Zuletzt gespielt

Denios schrieb:

michi1894 schrieb:

Ich überlege ernsthaft, ob ich mir dragon quest holen soll. Aber ich will die switch Version. Und mit Monster hunter, Spiderman bin ich eigentlich bestens versorgt. 

Also auch wenn ich die Switch über alles liebe: Schau dir mal an, wie DQXI auf PS4 aussieht: Wunderschön. Egal, was sie machen, so schön wird es auf Switch auf keinen Fall aussehen. Ich bin echt mal gespannt, ob wir auf der Tokyo Games Show in 2 Wochen was zur Switch-Version sehen, weil da ein paar SquareEnix-Guys vom DQXI-Team auftreten werden.

Mir ist die Grafik eigentlich total egal. Ich will nur ein tolles Rollenspiel daddeln. Nur will ich nicht bis nächstes Jahr warten, weil bis dahin habe ich allerhand anderes Zeug auf dem Schirm. Entweder DQ XI oder der Torna-DLC und das wird schwierig, weil für beides fehlt mir aktuell die Zeit.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Normalerweise ist mir die Grafik auch egal, aber dann mach ich DQ11 an und mir läuft der Sabber in Strömen aus dem Maul.


This is where we build our future.
0  

michi1894 schrieb:

Ich will nur ein tolles Rollenspiel daddeln.

Dann empfehle ich dir Persona 5.


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
0  

Die Persona 5: Ultimate Edition ist auch gerad im PS Store für 24,99€ im Angebot. 

0  

Tobsen schrieb:

michi1894 schrieb:

Ich will nur ein tolles Rollenspiel daddeln.

Dann empfehle ich dir Persona 5.

Nette Idee, aber ich habe mal persona 4 auf vita beinahe komplett durchgespielt. Ich fand es gut aber nicht so überragend wie immer alle tun. Da kann ich mit fantasy setting mehr anfangen. Außerdem sind meine englischen Sprachkenntnisse nicht gerade gut. So ein Spiel ist teilweise die reinste Qual. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Monster Hunter Generations Ultimate

Nintendo Switch

19.09.2018

41DXxtitle.jpg


Ich habe nun die 100 Spielstunden-Marke geknackt und das Spiel noch immer nicht durchgespielt.

Quests

Einzelspieler:

Research Team‘s First Rodeo

Mehrspieler:

Insomnia? Meet Hypnotism
The Desert Gourmand
Noise Violation
In Search of the Yian Garuga
Finishing the Job
Fresh is Best
The Shadow in the Mountains
Operation: Secure Specimen
Royal Assassination
Ahoy! Royal Ludroth!
Wyvern of the Wind
Pincer through the Sky
Serpentine Samba

Awards

Wycadamy

C5PBKwycademy.jpg


Kokoto

WtPFfkokoto.jpg


Pokke

erQC5pokke.jpg


Bherna

lGmLibherna.jpg


Yukumo

qPg37yukumo.jpg


Soaratorium

PLPQCsoaratorium.jpg


Ich habe gerade erst Wycadamy erreicht und meine ersten 100 Spielstunden investiert. Aktuell queste ich eher häufig in den Singleplayer und habe vor Kurzem erst ein Shagaru Magala bekämpft und die 6-Sterne-Quests abgeschlossen. Eine dringende Quest für ein Congalala ist offen, werde jedoch erst einmal Shagaru Magala für meine Eiswaffen farmen.
Ich selbst spiele die Energieklingen, renne mit einem Guardian Blade Lvl. 3 herum und trage das Ceanataur-Set.

Im Mehrspieler bin ich erst in 2-Sterne-Rang auf JR 2. Am Wochenende werde ich dort ansetzen und schauen, diese zu zweit abzuschließen, um JR 3 zu erreichen.

Da ich mich erst auf das Questen und meine Rüstung konzentrieren möchte, ignoriere ich die Awards erst einmal.

II5Ezfarm_monster.jpg


"The creator lied to us." - Bendy (Bendy and the Ink Machine)
4  

Splatoon 2  

Nintendo Switch

14.10.2018

msD28title.jpg


Ich habe nun die 1.000 Spielstunden-Marke geknackt. Ich habe das Spiel bereits für mich durchgespielt, spiele es zurzeit jedoch auch recht rar online.

Zu Splatoon 2 habe ich auch bereits eine Review verfasst: Splatoon 2-Review


Map: Ancho-V Games

Eine alte Map aus dem Vorgänger kehrt hier erneut zurück. Diese war für mich ebenfalls recht neu und bringt Mechaniken mit, die man aus dem Singleplayer kennt: Propeller. Das Design erinnert ebenfalls wieder an einer Lagerhalle, ist jedoch weit aus quadratischer aufgebaut. Gehört jetzt nicht unbedingt zu den spannendsten Karten.

VFhTmMap_Ancho-V_Games.jpg

Map: Skipper Pavilion

Dafür ist komplett neu Skipper Pavilion. Sie ist die erste, gespiegelte Karte. Recht japanisch angehaucht starten beide Teams gemein auf eine Seite. Dies wirkt sich gerade im Rangkampf sehr interessant aus. Optisch gefällt sie mir ebenfalls sehr.

AN9wGMap_Skipper_Pavilion.jpg

Splatfest - Orangensaft: Mit VS Ohne Fruchtfleisch

Das erste Splatfest, was ich von den vieren mitbekam, war auf einer gespiegelten Map, die die Startpunkte nur durch eine Glaswand trennt. Zusätzlich gab es Zielscheiben, die für bewegliche Plattformen sorgte, um in die gegnerische Basis zu kommen.

Ich selbst war im Team "Ohne Fruchtfleisch". Ich mag diese Stückchen einfach nicht in meinem Saft.

Mit 11 von 14 Siegen habe ich für mein Team Punkte erzielen können.

lwgX0Splatfest_1.jpg

Splatfest - Retro VS Modern

Das zweite Splatfest brachte eigentlich eine recht langweilige Karte mit. Es gab Trampoline, womit viele wohl Probleme hatten. Mir gefiel sie eher weniger. Ansonsten erinnerte sie stark an Muränentürme.

