News, Ankündigungen etc.

Streich das angeblich, gab heute Nachmittag ne PM. 

1  

Tolle Spiele erscheinen 2020




Reggie sagt Cloud Gaming ist die Zukunft: http://www.nintendolife.com/news/2019/12/former_nintendo_of_america_president_reggie_says_the_future_of_games_is_in_the_cloud




0  

https://twitter.com/Harada_TEKKEN/status/1210194755520352257

This actually progressed to the remaster's plan, but failed in a profitable market analysis. Sorry guys, This plan will be difficult to resurface...

  


See you Space Cowboy
0  

Laut der Programmübersicht die man am Ende des Videos sieht, will man am 6.1. Eindrücke zur FF7 Demo zeigen. Könnte also darauf hindeuten, dass der Reveal der Demo kurz bevor steht.

0  

Emily Rogers hat wohl Infos über zwei weitere WiiU Ports (die meisten im Forum glauben das es ua. das Mario 3D World Spiel auf das ich mich freue wird und Pikmin 3) welche wohl auch in der ersten Jahreshälfte oder Sommer 2020 für die Switch erscheinen werden und das neue Nintendo Spiele (außer Animal Crossing im März) alle wohl erst in der 2ten Jahreshälfte erscheinen werden. https://www.resetera.com/threads/nintendo-direct-speculation-ot3-nintendo-direct-speculation-trilogy-hd.155302/page-230#post-27909072 


3  

Analysten sagen übrigens eine Switch Pro für das Weihnachtsgeschäft 2020 voraus und orakeln 399$, 4k-Support, mehr Power und größere Speicherkarten. Dazu soll ein Systemseller kommen, der das Gerät befeuert. Mein Tipp: Breath of the Wild 2.

http://www.gamesindustry.biz/articles/2020-01-02-analysts-dole-out-2020-predictions

Ob das Gerät Sinn machen würde, sei einmal dahingestellt, zumal das Teil als direkter Konkurrent zu den beiden großen Systemen ins Rennen geschickt werden soll. Und da wird man (wieder einmal) technisch hinterher hinken und schon sehr bald den Dritthersteller-Support einbüsen. Nintendo müsste ein Gerät auf den Markt bringen, welches auf dem Stand von XSX und PS5 oder etwas darunter läuft, damit alle Hersteller auf einem Niveau programmieren können. Zweite Möglichkeit wäre ein Streaming-Service, wie xCloud oder Stadia mit an Bord zu holen, um die technischen Defizite zu kaschieren und trotzdem Nintendo-Exklusivmaterial anbieten zu können. Einen eigenen Streaming-Service könnte ich mir ebenfalls vorstellen, in Japan wurde immerhin schon Assassin's Creed Oddysey angeboten.

Ich bin gespannt, ob Nintendo überhaupt irgendetwas in der Richtung unternimmt und wenn ja, was.

EDIT: Ich sah gerade, dass Speedy das gleiche Gerücht bereits im Direct-Thread untergebracht hatte... Doppelt hält besser, ist ja eigentlich auch ein Gerücht ;).


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
2  

Das Problem, das ich bei einer Switch Pro sehe (die, wie in dem Gerücht spekuliert wird, 4K darstellen können wird), ist der eklatante Leistungsunterschied zur Switch und erst Recht zur Switch Lite. Wenn man jetzt mal eine Minute ehrlich zu sich ist, ist die Switch undocked eben echt schwach. Das ist einfach so. Ja, es gibt Ausnahmen wie MK8, aber offene Welten laufen docked in 900p (Brot) oder in 720p mit Drops auf SD-Niveau von 540p (Witcher 3).

Man müsste ein Brot 2, das die Merkmale der Switch Pro hervorhebt (Grafische Fidelität) eben auch auf Switch lites lauffähig machen. Also entweder sieht es dann echt aus wie Arsch oder wird SPro exklusiv und dann hätte man wieder so Heckmeck wie bei Xenoblade 3D und dem New3DS...

