Story

Nintendo Direct Mini - Unsere Zusammenfassung

Von Robert Emrich am 28.06.2022

Wie gestern angekündigt, hat Nintendo heute in einer Mini Direct Spiele vorgestellt, die von anderen Studios für die Switch entwickelt und in diesem oder dem kommenden Jahr veröffentlicht werden sollen. Mit 21 Spielen oder Spielesammlungen in 25 Minuten war die Präsentation angenehm umfangreich, sodass sich für jede(n) der eine oder andere interessante Titel finden lassen sollte. Welche Spiele vorgestellt wurden, haben wir im folgenden einmal für euch aufgelistet.

  • Den Anfang macht die Erweiterung Monster Hunter Rise: Sunbreak, die am 30. Juni veröffentlicht wird und neben einer neuen Handlung neue Gebiete, Monster und haufenweise andere Neuerungen bieten wird. Außerdem erscheint im August 2022 das Free Title Update 1 als erstes von drei Updates, die das Spiel in diesem Jahr zusätzlich mit neuen Gebieten und Monstern erweitern sollen. Eine Demo von Monster Hunter Rise: Sunbreak findet ihr im Eshop.

  • Weiter geht es mit NieR: Automata, das in der "The End of YoRHa"- Edition am 6. Oktober auf der Nintendo Switch erscheinen wird und ab heute vorbestellt werden kann. Neben den aus anderen Versionen bekannten Inhalten enthält die Switch-Edition außerdem einige exklusive Outfits für die Charaktere, um 2Bs Kampf um den Planeten noch ein wenig exklusiver zu gestalten.
  • Lorelei and the Laser Eyes ist ein modernes Puzzle-Adventure in dem Ihr surreale Rätsel in einer schaurigen Geschichte erleben könnt. Das ganze allerdings erst im kommenden Jahr.

  • Super Bomberman R 2 bietet die gewohnte Bomberman-Action und erweitert diese um den neuen Castle-Modus in dem 15 Spieler gemeinsam versuchen, an eine Schatzkiste zu gelangen, die von einem einzelnen Spieler beschützt wird. Ein Leveleditor mit dem ihr für den Castle Modus eigene Level gestalten und mit anderen teilen könnt, soll für theoretisch unendliche Abwechslung sorgen. Ob das funktioniert und Spaß macht, erfahrt ihr aber erst 2023.
  • Die Mega Man: Battle Network - Legacy Collection enthält neben den zehn Spielen der Reihe, die ihrerzeit für den Gameboy Advance veröffentlicht wurden auch noch eine Galerie mit über 1000 Bildern und einen Musikmodus mit mehr als 150 Songs aus der gesamten Serie. Ideal für alle Fans der Reihe, die die Spiele gerne noch einmal gesammelt erleben wollen und für 2023 noch Platz auf ihrem Wunschzettel haben.
  • Pac-Man World Re-Pac ist ein Remake von Pac-Man World und lässt euch in die Rolle des gelben Helden schlüpfen, der in dem abgefahrenen Action-Adventure seine Familie retten muss. Ab dem 26. August geht die Reise los.
  • Blanc ist ein textfreies Adventure in dem ein Rehkitz und ein Wolfsjunges gemeinsam Rätsel lösen müssen, um den Weg nach Hause zu finden. Das Spiel besticht neben dem kooperativen Modus, in dem ihr das Abenteuer mit einem anderen Spieler erleben könnt, auch mit seiner ungewöhnlichen und handgezeichneten Optik und ist ab Februar 2023 zu haben.

  • Der Gamedesigner Ron Gilbert hatte nach dem zweiten "Monkey Island"-Spiel, das vor über 30 Jahren erschienen ist, zwar eigentlich die Nase voll von der Serie. Mit Return To Monkey Island feiert er aber seine Rückkehr zu der legendären Adventure-Reihe, deren neuster Teil noch in diesem Jahr auch auf der Switch veröffentlich werden soll. Wir dürfen gespannt sein.

  • Mario + Rabbids Sparks of Hope setzt den chaotischen Spielspaß des ersten Teils konsequent und mit einigen überschaubaren Neuerungen fort, sodass Spieler von rundenbasierten Strategiespielen wieder voll auf ihre Kosten kommen werden. Wer das Spiel ab dem 20. Oktober gerne direkt spielen möchte, kann es ab heute vorbestellen. Nintendo - Online - Besitzer, die den Vorgänger verpasst haben, können sich im Eshop außerdem eine Demo des ersten Teils herunterladen.

