Zuletzt gespielt

Animal Crossing: New Horizons

Nintendo Switch

07.05.2020

4aFPilp_title.jpg


Ich habe nun die 300 Spielstunden-Marke geknackt und das Spiel noch immer nicht für mich abgeschlossen.


Ich wollte mir eine Sammlung diverser Objekte anlegen: K.K. Songs, Anleitungen, Fossilien (Museum) und Kunstwerke (Museum). 25 Songs, 222 Anleitungen, 1 Fossil und 41 Kunstwerke fehlen mir noch.


Fehlende Meilensteine:

1. Angeling for Perfecion!
2. Island Ichthyologist
3. Island Togetherness
4. You‘ve Got the Bug
5. Bugs Don‘t Bug Me
6. DIY Tools
7. Fossil Assessment
8. Smile Isle
9. Reaction Ruler
10. Nook Miles for Miles!
11. ???
12. Popular Pen Pal
13. ???
14. ???
15. Wispy Island Secrets
16. Gulliver‘s Travails
17. K.K. Mania
18. True Patron of the Arts
19. Birthday Celebration
20. ???
21. Fishing Tourney!
22. ???
23. ???
24. Golden Milestone
25. Active Island Resident


Ich habe Animal Crossing: New Horizons bereits zu 71,43% abgeschlossen und 6 Erfolge sind mir noch unbekannt. Alle anderen verfolge ich in meinem täglichen Rhythmus so:

Angeling for Perfecion! (3/5)

2.000 Fische muss ich angeln, aktuell bin ich bei 1.447 geangelten Fischen. Angeln werde ich diesen Monat nicht mehr viel. Wenn ein Bewohner ein Fisch braucht oder eine Meilenaufgabe es verlangt, angle ich dafür, ansonsten maximal als Zeitvertreib bis zum Rübenkurswechsel.

Island Ichthyologist (3/5)

Ich brauche 60 verschiedene Fische in meinem Album und bin aktuell bei 52. Ich darf jetzt bis zum Juni warten, um neue Fische zu erhalten.

Island Togetherness (4/5)

50 Tage lang mit allen Bewohnern sprechen, ich bin gerade bei 49. Sobald ich morgen mit allen 10 Bewohnern gesprochen habe, ist dieser Erfolg ebenfalls vollständig abgeschlossen. Das bekomme ich hin. :)

You‘ve Got the Bug (3/5)

2.000 Käfer muss ich sammeln. Stand jetzt bin ich bei 1.746. Gleiches wie bei den Fischen, wobei mir das Fangen der Krabbeltiere mehr Spaß macht. :D

Bugs Don‘t Bug Me (3/5)

Wie bei den Fischen brauche ich 60 verschiedene Insektenarten in meinem Album, mein Stand ist 45. Wie bei den Fischen gilt hier: Bis Juni warten. x.x

DIY Tools (3/5)

Ich muss 1.000 Werkzeuge hergestellt haben, ich selbst bin erst bei 908. Das wird noch eine Weile dauern. Ich baue mir erst neues Werkzeug, wenn das alte kaputt ging. Da ich das Holzhacken eingestellt habe, verzögert sich dies.

Fossil Assessment (3/5)

300 Fossilien muss ich analysieren lassen, ich bin bei 224. Mir fehlt nur noch ein Fossil im Museum. Ich denke, dies sollte ich vor dem Abschluss des Erfolges schaffen. In maximal 19 Tagen schalte ich den Pre-Erfolg frei. 

Smile Isle (2/5)

Von 50 Aufgaben habe ich bereits 49 abgeschlossen. Ich unterhalte mich ja eh weiterhin mit meinen Bewohnern. Entweder für Aufgaben oder neue Anleitungen. Genug brauche ich ja von beidem.

Reaction Ruler (3/5)

Ich brauche 30 Emotionen, die ich zufällig von anderen Bewohnern bei gebracht bekomme. 29 habe ich bereits. Hier werde ich einfach weiterhin Glück haben müssen.

Nook Miles for Miles! (3/5)

Ich habe erst 673 von 1.000 Aufgaben abgeschlossen. Mein primärer Zeitvertreib bis zum Rübenkurswechel.

Popular Pen Pal (4/5)

200 Briefe soll ich schreiben, 137 habe ich bereits geschrieben. Da ich in letzter Zeit viel mit anderen Spielern interagiere und ihnen aushelfe, werde ich öfters dazu kommen Briefe zu schreiben. Dazu zählen auch Bestellungen vom Nook Shopping. Das vereinfacht den Erfolg um einiges. :D

Wispy Island Secrets (2/3)

Bisher habe ich Wispy 12 von 20 mal gefunden. Wirklich oft war er in letzter Zeit nicht zu Besuch. Dennoch schaue ich abends ab 20 Uhr nach ihm. Nach ihm und Celeste. :)

Gulliver‘s Travails (1/3)

Gulliver habe ich bisher 5 von 10 mal geholfen. Er landet ziemlich selten am Strand, dazu brauche ich auch noch die Rostteile, die er am nächsten Tag hinterlässt. 

