Paper Mario Color Splash (Wii U)

Also ich bin weiß Gott niemand, der sich unbedingt an Traditionen in Videospielserien festkrallt (die Neuerungen in Zelda finde ich auch cool, auch wenn ich es etwas schade finde, dass Link gefundene Items nicht in die Luft hält...) und dass das neue Paper Mario nicht wie Teil 1 und 2 wird, ist nicht schlimm. Aber es wird halt Sticker Star 2 und das nervt mich total. Ich hab Sticker Star tatsächlich nicht gespielt, weil mich die ersten paar Minuten eines Lets Plays schon extrem abgeschreckt haben. Super Paper Mario fand ich noch ziemlich cool, aber so wie hier macht Paper Mario einfach keinen Fun...


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
3  

@Pro: Mit freundlichen Grüßen vom Belphe. Auf das Dein nächster Rage Quit episch wird grin.png

tSuqi01.jpg

3c8ug02.jpg

Pe9G703.jpg

QKcll04.jpg

AtTFL05.jpg

3RZ2R06.jpg

VJ15507.jpg

zoSvK08.jpg



Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Toads... Toads... überall nur Toads expressionless.png

Hättest du je ein Paper Mario (oder verwandte Spiele) gespielt und danach Sticker Star ertragen, du würdest locker genauso abgehen!

Um dir Dimensionen begreiflicher zu machen, stell dir vor das nächste The Legend of Zelda wäre ein Assassin's Creed mit Link als Hauptcharakter thumbsup.png


"Nintendo I've come to bargain"
0  

prog4m3r schrieb:

Um dir Dimensionen begreiflicher zu machen, stell dir vor das nächste The Legend of Zelda wäre ein Assassin's Creed mit Link als Hauptcharakter thumbsup.png


Ääääääähm ist es das nicht geworden? stuck_out_tongue_winking_eye.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

prog4m3r schrieb:

Um dir Dimensionen begreiflicher zu machen, stell dir vor das nächste The Legend of Zelda wäre ein Assassin's Creed mit Link als Hauptcharakter thumbsup.png


Ääääääähm ist es das nicht geworden? stuck_out_tongue_winking_eye.png

Nein ...Link klettert zu langsam sweat_smile.png

Hoffe echt dass die die Kletterei gameplay-technisch nicht verbockt haben.


"Evolution wird mit Rrrrr geschrieben" (Marteria - Bengalische Tiger)
0  

Denios schrieb:

 Ich hab Sticker Star tatsächlich nicht gespielt, weil mich die ersten paar Minuten eines Lets Plays schon extrem abgeschreckt haben.

Normalerweise würde ich ja sagen, dass man ein Spiel spielen solle, ehe man es verurteilt.
In dem Fall muss ich dich aber beglückwünschen, dass du dieses Spiel nicht gespielt hast und keinen Cent dafür ausgegeben hast.

Ich kann Pro da sehr gut nachvollziehen, Sticker Star ist nicht gut. Die Idee hinter Sticker Star ist ausbaufähig und die Umsetzung eine Katastrophe.
Hier von "Stilbrüchen" zu reden ist bei Sticker Star noch eine Beschönigung.

Ganz ehrlich, wo soll ich da überhaupt anfangen?
Kämpfe nützen nichts und die Zeit für solche zu verschwenden ist die Mühe nicht wert. Auch nicht für seltene sticker Drops, die nur für Kompletisten interessant wären. Letzten Endes wich ich jedem Kampf aus, wo es nur ging.
Die Dingse hätten besser gelöst werden können, indem sie mit einer speziellen Kampfresource verwendet worden wäre.
Davon ab, dass das Spiel das schlechteste Hilssystem überhaupt hatte. Dass jeder Boss aber nur mit einem speziellen Ding besiegbar ist, war schließlich die lächerlichste Designentscheidung überhaupt.

Neben ein paar anderen Kleinigkeiten.

0  

Also doch, ich fand es noch sinnvoll als man leveln musste und verschiedene Fähigkeiten dadurch erlernt hat, dass man stetig gegen starke Gegner zum Aufleveln kämpfen musste.

Wenn jetzt noch Bosse nur mit einem speziellen Item besiegbar sind, nimmt mir das schon eher die Lust darauf weg.

0  

Derkomai schrieb:

Wenn jetzt noch Bosse nur mit einem speziellen Item besiegbar sind, nimmt mir das schon eher die Lust darauf weg.

Okay, ich will ehrlich sein: Das war sehr überspitzt ausgedrückt.
Den ersten Boss kann man auch ohne einsatz eines dings besiegen. Man muss dazu allerdings fast alle Sticker im Album benutzen. Und der Kampf zieht sich wie Kaugummi.