Ich schloss mich Team Modern an. Ich gehöre nicht zu der Fraktion "Früher war alles besser" und kann durch aus mehr Spaß an neueren Spielen haben, als an Klassikern. Dies könnte man jedoch in fast allen Bereichen der Technik anwenden.

7 von 18 Siege schaffte ich für mein Team, war jedoch dieses Mal zu viert drin, da wir das neue Splatfestsystem ausprobieren wollten. Meiner Ansicht nach ist es zwar nett, klappt jedoch nur halb so schön. Das Problem ist einfach: Fehlt ein Spieler auf vier, wird mit einem zufälligen Spieler aufgefüllt, der alleine spielt. So weit so gut, doch hier herrscht das Problem, dass das Team dann fest bleibt bis ein Spieler nach einem Sieg aus die Gruppe geht.
Nun kann es passieren, dass manche nach einer Runde aus die Lobby raus fliegen. Die Lobby wird automatisch fortgesetzt, die entfernten Spieler werden ersetzt und man spielt ohne seine Freunde weiter.
Darüber hinaus ist es schade, dass niemand mehr nach joinen kann, sodass man halt zu dritt schon spielen kann, im Anschluss aber jemand nachträglich dazu kommen kann.

Ich hätte eine Mischung aus allen Systemen gut gefunden: Gruppenmanagement, wie im Ligakampf - man kann jederzeit aus die Gruppe gehen. Wie in Salmon Run kommen zufällige Spieler rein und wird aufgefüllt. Wie im Rangkampf werden zufällige Spieler durch rotiert.

zH15dSplatfest_2.jpg

Neue Waffen

Sorella-Camp-Pluviator

yPt9aWaffe_Sorella-Camp-Pluviator.jpg


Kuli-Splatling

16U7hWaffe_Kuli-Splatling.jpg


Knall-Schwapper

VCc85Waffe_Knall-Schwapper.jpg


Kensa Dynamo Roller

bTPcJWaffe_Kensa-Dynamo_Roller.jpg


Kensa Splattershot

ezaHYWaffe_Kensa_Splattershot.jpg


Kensa Splattershot Pro

Z0fAKWaffe_Kensa_Splattershot_Pro.jpg


Kensa Splatterscope

GAxEQWaffe_Kensa_Splatterscope.jpg


Kensa Splat Roller

uTdTRWaffe_Kensa_Splat_Roller.jpg


Kensa Splat Dualies

4zsjaWaffe_Kensa_Splat_Dualies.jpg


Kensa Sloshing Machine

zTWBYWaffe_Kensa_Sloshing_Machine.jpg


Kensa Luna Blaster

Pg5CLWaffe_Kensa_Luna_Blaster.jpg


Kensa Charger

NSfFpWaffe_Kensa_Charger.jpg

Octo Expansion

Der kostenpflichtige DLC zu Splatoon 2 hat mir persönlich sehr gut gefallen und hatte auch viel Spaß damit. Ich fand es sehr gut, dass dort mehr in die Geschichte eingetaucht wird und Charaktere besser ins Rampenlicht gebracht werden. Dennoch bleibe ich bei meinem Inkling, da die Auswahl der Oktoling-Frisuren sehr mager sind und ich sie sehr hässlich finde. Auch das Erhalten der "Dingsbumse" ist irgendwie recht langweilig gewesen, da man einfach rein geht und das Ding einsammelt. Es hatte eigentlich keinerlei spielerischen Mehrwert. Um so besser waren die ganzen Missionen und waren alle durchgehend abwechslungsreich.

lGDwwOcto_Expansion.jpg

Zurzeit spiele ich primär Splatoon 2 alleine. Mein Team ist nicht mehr existent und mir selbst ist die Motivation entflohen. Für mich war Splatoon 2 immer ein Team-Spiel, aber an sich fehlt einem der Reiz voran zu kommen. Abgesehen von zwei Stunden durchgehend Ligakämpfe, die einem nur temporär ein Ranking verschaffen mit Medaillen, die nicht im Spiel sichtbar sind, bringt einem das Spiel nichts.

Alleine Spiele ich öfters für eine X-Power Rangkampf, aber dieses System gefällt mir kein bisschen. Ist die Power zu niedrig, sinkt mein Rang auf S+9 und darf erneut mich hoch quälen. Hat man Rang X erreicht, kann man sich eine Wertung nach 10 Spielen erspielen. Diese kann man dann im Laufe des Monats erhöhen oder verringern. Ist ganz nett, aber wenn man jedes Mal runter gestuft wird, drückt es meine Motivation. Mir hätte es gereicht, wenn ich monatlich meine 10 Kämpfe absolvieren und mir meine Power kassieren kann.

Bei BlueX2 wird auch schon weit aus weniger Splatoon 2 gespielt. Finde ich persönlich ebenfalls sehr schade, da eine gemeinsame Gruppe in der Community schon mehr Spaß macht, als alleine im Rangkampf sich aufzuregen.


Meine X-Rekorde:

Splat Zone: 2038,2 Punkte - Platz 38.123 (August 2018)
Tower Control: 2217,7 Punkte - Platz 11.683 (September 2018)
Rainmaker: -
Clam Blitz: 1972,3 Punkte - Platz 21.405 (September 2018)

4gzYeRanking.jpg


Team-Ligakampf (Ab Silber)
--------------------------------------------
15.06.2018

k0p7sLiga_2018.06.15.jpg

18.06.2018

tot8FLiga_2018.06.18.jpg

X-Power
--------------------------------------------
August

lzOIQX_August.jpg

September

9sSUVX_September.jpg


"The creator lied to us." - Bendy (Bendy and the Ink Machine)
2  

Wenn ich deine Spielstunden sehe, frage ich mich immer: Wie kann man so viel Zocken? Und überhaupt so viel Zeit haben?  

