Dragon Quest Thread II : Fragments of the forgotten Forum

Ich weiß, die Frage ist eher rhetorischer Natur, aber es werden bestimmt viele Plotpoints ausgelassen, damit der Film nicht so gestreckt ist. Außer der wird auf mehrere Teile gestreckt, damit alles wichtige dabei ist.

Aber interessant wäre auch zu wissen, wie das mit der Hochzeit arrangiert wird. Ich meine, Bianca wird ja so oder so gepusht, also wird vermutlich auch sie die Braut. Wäre also keine Überraschung.
Und ob Griselda auch dabei ist?

0  

Ich nehme mal an, mit Griselda meinst du Debora? (Habe die meisten DQs immer nur auf Englisch gespielt^^). Also die Schwester von Nera, die in der DS-Version dazugekommen ist. Die hat man im Trailer überhaupt nicht gesehen, deswegen geh ich auch mal davon aus, dass sie sie gestrichen haben. 

Wo man viel Zeit sparen kann, wäre der Part nach der Flucht vom Zugzwang-Orden, wenn der Held alle Teile der Zenithia-Rüstung sucht, das könnte man so fast forwarden und in einer Minute abhandeln. Aber DQ5 macht ja gerade aus, dass man so viele coole, verrückte und traurige Erlebnisse hat... Ghost Hunting mit Bianca, Saber wiederfinden, die Hochzeit (gehe auch von Bianca aus, ist 1. best girl und 2. ist sie halt auch die beliebteste), Björns Angriff (der ist ja im Trailer zu sehen), die ganze Geschichte mit Ladja... Das müsste eigentlich alles drin sein   


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
0  

Denos, du weißt es bestimmt auch schon, aber weil ich es erst heute gehört habe:
In Japan kommen die ersten drei Dragon Quest-Teile auf der Switch raus. Angeblich sollen die JP-Teile auch auf englisch spielbar sein, traue dem Braten aber nicht so recht. Oder ob später vielleicht doch ein westlicher release geplant ist?


Quelle: https://www.eyesonnintendo.de/news_die-ersten-drei-dragon-quest-kommen-auf-die-switch_22592.shtml



1  

Jupp, habe es über Twitter mitbekommen, aber trotzdem danke! Dass die japanischen Versionen auch Englisch enthalten sollen, wusste ich nicht, aber es gibt eine viel interessantere News: Die Asia-Versionen werden auf jeden Fall Englisch halten und im asiatischen Raum wird es sogar eine Retail-Version mit allen 3 Teilen auf Modul geben (kann man bereits über Play-Asia für 40 Dollar + Versand und Zoll vorbestellen)! Wenn ich gerade nicht so knapp bei Kasse wäre, hätte ich es direkt bestellt, so muss ich leider etwas warten und hoffen, dass die Auflage nicht zu klein wird...


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
1  

Ui, super , eine Retail-Fassung war meine kleine, leise Hoffnung.

Sobald ich nicht ganz so knapp bin werde ich versuchen die Version auch bestellen. Ganz gleich ob es ein Port der NES-Titel oder SNES-Titel sein wird. Hoffe insgeheim auf SNES, weil ich zu faul zum googeln bin, aber beides ist ür mich kein Beinbruch.

0  

Es sind dieselben Versionen, die auch schon letztes (oder sogar vorletztes?) Jahr in Japan auf dem 3DS und der PS4 releast sind. Das sind Ports der Handyversionen mit aus irgendeinem Grund neugezeichneten Sprites und Gegnergrafiken.

Die Handyversionen basieren auf den SNES-Versionen mit ein paar Änderungen (Monster sind im Kampf zB nicht animiert, warum auch immer).

Alles in allem nicht die allerhübschesten Versionen (finde die neuen Sprites ein bisschen deplatziert irgendwie, aber bei weitem nicht so schlimm wie bei den Handyversionen der Final-Fantasy-Spiele), aber es sind die "spielbarsten".


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
0  

Habe den dazu passenden Trailer gefunden. In der Tat, die Handysprites sehen furchtbar aus und die Kampfbildschirme wirken sehr steril. 

Freue mich trotzdem. Teil 1 und 2 habe ich nicht gespielt und gerade der zweite Teil reizt mich. 