K.K. Mania (1/5)

Mittlerweile tritt K.K. jeden Samstagabend bei mir auf. 10 Auftritte muss ich ihn besuchen, 5 hörte ich mir bisher an. Da er jeden Samstag auftritt, wäre ich in fünf Wochen beim Pre-Erfolg. Nebenbei sammle ich seine Songs.

True Patron of the Arts (1/3)

Seit dem letzten Update kam u.a. Rainer als neuer Gast hinzu. 10 Kunstwerke muss ich von ihm abkaufen, 2 habe ich bereits. Um das Museum zu vervollständigen, werde ich natrlich fleißig weiter kaufen. :)

Birthday Celebration (1/3)

10 Geburtstage muss ich "feiern", dabei muss ich dem Bewohner nur ein Geschenk übergeben, wenn er Geburtstag hat. Zwei Geburtstagen wohnte ich bereits bei. Dabei zählen nicht nur die eigenen Bewohner. :)

Fishing Toruney! (1/4)

Ich warte weiterhin bis zum 11. Juli.

Golden Milestone (3/6)

Mir fehlen nur noch die goldene Angel, der goldene Kescher und die goldene Schaufel. Rezepte für alle drei erhalte ich über drei der hier genannten Erfolge.

Active Island Resident (2/5)

50 Tage soll ich Animal Crossing also spielen - weiterhin kein Thema. Mittlerweile sind 48 Tage vergangen. Dauert auch nicht mehr lange. :)


Auch wenn ich eher Monologe auf dem Discord-Server führe, werde ich einfach weiterhin im passenden Channel bekannt geben, wie mein Rübenkurs und welche Gäste bei mir zu Besuch sind.
Darunter fallen: Gerd, Aziza, Eufemia und Schubert. Vllt. schaut der eine oder andere ja doch noch einmal auf Discord vorbei. Zumindest Michi war mich bereits ein paar Male besuchen. :)


"Reach for my hand, I'll soar away. Into the dawn. Oh, I wish I could stay. Here in cherished halls, in peaceful days. I fear the edge of dawn. Knowing time betrays. Faint lights pass through colored glass. In this beloved place. Silver shines, the world dines. A smile on each face. As joy surrounds, comfort abounds and I can feel I'm breaking free. For just this moment lost in time. I am finally me. Yet still I hide. Behind this mask that I have become. My blackened heart. Scorched by flames, a force I can't run from. I look to you. Like a red rose. Seeking the sun. No matter where it goes. I long to stay, where the light dwells. To guard against the cold. That I know so well." - The Edge of Dawn (Fire Emblem: Three Houses)
2  

Ring Fit Adventure

Nintendo Switch

10.05.2020

LBUBYlp_title.jpg


Ich habe nun die 100 Spielstunden-Marke geknackt und das Spiel noch immer nicht für mich abgeschlossen.
Wobei es sich - neben Mario Kart, Splatoon und Smash Bros. - als ein Endless-Game einordnen wird.


Welt 36, Level 286

Smoothies: 99%
Materialien: 95%
Tops: 54%
Hosen: 53%
Schuhe: 53%


Bisher befinde ich mich im Postgame und werde linear die Extrawelt verfolgen. Mein Trainingsset habe ich komplett angelegt und Skillbaum komplett ausgefüllt. Auf die Titel verzichte ich jedoch, da ich ohne Yoga spiele und die Minispiele nur sekundär verfolge.

Hauptsächlich habe ich es mir als Fortsetzung von Wii Fit U gekauft, um sportlich aktiver zu werden.
Mein Trainingsset im Stroy-Modus:

Bow Pull Lv.3 (Arme, fünf Ziele)
Russian Twist Lv.3 (Bauch, fünf Ziele)
Overhead Squat Lv.3 (Beine, fünf Ziele)
Front Press Lv.3 (Arme, drei Ziele)
Plank Lv.3 (Bauch, drei Ziele)
Side Step Lv.3 (Beine, drei Ziele)
Back Press Lv.3 (Arme, ein Ziel)
Leg Raise Lv.3 (Bauch, ein Ziel)
Thigh Press Lv.3 (Beine, ein Ziel)
Seated Forward Press Lv.3 (Bauch, Heilung)

Heilen muss ich mich sehr selten bei Bosskämpfen - manchmal heilte ich mich einfach, um Züge um zubekommen, damit meine Angriffsskills Aufladungen bekommen. Ansonsten versuche ich immer mit einem Muster zu trainieren: Primär achte ich auf die Anzahl der Gegner, dann auf die Farbe der Gegner (Arme = rot, Bauch = gelbe, Beine = blau).
Grüne Gegner sind schwach gegen Yoga, aber da ich kein Yoga in mein Training eingebracht habe, behandle ich sie, wie farblose Gegner.

Innerhalb den 100 Stunden habe ich 3,2 kg abgenommen, über 49 Std. trainiert und dabei 21.238 kcal verbrannt.