Hab ein paar Seiten zurückgeblättert, und die Spiele, zu denen du in diesem Jahr etwas gepostet hast, addieren sich auf über 2.700h  Und da ist sicher noch mehr, was nur im letzten Jahr liegt, Zelda ist sicher auch auf mehrere hundert Stunden gekommen^^

Aber allein die 2.700h entsprechen seit Switch-Launch über 4,5h täglich. Wahnsinn  

2  

Assassin's Creed Odyssey

Ich betrachte es mal als abgeschlossen, da ich nach 35 Stunden durch einen Bug eine Schatztruhe nicht öffnen kann, die für ein wichtiges optionales Quest gebraucht wird. 

In "Teamplay" hatte ich mich noch über das Save Scumming aufgeregt, aber Ubisoft hat dafür eine interessante Lösung parat: Man stirbt einfach nicht, oder zumindest so selten dass sich das Spammen von Quicksaves nicht wirklich lohnen würde. Vor allem wenn man den an einen Cooldown gebundenen Heilzauber freigeschaltet hat stirbt man eigentlich nur noch dann, wenn man aus reiner Ungeduld weiterkämpft, obwohl man schon zu viele HP verloren hat und sich noch nicht wieder heilen darf. Situationen in denen mir wirklich mal die "MP" ausgegangen sind und ein Game Over kam, obwohl ich alles versucht hatte, waren extrem selten.

Den Open-World-Part verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Man hat diese riesige Karte mit hunderten Locations, aber keinerlei Anreize, diese zu erforschen. Man bekommt dafür EP und Items, die aber faktisch keinen Einfluss auf das Gameplay haben wenn man nicht gerade für die Hauptstory unterlevelt ist. Und irgendwann hat man halt Level 50 erreicht und sein Legendary Set auf 50 gebracht und dann ist eh Sense. Es gibt nicht mal eine Fortschritts-Anzeige die auf 100% zuläuft, sodass man es auch nie bemerken würde wenn man mal eine Location übersieht. Also wozu dann diese riesige Open World, wenn man spätestens ab dem Erreichen der Level Cap wirklich nichts relevantes mehr darin tun kann?

Die Story... naja. Also wer das mit The Witcher 3 auf eine Stufe stellt tut das IMO nur, weil AC: Odyssey sehr politisch wird und das bei einigen Magazinen halt extrem gern gesehen ist. Odyssey spielt zur Zeit des Krieges zwischen Athen und Sparta und beide Seiten werden im Prinzip auf ihre Regierungsform reduziert (die Athener waren demokratisch regiert und die Spartaner eben nicht). Wenn man in Athen zum ersten Mal Perikles trifft, bekommt er als Gegenspieler einen waschechten Rechtspopulisten an die Seite gestellt. Nach dem ersten Streitgespräch der beiden spricht man mit Perikles und hat als Auswahlmöglichkeiten "Du warst toll", "..." und "Ihr habt beide gute Argumente gebracht". Nimmt man die letzte Option, kommt als Antwort: "Ja, aber gute Argumente interessieren die Leute leider nicht mehr. Er nutzt die Angst der Menschen aus, um sie auf seine Seite zu ziehen."

Diese typische, kinderbuchartige Einteilung in Gut und Böse konnte ich in Odyssey nicht erkennen, aber es sieht stellenweise schon stark danach aus, dass die Athener moralisch über den Spartanern stehen sollen. Es nervt mich aber, dass es überhaupt so politisiert wird. Die Griechen haben eine tolle Mythologie, aus der man schöpfen könnte. Man könnte den Spieler an einer antiken Olympiade teilnehmen lassen, so wie es in Origins halt die Wagenrennen gab. Stattdessen kriegt man eine Story serviert, die den Unterhaltungsfaktor einer CNN-Talkshow hat. 

Richtig schlimm wird es aber, wenn man den Animus verlässt und im Gegenwarts-Part ein bisschen rumforscht. Nur ein ausgewähltes Zitat: "She (that's a guess, I didn't record her using any pronouns)". Schnell wieder zurück in den Animus. Oder nee, besser in ein anderes Spiel.


And I know, yes I know, that all the little things are coming back to haunt you

They'll tear you down in the end, colliding with your dreams and burning all you stand for

4  

Hab die letzten Tage wieder etwas Super Mario Odyssey gespielt. Das Spiel begeistert mich noch immer. Einen Großteil der Monde hatte ich schon, viele Welten schon komplett erledigt, aber knapp 80 Stück fehlten noch immer. Jetzt ist nur noch einer offen, der finale Mond auf der stockfinsteren Weitr des Mondes. Der könnte noch eine Herausforderung sein.

2  

Nintendofan schrieb:

Wenn ich deine Spielstunden sehe, frage ich mich immer: Wie kann man so viel Zocken? Und überhaupt so viel Zeit haben? 

Konstant kann ich dies nicht halten.   
Aber zurzeit habe ich recht viel Freizeit, denn selbst mit Abzug von Arbeit, Schlaf und Vorlesungen komme ich auf ca. 70 Stunden Freizeit pro Woche.


The Binding of Isaac: Afterbirth+  

Nintendo Switch

17.10.2018

7xFsGtitle.jpg

Ich habe nun die 300 Spielstunden-Marke geknackt und habe das Spiel für mich noch immer nicht abgeschlossen.

