Splatoon (Wii U)

Artikel ist schon fertigsmiley.png:

http://nplusx.de/story/118-splatoon-wird-ein-jahr-alt-von-squids-splatfest-und-software-updates


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
1  

Sehr sehr gut und wirklich schön geschrieben bzw. das Year One zusammengefasst. thumbsup.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
1  

Gestern Nacht, nachdem ich Doom durchgespielt hatte, habe ich nach gefühlt einem halben Jahr mal wieder Splatoon reingeschoben. Mich hatte damals nach Level 20 (und dem Testmuster, dass ich ebenfalls bis Level 20 gespielt hatte) die Lust am Spiel verlassen. Auch die Splatfeste ließen mich kalt. Doch nun habe ich mal die ganzen Updates und neuen Waffen ausprobiert und gestern gleich mal bis Level 22 gespielt. Das aufleveln ist abartig und ich weiß nicht, wie man Level 50 erreichen soll.

Aber ich empfehle jedem Spieler, der Splatoon eine Weile nicht angefasst hat, mal wieder eine Runde zu spielen. Die vielen Neuerungen machen echt Laune und werden mich wohl in nächster Zeit wieder ans Geschehen fesseln. Nur der Singelplayer kratzt mich immer noch überhaupt nicht.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
1  

Abartig ist kein Ausdruck. Level 20 bis Level 35 sind ja noch easy. Ab da an wird es richtig zäh. Ich habe gestern morgen Level 46 voll gemacht und ich muss jetzt für die letzten 4 Level wohl genauso viele Spiele absolvieren wie für Level 20-40 zusammen. Aber ich habe nun den Ehrgeiz Level 50 zu erreichen. Zumal sehr viele Spieler diese Stufe nun auch schon haben.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

michi1894 schrieb:

Das aufleveln ist abartig und ich weiß nicht, wie man Level 50 erreichen soll.

Huh, öfters spielen? stuck_out_tongue_winking_eye.png

Edit: Wenn du Level 25 erreicht hast geh mal zum Miezrichter. 

0  

Öink schrieb:

 

Edit: Wenn du Level 25 erreicht hast geh mal zum Miezrichter. 


Und bei Level 30, 35, 40, 45 und 50 wink.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Auf der Japan Expo 2016 in Paris (ja Paris, nicht in Japan!) wird am 08.07.2016 das mittlerweile dritte Live-Konzert der Squid-Sisters abgehalten werden. Nun hoffe ich auch auf ein Konzert irgendwann in Deutschland. Das würde ich mir auf jeden Fall anschauen!

Wd4phsquidsisterskonzertpariskonzert.jpg


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Gestern Nacht ist mir wieder bewusst geworden, warum ich Splatoon damals zur Seite gelegt hatte. Im Rangkampf hatte ich mich auf B- gekämpft und stand bei 88 Punkten. Der sichere Aufstieg sollte eine Frage der Zeit sein. Weit gefehlt. Ich bin nur noch in Teams mit Komplettversagern gekommen, habe sechs Spiele in Folge verloren und werde heute Nacht wohl gegen den Abstieg in C+ spielen. Das ist einfach nur frustrierend, wenn man gar nichts dagegen machen kann. Und auch das Leveln ist zu brutal. Habe etwa 6 Stunden gebraucht, um mich von Level 21-25 zu bringen. Der Aufwand ist einfach zu groß. Im Rangkampf bekommt man 1-10 Punkte. Schön, aber für die normalen Standartkämpfe gibt es 2-5 Punkte. Tollsweat_smile.png.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Splatoon ist im Kern ein reines Coregame/Teamgame, mag man bei der Knuddeloptik zwar nicht vermuten aber um wirklich weiter zu kommen brauch man ein fähiges Team. Die Möglichkeit ist ja vorhanden, Teamkampf.

Ansonsten sehe ich praktisch kaum Chancen den ominösen S+ Rang zu erreichen. 


0  

Auf jeden Fall. Hast du ein schlechtes Team kannst du es vergessen. n00bt jemand rum kannst du es vergessen. Hat jemand nen Disconnect und du spielst zu dritt kannst du es vergessen. Das Game ist richtiger Harecore scheiiiiizz. Und ich bin bei +250 Stunden und habe immer noch nicht das perfekt gewählte Set. cry.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Öink schrieb:

Splatoon ist im Kern ein reines Coregame/Teamgame, mag man bei der Knuddeloptik zwar nicht vermuten aber um wirklich weiter zu kommen brauch man ein fähiges Team. Die Möglichkeit ist ja vorhanden, Teamkampf.

Ansonsten sehe ich praktisch kaum Chancen den ominösen S+ Rang zu erreichen. 


ich war mal einen sieg entfernt. war bei rang S und glaube 92 oder 96 weiss ich nicht mehr. dann hatte ich in der nächsten runde nen disconnect. (komisch mein Internet ist nicht grade das schlechteste) und zack es wird als Niederlage bewertet. habs dann noch weiter probiert aber nur grottenschlechte mitspieler bekommen (hab in einem match 29 kills / 3 deaths aber trotzdem verloren in turmkommando) seitdem rühre ich die kacke nicht mehr an. hab bessere spiele als diesen müll


1  

@Michi: Lol, 4 Level in 6 Stunden ist schlimm? Da lacht ja jeder JRPGler.