2020 Mai (Stand heute)
7 Std. 1 Min. trainiert; 2876 kcal verbrannt.
Täglicher Durchschnitt: 42 Min. mit ca. 287 kcal.
2020 April
 
19 Std. 51 Min. trainiert; 7.951 kcal verbrannt.
Täglicher Durchschnitt: 39 Min. mit ca. 265 kcal
2020 März
 
16 Std. 12 Min. trainiert; 7.225 kcal verbrannt.
Täglicher Durchschnitt: 31 Min. mit ca. 233 kcal.
2020 Februar
 
6 Std. 40 Min. trainiert; 3.185 kcal verbrannt.
Täglicher Durchschnitt: 15 Min. mit ca. 122 kcal.


"Reach for my hand, I'll soar away. Into the dawn. Oh, I wish I could stay. Here in cherished halls, in peaceful days. I fear the edge of dawn. Knowing time betrays. Faint lights pass through colored glass. In this beloved place. Silver shines, the world dines. A smile on each face. As joy surrounds, comfort abounds and I can feel I'm breaking free. For just this moment lost in time. I am finally me. Yet still I hide. Behind this mask that I have become. My blackened heart. Scorched by flames, a force I can't run from. I look to you. Like a red rose. Seeking the sun. No matter where it goes. I long to stay, where the light dwells. To guard against the cold. That I know so well." - The Edge of Dawn (Fire Emblem: Three Houses)
0  

Mario Kart 8 Deluxe  

Nintendo Switch

15.05.2020

UsOpJlp_title.jpg

Ich habe nun die 500 Spielstunden-Marke geknackt. Das Spiel habe ich bereits für mich abgeschlossen, spiele es dennoch weiterhin im Mehrspieler.

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, welche Spielstunden ich habe. Die Nutzerstatistik der Switch hat irgendwann aufgehört die Spielstunden von Mario Kart, Splatoon und Breath of the Wild zu zählen. Nachdem ich mein Activity Log gelöscht habe, sind die Zahlen reduziert. Mario Kart ist bei 170 Stunden.
Es ist kein Feature, welches notwendig ist, jedoch ein trauriges Beispiel, wie so einfache Mechaniken, die es bereits besser auf dem 3DS und auf der Wii U gegeben haben, schlecht umgesetzt werden. Das System ist furchtbar mit ihren fünfer Schritten nach elf Tagen, aber... das auch noch versauen, ist enttäuschend.

Zu Mario Kart 8 Deluxe habe ich auch bereits eine Review verfasst: Test: Mario Kart 8 Deluxe

Mein letzter Mario Kart-Post ist ja schon fast zwei Jahre her, in der Zeit ist einiges passiert. Noch Gamescom 2018 spielte ich viel im Hotel mit einer Freundin Mario Kart, danach irgendwann abends mit meiner Exfreundin öfters. Es gab schon paar Momente, wo das Spiel immer wieder gespielt wurde.

Seit Anfang des Jahres habe ich mir angewohnt zwei Mal die Woche für je eine Stunde Mario Kart anzuwerfen. Einmal unter der Woche und einmal Freitagabend mit meiner Freundin ab 21 Uhr.
Wer dabei sein mag, hier noch einmal der Discord-Link: hier

Meine aktuellen Zeitrekorde in 150ccm / 200ccm

Mushroom Cup
1:47.045 / 1:20.377 Mario Kart Stadium
1:48.884 / 1:20.321 Water Park
1:58.171 / 1:34.410 Sweet Sweet Canyon
1:59.176 / 1:28.069 Thwomps Ruin

Flower Cup
1:57.665 / 1:22.970 Mario Circuit
2:14.384 / 1:41.488 Toad Harbour
2:05.124 / 1:37.793 Twisted Mansion
2:09.219 / 1:40.041 Shy Guy Falls

Star Cup
2:08.229 / 1:42.192 Sunshine Airport
2:10.563 / 1:38.586 Dolphin Shoals
2:09.376 / 1:39.939 Electrodrome
1:54.633 / 1:32.900 Mount Wario

Special Cup
2:10.905 / 1:41.217 Cloudtop Cruise
2:00.552 / 1:38.518 Bone Dry Dunes
2:12.493 / 1:40.003 Bowser's Castle
2:14.692 / 1:53.093 Rainbow Road

Egg Cup
1:55.117 / 1:38.085 Yoshi Circuit (GCN)
1:52.095 / 1:27.745 Excitebike Arena
1:56.994 / 1:34.752 Dragon Driftway
2:02.587 / 1:32.770 Mute City

Crossing Cup
1:14.133 / 0:59.428 Baby Park (GCN)
2:00.172 / 1:38.725 Cheese Land (GBA)
1:55.996 / 1:26.288 Wild Woods
1:45.521 / 1:23.325 Animal Crossing

Shell Cup
1:30.668 / 1:07.929 Moo Moo Meadows (Wii)
1:33.427 / 1:10.230 Mario Circuit (GBA)
1:56.875 / 1:24.556 Cheep Cheeo Beach (DS)
1:52.981 / 1:20.094 Toad's Turnpike (N64)