Ich habe noch 59 offene Erfolge / Secrets, die im Groben daraus bestehen, mit allen Charakteren alle Bosse im Hardmode zu besiegen, alle Challenges abzuschließen, alle Items im Spiel zu finden und wenige Zusatzaufgaben. Eine komplette Liste meiner fehlenden Erfolge habe ich hier:

1. Make a Super Bandage Girl by picking up 4 Balls of Bandages in one run
2. Beat chapter 3 without taking damage
3. Collect all items in the game, unlock all of the secrets and endings minus The Lost and his 6 unlockable items
4. Beat chapter 6 without taking damage
5. Collect every item and unlock every ending.
6. Defeat Isaac as The Lost
7. Defeat Satan as The Lost
8. Defeat ??? as The Lost
9. Defeat The Lamb as The Lost
10. Complete the Boss Rush as The Lost
11. Earn all 9 Completion Marks on hard mode as The Lost
12. Defeat Mom's Heart on hard mode as The Lost
13. Defeat Hush as The Lost
14. Defeat Hush as Lilith
15. Defeat Hush as Keeper
16. Defeat Mega Satan as The Lost
17. Defeat Mega Satan as Lilith
18. Defeat Mega Satan as Keeper
19. Defeat Isaac as Lilith
20. Defeat ??? as Lilith
21. Defeat Satan as Lilith
22. Defeat The Lamb as Lilith
23. Defeat challenge #22
24. Beat challenge #24
25. Beat challenge #27
26. Unlock all of the secrets and endings, and collect every item in the game
27. Defeat Isaac as Keeper
28. Defeat Satan as Keeper
29. Defeat ??? as Keeper
30. Defeat The Lamb as Keeper
31. Complete the Boss Rush as Keeper
32. Defeat Mom's Heart on hard mode as Keeper
33. Earn all hard mode completion marks as Eden
34. Earn all hard mode completion marks as Lilith
35. Earn all hard mode completion marks as Keeper
36. Defeat Mega Satan as every character
37. Defeat Delirium as Eden
38. Defeat Delirium as Lilith
39. Defeat Delirium as The Lost
40. Defeat Delirium as Keeper
41. Defeat Delirium as Apollyon
42. Defeat Ultra Greedier as Lilith
43. Defeat Ultra Greedier as The Lost
44. Defeat Ultra Greedier as Keeper
45. Defeat Ultra Greedier as Apollyon
46. Defeat Hush as Apollyon
47. Defeat Mega Satan as Apollyon
48. Earn all Hard Mode Completion Marks as Apollyon
49. Get a 5-win streak, using a different character for each win.
50. Defeat The Lamb in under 20 minutes
51. Defeat The Lamb without taking hearts, coins, and bombs
52. Beat a floor after Basement I, start-to-finish, with only half a heart of health
53. Beat challenge #34
54. Complete 3 Victory Laps and start a 4th
55. Get everything
56. Complete 30 Daily Runs
57. Beat Chapter 2 without taking damage
58. Use Pandora's Box in The Chest
59. Beat Chapter 3 without taking damage


Ansonsten habe ich noch 4 Challenges offen, die ich noch absolvieren muss:

Challenges

Challenge #22: Speed!

Diese Challenge ist mit Abstand die schwerste Challenge, da man das Spiel ganz normal mit Isaac startet, jedoch bewegen sich Gegner und Isaac viel schneller. Der schwere Part ist jedoch der 16 Minuten Timer, der nach Ablauf der Zeit alle 10 Sekunden Schaden anrichtet.
Das Ziel ist es auf Ebene 8 Mom's Heart zu töten.

laA5M01_Speed.jpg

Challenge #24: Pay to Play

Diese Challenge beginnt Isaac mit 50 Coins. Dazu hat man noch zwei weitere Items: Money = Power erhöht den Schaden für jede Coin, die Isaac besitzt, und Sack of Pennies als Pet, das alle zwei Räume Geld fallen lässt. Ansonsten wurde die Challenge so modifiziert, dass Schaden zum Münzverlust führt und jede normale Tür durch eine Münztür ersetzt wurde.
Das Ziel ist es auf Ebene 9 Isaac zu töten.

4nkbP02_Pay_to_play.jpg

Challenge #27: Brains!

Diese Challenge startet mit ??? und kann nicht schießen. Als einzige Waffen hat man drei dieser grünen Gehirne, die bei Gegnerkontakt explodieren. Man kann zwar den Gegnern sehr viel Schaden anrichten, aber sie schaden einem auch selbst. Dazu dauert es eine Weile bis die Gehirne wieder respawnen.
Das Ziel ist es ??? zu töten. 

4QhNJ03_Brains.jpg

Challenge #34: Ultra Hard

Diese Challenge startet mit Isaac. Sie bringt ein enormes Handicap mit, denn es sind nicht nur alle Gegner Championmonster, sondern es wird keine Art von Herzen (rote, schwarze und Seelenherzen) erscheinen, wodurch man nur durch wenige Items Heilung bekommt. Dafür startet man sofort mit dem Schlüssen das Tor zu Mega Satan zu öffnen.
Das Ziel ist es Mega Satan zu töten.yELmk04_Ultra_Hard.jpg


Meine Liste der Charaktere mit unvollständigen Markern:

EdenRZRuiEden.jpg


The Lost

6ZLpiThe_Lost.jpg


Lilith

pYScrLilith.jpg


Keeper

zIu33Keeper.jpg


Apollyon

bJ6yrApollyon.jpg


Die letzten vier Challenges sind noch immer unberührt und habe mich mehr auf das Hauptspiel konzentriert. Ich möchte mit meinen Charakteren alle Hard Mode Marker erhalten. Ich bemühe mich hier nach der Reihe zu gehen, weshalb ich als nächstes mit Eden Delirium bekämpfen werde. Die anderen Charaktere sind zum Großteil neu, weshalb ich mit ihnen kaum etwas gemacht habe.

Sobald ich dies abgeschlossen habe, wechsle ich in den normalen Modus und schaue, dass ich die speziellen Aufgaben absolviert bekomme, wie 3 Victory Laps abschließen, Bandage Girl zusammensetzen oder in 20 Min. The Lamb töten. Nebenbei versuche ich die 30 täglichen Runs abzuschließen.


"The creator lied to us." - Bendy (Bendy and the Ink Machine)
4  

Krass. Also ich gönne dir echt die 300h Spaß, die du mit dem Spiel hast. Ich hab damals ne Stunde bei ner Freundin gezockt und das hat mir persönlich gereicht^^. Ich finde gerade den Artstyle und die Charaktere/Gegner ziemlich eklig, überhaupt nicht meins.