Spätere Bosse erfordern jedoch spezielle dingse, um den Kampf erträglich zu machen.
Der Boss aus Welt #2 kann dich in wenigen Runden platt machen, da er seine Angriffskraft in den ersten drei Runden in den Himmel schießt. Mit dem richtigen Ding blockst du das und schwächst ihn gleichzeitig enorm.

Und dann gibt es Minibosse, die nach der Hälfte des Kampfes unkaputtbar sind, weil sie sich verstecken oder anderweitig schützen, bis du den richtigen Sticker einsetzt. Buu Huu und Cheep-Cheep sind da die schlimmsten Übeltäter.

Und das Spiel warnt dich nicht einmal vor oder weist dich darauf hin. Du bist darauf angewiesen dich vom Boss totprügeln zu lassen, um vielleicht auf die Idee zu kommen, was dir hilft.
Oh, und du hast keinen Schimmer, was welches Dings im Kampf überhaupt tut.
Heißt, du musst sie im Kampf ausprobieren und dann für teuer geld nachkaufen.


Dass Kersti das mit Abstand nutzloseste Hilfssystem ist, habe ich schon erwähnt.
Außer nörgeln und das offensichtliche zu erzählen, kann sie gar nichts. Und sticker Star ist teilwesie SO obskur, dass du es ohne Komplettlösung kaum ertragen kannst.
Die alten Teile hatten dieses Händchenhalten nie nötig.

Lediglich Paper Mario hatte in der Blumenwelt dieses undurchsichtige Rätsel. Aber Merlon hat dir gegen einen Obulus die Lösung verraten, auf die du so nie gekommen wärst, außer blidnen Trial & Error.
Kersti sagt "Wir müssen da und da hin", der Weg wird aber blockiert, weil ein Teil des Levels sprichwörtlich fehlt. Und den musst du finden.
Außerdem musst du geheime Ausgänge finden, um das Spiel beenden zu können.

Colour Splash wird nicht besser.

1  

Ich fand Sticker Star eigentlich gerade wegen dieses hohen Adventure-Anteils noch spielenswert. Dadurch kam wenigstens eine gewisse Herausforderung zustande, die die Kämpfe der Mario-RPGs ja schon seit Partners in Time nicht mehr zu bieten haben. Allerdings muss ich zugeben, dass ich es zwar sehr weit, aber nicht ganz durchgespielt habe. Komplettlösungen benutze ich grundsätzlich nicht.

Sticker Star war deutlich schwächer als TTYD, aber meiner Meinung nach immer noch besser als Super Paper Mario. Das bestand auch zu 100% aus Suchaufgaben, hatte aber nebenbei noch dieses tolle Hamsterrad, wo man einige Minuten lang einfach nur die rechte Richtungstaste gedrückt halten musste, um Geld zu verdienen. Oder ein Rätsel bei dem ein NPC sagte "Hol' dir mal was zu schreiben" und dann eine 30stellige Sequenz aufsagte, in der man drei ?-Blöcke anspringen musste, die man dann auch tatsächlich von Anfang bis Ende so kopieren musste. Oder das Kapitel, in dem man 25 pisseinfache Minibosse in Serie abarbeiten musste. Oder den Bug in der westlichen Version, der so schwerwiegend war, dass für das Spiel eine Rückrufaktion gestartet wurde (AFAIK die einzige die es je zu einem Videospiel gab).


Prithee, time runneth but finite and my backlog is legion.
0  

Risa Tabata zur Story von Paper Mario Color Splash:


Risa schrieb:

This time we have–I don't know if I want to say a proper story–but we have a story (laughs). It starts from kind of mysterious opening.. You're not sure what is going on, and as you go through the story, you'll realize, oh this is what happens. And there's a lot of interesting stuff that happens with you and Huey.

Dieses Mal gibt es - ich weiß nicht, ob man es als richtige Story bezeichnen kann - aber eine Stoyr (lacht). Es beginnt mit einer ziemlich mysteriöse Eröffnung. Zu Beginn weiß man noch nicht, was hier vor sich geht, wobei sich dies im Laufe des Abenteuers langsam erschließt. Es passieren wirklich viele interessante Dinge mit Mario und Huey.


Quelle: www.nintendolife.com



Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

Risa Tabata zur Story von Paper Mario Color Splash:

Risa schrieb:

This time we have–I don't know if I want to say a proper story–but we have a story (laughs). It starts from kind of mysterious opening.. You're not sure what is going on, and as you go through the story, you'll realize, oh this is what happens. And there's a lot of interesting stuff that happens with you and Huey.

