Tokyo Mirage Sessions #FE (Wii U)

JoWe schrieb:

Vyse schrieb:

Das sollte im Hauptmenü hinter "Cast" versteckt sein.


"Versteckt" triffts gut joy.png!
Den Punkt gibts bei mir nicht ... stattdessen steht  da "???"

Also noch nicht freigeschaltet. Danke Vyse, dann weiß ich bescheid!

Wenn du Waffen wechseln willst:

Hauptmenü öffnen > Wardrobe > Charakter wählen

Die erste Option wechselt die Waffe, die zweite das Accessoire und mit der dritten kannst du einstellen, welches Kostüm im Kampf getragen werden soll.


Unter Artist ist Casting. Das wird genutzt, um deine Party einzustellen, sobald du vier Leute hast.


Persönlich habe ich nun Kapitel vier beendet und bin nun in der Intermission. Werde nun so viele Suide Stories wie möglich machen.
Mir macht das Spiel soweit wirklich Spaß. Hätte ich nicht erwartet, obwohl mir das Popstern-Szenario noch immer nicht gefällt.

1  

Jo, hab das dann auch da gefunden, nachdem "Cast" freigeschaltet war und ich da nur die Chars wechseln konnte. Danke jedenfalls für eure Hilfe!

Fantasma schrieb:

(...)

Persönlich habe ich nun Kapitel vier beendet und bin nun in der Intermission. Werde nun so viele Suide Stories wie möglich machen.

Ich bin nach Kapitel 2 jetzt auch in einer Intermission - kann aber nicht wirklich was machen. DAnn mit der Mainstory weiter. Den Bosskampf der zweiten Mission habe ich dann zweimal gemacht - beim ersten mal wurden zwei Charaktere ausgenockt, ich hatte keine Revival-Items mehr und EPs dann nur für den Überlebenden bekommen ... Das Zweitemal lief dann schon bessersweat_smile.png (Schwierigkeit: Normal)


Fantasma schrieb:


Mir macht das Spiel soweit wirklich Spaß. Hätte ich nicht erwartet, obwohl mir das Popstern-Szenario noch immer nicht gefällt.

Ich bin auch überrascht - mir gefällt das Szenario erstaunlich gut (hätte ich nicht erwartet - und nein, ich werde kein DSDS oder VoG jetzt gucken ...) die Atmosphäre ist einfach total stimmig. Auch die Integration der FireEmblem-Elemente ist super (auch wenn es storytechnisch jetzt wenig Sinn macht - aber mit den Waffen, dem Waffendreieck, den Klassen und den Details hat es echt FireEmblem-Flair)


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
1  

Was bedeutet das jetzt? Das das Game doch ein Blick für FE Fans wert sein könnte?


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
1  

@JoWe

Also, ich fand Gangrel ja knüppelhart. Musste den Kampf zwei oder dreimal angehen, weil ich während des Kampfes auf keinen grünen Zweig kam.

Den Zwischenboss in Kapitel #3 finde ich im übrigen NOCH schlimmer.
Der Boss und Kapitel #4 in seiner vollen Gänze waren dann aber schon sehr viel einfacher. Allerdings fing ich auch erst nach dem Zwischenboss von Kapitel #3 an, Buffs und debuss zu nutzen. Rakukaja und Tarunda machen verdammt viel her.
Wenn dann noch Sukukaja und/oder Sukunda dazu kommen, verlieren viele Kämpfe ihren Schrecken.
Wobei ich aber auch zugeben muss, dass mittlerweile fast alle charaktere Open Audition haben. Die Kombos machen so viel Schaden, selbst gegnerische Heiler kommen mit Mediarama nicht mehr hinterher.


@Bel

Der FE-Inhalt beschränkt sich ausschließlich auf Cameos. Man muss JRPGs im allgemeinen oder Persona  oder Persona 4 mögen.
Als Standalone ist es gut genug, aber reine FE-Fans werden nicht froh.

1  

So, wir wussten es ja alle bereits, aber hier nochmal ein Video von Censored Gaming zu TMS, in dem auf alle Zensuren eingegangen wird:


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Shin Megami Tensei V (Switch), Atelier Lulua (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
2  

Mitsuru Hirata zu den Änderungen im Game:


MitsuruHirata schrieb:

“When I found out we were unable to provide the same experience as the Japanese version, I also felt some disappointment. But our overseas fans remained happy that the game was being brought over and I’m glad to see their passionate support. In the meantime, the new costumes added could in a way be considered a merit that can only be enjoyed by our overseas fans! Thank you, and please look forward to the game!”

Als ich herausgefunden habe, dass es uns nicht möglich sein wird, [den westlichen Spielern] die gleiche Erfahrung zu bieten, wie sie die japanische Version enthält, war ich schon irgendwie enttäuscht. Doch unsere Fans von Übersee waren weiterhin glücklich, dass das Spiel lokalisiert wird und ich bin glücklich, dass sie uns so unterstützen. In der Zwischenzeit haben wir neue Kostüme designt, was so interpretiert werden kann, dass diese nur Fans von Übersee genießen können. Danke, und bitte freut euch auf das Spiel!

nintendoeverything.com


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

"Wir haben Content entfernt und mehr virtuellen Stoff geschneidert, um Körperteile zu bedecken, die man im Sommer normalerweise ständig unbedeckt sieht. Das gibt es nur für unsere westlichen Fans! Freut euch, ihr Vollidioten!"