This is where we build our future.
1  

Punch Line

Das Spiel beginnt mit einer Geiselnahme in einem Bus. Protagonist Yuta wird von einer Superheldin namens Strange Juice (die mit einem riesigen Strohhalm kämpft) gerettet, erblickt dabei aber ihr Höschen und bekommt davon so starkes Nasenbluten dass er in Ohnmacht fällt. Diese Gelegenheit nutzt ein Unbekannter, um seine Seele aus seinem Körper zu drücken und den Körper somit zu stehlen. Er verschanzt sich danach in Yutas Wohnung und streamt dort den ganzen Tag auf NicoNico. Als Yutas Geist muss man nun in dem Wohnhaus herumspuken und seine vier Nachbarinnen beeinflussen mit dem Ziel, seinen Körper zurückzubekommen. Allerdings darf man dabei nicht "versehentlich" auf deren Höschen starren, weil sonst ein Asteroid auf die Erde stürzt und die Menschheit auslöscht.

GOTY 2018.


And I know, yes I know, that all the little things are coming back to haunt you

They'll tear you down in the end, colliding with your dreams and burning all you stand for

4  

Klingt gar nicht mal so übel... *auf Amazon-Wishlist pack*

Cool, gibts für PS4 und Vita. Als professioneller Switch-Port-Begger muss ich mal auf Twitter um einen Switch-Port beggen.

Ansonsten zocke ich gerade Xenogears. Wie alle Spiele von Tetsuya Takahashi, die ich bisher gespielt habe, ist es megageil, hat aber auch mit einer Fülle an Problemen zu kämpfen... Demnächst mehr, wahrscheinlich im nächsten Teamplay oder so^^.



This is where we build our future.
2  

Vyse schrieb:

Punch Line

GOTY 2018.

ist das nicht mehr Visual Novel? Wobei sich mir die Frage stellt, was das Genre Visual Novel vom klassischen 0815 Telltale-"Spiel" unterscheidet. Also rein gameplaytechnisch.


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Dark Souls Remastered

Ich muss hier mal was ansprechen, was einige vielleicht überraschen wird. Ich mag Dark Souls nicht. Ich habe in den vergangenen Jahren immer wieder mal verschiedene Teile angespielt, bin aber nie länger als ein, zwei Tage drangeblieben. In DS1 Remastered habe ich mich jetzt etwas länger festgebissen, 25 Stunden gespielt, habe Anor Londo erreicht und auf dem Weg noch zwei (bisher) optionale Bosse besiegt. Und ich kann nicht genau sagen, ob mir diese 25 Stunden Spaß gemacht haben. Meine Meinung zu der Serie hat sich jedenfalls nicht geändert.

Dark Souls ist völlig ohne Zweifel die schwierigste Videospiele-Serie der letzten drei bis vier Konsolengenerationen. Erst auf dem NES findet man mit Battletoads oder Ninja Gaiden ein paar vergleichbar schwierige Spiele. Dark Souls ist aber nicht nur deshalb so schwierig, weil die Gegner extrem stark oder die Bosse extrem krass wären. Jeder Platinum-Games-Titel haut einem zehn Mal mehr um die Ohren. Der Schwierigkeitsgrad entsteht durch eine Kombination verschiedener Faktoren, die sich alle aufsummieren:

  • Der komplette Mangel an Informationen
  • Die extrem langsame Laufgeschwindigkeit des Protagonisten in Verbindung mit der imposanten Größe der Spielwelt
  • Gegner, Fallen und Bosse, die exakt so bedrohlich sind, dass sie auch mit viel Übung nicht zur Routine werden
  • Praktisch keine Checkpoints

Dark Souls ist im Prinzip ein riesiges Metroidvania. Anders als in den meisten anderen Metroidvanias weiß man aber nie so recht, mit welchen Items man an welcher Stelle weiterkommt. Es gibt zum Beispiel ein Gebiet mit Geistern, die man mit konventionellen Waffen nicht verletzen kann. In dem Glauben, an dieser Stelle weiter vordringen zu müssen, habe ich nach einem Weg gesucht die Geister zu besiegen. Irgendwann habe ich dann eine "Tin Banishment Rod" gefunden, und in der Item-Beschreibung stand recht konkret: "Wird zur Verbannung von Geistern eingesetzt". Allerdings war mein Statuswert in Intelligenz nicht hoch genug, um die Waffe zu verwenden. Also hab ich Intelligenz gelevelt bis meine Stats ausreichend waren und dann aber festgestellt, dass die Waffe gegen die Geister auch nichts bringt. Stattdessen musste ich zurück in ein vorheriges Gebiet, wo ich einen kleinen Eingang zu einer Höhle verpasst hatte. Einen vergleichbaren Reinfall hatte ich dann noch mit einer zweiten Waffe und dem Statuswert "Faith". Dadurch hab ich nun so viele Stat-Punkte ins Nirvana geschossen dass das Weiterspielen nicht mehr wirklich praktikabel ist. Ich müsste nochmal komplett von vorne anfangen.

Das eigentliche Problem ist aber eh die niedrige Spielgeschwindigkeit in Verbindung mit der extremen Checkpoint-Armut. Die Bosse gegen die ich bisher gekämpft habe waren alle nicht sonderlich schwierig, aber trotzdem brauchte man ein paar Anläufe um zu verstehen was in den Kämpfen passiert und eine Strategie zu entwickeln. Wenn man aber nun vom nächstgelegenen Checkpoint aus 10 Minuten lang spielen muss, um wieder zum Boss zu kommen, und auf dem Weg noch ein paar mal stirbt weil immer irgendwo was schiefgehen kann, kostet ein Fehlversuch locker mal eine halbe Stunde. Rechnet man dann noch die Zeit drauf die man braucht um das Gebiet zu erforschen und Strategien für die schwierigeren Situationen zu entwickeln, hat man am Ende fünf Stunden für ein Gebiet mit einer Nettospielzeit von 10 Minuten gebraucht. Und im nächsten 10-Minuten-Abschnitt geht das Ganze von vorne los.

