Special

Games im Mai 2022

Von Jeremiah David am 30.04.2022

Das Jahr 2022 begann stark. Mit Titeln wie Horizon Forbidden WestElden Ring, Kirby und das Vergessene Land oder Gran Turismo 7 gaben sich früh verschiedene Top-Titel die Klinke in die Hand. Dann kam der April und damit eine erste Trockenphase, die im Mai kaum besser wird. Aber ein paar Games dürfen wir euch trotzdem präsentieren:

Trek to Yomi (05. Mai)

Publisher Devolver Digital und das polnische Entwicklerstudio Flying Wild Hog versprechen mit Trek to Yomi ein "ultrastilisiertes, filmreifes Action-Abenteuer". Das Spiel, das ganz in Graustufen präsentiert wird, erzählt die Geschichte von Hiroki, der gegen die Mächte des Bösen kämpft. Der junge Samurai hat seinem sterbenden Meister geschworen, seine Stadt und die Bewohner, die er liebt, vor allen Bedrohungen zu beschützen. Trek to Yomi erscheint am 5. Mai für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series.

Evil Dead: The Game (13. Mai)

Evil Dead: The Game ist ein Koop-Horror-Shooter von Saber Interactive, den Machern von World War Z. Mit bis zu drei Mitspielern kämpft ihr im Universum der Evil-Dead-Filme und der Fernsehserie Ash vs Evil Dead gegen die untote Armee des kandarischen Dämon. Dabei greift ihr natürlich auf unzählige Waffen, darunter Ashs Feuerstab, Lord Arthurs Breitschwert oder Kellys Gewehr, zurück. Ein fünfter Mitspieler darf zusätzlich in die Rolle des Dämon schlüpfen und versuchen die anderen Spieler aufzuhalten. Vor ein paar Tagen sah es noch so aus, als würde der Titel hierzulande keine USK-Freigabe erhalten. Manche Seiten munkelten, Ash und Co würden wegen des hohen Gewaltgrades sogar auf dem Index landen. Inzwischen wissen wir, dass Evil Dead: The Game eine 18er-Wertung kassiert hat und unzensiert im deutschen Handel erhältlich sein wird.

Vampire: The Masquerade – Swansong (19. Mai)

Ursprünglich sollte Vampire: The Masquerade – Swansong bereits Mitte 2021 erscheinen. Nach zwei Verschiebungen steht nun der 19. Mai 2022 als Veröffentlichungstermin fest. Als Grund für die Verschiebungen wurde wenig überraschend die Corona-Krise genannt. In einer offiziellen Stellungnahme gaben die Entwickler aber auch an, schlicht mehr Zeit für den Feinschliff und die Qualitätssicherung des Titels zu benötigen. Ob sich der extra Aufwand gelohnt hat?

Das Rollenspiel basiert auf dem gleichnamigen Tabletop-Rollenspiel und lässt Spieler in die Rollen der drei Vampire Galeb, Laysha und Emem schlüpfen. Das 2004 erschienene Vampire: The Masquerade - Bloodlines gilt als eines der besten PC-Rollenspiele überhaupt. Der Nachfolger kommt für Nintendo Switch, PC (exklusiv im Epic-Store), PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series.

Sniper Elite 5 (26. Mai)

Der Sniper-Spaß aus dem Hause Rebellion geht in die fünfte Runde. Wie schon in den anderen Teilen spielt ihr den Scharfschützen Karl Fairburne. Als Teil einer verdeckten Operation der US Rangers zur Schwächung der Atlantikwall-Befestigungen nimmt ihr in seiner Rolle Kontakt zur französischen Résistance auf. Schon bald kommt Fairburne einem Geheimprojekt der Nazis auf die Spur, das den Weltkrieg beenden könnte, noch bevor die Alliierten überhaupt in Europa einmarschieren können: die Operation Krake.

Die Entwickler versprechen eine verbesserte Kill-Cam, ein besseres Traversal-System und die bisher "immersivsten Karten, mit zahlreichen realen Schauplätzen, die in atemberaubenden Details festgehalten wurden". Sniper Elite 5 erscheint am 26. Mai für Nintendo Switch, PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series.

Was gibt es noch?