KA, undankbare Situation für Ninty irgendwie.


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
3  

Die wird keine 4K Spiele spielen sondern hochskaliert auf 4K ausgeben. Kommen wird was. Entweder ein Nachfolger in 2022 oder aber tatsächlich eine Pro anders würde die Display Bestellung bei Sharp keinen Sinn machen.

^^

RGT über die ganzen Gerüchte:


Das zb Microsoft nach den Verkaufszahlen (habe auch endlich mein Luckys Tale von Amazon endlich bekommen) weitere Spiele auf die Switch bringen wird ist denke ich nur eine Frage der Zeit. Sonst liessen die sich ja auch ordentlich Geld entgehen. Rare Replay denke ich würde sich auch auf der Switch besser verkaufen wie auf der Xbox One. Microsoft hat Riesen Erfolg auf der Switch bisher und ja auch gute Spiele geportet :) Nintendo macht sogar Werbung auf YouTube für die Microsoft Spiele....


Größere Module sind ja auch schon geleakt worden letzte Woche.


N64 Spiele werden kommen aber schon dieses Jahr bei Nintendo Online. Da bin ich noch skeptisch. Könnte aber sein. Mir wären viele SNES Spiele aber erst mal noch wichtiger... Die N64 haben sie ja auch fertig Emuliert von der Wii/WiiU liegen. Von daher können die die jederzeit drauf packen. Da ich üblichen 20 Verdächtigen schon auf der Wii und teils WiiU alle habe na ja... Obwohl Lylat Wars 64 und F-Zero 64 spiele ich immer noch super gerne....





3  

Sie bräuchten eine Switch 2 die dann auch Exklusivtitel haben kann. 4k darf gerne als möglicher Output da sein, aber da das undocked reinste Verschwendung ist, sollte man sich darauf konzentrieren PS5/Series X Games auf 1080p lauffähig zu machen um die Brücke zu den Drittherstellern zu wahren.


Ich persönlich fände aber auch ein Stadia-Client für die Switch genial. Auf dem 1080p Output reicht ja auch dann eine Base-Mitgliedschaft und dadurch bräuchte man nicht mal mehr ein ABO.

1  

Ich sag mal, eine Switch Pro mit ausreichend Leistung um mit PS5 oder gar der Series X mitzuziehen wird es nicht geben, aber HD Spiele mit 4k Ausgabe wäre ja schon einmal sexy und was auf der Switch Pro so läuft sieht dann auf der Standard halt aus wie Scheiße in 540p - mobil womöglich weniger. Mag dann halt so sein, mir egal, ich kaufe mir die neue Kiste und fertig, Hauptsache da kommt irgendetwas in der Richtung, damit Spiele die eigentlich gut laufen könnten nicht ruckeln müssen.


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Neues Switch Modell erscheint wohl im Herbst zumindest die Produktion soll in Q1 2020 starten. Ob es sich dabei um das sogeannte Pro Modell handelt oder ? ist nicht klar. 

https://www.digitimes.com/news/a20200106PD206.html

Damit siehts wohl so aus als käme irgendwas neues an Switch Modellen.

Quelle NintendoSoup https://nintendosoup.com/rumor-nintendo-switch-pro-to-launch-in-mid-2020/


Update GameXPlain Video: https://youtu.be/8zyZAH0Trq4


Wall Street Journal über Twitter: https://twitter.com/mochi_wsj/status/1214195658137075713

SuperMetalDave64 on the new Switch Model: https://youtu.be/dRC82gsK1M0

IGN on a new Nintendo Switch in 2020: https://youtu.be/502DdOzVf2M


Platinum Games sind sehr zufrieden mit den Astral Chain Verkaufszahlen auf der Switch: https://twitter.com/Nibellion/status/1214589205810155520

3  

Mortal Kombat 1-3 Remake Kollection erscheint wohl für Switch, PS4, XboxOne und PC:

Quelle: Doctre81 hat das herausgefunden https://www.youtube.com/watch?v=jN7rD8Ncr8c