In Bayonetta oder auch Nioh sind die Bosse eigentlich deutlich härter, aber dafür hat man halt auch einen Checkpoint direkt vor dem Kampf. So kommt man, selbst wenn man mal mehrere Dutzend Versuche braucht, immer noch vergleichsweise flott voran. Außerdem ist die Steuerung in diesen Spielen deutlich griffiger und schneller, was mir (subjektiv) viel besser gefällt. Dark Souls ist in meinen Augen zumindest zu einem Teil ein "Rätselspiel", in dem das Ausarbeiten einer Taktik mindestens genauso wichtig ist wie ihre Umsetzung. Damit bietet es eine sehr einzigartige Spielerfahrung, weshalb ich auch gut verstehen kann dass es bei vielen Spielern so zündet. Aber mein Fall ist es nicht. Ich entwickle lieber die Fähigkeit, mit unbekannten Situationen umgehen zu können, als vorgegebene Probleme nach dem Trial-and-Error-Prinzip auswendig zu lernen. Deshalb spiele ich z.B. sehr gerne Spiele mit prozedural generierten Levels, die andere wiederum überhaupt nicht mögen.


And I know, yes I know, that all the little things are coming back to haunt you

They'll tear you down in the end, colliding with your dreams and burning all you stand for

3  

Ich könnte jetzt auf beleidigt machen und das Spiel mit aller Macht verteidigen, immerhin ist es von der Fachpresse relativ hoch bewertet. 

So Unrecht hat der gute Andy leider nicht, auch wenn ich ihm nicht in allen Punkten zustimmen kann. Leider bin ich selbst über dieses System gestolpert und musste neu beginnen. Sogar vier mal. Mir ist das egal, weil ich weiß, was zu tun ist. Aber es stimmt, an einigen Stellen steht man wie der Ochs vor dem Berg. 

Die Stelle mit den Geistern allerdings, da bin ich selbst drauf gekommen, da man sich auch die items bei den Händlern genau ansehen muss. In deren Beschreibung gibt es den Hinweis. Außerdem kommt man nor von der Stärke her erst nach gut 20 Stunden dort hin und dann ist man so stark, dass die Geister kaum schaden verursachen. 

Zur Stärke der Bosse kann ich Andy auch nur in der ersten Hälfte zustimmen, zumindest bezüglich Bayonetta. Die endgegner sind nur teilweise sehr leicht, weil viele einen Bug oder eine leicht auszuhebelnde Methode haben. 

Was allerdings voll und ganz zutrifft, ist die Tatsache, daß die Wege nicht einsichtig sind und der Spieler hier zumindest eine grobe Richtung vorgegeben bekommen müsste. Nach Anor Londo weiß jeder, was zu tun ist, da hat man genug geschafft. Aber davor kann es kritisch werden und man kann in drei Gebiete vordringen, die unschaffbar sind. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
1  

Vyse schrieb:

Dark Souls Remastered

Ich muss hier mal was ansprechen, was einige vielleicht überraschen wird. Ich mag Dark Souls nicht. 

Ehrlich gesagt? Nein! Bitte nicht als Hate-Kommentar oder dergleichen auffassen, aber mitunter frage ich mich echt, warum Du das Hobby "Videospiele" noch betreibst. An kaum einem der von dir gespielten und hier kommentierten Titel lässt Du ein gutes Haar! Irgendwie muss ich bei Deinen Kommentaren immer an Waldorf + Statler aus der Muppet Show denken! Das sind die nörgelnden alten, die immer darüber schimpfen, was heutzutage modern ist ;)

Mal ist dir ein Spiel wegen irgendwelchen Aspekten zu leicht (autoheal, instant respawn, bla blubb), dann zu politisch oder was Weiss ich!

Aber hey! Ich bin da bei Dir! Auch ich kann mit einem Großteil der Mainstream-Titel nicht all zu viel anfangen. GTA 5? Nie gespielt! Assassins Creed Origins oder Oddysee? Ich hab AC3 + Black Flag gespielt, das reicht mir! RDR2? Interessiert mich nicht so wirklich! CoD BLOPS 4711 oder Battlefield V? Ich habe Online-Shooter noch nie gemocht! FIFA und PES? Nein danke! Fußball dann doch lieber aufm Platz!

Trotzdem will ich den o.g. Titeln nicht absprechen, dass es großartige Spiele sind, sie treffen halt nur nicht meinen Geschmack, deswegen Spiele ich sie erst gar nicht! Wobei ich bei RDR2 schon ein klein bisschen neugierig bin!

Dennoch kann man auch abseits des Hypes um große Titel Spaß mit dem Hobby haben. Auch mit aktuellen Titeln: Vorgestern habe ich, weil es bei Mediamarkt für 10€ im Angebot war mal in The Long Dark reingespielt und bin begeistert! Kingdom Come Deliverance beschäftigt mich seit Monaten und ich habe - obwohl es unglaublich langsam ist - wahnsinnig viel Spass damit!

Ich verstehe ja, dass man als Redakteur auch das ein oder andere Spiel testen muss, dass einem nicht so zusagt, aber versuch dich doch auf einen Bereich zu spezialisieren! Das künstliche "schlechtmachen" an sich toller Spiele muss nicht sein.



You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
2  

Dein Beitrag wurde mir leider erst jetzt angezeigt, aber ich will gerne drauf antworten, da ich ihn nicht mal unberechtigt finde.

Der größte Faktor ist wahrscheinlich meine persönliche Einstellung. Wenn ich früher in einer Klausur eine 2+ bekommen habe, habe ich mich ganz kurz über die Note gefreut, aber dann wollte ich immer sofort wissen warum es keine 1 war und was ich in Zukunft noch besser machen könnte. Nicht weil ich mir eingeredet hätte dass eine 2+ eine schlechte Note ist, sondern weil ich immer den Drang hatte, mich persönlich weiterzuentwickeln. Deshalb kommt es auch bei Spielen sehr oft vor, dass ich - selbst dann, wenn sie mir gut bis sehr gut gefallen - schwerpunktmäßig die Dinge analysiere, die man noch verbessern könnte. Davon abgesehen sehe ich NPlusX immer noch als Diskussionsforum und heiße es deshalb immer willkommen, wenn zu meiner Kritik eine sinnvolle und geistreiche Gegenmeinung formuliert wird. 