Man soll ja nicht gleich am Kauftag Level 50 erreichen, das würde etwas den Reiz des Levelns mindern.

Ansonsten kann das Spiel doch nix dafür, wenn ihr schlechte Team-Mitglieder bekommt. Wer S+ Rang haben will, hat meiner Meinung nach eh einen Clan und zockt immer zusammen und lässt TeamSpeak nebenher laufen oder so. Jedenfalls traf ich auf B+ schon gelegentlich Gegner-Gruppen, die erstaunlich gut koordiniert und aufeinander abgestimmt waren. VoiceChat fehlt dem Spiel echt (ich zum Beispiel lasse meinen PC während des Online-Zockens aus, weil ich das meinem schlechten Internet nicht zutraue).


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
0  

Da ich ja wieder voll im Splatoon-Fieber bin, werde ich wohl auch am 11. Juli beim nächsten Splatfest mitmischen, das eben angekündigt wurde:

https://twitter.com/NintendoDE/status/739034301677834240


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Ich hab auch wieder mit Splatoon angefangen. Der Rangkampf war mir schon früher egal, und ist es jetzt immer noch. Aber der Standard-Modus ist echt spaßig!

Das nächste Splatfest nehm ich auch mit :)


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
1  

Ich verbesser mal michi's Twitter Beitrag weil sich Nintendo vertan hat. Das Splatfest startet pünktlichst zur EM am 11.06.2016 grin.png Nicht das man deswegen nen EM-Thema nehmen würde. rage.png

1KbjMimage.jpeg


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
1  

Ich hatte mich schon gewundert, zumal ich gestern Abend bereits mein passendes Shirt abgestaubt habe. #TEAMWELTALL

Nur ist der Zeitpunkt echt kacke, da ab 18 Uhr EM bei mir läuft und der Mensch außer Fußball und Videospiele auch noch andere Dinge zu tun hatsweat_smile.png.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Das geile ist ja das man selbst mach nem Jahr immer noch neue Sets und Taktiken ausprobieren kann. Ich zocke jetzt seit ner Woche ne neue Waffe die mehr um killen ausgerichtet. Sonst war ich immer der einfärber der sich komplett hat abschießen lassen. Nun spiele ich ganz neue taktiken und Wege. Das Spiel ist so dermaßen taktikbasiert. Ich spiele ja ne sehr hohe Stufe und rumn00ben ist da einfach nicht mehr drin!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

blither schrieb:

Ich hab auch wieder mit Splatoon angefangen. Der Rangkampf war mir schon früher egal, und ist es jetzt immer noch. Aber der Standard-Modus ist echt spaßig!

Das nächste Splatfest nehm ich auch mit :)

Geht mir auch so, hab im Rangkampf ungefähr 30 Minuten verbracht, interessiert mich iwie nicht. Standard ist cool wenn man nicht mit lauter irren Japanesen spielen muß (kranke Typen teilweise), da verlasse ich auch schon mal das match um mit neuen westlichen Gegnern zu spielen.


umgeSWITCHt.
1  

Leute ihr müsste euch durch die scheiße durchkämpfen. Fresst die scheiße, opfert euch fürs Team, sucht das richtige Waffen/Kleidungsset und übt übt übt. 100 Stunden scheiße fressen und danach einfach nur fun haben weil dann der skill so weit ist das man es zumindest mit den normalen Japanern aufnehmen kann. Zugegeben: nicht mit den Kaizo-Japanern. Aber halt dem Normalo-Japano. Seht Splatoon als Shooter a la CS oder Unreal Tournament an. Sowas zockt man über Jahre und nicht nur 3 Monate wie der Timmy so schön schreibt. Wer nach 3 Monaten aufgibt wird das Game niemals richtig gezockt und verstanden haben.

In diesem Zusammenhang (Rage Outs, Frustmomente) verweise ich auch gerne auf dieses Video:


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

TomParis schrieb:

blither schrieb:

Ich hab auch wieder mit Splatoon angefangen. Der Rangkampf war mir schon früher egal, und ist es jetzt immer noch. Aber der Standard-Modus ist echt spaßig!

Das nächste Splatfest nehm ich auch mit :)

Geht mir auch so, hab im Rangkampf ungefähr 30 Minuten verbracht, interessiert mich iwie nicht. Standard ist cool wenn man nicht mit lauter irren Japanesen spielen muß (kranke Typen teilweise), da verlasse ich auch schon mal das match um mit neuen westlichen Gegnern zu spielen.


Die Japaner sind schon recht gut :)

Aber da im Standard sowieso immer wild durchgemischt wird, ist mir das eigentlich egal. Und eine kleine Herausforderung darf's gerne sein, zumal ich ohne Bewegungssteuerung spiele. Mit Bewegungssteuerung soll es etwas besser funktionieren?!

Ich finde, dass Splatoon trotz der weltweiten Teilnehmer sehr gut läuft. Bei vielen Spielen wird nach Kontinenten getrennt, um eine gute Verbindung zu garantieren. Bei Splatoon scheint das auch so gut zu funktionieren.



Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0