Mario Kart 8 Deluxe (Wii U / Switch)

An wen sich diese Fahrhilfe in MK8 richten soll, ist ja wohl vollständig klar. Ich weiß nicht, wieso darüber diskutiert werden muss. Und das an so einer Stelle die KI mal gegen die Wand läuft und man ohne Zutun mal ein Rennen gewinnt, kann eben mal passieren.

Aus diesem Grund habe ich auch Belphigors letzten Post gekürzt. Und Belphi, ich werde das auch mit jedem weiteren Post von dir machen, in dem du mit deiner argumentativen Feinsinnigkeit gegen MK8D wetterst.

1  

Gekürzt ist gut...joy.png

Hab gestern bereits ein anderes Video zur Fahrhilfe gesehen. Für ne Multiplayerrunde sicher mal ganz hilfreich, vor allem bei Strecken, bei denen man von der Strecke fallen kann. In höheren Klassen soll man dadurch aber keinen Vorteil mehr haben, auf 200ccm würde man durch Nichtstun zwar auch ins Ziel kommen, aber als letzter. 

0  

Keine Ahnung. Ich befürchte ja eher, dass die guten Spieler dadurch unfehlbar werden. Wenn man gegen andere fähige Spieler spielt, wären sie ja im Vorteil, wenn sie nie aus der Bahn fahren. Vielleicht trifft es aber ja nicht so ein. Raus ist das Spiel ja noch nicht.


McClane ist Gott.
0  

Ähm was soll das denn jetzt? Ich habe in keinen Fall gegen die Trollregel verstoßen! Ich bitte darum den Beitrag wieder zu veröffentlichen!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Es gibt so einige Spiele in denen man gewinnen kann ohne irgendwas zu tun, weil die Hauptfigur unsterblich ist (bzw. unbegrenzt oft wiederbelebt wird) und alle Gegner automatisch von den KI-Begleitern besiegt werden. Sonic Boom, Toukiden, und ironischerweise auch die Lego-Spiele, die Belphe so gerne spielt. ^^

Gerade bei Nintendo ist es doch nichts neues, den Super Guide (der alle Levels automatisch beenden kann) gab es IIRC schon in New Super Mario Bros. Wii. Und in Mario Kart 8 kann man diese Features zumindest abstellen.

Gute Spieler könnte das System sogar eher behindern, als ihnen zu helfen, da sie aus ihrer Linie geworfen werden könnten, wenn das System unerwartet eingreift. Ist es beim Driften überhaupt aktiv?


Passage into adulthood is often celebrated,

but as time goes by we realize what we have lost.

0  

Bin mir jetzt gar nicht so sicher, ob man mit aktiver Hilfe überhaupt selbst driften kann?! Das passiert soweit ich weiß automatisch, wenn man in eine Kurve geht. Teilweise ist das System ohnehin hinderlich, z.B. wenn man über eine Streckenbegegrenzung abkürzen möchte, das geht nicht. Das Problem hatte ich beim Switch-Event auf der Strecke Warios Goldmine. 

Du brauchst da keine Sorgen haben, dass gute Spieler mit aktiver Hilfe unfehlbar werden, metroid. Die Hilfe ist dann eher hinderlich, da man in seiner Fahrweise eingeschränkt wird. 

2  

Mario Kart 8 Deluxe scheint wirklich viel richtig zu machen und behebt kleinere Fehler der ohnehin schon sehr guten WiiU-Version. Die Wertungen der Magazine stimmen jedenfalls schonmal.

  • BattleMode mit vielen verschiedenen Modi
  • 1080p + 60Frames
  • 2DLC-Pakete gratis und 200cc direkt freigeschaltet
  • kleine Anpassungen am 200cc Modi, Drifts wohl deutlich besser händelbar
  • 3 Driftstufen (bisher nur 2 und wohl nur bei wenigen Kurven möglich)
  • 2 Items gleichzeitig
  • 2? neue Items
  • Fahrhilfe (kann man geteilter Meinung drüber sein)

Außerdem noch eine geile Promo in 650 Märkten in den USA:

617x.jpg

0  

Samus_Aran schrieb:

An wen sich diese Fahrhilfe in MK8 richten soll, ist ja wohl vollständig klar. Ich weiß nicht, wieso darüber diskutiert werden muss.

Nur weil man für etwas nicht die Zielgruppe ist, heißt das doch nicht, dass es nicht legitim ist darüber zu diskutieren.