Banana Cup
2:13.298 / 1:41.653 Dry Dry Desert (GCN)
1:32.101 / 1:11.747 Donut Plains 3 (SNES)
2:08.977 / 1:40.611 Royal Raceway (N64)
2:14.562 / 1:41.687 DK Jungle (3DS)

Leaf Cup
2:02.638 / 1:37.819 Wario Stadium (DS)
2:03.691 / 1:33.315 Sherbet Land (GCN)
2:07.826 / 1:36.487 Melody Motorway (3DS)
2:08.418 / 1:34.362 Yoshi Valley (N64)

Lightning Cup
1:58.316 / 1:29.175 Tick-Tock Clock (DS)
2:11.609 / 1:47.112 Piranha Plant Pipeway (3DS)
2:12.667 / 1:43.436 Grumble Volcano (Wii)
1:26.335 / 1:03.745 Rainbow Road (N64)

Triforce Cup
2:14.501 / 1:38.146 Wario's Gold Mine (Wii)
1:35.829 / 1:11.111 Rainbow Road (SNES)
1:57.722 / 1:30.023 Ice Ice Outpost
1:57.324 / 1:35.877 Hyrule Circuit

Bell Cup
2:06.543 / 1:37.284 Koopa City (3DS)
2:05.463 / 1:30.625 Ribbon Road (GBA)
1:59.349 / 1:23.022 Super Bell Subway
1:33.650 / 1:12.600 Big Blue

Ich bekam in der Zeit auch eine neue amiibo für Mario Kart geschenkt: Captain Falcon aus der Smash Bros.-Collection. :)

Z6FDXlp_statistik.jpg




"Reach for my hand, I'll soar away. Into the dawn. Oh, I wish I could stay. Here in cherished halls, in peaceful days. I fear the edge of dawn. Knowing time betrays. Faint lights pass through colored glass. In this beloved place. Silver shines, the world dines. A smile on each face. As joy surrounds, comfort abounds and I can feel I'm breaking free. For just this moment lost in time. I am finally me. Yet still I hide. Behind this mask that I have become. My blackened heart. Scorched by flames, a force I can't run from. I look to you. Like a red rose. Seeking the sun. No matter where it goes. I long to stay, where the light dwells. To guard against the cold. That I know so well." - The Edge of Dawn (Fire Emblem: Three Houses)
1  

Dark Souls: Remastered

Nintendo Switch

19.05.2020

C9PVylp_title.jpg


Ich habe nun die 300 Spielstunden-Marke geknackt und das Spiel noch immer nicht für mich abgeschlossen.


Meine aktuellen Stats:

GeA4clp_statistik.jpg


Ich bin noch immer im New Game+++++. Ich wollte mit Level 609 weiter machen, bisher bin ich noch recht motiviert mit dem Farmen und komme recht gut voran. Ein Levelaufstieg kostet mindestens 1.407.552 Seelen.

Sollte ich es bis zum Ende durchziehen, wäre die komplette Summe aller fehlenden Seelen bei 1.531.898.050.


"Reach for my hand, I'll soar away. Into the dawn. Oh, I wish I could stay. Here in cherished halls, in peaceful days. I fear the edge of dawn. Knowing time betrays. Faint lights pass through colored glass. In this beloved place. Silver shines, the world dines. A smile on each face. As joy surrounds, comfort abounds and I can feel I'm breaking free. For just this moment lost in time. I am finally me. Yet still I hide. Behind this mask that I have become. My blackened heart. Scorched by flames, a force I can't run from. I look to you. Like a red rose. Seeking the sun. No matter where it goes. I long to stay, where the light dwells. To guard against the cold. That I know so well." - The Edge of Dawn (Fire Emblem: Three Houses)
4  

Moving Out zu dritt mit den Jungs.

Ich hab Muskelkater vom Lachen! Was für eine Gaudi.


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
2  

Super Smash Bros. Ultimate

Nintendo Switch

27.05.2020

3Twdslp_title.jpg


Ich habe nun die 200 Spielstunden-Marke geknackt. Meine Review zum Spiel: Review

Fehlende Spirits (aus dem "Animal Crossing: New Horizons"- und "Secret of Mana"-Event)

Mir fehlen 7 Spirits:

Orville & Wilbur
C.J.
Flick
Daisy Mae
Duran & Angela
Kevin & Charlotte
Hawkeye & Riesz

Mein aktuelles Profil meines neuen Main Chars "Dark Samus":

HBB4nlp_dark_samus.jpg

Und mein aktuelles Profil von Lucina:

bx7Qylp_lucina.jpg


Ich habe angefangen häufiger wieder Smash zu spielen. Weiterhin hauptsächlich Quickplays, bin aber auch gerne in Arenen unterwegs. Zusätzlich habe ich mit dem Streaming begonnen. Mein erster Smash Bros.-Stream habe ich auf YouTube hier hoch geladen. Um mitzuspielen kommt dafür einfach auf den Discord-Server von NplusX.