Konami soll an 2 verschiedenen Silent Hill Spielen arbeiten: 

https://www.relyonhorror.com/latest-news/rumor-multiple-silent-hill-titles-in-development/

Quelle playfront

1  

Nintendo stellt bei den Retro Studios immer mehr bekannte Leute ein welche vorher an einem PS5 Launch Spiel oder bei EA an Multiplayer Spielen gearbeitet haben: 

https://www.linkedin.com/posts/jhony-ljungstedt_today-was-my-last-day-at-dice-and-its-with-activity-6629131993558900736-l513

Das heikle hat Doctre81 herausgefunden: https://youtu.be/bnXzcxk2KH8

Das alles ist ein Zeichen das das Spiel so bald nicht kommen wird und wohl ein riesiges Projekt mit Online Multiplayer Mode? wird.

Nintendo macht sich auch keine Gedanken über die PS5 oder Xbox Series X. Die machen weiter ihr eigenes Ding und glauben das die Switch weiter erfolgreich bleibt: https://www.videogameschronicle.com/news/nintendo-says-it-isnt-concerned-about-ps5-and-xbox-series-x-launches/

Nintendo ist nun mit der Switch bei der Hälfte angekommen. Ein Nachfolger kommt daher frühestens 2023.

Platinum Games eröffnet Teaser Webseite: https://four.platinumgames.com/

Gestern vermuteten viele Platinum Games hätte die Wonderful 101 Rechte von Nintendo gekauft und will das Spiel nun auf Switch, PS4, PC und Xbox One bringen. Problematisch im Spiel sind dann aber zb die Nintendo Anspielungen wie der NES Controller usw im WiiU Spiel. Müssten die also schon ordentlich ändern. Auch Gebäude waren nur auf dem WiiU Pad von Innen zu sehen. https://www.kickstarter.com/profile/platinumgames

An solch einem Kickstarter würde ich mich nicht beteiligen. Die haben allein bei Astral Chain, Nier Automata zuletzt ja ordentlich Geld verdient hat. Ein Indie Entwickler sind die für mich ganz und gar nicht und mit Tencent hat eines der reichesten Unternehmen Geld in die Firma zuletzt noch gesteckt.

Emily Rogers dazu:

There's a good chance that Platinum will thank Nintendo somewhere in the Kickstarter for their help.

But yeah, the IP has changed ownership.

Tiny update:

I believe I may have misinterpreted the IP ownership stuff based on what I was told, as the message around it is a little confusing/unclear. I'm not exactly sure who owns the IP at this point.

However, I can still confirm that The Wonderful 101 is coming to multiple platforms. Including PlayStation and Xbox.

Quelle: https://www.resetera.com/threads/gamexplain-sources-platinumgames-will-launch-a-kickstarter-to-fund-switch-ps4-ports-of-the-wonderful-101.167892/page-8#post-28745237


RGT85 über die Entwicklung und die 2 Nintendo Direct Februar Gerüchte: https://youtu.be/959WzrsHhec


Emily hatte Recht:


oder mit englischen Untertiteln:



Das Spiel für die Switch ist wohl fast oder ganz fertig. PC Port kommt. PS4 da backen genug für. Dann xtra Content mal schauen. Ich fand das Spiel gut auf der WiiU. Würde es wohl für die Switch dann auch kaufen.

https://www.kickstarter.com/projects/platinumgames/the-wonderful-101-remastered

https://nintendoeverything.com/why-platinumgames-is-using-kickstarter-for-the-wonderful-101-remastered-nintendos-kindness-helped-release-on-new-platforms/

Platinum Games über die Zusammenarbeit mit Nintendo usw: https://www.videogameschronicle.com/features/interviews/wonderful-101-remastered/

2  

GForce Now ist draußen. Der Service lässt einen ausgewählte steam und epic games aus der eigenen Bibiothek zocken. Das macht den Gamesupport momentan deutlich besser als bei Stadia. Dafür funktioniert das ganze nicht so direkt denn das Spiel muss erstmal auf die Gaminginstanz geladen werden. Also erstmal warten . . .


