Story

Capcom-Online-Programm zur TGS2022: Unsere Zusammenfassung

Von Robert Emrich am 18.09.2022

Anlässlich der Tokyo Games Show haben ja, wie ihr in den letzten Tagen verfolgen konntet, diverse Größen der Videospielindustrie ihre kommenden Spiele präsentiert und auch Capcom wollte an dieser Stelle einmal zeigen, wie sie euch die nächsten Monate versüßen wollen. Wir haben uns das Programm auf Youtube für euch einmal angesehen und die Höhepunkte zusammen mit einigen Trailern für euch zusammengefasst.

  • Den Anfang macht Monster Hunter Rise: Sunbreak, das in naher und ferner Zukunft mit diversen kostenlosen Inhalten bedacht wird. Bereits am dem kommenden 29. September gibt es das Title Update #2, während das dritte Paket mit kostenlosen Inhalten dann im November erscheinen soll. Außerdem kündigt Capcom an, dass nach dem dritten Paket noch lange nicht Schluss ist und es auch 2023 noch neue Inhalte für die Monster-Jäger unter euch geben wird. Genauere Details dazu wird es aber erst in einer zukünftigen Ankündigung geben.

  • Auch für Resident Evil Village hat der Produzent noch das eine oder andere Ass im Ärmel und präsentiert die Winter Erweiterung, die als Feature die lange vermisste Ansicht aus der dritten Person, die neue Geschichte "Shadows of Rose" und zusätzliche Söldner-Zusatzmissionen beinhalten wird. Erhältlich ist der DLC ab dem 28. Oktober. Wer das Grundspiel noch nicht besitzt, kann es sich zusammen mit dem DLC in Form einer Gold-Edition gönnen.

  • Als nächstes werden noch einmal die kommenden Cloud Version diverser "Resident Evil"-Teile angekündigt, die in naher Zukunft auf der Switch verfügbar sein werden. Außerdem wird ein "Resident Evil"-Showcase für den kommenden Monat angekündigt, in dem Capcom uns das neu aufgelegte Resident Evil 4 noch einmal genauer vorstellen wird.
  • Der neue Titel Exopriomal erinnert an eine Mischung aus "Anthem", den "Warriors" Spielen und Jurassic Park, kurz: Ihr rennt und fliegt in einem Mech-Anzug wie Ironman durch die Gegend und verhaut hunderte und tausende von Dinosauriern, die durch Raumzeitverzerrungen unsere Zukunft unsicher machen. Klingt irre, könnte im kommenden Jahr aber Spaß machen.

  • Die Mega Man Battle Network Legacy Collection erscheint im kommenden Jahr auf der Nintendo Switch, der Playstation 4 und der Steam-Plattform und wird alle zehn Spiele der Hauptreihe beinhalten. Als zusätzliches Schmankerl beinhaltet die Collection eine Galerie mit über 1000 Bilder und eine Jukebox mit den 188 liebsten Melodien der Reihe.

  • Wie schon Nintendo, hat sich auch Capcom das Beste für den Schluss aufbewahrt und präsentiert als letztes Spiel das im nächsten Jahr erscheinende Street Fighter 6. Das Kampfspiel zeigt sich dabei ambitionierter als jeder seiner Vorgänger und präsentiert euch gleich drei Spielmodi in denen ihr den Kampf mit euren Gegnern suchen könnt: Der "Fighting Ground" entspricht dem regulären Street Fighter, in dem ihr euch mit den bekannten Charakteren der Serie prügeln könnt. Die "World Tour" gibt euch die Möglichkeit, einen komplett eigenen Kämpfer zu erstellen und diesen in einer offenen Spielwelt gegen alle möglichen anderen Charaktere (ja, auch Passanten) antreten zu lassen, um ganz eigene Abenteuer zu erleben. Im "Battle Hub" erwartet euch eine Kombination der beiden vorherigen Modi, in dem euer Charakter in eine Spielhalle geht und da "Street Fighter" an einem Automaten spielt. Das klingt seltsam und entspricht im Grunde dem Online-Modus in dem ihr euch mit anderen Spielern auf der Welt in einzelnen Kämpfen oder Turnieren messen könnt. Street Fighter 6 wird auf allen aktuellen PlayStation- und XBox-Konsolen sowie auf dem PC erscheinen.

Freut ihr euch auf einen der Titel? Schreibt es uns gerne in den Kommentaren!

Quelle: Capcom

Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Jetzt registrieren
2 Kommentare:
Buttergebäck)
Buttergebäck
Am 18.09. um 23:40
Street Fighter 6 werd ich mir sicher holen, aber erst wenn ein paar der DLC-Wellen erschienen sind.
TraxDave)
TraxDave
Am 23.09. um 18:18
Richtig hyped auf die Megaman Battle Network Collection. Haut die endlich raus!