  • Little Noah: Scion of Paradise ist ein Roguelite-Actionspiel in dem die junge Alchemistin Noah an der Seite ihrer Katze Zipper aus einer alten Ruine entkommen möchte. Immer neue und zufällig generierte Level machen es ihr dabei nicht leicht und so muss sie (und damit auch ihr) in wiederholten Durchläufen immer stärker werden, um letztlich ihr Ziel zu erreichen. Der Titel ist ab heute im Eshop verfügbar.
  • In dem Management-Strategiespiel RAILGRADE baut ihr ein Schienennetz auf, um möglichst effizient Fracht zu transportieren und einer Industrieregion neuen wirtschaftlichem Wohlstand zu bescheren. Wer schon immer einmal Lokomotivführer werden wollte oder der Meinung ist, der Deutschen Bahn noch was beibringen zu können, darf in diesem Herbst gerne loslegen.
  • RPG Time: The Legend of Wright begleitet ihr den aufstrebenden Spieleentwickler Kenta in einem von Hand gezeichneten Abenteuer, um die Welt seiner neusten Kreation "The Legend of Wright" zu retten. Das Abenteuer spielt sich in Kentas Notizbuch ab und erstreckt sich über 200 Seiten, auf denen es zu zeichnen, zu radieren und Rätsel zu lösen gilt. Los geht das ganze ab dem 18. August. Vorbestellt werden kann es ab jetzt.
  • Sonic Frontiers lässt euch frei durch eine große Welt rasen und erinnert damit bei mehr als einer Gelegenheit an Spiele wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Ob das Spiel dem sehr guten ersten Eindruck, den es macht gerecht werden kann, erfahren wir alle in diesem Winter.
  • Ihr mögt Simulationen wie "Die Sims", wart aber insgeheim immer traurig, dass ihr nicht mit Goofy, Wall-E oder Arielle befreundet sein konntet? Dann könnte Disney Dreamlight Valley etwas für euch sein. Mit einem frei gestaltbaren Charakter durchstreift ihr das namensgebende Tal und helft den Protagonisten und Antagonisten aus allen bekannteren Disney-Filmen. Ab dem 6. September 2022 ist das Spiel im Early-Access verfügbar.
  • LIVE A LIVE wird ein weiteres mal vorgestellt und am 22. Juli endlich veröffentlicht. Wer das Remake des Originals von 1994 in der neuen HD-2D-Grafik nicht erwarten kann, findet ab heute eine Demo im Eshop und kann den in der Demo erspielten Fortschritt später in die Vollversion übertragen.
  • DORAEMON STORY OF SEASONS: Friends of the Great Kingdom bietet entspannten Spielspaß im Spiel von Titel wie Stardew Valley oder Animal Crossing. Alleine oder im lokalen Koop könnt ihr Felder bepflanzen, Spaß mit Dorfbewohnern haben oder angeln gehen. Veröffentlicht wird die Simulation noch in diesem Jahr.
  • In Minecraft Legends trifft die Welt von Minecraft auf packendes Gameplay voller Action und strategischer Herausforderungen. Das Land wird von Schurken aus einer anderen Dimension überfallen und ihr müsst euch mit Verbündeten zusammenzuschließen, um euch gemeinsam gegen diese monströse Macht zu stellen, die die Welt 2023 bedroht.
  • In der Geschichte der Menschheit gab es angeblich nur einen bestätigten Fall, in dem ein Schatz irgendwo mit einem X markiert worden ist. Das nimmt der Suche nach verschollenen Reichtümern aber trotzdem nicht die Romantik und auch DRAGON QUEST TREASURES schickt euch ab dem 9. Dezember raus in die Welt, um an der Seite eurer Monster Gold, Juwelen und anderen Schnick-Schnack finden zu können.
  • Eine kurze Montage zeigt nochmal einige Spiele schnell zusammengefasst. Fire Emblem Warriors: Three Hopes ist ab jetzt verfügbar. No Mans Sky kommt ab dem 7. Oktober auf die Switch. Die Cloud Version von A Plague Tale: Requiem folgt am 18. Oktober und Captain Velvet Meteor: The Jump+ Dimensions erscheint schon am 28. Juli.
  • Portal war eines der besten Puzzlespiele, die ich jemals gespielt habe und die Begleiterkollektion ist ab heute im Eshop verfügbar. Wer gerne alleine oder mit Freunden Rätsel löst und das Spiel noch nicht kennt, sollte sich den Titel merken.
  • In dieser Kombination aus Simulation und Rollenspiel erlebt ihr in HARVESTELLA eine brandneue Fantasy-Geschichte. Baut eine Farm auf, stellt nützliche Gegenstände her und sammelt alles Mögliche an Material um den Alltag zu meistern. Lernt die anderen Dorfbewohner kennen und erlebt den sanften Wechsel zwischen Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Doch dann naht Silentium, die Zeit des Todes und das Schicksal des Dorfes liegt in euren Händen, wenn ihr in dieser Zeit Unheil und Verwüstung abwenden müsst. Am 4. November 2022 kommt das Spiel in den Eshop.
  • Zuletzt wird noch einmal die kommende Persona-Collection vorgestellt, die aus den Titeln Persona 5 Royal, Persona 4 Golden und Persona 3 Portable besteht und ab dem 21. Oktober verfügbar sein wird.

Welche Spiele haben euch besonders gut oder schlecht gefallen? Schreibt uns gerne im Kommentarbereich.

Nur registrierte Benutzer können Kommentare verfassen. Jetzt registrieren
4 Kommentare:
Denios)
Denios
Am 29.06. um 01:21
Das war richtig episch für meinen Geschmack. Persona 3-5, DQ Treasures, Nier Automata und Harvestella waren meine Highlights. Und der neue Sunbreak Trailer hat Shagaru Magala enthüllt <3
Tobsen)
Tobsen
Am 29.06. um 08:03
Highlight waren mMn P3P, P4G, P5R. Richtig geil, dass endlich alle diese Spiele nachholen können. Ich hoffe so hart, auf irgendeine Möglichkeit, P3P retail für ne moderne Konsole zu bekommen. Gott, bitte!
Buttergebäck)
Buttergebäck
Am 29.06. um 20:49
Diesmal war tatsächlich nicht viel Interessantes für mich dabei, aber ich hätte schon großes Interesse an Nier Automata auf der Switch. Und irgendwie habe ich bei Live A Live immer noch keine Ahnung, ob das ein rundenbasiertes Kampfsystem hat oder nicht. Weiß da jemand Bescheid?
Vyse)
Vyse
Am 29.06. um 23:12
Es hat ein rundenbasiertes Kampfsystem, aber ein recht unkonventionelles.
michi1894)
michi1894
Am 03.07. um 12:44
Nier Automata ist vorbestellt, das Disney-Spiel wird bei angemessenem Preis meinem Sohn gefallen und Harvastella sieht interessant aus. Solide Vorstellung, wenn auch Bayonetta 3 fehlte.