Dafür ist der Service selbst im Premium in den ersten 3 Monaten kostenlos. Hab mich mal angemeldet aber derzeit finde ich kein Spiel von Interesse.habe die Latenzen kurz mit Half Life 2 getestet und da wirkte das ganz gut.

1  

Dass es mit Stadia nicht so gut funktioniert, sollte nicht verwundern. Schließlich will Google damit gar keine Kunden gewinnen.


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
2  

Tobsen schrieb:

Dass es mit Stadia nicht so gut funktioniert, sollte nicht verwundern. Schließlich will Google damit gar keine Kunden gewinnen.

Zumindest keine weiteren. Die haben ja momentan Beta Tester, die 10€ im Monat zahlen. Wenn google wirklich das ganze richtig releasen will, müssen sie die Pro Version zugänglich machen für Leute, die nicht die Premiere Edition kaufen. Aber die eigentlich nicht notwendigen Einstiegskosten von 130€ machen das ganze effektiv zu einer closed Beta.

0  

Atlus möchte wissen welche Remakes die Fans haben möchte und weche Spiele auf die Switch geportet werden sollten: https://personacentral.com/atlus-2020-online-consumer-survey/

und was passiert nun mit Stadia wo selbst Geforce anfängt eine Konkurrenz zu werden scheint. Mir gefällt Geforce Now auch so schon deutlich besser.




UBI Soft hat nun einen eigenen You Tube Kanal über Spiele aller Hersteller:  https://www.youtube.com/channel/UCgbyn00V_Z7Wsv9I7POIlRQ oder https://www.twitch.tv/gTV_Deutschland


EA Motive arbeitet an einem Spiel für PS4,Xbox,PC,Switch und Mobile auf Frostbyte Engine Basis lt Doctre81 der das wieder herausgefunden hat im www.: https://youtu.be/A8hSXNR4mrs


1  

Als bekennender Stadia-Fan hab ich natürlich ein großer Haar in der Suppe von Geforce Now gefunden. Die Spiele, die dort angeboten werden, muss man besitzen (uplay, epic, steam, etc.). Außerdem spielt man in der Gratisversion 1 Stunde und wartet vorher mal ca. 10-20 Minuten, bis man einsteigen darf. Dann muss man die Spiele installieren, patchen, etc. Also entweder ich verstehe den Service nicht oder das ist einfach nichts für mich. 



"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Es gibt ein paar Spiele dir vorinstalliert sind der Rest muss jedes mal(!) bei Start geladen und gepatcht werden. Die Ui kommt direkt aus der Hölle und hat so Komfortfunktionen, wie dass man sein Steampasswort per Hand eintippen muss (schönen Gruß an Leute mit Passwortmanagern). Jahrelang in der Beta und trotzdem wirkt der Service viel unausgereifter als Stadia, denn da startet man einfach das Spiel und es ist da.

Trotzdem hat GFN einen sehr starken Vorteil und das sind die derzeit 500-600 Games die mit dem Service kompatibel sind. Zwar gibs hier manchmal den GAU, dass einzelne Spiele den Service wieder verlassen aber dafür gesellen sich neue hinzu wie zuletzt Temtem.


ich werde GFN demnächst mal mit Temtem ausprobieren da es in der Pro-Version eh gerade kostenlos ist, aber bisher wirkt der Service bei weitem nicht so stabil wie Stadia (meine Freundin wollte Planet Zoo spielen und es beim ersten Versuch nicht einmal starten können und auch bei mir hing der Service bei ersten Tests in 50% der Fälle im Download der Games und musste neu gestartet werden)

1  

GEFORCE NOW ist im Moment auch total überlastet trotzdem finde ich das Konzept seine eigenen Spiele zu spielen am besten. Die wollen den ja auch weiter verbessern und mehr Spiel reinnehmen.



1