Richtiges Möchtegernargument in einer Reihe mit "Du musst es nicht kaufen!" oder ähnlichem, das dazu dient, jede Kritik abzuwehren.

1  

Chris schrieb:

Samus_Aran schrieb:

An wen sich diese Fahrhilfe in MK8 richten soll, ist ja wohl vollständig klar. Ich weiß nicht, wieso darüber diskutiert werden muss.

Nur weil man für etwas nicht die Zielgruppe ist, heißt das doch nicht, dass es nicht legitim ist darüber zu diskutieren.

Richtiges Möchtegernargument in einer Reihe mit "Du musst es nicht kaufen!" oder ähnlichem, das dazu dient, jede Kritik abzuwehren.

Hae ???

Hab ich mir sämtliche Gehirnzellen durch exzessiven Alkoholkonsum neutralisiert, oder versteh ich im zweiten Teil deines Posts nur Bahnhof, weil ich durch die Spät Schicht Woche verblödet bin ???

0  

Wenn man etwas kritisiert, bringen Leute hin und wieder das Argument "Du musst es nicht kaufen!", um jeder Kritik die Daseinsberechtigung zu nehmen. Nach der Logik darf nichts kritisiert werden...

0  

Chris schrieb:

Samus_Aran schrieb:

An wen sich diese Fahrhilfe in MK8 richten soll, ist ja wohl vollständig klar. Ich weiß nicht, wieso darüber diskutiert werden muss.

Nur weil man für etwas nicht die Zielgruppe ist, heißt das doch nicht, dass es nicht legitim ist darüber zu diskutieren.

Richtiges Möchtegernargument in einer Reihe mit "Du musst es nicht kaufen!" oder ähnlichem, das dazu dient, jede Kritik abzuwehren.


Nope, da es sich um eine Option handelt, welche einer bestimmten Zielgruppe einfach nur das Spiel zugänglicher macht. Am eigentlichen Balancing aber nichts verändert. Das ist nicht mit dem "Du musst es nicht kaufen!"-Argument zu vergleichen.


Blub
0  

Achso. Ich kann also nicht der Meinung sein, dass man Spieler vielleicht besser anders ans Spiel heranführt, als dass das Spiel sich für sie selbst spielen zu lassen? 

Oder dass man die Ressourcen für die Entwicklung dieser vielleicht auf was anderes hätte verwenden können? Nicht dass ich denke, dass die Entwicklung ein riesiger Aufwand gewesen wäre, aber ich will damit sagen, dass diese Features eben nicht in einem Vakuum existieren, sondern durchaus auf andere Dinge Einfluss nehmen.

0  

Chris schrieb:

Samus_Aran schrieb:

An wen sich diese Fahrhilfe in MK8 richten soll, ist ja wohl vollständig klar. Ich weiß nicht, wieso darüber diskutiert werden muss.

Nur weil man für etwas nicht die Zielgruppe ist, heißt das doch nicht, dass es nicht legitim ist darüber zu diskutieren.

Richtiges Möchtegernargument in einer Reihe mit "Du musst es nicht kaufen!" oder ähnlichem, das dazu dient, jede Kritik abzuwehren.

Vollkommen richtig. Und ich bin stinksauer das seit kurzem ganz offen hier eine absolute Zensur- und Diktaturmethalität herrscht. Man weiß an sich gar nicht mehr was man überhaupt schreiben darf und grad meine Kritik an dem Mode dürfte wohl

1. vollkommen berechtigt sein und

2. dürfte zudem diskussionswürdig sein

Und deswegen lege ich da meinen Finger auch weiterhin in die Wunde. Anfänger fahren plötzlich vorne mit? Geht gar nicht bzw. verfälscht das Ganze Balancing.

Und ja natürlich hätte man seine Ressourcen auf etwas ganz anderes verwenden können. Das ist ja der nächste Kritikpunkt an spielen wie 8 Deluxe oder LCU for Switch oder auch die kommende Rayman Neuveröffentlichung.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

Und deswegen lege ich da meinen Finger auch weiterhin in die Wunde. Anfänger fahren plötzlich vorne mit? Geht gar nicht bzw. verfälscht das Ganze Balancing.