Das Alter spielt aber wohl tatsächlich auch eine Rolle. Ich setze mich seit ~25 Jahren sehr intensiv mit Videospielen auseinander und die Metriken, mit denen die Qualität eines Videospiels allgemein bemessen wird, haben sich in dieser Zeit doch sehr stark verschoben. Ich glaube dass der Begriff "Production Values" im SNES/N64/GCN-Zeitalter noch gar nicht existierte, dafür wurden Spiele damals ordentlich in die Pfanne gehauen, wenn sie zu leicht oder zu kurz waren. Ich bin mit meinem Spielegeschmack aber nun mal in dieser Ära hängen geblieben. Das hat nun zur Folge, dass mir überdurchschnittlich viele aktuelle Spiele nicht mehr gefallen, aber auch dass ich die Informationen die ich zum Treffen einer präzisen persönlichen Kaufentscheidung bräuchte nicht mehr bekomme. Dinge die für mich ein absolutes K.O.-Kriterium sind, werden in fast allen Reviews gar nicht erst erwähnt.

Daraus kann ich persönlich nun natürlich die von dir vorgeschlagene Konsequenz ziehen und mich auf den kleinen Teil der Spiele beschränken, von denen ich vor dem Anspielen schon sicher weiß dass sie mir gefallen werden. Solche Perlen wie A Hat in Time, Undertale oder Gone Home kann ich aber nur finden, wenn ich mich mit meinem Kaufverhalten auch mal außerhalb meiner Komfortzone bewege. Und diese Titel zu finden ist mir letztendlich deutlich wichtiger als das Vermeiden von Fehlkäufen.

Mein Hobby brauche ich jedenfalls nicht aufzugeben. Gefühlt würde ich sagen dass mir nur etwa ein Drittel der Spiele, die ich persönlich anspiele, auch wirklich gefällt. Da ich aber meistens sehr umfangreiche Titel auswähle mit denen ich dann im positiven Fall auch wochenlang beschäftigt bin, während ich "schlechte" Spiele spätestens nach wenigen Tagen beiseite lege, verbringe ich immer noch den allergrößten Teil meiner Zeit vor einer Spielkonsole mit Titeln, die mir Freude bereiten.   


And I know, yes I know, that all the little things are coming back to haunt you

They'll tear you down in the end, colliding with your dreams and burning all you stand for

4  

Xenoblade Chronicles 2

Nintendo Switch

14.11.2018

BtEgUtitle.jpg



Ich habe nun die 200 Spielstunden-Marke geknackt und das Spiel noch immer für mich nicht abgeschlossen.

Meine Charaktergruppen:

Rex

b3NUvRex.jpg


Nia

JnDCZNia.jpg


Mòrag

R63wuMorag.jpg


Tora

HKVFUTora.jpg


Zeke

junPBZeke.jpg


Fehlende Klingenerfolge der aktiven Klingen: (Fehlende Klingen: 5)

Rang III:

Theory

???

Rang IV:

Ursula

Take lessons in the Merc Missions, gain at least 5,000 fans, and succeed with your concert.

Rang V:

Wulfric

1. Defeat a unique monster at the Cliffs of Morytha. / Defeat a unique monster in the Land of Morytha.
2. Defeat a Mabluk Aspar at the Cliffs of Morytha. / Finish an enemy.
3. Perform a Blade Combo. / Perform a Blade Combo finisher.
4. Perform a Driver Combo finisher.
7. Use Wulfric's favorite pouch item from the Seafood category. / Speak to an Ardainian.
8. Coplete a Merc Mission. / Defeat a Goldol Anlood at the Cliffs of Morytha.
9. Speak to a Tantalese person. / Complete a Merc Mission.

T-elos

1. Use a Chain Attack.
2. Deal a certain amount of total damage.
3. Defeat Soothsayer Gerald in Uraya.
4. Defeat a Bolc Vang at the Cliffs of Morytha. / Defeat a Gerolf Sovereign at the World Tree.
5. Defeat a Sting Runner at the World Tree.
6. Defeat a Mabluk Aspar at the Cliffs of Morytha. / Defeat a Belgio Sovereign in the Land of Morytha.
7. Finish an enemy.
9. Jump.

Patroka

6. At a good spot for a campfire in Letheria, view the Heart-to-Heart "Patroka's Predilections". / Defeat Evileye Mambor at the Cliffs of Morytha.

Kasandra

3. Defeat Bunnit enemies in Tantal. / Defeat a Vashar Caterpile at Spirit Crucible Elpys. / Use Secret Desire.

Newt

1. Use Flaming Slashwave. / Perform a Driver Combo. / Defeat a Margot Sovereign / At the World Tree, defeat Haywire Kustal.
2. Defeat a Mayn Eluca in Letheria. / Perform a Driver Combo. / Defeat Rapturous Scandia in Letheria.
3. Use Extreme Gutsy Spirit. / Defeat a Spirit Lexos at the World Tree. / Use Extreme Gutsy Spirit.
4. Perform a Blade Combo. / Perform a Bade Combo. / Perform a Blade Combo finisher.
5. Block an attack. / Block an attack.
6. Deal a certain amount of total damage.
7. Go to Torigoth Relay Base in Gormott and complete the quest "Newt Recruits". / Use Newt's favorite pouch items.
8. Acquire Treasure items through salvaging. / Acquire Mechanical items from the Collectibles list.
9. In a place with boats in Mor Ardain, view the Heart-to-Heart "Mad About Titan Weapons". / Acquire Treasure items through salvaging.