Vor allem Indie-Titel. Freunde rundenbasierter Taktikspiele dürfen in Warhammer 40,000: Chaos Gate – Daemonhunters schon am 5. Mai die sagenhaften Grey Knights steuern, allerdings nur am PC. We Were Here Forever lädt derweil am 10. Mai zu unheimlichen Puzzle-Abenteuern in der Burg Castle Rock ein, am PC, aber auch auf den Konsolen von Sony und Microsoft. Am selben Tag erscheint außerdem das Action-RPG Eiyuden Chronicle: Rising für alle gängigen Plattformen. Es verbindet die Erlebnisse verschiedener Charaktere vor dem Krieg aus dem Vorgänger Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes.

Kein eigenes Spiel, aber für den ein oder anderen Gamer vielleicht dennoch interessant: Mit Lone Wolves beginnt am 3. Mai zudem die Season 2 von Halo Infinite.

Die Liste:

  • Loot River (Action-Adventure) - 03. Mai, PC, Xbox One, Xbox Series
  • Oaken (Rollenspiel) - 03. Mai, Linux, MacOS, PC
  • Wildcat Gun Machine (Action) – 04. Mai, PC, PS4, Switch, Xbox One
  • Citizen Sleeper (Rollenspiel) – 05. Mai, PC
  • Trek To Yomi (Action) – 05. Mai, PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series
  • Warhammer 40,000: Chaos Gate – Daemonhunters (Action) – 05. Mai, PC
  • Elemental War 2 (Strategiespiel) – 06. Mai, Linux, MacOS, PC, Xbox One, Xbox Series
  • Eiyuden Chronicle: Rising (Rollenspiel) – 10. Mai, PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series
  • Salt and Sacrifice (2D-Soulslike) – 10. Mai, PC, PS4, PS5
  • We Were Here Forever (Koop-Puzzle-Adventure) – 10. Mai, PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series
  • Source of Madness (Horror) – 11. Mai, PC, PS4, Switch, Xbox One
  • The Centennial Case: A Shijima Story (Krimi) – 12. Mai, PC, PS4, PS5, Switch
  • Evil Dead: The Game (Action) – 13. Mai, PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series
  • Let's Get Fit (Fitness) – 13. Mai, Switch
  • Deadcraft (Zombie-Farming-Sim) – 19. Mai, PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series
  • Vampire: The Masquerade – Swansong (Rollenspiel) – 19. Mai, PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series
  • Dolmen (Action-Rollenspiel) – 20. Mai, PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series
  • Sniper Elite 5 (Shooter) – 26. Mai, PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series
  • Moo Lander (Platformer) – 27. Mai, PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series
  • Pac-Man Museum+ (Arcade) – 27. Mai, PC, PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series


Hier geht's zu den Games im April 2022

Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Jetzt registrieren
5 Kommentare:
Asinned)
Asinned
Am 30.04. um 10:02
Trek to Yomi und Swansong sind so maybe Kandidaten. Daneben eher schwacher Monat. Aber Backlog gibt eh noch mehr als genug her
2null3)
2null3
Am 30.04. um 15:44
Same here. Sniper Elite könnte mir wieder Spaß machen, aber davon abgesehen gibt der Monat Zeit, sich auf bestehende Spielesammlung zu konzentrieren.
TraxDave)
TraxDave
Am 30.04. um 22:20
Der Mai is jetzt wirklich nicht so der Burner, den April fand ich dieses Jahr aber bis jetzt am besten.
Trek to Yomi schaut mich ganz gut an, würde aber gern in einer Demo auschecken, ob das Gameplay was für mich ist. Ansonsten: der Backlog würde für 2-3 Jahre reichen. Mindestens.
Tobsen)
Tobsen
Am 01.05. um 14:23
Klares Highlight ist Eiyuden Chronicle Rising - das werde ich mir mal geben.
Denios)
Denios
Am 04.05. um 08:41
Eiyuden ist das einzig interessante Game für mich hier, aber auch dafür hab ich keine Zeit. :/ Die Tage müsste Chrono Cross bei mir ankommen, ich bin noch mitten in Paper Mario und Rune Factory 5 und ab Ende Juni geht eh die Post ab, wenn MHRise Sunbreak, Fire Emblem Warriors 2, Live Alive und Xenoblade 3 alle fast gleichzeitig droppen