Ich habe mir auch hier angewöhnt einmal unter der Woche und einmal am Sonntag für je eine Stunde zu spielen.

xTDoIlp_stats.jpg

KOs: 8895 (+3732)
Selbstzerstörungen: 174 (+20)
Smash-Spielzeit: 4:23 Stunden (+1:02)
Squad Strike Battle: 3 (+2)
Custom Smash Battles: 1
Supper Sudden Death Battles: 1
Smashdown Battles: 1
Tourney Battles: 5
Smash Tags: 462 (+326)
Online Play Time: 75:59 Stunden (+51:14)
Solo Quickplay Wins / Battles: 463 / 864 Siegesquote: 53,6% (-4,3%)
Co-op Quickplay Wins / Battles: 154 / 275 Siegesquote: 56% (-6,5%)
Elite Qickplay Wins / Battles: 5 / 21
Arena Battles: 707 (+430)


"Reach for my hand, I'll soar away. Into the dawn. Oh, I wish I could stay. Here in cherished halls, in peaceful days. I fear the edge of dawn. Knowing time betrays. Faint lights pass through colored glass. In this beloved place. Silver shines, the world dines. A smile on each face. As joy surrounds, comfort abounds and I can feel I'm breaking free. For just this moment lost in time. I am finally me. Yet still I hide. Behind this mask that I have become. My blackened heart. Scorched by flames, a force I can't run from. I look to you. Like a red rose. Seeking the sun. No matter where it goes. I long to stay, where the light dwells. To guard against the cold. That I know so well." - The Edge of Dawn (Fire Emblem: Three Houses)
0  

Animal Crossing: New Horizons

Nintendo Switch

31.05.2020

FOkCjlp_title.jpg


Ich habe nun die 400 Spielstunden-Marke geknackt und das Spiel noch immer nicht für mich abgeschlossen.


Ich wollte mir eine Sammlung diverser Objekte anlegen: K.K. Songs, Anleitungen und Kunstwerke (Museum). 1 Song, 142 Anleitungen und 39 Kunstwerke fehlen mir noch.


Fehlende Meilensteine:

1. Angeling for Perfecion!
2. Island Ichthyologist
3. You‘ve Got the Bug
4. Bugs Don‘t Bug Me
5. DIY Tools
6. Fossil Assessment
7. Smile Isle
8. Reaction Ruler
9. Nook Miles for Miles!
10. ???
11. ???
12. Wispy Island Secrets
13. Gulliver‘s Travails
14. K.K. Mania
15. True Patron of the Arts
16. Birthday Celebration
17. ???
18. Fishing Tourney!
19. ???
20. ???
21. Golden Milestone
22. Active Island Resident


Ich habe Animal Crossing: New Horizons bereits zu 75% abgeschlossen und 5 Erfolge sind mir noch unbekannt. Alle anderen verfolge ich in meinem täglichen Rhythmus so:

Angeling for Perfecion! (3/5)

2.000 Fische muss ich angeln, aktuell bin ich bei 1.965 geangelten Fischen. Ich werde weiterhin hauptsächlich für Meilenaufgaben und Bewohneranfragen angeln. Ab morgen intensiver für neue Fische.

Island Ichthyologist (3/5)

Ich brauche 60 verschiedene Fische in meinem Album und bin aktuell bei 52. Ab morgen gibt es neue Fische. :D

You‘ve Got the Bug (4/5)

5.000 Käfer muss ich sammeln. Stand jetzt bin ich bei 2.512. Ich werde weiterhin Insekten für Meilenaufgaben, Bewohneranfragen und Wespenbereinigung fangen.

Bugs Don‘t Bug Me (3/5)

Wie bei den Fischen brauche ich 60 verschiedene Insektenarten in meinem Album, mein Stand ist 45. Ab morgen gibt es neue Insekten. :D

DIY Tools (4/5)

Ich muss 3.000 Werkzeuge hergestellt haben, ich selbst bin erst bei 1.189. Neue Werkzeuge werden hauptsächlich für die abendliche Routine hergestellt, ansonsten stocke ich mein Arsenal immer nach zerbrochenem Werkzeug neu auf.

Fossil Assessment (4/5)

500 Fossilien muss ich analysieren lassen, ich bin bei 332. Meine Fossilabteilung im Museum ist nun vollständig. In mindestens 42 Tagen habe ich diesen Erfolg.

Smile Isle (2/5)

Von 100 Aufgaben habe ich bereits 84 abgeschlossen. Weiterhin quassel ich meine Bewohner voll, in der Hoffnung sie geben mir Aufträge.

Reaction Ruler (4/5)

Ich brauche 42 Emotionen, die ich zufällig von anderen Bewohnern bei gebracht bekomme. 36 habe ich bereits. Hier werde ich einfach weiterhin Glück haben müssen.

Nook Miles for Miles! (4/5)

Ich habe erst 1.802 von 1.000 Aufgaben abgeschlossen. Mein primärer Zeitvertreib bis zum Rübenkurswechel.

Wispy Island Secrets (2/3)

Bisher habe ich Wispy 18 von 20 mal gefunden. Weiterhin der Grund, wieso ich ab 20 Uhr Animal Crossing anwerfe. Ihn suche ich zusammen mit Eufemia abends.