Dahlia

1. Use Crystal Blizzard. / Use Crystal Blizzard / Defeat Epicurean Ligia in Letheria.
2. Use Snowblind. / Defeat a Brazay Rhana in Temperantia. / Collect an HP Potion. Use Snowblind.
3. Use Frost Queen. / Collect an HP Potion. / Defeat a Dusky Riik at Spirit Crucible Elpys. / Collect an HP Potion.
4. Defeat a Smart Aligo in Uraya. / Use Dahlia's favorite pouch items. / Defeat a Lun Scorpox at Spirit Crucible Elpys. / Defeat an Indoline Star at the World Tree.
5. Collect art. / Perform a Blade Combo. / Perform a Blade Combo. / Perform a Blade Combo.
6. Perform a Driver Combo. / At Honeypot Grotto, Gormott, view the Heart-to-Heart "the Purest Beauty?".
8. Defeat a Doryu Riik in Uraya. / Defeat a Seveeto Laia at Spirit Crucible Elpys.
9. Go to Anastatia's in Tantal and complete the quest "Fly in the Ointment". / Build an item that uses Icecraft at the Goldmouth Warehouse in Argentum. / Build an item that uses Icecraft at the Goldmouth Warehouse in Argentum.

Crossette

1. Use Go! Great Star. / Use Go! Great Star. / Use Go! Great Star. / Use Go! Great Star.
2. Use Go! Shooting Star. / Use Go! Shooting Star. / Use Go! Shooting Star. / Use Go! Shooting Star.
3. Use Go! Lucky Star. /Use Go! Lucky Star. /Use Go! Lucky Star. /Use Go! Lucky Star.
4. Finish an enemy. / Finish an enemy. / Finish an enemy. / Finish an enemy.
5. Engage in combat. / Engage in combat alongside Pyra or Mythra. / Engage in combat alongside Pyra or Mythra. / Engage in combat alongside Pyra or Mythra.
6. Receive a certain amount of total damage. / Raise Affinity in combat. / Get hit by a critical attack. / Use Specials to participate in a Chain Attack.
7. Speak to Lenka in Galad Residential Zone, Gormott. / Speak to Rami in Admar Storage Zone, Mor Ardain. / Speak to Nascion in Fonsette Village's residential area, Letheria. / Speak to Elvire in Theoroir's Residential Area, Tantal. / ???
8. Acquire Vegetable items from the Collectibles list. / Acquire Vegetable items from the Collectibles list.
9. Use a Meatball Pot-au-Feu. / Use an Acqua Pearl Pazza. / Use Addam's supercakes. / Use a Sunshine Pie.

Gorg

2. Defeat Ravenwing Skull in Temperantia.
9. Make desserts.

Perdido

1. Use Diamond Crash. / Perform a Driver Combo. / Use Diamond Crash.
2. Use Diamond Flight. / Use Diamond Flight. / Defeat a Heidl Taos at Cliffs of Morytha. / Use a Chain Attack.
3. Perform a Blade Combo. / Use Diamond Hands. / Perform a Blade Combo. / Use Diamond Hands.
4. Engage in combat alongside a Blade who carries a Megalance. / Engage in combat alongside a Blade who carries a Greataxe. / Engage in combat alongside a Blade who carries a Shield Hammer. / Engage in combat alongside a Blade who carries a Chroma Katana.
5. In Uraya, view the Heart-to-Heart "Class of His Own." / Engage in combat alongside a Blade who carries a Greataxe. / Engage in combat alongside a Blade who carries a Shield Hammer.
6. Engage in combat alongside a Blade who carries a Chroma Katana. / Engage in combat alongside a Blade who carries a Megalance. / Engage in combat alongside a Blade who carries a Greataxe.
7. Defeat a Segel Ansel in Letheria. / Defeat a Vay Taos at the World Tree.
9. Complete a Merc Mission. / Complete a Merc Mission.

Dagas

1. Defeat a Hool Arachno in Tantal. / Use Flame Crown.
2. Use Tyrant Crush. / At the Cliffs of Morytha, defeat insect monsters such as Sinon Scorpox.
3. In Tantal, defeat insect monsters such as Hool Arachnos. / Use Kaiser Flare.
4. Raise Affinity in combat. / Raise Affinity in combat.
7. ???

Poppi QTπ

2. Defeat Haywire Radclyffe at the World Tree.
4. Perform a Blade Combo finisher.
5. Perform a Driver Combo finisher.


Questbuch:

1. Bana's Secret Treasure

Obtain one Ether Bottle: 1/1
Obtain one Key-Shaped Lever. 0/1
Obtain one Filament Globe: 1/1

2. Uncover the Truth

Open the door to Goldmouth Rooftop in Argentum and poke around inside.

3. The Riddle on the Wall

Find the remaining four parts, which are hidden all over Alrest, then report back to Erebos.

4. All's Fair

Investigate the boxes full of plants in Uraya.

5. Bearing Her Soul

Take part in singing activities from the mercenary missions and collect at least 5,000 fans.

6. A Real challenge

Remove the seal of Earth from a land of verdant forest.
Remove the seeal of Fire from a sweltering waste.
Remove the seal of Water from a watery land of eternal spring.
Remove the seal of Wind from a tiny country by sea breeze.

7. Fly in the Ointment

Gather Information about Kastina at Theoroir, Tantal.


Unfertige Klingen:

Poppi QTπ
Roc
Nia
Wulfric
Vale
Gorg
Dagas
Kasandra
Praxis
Theory
Azami
Ursula
Newt
Sheba
Electra
Zenobia
Finch
Herald
Dahlia
Patroka
Mikhail
Obrona
Perdido
Cressidus
T-elos
Poppibuster
Crossette
Corvin


Ich habe im New Game+ schon bis ins 10. Kapitel wieder gespielt, um mir Zugriff auf alle Gebiete zu holen. Primär beschäftige ich mich mit den restlichen Blades und deren einzelnen Aufgaben. Angefangen auf der Liste mit Wulfric und T-elos, setze ich danach den Fokus auf Nias Klingen. Nebenbei schicke ich Ursula immer wieder auf ihre wiederholbaren Söldnermissionen, damit sie endlich ihre nervige Nebenquest abschließen kann.
Ansonsten fehlen mir nur noch 5 Blades. 3 davon sind Shulk, Fiora und Elma aus dem Challenge-Modus, 2 davon bekomme ich zufällig aus den Kernkristallen.

Den DLC habe ich noch gar nicht angefasst, da ich erst das Hauptspiel komplett abschließen wollte.


"The creator lied to us." - Bendy (Bendy and the Ink Machine)
4