Dieses Mal gibt es - ich weiß nicht, ob man es als richtige Story bezeichnen kann - aber eine Stoyr (lacht). Es beginnt mit einer ziemlich mysteriöse Eröffnung. Zu Beginn weiß man noch nicht, was hier vor sich geht, wobei sich dies im Laufe des Abenteuers langsam erschließt. Es passieren wirklich viele interessante Dinge mit Mario und Huey.

Quelle: www.nintendolife.com



d8f.jpg


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Wow, es gibt sowas wie 'ne Story ...? Da hat aber jemand weder Kosten noch Mühen gescheut ;)

1  

Im Grunde sagen die ja nur "Wir haben eine Story die zumindest das Grundgerüst einer jeden Story darstellt." Hmmm.

0  

Eine weitere Aussage Risa Tabata:

RisaTabata schrieb:

Dieser Serienableger sollte ein Action-Adventure werden. Sie sind vermutlich schon mit der Mario & Luigi RPG-Reihe vertraut und wir wollten Color Splash deshalb in eine etwas andere Richtung bewegen. Einige Aspekte, die in den vergangenen Jahren bei uns im Fokus standen, bezogen sich auf den Humor und die gelungene Story. Das ist etwas, was wir bei der Entwicklung von Color Splash wieder in den Fokus gestellt haben.

Hier der ganze Text!


@Pro: Das ist der Satz den DU hören willst:

RisaTabata schrieb:

By the time the story ends, Tabata said, "you'll probably cry".



Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

Eine weitere Aussage Risa Tabata:

RisaTabata schrieb:

Dieser Serienableger sollte ein Action-Adventure werden. Sie sind vermutlich schon mit der Mario & Luigi RPG-Reihe vertraut und wir wollten Color Splash deshalb in eine etwas andere Richtung bewegen. Einige Aspekte, die in den vergangenen Jahren bei uns im Fokus standen, bezogen sich auf den Humor und die gelungene Story. Das ist etwas, was wir bei der Entwicklung von Color Splash wieder in den Fokus gestellt haben.

Hier der ganze Text!


@Pro: Das ist der Satz den DU hören willst:

RisaTabata schrieb:

By the time the story ends, Tabata said, "you'll probably cry".



Pro hat sich schon festgelegt, dass Nintendo Paper Mario abgeschossen hat.


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

blither schrieb:

Pro hat sich schon festgelegt, dass Nintendo Paper Mario abgeschossen hat.

Letztendlich finde ich den Schritt, den Nintendo hier geht konsequent.

  • Mario 3D  &  New SMB-Serie:  Platformer
  • Mario & Luigi: RPG-Reihe
  • Paper Mario: Action-Adventure

Sicher ist es traurig für die Fans der ersten Stunde, wenn ein lieb gewonnenes Spielkonzept über den Haufen geworfen wird, aber mit Super Paper Mario auf der Wii war doch der eingeschlagene Weg erkennbar, auch wenn es hier noch eindeutige RPG-Anteile gab. Aber warum sollte ein Entwickler zwei verschiedene RPG-Serien um selben "Universum" ansiedeln.

Die Chrystal Chronicles Reihe geht ja auch arg die Action-Adventure Schiene anstatt ein Konkurenz-RPG zu den echten FF-Spielen zu sein.

Und zu guter letzt hate ich auch nicht auf Schritt und Tritt Devil's Daughter, weil der Adventure-Part im neuesten Sherlock Holmes Game zugunsten fragwürdiger Actionanteile beschnitten wurde. Nein! Ich kaufe es einfach nicht!


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Hyper Japan 2016 Live Demonstration:


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Neue Videos für unseren ProGamer stuck_out_tongue_winking_eye.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Hab das Ding schon für 31,99€ vorbestellt...sweat_smile.png

Würde ich gerne Day-One in der Luft zerreißen, aber ich glaube ich warte auf die ersten Lösungen... wirklich kein Bock meine Zeit damit zu verschwenden irgendwelche Sticker nicht zu finden expressionless.png


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Hab mir nun nach längerem hin- und herüberlegen PMCS vorbestellt, möchte dem Spiel eine Chance geben und bin ehrlich gesagt gespannt darauf.

Im Urlaub, dank bescheidenen Wetter an der Ostsee, hatte ich nun einmal Zeit, Mario & Luigi: Paper Jam Bros. zu spielen, welches ja wohl ähnlich ist, und fand es, wenn man einmal Zeit findet, gar nicht schlecht.

Und da dies wohl dann mein letztes Wii U Spiel werden wird, cheerio, hey ho lets go...


umgeSWITCHt.
0