Gulliver‘s Travails (1/3)

Gulliver habe ich bisher 6 von 10 mal geholfen. Ich hasse ihn.

K.K. Mania (1/5)

Mittlerweile tritt K.K. jeden Samstagabend bei mir auf. 10 Auftritte muss ich ihn besuchen, 9 hörte ich mir bisher an. Von seinen Songs fehlt mir nur noch mein Geburtstagslied. :)

True Patron of the Arts (1/3)

10 Kunstwerke muss ich von Reiner abkaufen, 3 habe ich bereits. Ich hasse ihn auch.

Birthday Celebration (1/3)

10 Geburtstage muss ich "feiern", dabei muss ich dem Bewohner nur ein Geschenk übergeben, wenn er Geburtstag hat. 9 Geburtstagsfeiern wohnte ich bereits bei. :)

Fishing Toruney! (1/4)

Ich warte weiterhin bis zum 11. Juli.

Golden Milestone (3/6)

Mir fehlen nur noch die goldene Angel, der goldene Kescher und die goldene Schaufel. Rezepte für alle drei erhalte ich über drei der hier genannten Erfolge.

Active Island Resident (3/5)

100 Tage soll ich Animal Crossing also spielen - weiterhin kein Thema. Mittlerweile sind 72 Tage vergangen.



Bei Bedarf am besten auf Discord melden. Da bin ich besser zu erreichen. :D

Terry schrieb:

Items:
- Harfe diese habe ich in braun
- Rakete (Nicht Nostalgie-Rakete) ich habe die Anleitung, gegen Materialien baue ich sie dir
- Space Shuttle ich habe die Anleitung, gegen Materialien baue ich sie dir
- Surfbrett ich habe eines in blau


"Reach for my hand, I'll soar away. Into the dawn. Oh, I wish I could stay. Here in cherished halls, in peaceful days. I fear the edge of dawn. Knowing time betrays. Faint lights pass through colored glass. In this beloved place. Silver shines, the world dines. A smile on each face. As joy surrounds, comfort abounds and I can feel I'm breaking free. For just this moment lost in time. I am finally me. Yet still I hide. Behind this mask that I have become. My blackened heart. Scorched by flames, a force I can't run from. I look to you. Like a red rose. Seeking the sun. No matter where it goes. I long to stay, where the light dwells. To guard against the cold. That I know so well." - The Edge of Dawn (Fire Emblem: Three Houses)
1  

Von mir auch mal wieder ein kleines Update, was ich aktuell so zocke (siehe auch die neuesten Teamplay-Ausgaben, hier aber mehr im Detail):

Xenoblade Chronicles: Definitive Edition (Switch)

Habe nun alle Partymitglieder und fast 300 Sidequests abgeschlossen. Bin auf der Hand des Mechonis, was Leuten, die Xenoblade gespielt haben, vielleicht noch sagen wird, wo ich in etwa storymäßig bin.

Mir gefällt dieser Run dermaßen gut, dass ich mich echt frage, ob ich jetzt ein anderer Mensch als vor 5 Jahren bin. Ich hab das Spiel damals auf dem 3DS wirklich auch gemocht, aber das lag eher an den Charakteren und der schönen Welt, dieses Mal empfinde ich die Story als deutlich emotionaler (obwohl ich sie schon kenne) und mir macht auch das Gameplay viel mehr Spaß. Bin insgesamt jedenfalls sehr glücklich mit dem Remake und halte weiterhin alle Daumen gedrückt, dass auch Xeno X diese Frischzellenkur bekommt. 

Den Epilog Future Connected habe ich ja zuerst durchgespielt und hier kommen nun, da das Spiel auch offiziell raus ist, meine Gedanken zum Ende Achtung, ab jetzt gibt es obviously harte Spoilers für Future Connected, also bitte erst lesen, wenn ihr das gespielt habt oder euch Spoiler vollkommen kalt lassen!

Während ich FC an sich ganz cool fand, weil es einfach mehr Xenoblade ist, haben mich zwei Sachen doch ziemlich genervt/enttäuscht:

1. Der Fog King ist einfach nur da, um ein Problem für die Protagonisten zu generieren. Bisher waren Antagonisten in Xenoblade mindestens genauso gut oder sogar besser charakterisiert als die "Guten" und man konnte mit ihnen mitfühlen oder zumindest ihre Beweggründe gut verstehen. Der Fog King ist aber einfach nur ein Monster, das böse ist und bekämpft werden muss. Wir lernen nicht mal, was es mit diesem komischen Riss im Universum auf sich hat und wo das Monster herkommt und warum es sich in Alcamoth breit gemacht hat und generell hat das das Ende deutlich antiklimatischer und frustrierender gemacht, denn bisher waren Xeno-Enden halt immer echte Highlights und lieferten einen Mindfuck nach dem anderen ab. Echt schade. Wenn die darauf nicht in einem Xenoblade 3 eingehen, werde ich wirklich angepisst sein. 