Kann man den Modus online verwenden? Wenn nicht, ist das ja eigentlich egal. Wer sich selbst bescheißen will, der spielt offline mit der Fahrhilfe und feiert sich als Mario Kart-Gott. Aber online sollte doch nur der was auf die Piste bekommen, der auch fahren kann.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Über Sinn oder Unsinn dass diese Funktion implementiert wurde kann man sicherlich geteilter Meinung sein. Aber bevor wir hier aus einer Mücke einen Elefanten machen, plädiere ich dafür erst mal abzuwarten

1. Wie sich das Ganze überhaupt spielt (Stichwort Drifts)

2. Wie sich das Ganze auf höheren Geschwindigkeiten verhält (kann man damit immer noch gewinnen ohne etwas zu machen) und

3. Ob man damit entscheidende Vorteile gegenüber menschlichen Fahrern hat.

Der letzte Punkt wäre aus meiner Sicht natürlich ein absolutes No-go.


Ach ja, und wer sich fragt warum Ressourcen in solche Wieder-Veröffentlichungen gesteckt wird: Weil sie gekauft werden, sogar von einiges aus diesem Forum hier die das nicht gut finden stuck_out_tongue_winking_eye.png Sorry, aber der musste sein. sunglasses.png


Remember, no preorder.
2  

Weiß gar nicht was ihr alle habt, man muss es ja nicht verwenden und online kannst 100pro auswählen wie du spielst, man kann bei MK8 beispielsweise auch wählen, ob man online mit oder ohne DLC fahren möchte.

Ich finde den neuen mode Klasse, freue mich schon darauf, mit meinen Kindern zu heizen, für die beiden ist das genau das Richtige.

Nintendo ist halt eben auch die Plattform für die Familie und die Kids, also ist es doch ok wenn diese Klientel bedient wird.


umgeSWITCHt.
1  

Gerade bei MarioKart sieht doch jeder sofort, dass man mit der Hilfe nicht am Limit fahren kann und damit in der überwiegenden Anzahl auch keine Chance auf den Sieg hat. Da man bei MarioKart mittlerweile auch viele Sachen im Menü einstellen kann, könnte ich mir auch vorstellen, dass man die Hilfe komplett abstellen kann. Es ist einfach eine extra-Funktion und wir sind sicherlich nicht die Zielgruppe. Abwarten...

Andere Rennspiele haben übrigens auch jede Menge Hilfen an Bord. Fängt mit einer Ideallinie an und hört mit Sachen wie "ESP" auf, damit man sich nicht so schnell dreht.

0  

MK8 hat eine Gummiband-KI (wie viele andere Rennspiele), und da ist es nicht verwunderlich, dass man auch mal mit weniger spielerischem Können gewinnen kann. Und das trifft auch auf die Hilfs-KI zu.


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

Nicht falsch verstehen: 

Mir erscheinen diese "Fahrhilfen" (in diesem Fall wohl eher "Autopilot") vielleicht etwas zu krass. Ich finde die Spieler sollten motiviert werden das Spiel zu erlernen, anstatt Erfolge zu haben, ohne einen Knopf zu drücken (!), aber es ist nicht so, als würde ich mich superduper an diesen Features stören.

Sie sind natürlich abschaltbar  und kommen mit gewissen Einschränkungen daher (bspw. keine dritte Driftturbostufe mit Schlausteuerung), weshalb ich mir als Nicht-Anfänger keine Angst habe, ohne "Fahrhilfe" auf einmal im Nachteil zu sein.

Ich fand's halt nur unsinnig, dass einem das Recht darauf abgesprochen wurde, über dieses Feature zu diskutieren.

@Belphegor Was die Ressourcen für die Entwicklung angeht, bezog ich mich jetzt speziell auf die Schlausteuerung & Autobeschleunigen in MK8DX und es war nur ein Beispiel.

Was Re-Releases insgesamt angeht, ist das so eine Sache... ich glaube ohne MK8DX hätten wir noch eine ganze Weile auf MK auf der Switch warten müssen, weil das MK-Team meines Wissens nach mit Arms beschäftigt ist und Rayman Legends hab ich bisher nicht gespielt... überlege also, es auf der Switch nachzuholen. Das führt jetzt aber schon wieder in eine Off Topic-Diskussion...

0  

blither schrieb:

MK8 hat eine Gummiband-KI (wie viele andere Rennspiele), und da ist es nicht verwunderlich, dass man auch mal mit weniger spielerischem Können gewinnen kann. Und das trifft auch auf die Hilfs-KI zu.

Das wäre mir neu. Man kann ohne weiteres welche Überrunden oder auch seinen Vorsprung ausbauen. Das spricht nicht für Gummiband.


♥Nintendo Switch♥
1