41af1c0f05f9c6e1b0b4f789214454d9.png


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Shin Megami Tensei V (Switch), Atelier Lulua (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
0  

50.000 verkaufte Einheiten in der ersten Woche in den USA. cry.png

RrRyv01.jpg


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

50.000 verkaufte Einheiten in der ersten Woche in den USA. cry.png

RrRyv01.jpg

mit Titten hätte das vlt. anders ausgesehen ...


..oh ...hab ich das gesagt? :X


"Evolution wird mit Rrrrr geschrieben" (Marteria - Bengalische Tiger)
2  

Japanische Zahlen eine Woche nach dortigem Release: "Genei Ibun Roku #FE launched in Japan last week on December 26, 2015, and sales tracker Famitsu indicates that the game had poor opening sales with only 23,806 copies sold so far."

Wenn man bedenkt, dass die potenziellen Käufer dort immerhin die Sprachausgabe des Spiels verstanden haben und sie generell dem Genre und Setting nicht abgeneigt sind, so kommen mir die dortigen 23k Exemplare doch verherender vor als die 50k US-Exemplare.


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
0  

Jo, dass ein zu Tode zensiertes Nischen-JRPG für eine Konsole, die kein Schwanz besitzt, in den USA kein Millionenseller wird, war klar grin.png.  

Dass es in Japan auch so schlecht lief, kann ja nur bedeuten, dass die Konkurrenz besser oder zumindest interessanter war (oder besser beworben wurde). 


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Shin Megami Tensei V (Switch), Atelier Lulua (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
0  

Es stimmt schon das die Zahlen in Japan wo der Titel im Fokus stand niedriger sind als in den USA. Andererseits gibt's in den USA mehr Wii U's und damit mehr potentielle Käufer. Die Zensur wird aber sicherlich nur einen Bruchteil an der Misere ausgemacht haben. Der Titel ist nun mal seeeehr speziell und wer mit JRPGs und der Story nichts anfangen kann (und das sind halt die meisten), die machen einen Bogen um den Titel.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Die Japaner sind es vielleicht auch schon leid immer so'n J-Pop Gedönks, ich meine die kriegen sowas gefühlt an jeder Ecke zu sehen, dann noch im TV und hier wieder ein Konzert usw. Jetzt auch noch in Games, nein danke.

Bei uns hätte es wirklich besser abgeschneiden können, aber dank der Zensur der fehlenden englischen Synchro und dann auch kein Multi5(Texte), dass kann ja nicht's werden, was schade ist. Man hat hier wieder alles getan um es nicht zu verkaufen*lol* 

0  

Ich glaube nicht, dass sich Tokyo Mirage Sessions FE unzensiert so viel besser verkauft hätte. Ja, ein paar Prozent mehr, aber wir reden hier nicht von doppelten oder dreifachen Verkaufszahlen. An die VKZ von den Persona Teilen wird es auch unzensiert nicht rankommen.


Das Spiel ist auf einer Plattform erschienen, die für JRPG Fans recht uninteressant ist, auch in Japan. Außer XCX nicht viel gewesen. In Japan noch Dragon Quest 10, das ist aber ein MMORPG und hat sich dazu noch auf der Wii doppelt so oft verkauft wie auf der WiiU.

Schwerwiegender ist aus meiner Sicht doch der Mix aus (J)RPG und Idol-Genre. Auch wenn es nach wie vor viele Idol-Spiele gibt (und auch gekauft werden), sind die oft eher im Rhythmus/Musik- Genre angesiedelt.

Wer solche Nischen-JRPGS spielt, hat eine PS3/4 und/oder eine PS Vita/3DS, nicht zwingend eine Wii U. 

Ich werde es mir wohl zu einem günstigeren Preis auch nochmal kaufen um reinzuspielen, aber kein Must-Have.

1  

Die DLC Inhalte in einem Trailer:


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Die DLCs solls ja schon länger geben, aber vorhin war des eShop down also erst mal abwarten. Btw sind die kostenlos oder nicht? Glaub des kam da gar nicht vor...

Btw finds iwie immer no lustig, wie sich der titel von SMT zu TMS geändert hat xD


2006: Wii - 2012: Wii U - 2018: Wii <3 U / N + X = K
0  

Die DLC sind natürlich nicht kostenlos, in der Summe glaub ich 15€ ... lagen der Fortissimo ja bekanntlich bei und mal abgesehen vom Artbook hat man da ja nicht mal Rabatt bekommen sweat_smile.png


"Nintendo I've come to bargain"
0  

prog4m3r schrieb:

Die DLC sind natürlich nicht kostenlos, in der Summe glaub ich 15€ ... lagen der Fortissimo ja bekanntlich bei und mal abgesehen vom Artbook hat man da ja nicht mal Rabatt bekommen sweat_smile.png

Habs heut auch gemerkt, war enttäuscht, weil ich neuen DLC erwartet hab, naja...


2006: Wii - 2012: Wii U - 2018: Wii <3 U / N + X = K
0