2. Warum zur Hölle quälen uns die Entwickler so mit einem derart langen Tyrea-Tease? Erst machen sie Tyrea super hot, dann teasern sie die Hälfte von FC über, dass sie der Party joint und fügen sie sogar in Harmoniegespräche (!) (bzw. "ruhige Momente", wie sie in FC heißen) ein und am Ende fragt Melia sie sogar, ob sie joinen will... Und sie sagt nein. Und das wars. Danach hat man mit ihr nix mehr wirklich zu tun. Einfach nur super schade. Auch hier hoffe ich stark, dass Tyrea in einem Xenoblade 3 eine größere Rolle spielen wird, weil sonst hatte das alles wirklich nicht viel Sinn...


Shantae and the Seven Sirens (Switch)

Jo, hierzu habe ich das meiste schon im Teamplay gesagt. Es macht sehr viel Spaß und erinnert mich deutlich mehr an Metroid (auch das Leveldesign und manche der ruhigeren Musikstücke, nicht nur das allgemeine Konzept), ist aber weiterhin das lustige, weirde, auch etwas sexye Shantae-Game. Ich habe bisher nur Teil 3 und 4 der Reihe gespielt (also Pirate's Curse und Half-Genie Hero) und mochte beide ganz gerne, aber Seven Sirens wird, wenn es qualitativ so weitergeht, definitiv mein Lieblingsteil der Serie.


Dragon Quest of the Stars (Android)

Auch hier spiele ich noch fast täglich weiter, wenn auch nie sehr lange sodass ich in der Story gar nicht so krass vorankomme, weil ich immer nur die zeitlich begrenzten Event-Quests mache   . Ich lüfte gerade nach und nach das Geheimnis des Original-Questokraten und seiner Kumpane von damals, während ich versuche, Ferill davon abzuhalten, den Herrscher des Dark Stars, Dothradeth, heraufzubeschwören. Für ein Handyspiel macht es echt Spaß, der DQ-Fanservice ist gewohnt super und insgesamt wünsche ich mir dadurch immer mehr ein gutes Remake von Dragon Quest IX für die Switch.


This is where we build our future.
2  

Aktuell spiele ich wie oben bereits erwähnt wieder mal Breath of the Wild und muss feststellen, das es einen recht unausgegorenen Schwierigkeitsgrad zu haben scheint.

Während mir normale Gegner allen voran die schnellen Echsalfosse oder die mittlerweile vermehrt in weiß anzutreffen Bok- und Moblins mich zum Einsatz diverser Heilitems und Angriffs oder Verteidigungsbuffs zwingen, waren die Bosse der letzten beiden Titanen ein feuchter furz.

Der Windfluch hat mich 1x und der Feuerfluch kein einziges Mal treffen bzw. Schaden verursachen können. Die Spielweise zunächst die gesamte Karte aufdecken, erkunden, Schreine und Feen zu suchen und sich erst dann der eigentlichen Handlung zu widmen läuft dem Anspruch zu wider.

Normalerweise bin ich eine Mimi, was Kämpfe angeht. Ich habe keinen Bock stundenlang Angriffsmuster zu studieren, um dann endlich zum Erfolg zu gelangen. Schwierigkeit auf leicht einstellen und los ist idR meine Devise. Aber auf „Autoplay“ hab ich auch keine Lust. Vielleicht versuche ich mich doch mal am Mastermodus.

Angefixt und Gelangweilt zugleich habe ich mich dann mal an ALttP in der VC bzw. OnlineVIP Bibliothek gemacht. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich dieses Spiel bereits angefangen habe. Auf Emulatoren, in der VC der Wii und später WiiU, auf dem 3DS...

Hier kommt die Mimi in mir voll zur Entfaltung. Bereits die ersten Palastwachen oder einfache Ratten geben mir derart aufs Maul, dass ich noch vor Erreichen des ersten Dungeons regelmäßig das Master Sword ins Korn werfe. Auch hier kam wieder schnell Frust auf, aber ich hege die Hoffnung durch die zahlreichen Speicherfunktionen und der Zurückspulfunktion doch mal den Einen oder Anderen Dungeon zu erkunden.


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
3  

Hast du zuerst die gesamte Karte aufgedeckt? Bin zwar auch nicht direkt zu den Titanen gelaufen, aber habe auf dem Weg dahin nur die Schreine abgeschlossen, die man auf dem Weg dahin findet und auch nur die entsprechenden Bereiche der Karte aufgedeckt. Nach einem Titanten also rund ein Fünftel bis ein Viertel. Danach zum nächsten Titanen und das gleiche Spiel. Aber hier spielt jeder anders. 

Den Master-Modus hab ich mal ausprobiert. Aber das ist echt abnormal, selbst zu Beginn auf dem großen Plateau schon  Dadurch, dass die Monster nicht nur wesentlich stärker sind, sondern sich ihre Energie auch noch regeneriert, werden selbst einfache Moblins zu einem Ausdauerkampf.

Die Probleme bei ALttP kann ich dagegen gar nicht nachvollziehen. Hab es letztes Jahr das erste Mal gespielt und die Kämpfe machten mir in der Regel gar keine Probleme.


Ich hab mich letztes Wochenende, nachdem es nun im Game Pass verfügbar ist, noch einmal an Alan Wake gesetzt. Hätte ich auch früher schon machen können, denn abwärtskompatibel war es ja schon zuvor, aber bot sich jetzt mal wieder an^^ Die Art, wie die Story erzählt wird, find ich immer noch ganz gut, auch wenn es das Gameplay sehr repetiti ist. Durchs Dunkel laufen, alle paar Minjten ein paar Besessene töten, und weiterlaufen. Und das halt 10h lang  Aber ist dennoch sehr kurzweilig. Bin im letzten Kapitel, werde heute noch weiterspielen und es ggf. beenden. Evlt. hänge ich dann nächstes Wochenende noch die beiden DLCs dran.

2  

Ich habe gerade im Gamepass (am PC) einmal das diese Woche erschienene Minecraft Dungeons gestartet.

Überaschenderweise wurde der Fortschritt aus der Beta übernommen, obwohl es erst hieß, dass dies nicht der Fall sei. Ich bin gespannt ob sich das via Play Anywhere auch auf die Xbox übertragen lässt.


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Ich bin jetzt so ca. 15 Stunden in Bug Fables drin, während die Elemente eines echten Paper Mario durchaus alle da sind, kann ich ein klein wenig Enttäuschung nicht unterdrücken, da die ersten 10 Stunden eigentlich nichts passiert was Storymäßig irgendwie motivieren würde... also Peach retten ist halt ein Ziel, hier hat man ne bitchige Ameisenkönigin, für die man Artefakte sucht, was dann echt miserabel entlohnt wird. Natürlich hat das Spiel auch seine Momente und es ist nicht so als hätte ich keinen Spaß, aber die echten Paper Mario (1, 2 und Super zähle ich da jetzt auch mal mit rein) sind einfach eine andere Hausnummer. Um es alles noch etwas schlimmer zu machen, es ist generell nicht sonderlich belohnend in diesem Spiel voran zu schreiten, keine Ahnung... derartiges muss man doch absichtlich machen? Für ein Rank Up gibt es entweder 1HP, 3FP oder 3BP (in Paper Mario sind es 5,5,3), weshalb grinden eigentlich schon einmal komplett außer Frage steht... es ist aber auch nicht wirklich möglich, da Gegner irgendwann einfach keine EXP mehr geben, was jetzt nicht ungewöhnlich wäre, aber nervig ist, wenn man 1-2 wertlose Gegner vor sich hat und dazwischen halt einen der noch EXP gibt... die kleinen Scheißviecher machen aber natürlich trotzdem schaden und sind nicht kurz mal besiegt wie ein Gumba in Paper Mario. Die Vyse unter euch können auch gleich den Hardmode rein hauen, ist eine Medaille für 0 Punkte, Gegner geben dadurch etwas mehr EXP, hauen aber auch mit einem HP mehr rein - bei Bossen hat man die HP-Werte aber wie es mir scheint gesenkt, da es sonst wahrscheinlich unmöglich wäre die zu besiegen, da die tragbaren Items auch limitiert und nicht besonders wirkungsvoll sind. Für das besiegen von Bossen und Mini-Bossen im Hardmode bekommt man in der Guilde Medaillen und generell sind da Achievements hinter, ein späteres besiegen auf Hard in der Simulation schaltet beides nicht frei. Ich hab es aber vor dem zweiten Boss abgestellt, wurde mir einfach zu nervig, auch so sind die drei dummen Käfer nach Standard Mobs oft schon ziemlich lädiert. Über Humor lässt sich natürlich streiten, aber ich finde Paper Mario amüsanter, konnte ein Schnauben zwar nicht halten als ich zum Bienenstock kam, aber generell ist es jetzt nicht so als wäre es besonders lustig... kann man aber auch anders sehen, dunno.

So langsam scheint es mir zwar doch etwas fahrt aufzunehmen, aber der Vergleich mit Wargroove (vs. Advance Wars) kommt bei mir permanent hoch... was ebenso zeigte, dass man derartige Spiele nicht so einfach nachmachen kann.

Natürlich hat Bug Fables auch seine positiven Aspekte und kleinere eigene Spins in den Mechaniken, die man so womöglich in einem Paper Mario 3 hätte sehen können, wäre je etwas daraus geworden, darüber hinaus hat man sich bei den Umgebungen auch ein wenig an Mario & Luigi orientiert, da jeder der drei Hauptcharaktere (keine neuen Partner kennenzulernen ist auch ein wenig demotivierend) seine eigenen Fähigkeiten hat, mit denen man Hindernisse überwinden kann.

Naja... mal gucken wo es noch hin geht, es ist kein schlechtes Spiel und um die Kevin-Rechnung zu machen, es wird wohl bei unter 1€ die Spielstunde landen, egal ob man es für 24,99€ kauft oder auf Switch 29,99€ dafür hin latzt.


"Nintendo I've come to bargain"
3