0  

Man gewöhnt sich wahrscheinlich dran, aber dieses "Upgrade" hätte echt nicht sein müssen. Die eigentlichen Handysprites sehen deutlich besser und passender aus, keine Ahnung warum sie die für die Konsolenversionen nochmal ersetzen mussten.

Naja, ich habe jetzt auf jeden Fall das Testmuster zu Dragon Quest XI S bekommen, darf aber vor dem 26., also einen Tag vor Release, noch nichts darüber sagen, lol. Immer diese krassen NDAs.

Was ich sagen kann: Mir war die 2D-Fassung tatsächlich bisher relativ egal. Ich habe mich gefreut, dass sie mit dabei sein wird und mir auch vorgenommen, das Spiel in dieser Fassung einmal durchzuspielen, aber ich bin ja kein Fan von Random Encounters und der 3D-Modus von DQXI ist so unglaublich schön, dass ich die 2D-Fassung nie so extrem ansprechend fand. Jetzt habe ich aber mal reingespielt und... es ist so schön... ich spiele das Spiel gerade 2x parallel durch, einmal in 3D und einmal in 2D (nein, ich wechsel nicht hin und her, wäre ja noch schöner). Das ist wirklich allerfeinstes Spritework und das Spiel sieht aus, als wäre es direkt aus dem SNES geplumst.   



This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
1  

Falls jemand mit der Dragon-Quest-Reihe auf der Switch einsteigen will, hab ich hier mal eine kleine Empfehlung geschrieben:

Grinders Guide Level 10


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
1  

a3ed1e30-a651-4c33-8a2e-21bcdf158915.PNG?sv=2015-12-11&sr=b&si=DefaultAccess&sig=DacN2sKgsdrU6LJUJlKpDmkaKVzSqE5cVlWXsB7hUpc%3D

Wo bin ich?  

In einem anderen Thread wurde mir ja bereits angedroht, dass es an der Stelle, wo ich gerade sei storymäßig ziemlich abgehen würde.

Dem kann ich nur beipflichten! In der vergangenen Woche (noch Urlaub) habe ich das Spiel in jeder freien Minute (und das waren einige) angeschmissen.
Jetzt in der ersten Woche mit "normalen" Arbeitsalltag und Heimbeschulung der Kinder bin ich Abends zu kaputt und schau mir lieber im TV ein paar Typen an, die alte Autos reparieren!    

Aber sobald sich mein alter Leib wieder umgestellt hat auf Aufstehen vor 6 und nicht mehr Zocken bis 3 für die Regel hält, werde ich wieder einsteigen. Auch wenn mich der aktuelle (Zwischen)Bosskampf gegen Jinxe & Bughi gerade echt nervt.

So toll ich DQ11 aktuell finde - ich habe es auch schon Arbeitskollegen als idealen JRPG Einsteigertitel empfohlen - ich denke nicht, dass ich die alten Teile auf der Switch anpacken werde. Auch die Builders Spin-Offs werde ich mit nicht geben, weil mit das minecraftige Prinzip auf Dauer keinen Spass macht. 

Vielmehr freue ich mich, dass ich den Teil erst so spät entdeckt habe und somit die Wartezeit auf den bereits bestätigten Teil 12 gar nicht mehr sooo lange ist.   

  


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
3  

Ja, 1-3 sind schon sehr archaisch, da braucht man schon ein gesteigertes Interesse an dem Genre und seiner Geschichte, um sich da durchzubeißen. 8 ist noch vergleichbar mit 11, also falls du einen 3DS hast, könntest du das auch irgendwann mal angehen. DQ12 wird frühestens dieses Jahr erstmals gezeigt und vermutlich frühestens nächstes Jahr in Japan erscheinen. Bisher gabs noch keine weltweit gleichzeitigen Releases bei DQ, vielleicht hat der Erfolg von 11 das geändert, wäre jedenfalls nice. Ansonsten sind wir erst 2023 dran.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
0  

Denios schrieb:

 also falls du einen 3DS hast, könntest du das auch irgendwann mal angehen. 

Den hab ich letzte WE kaputt repariert. Eigentlich wollte der "nur" keine Module mehr erkennen, jetzt ist er tot.   
Ich muss den noch einmal auseinandernehmen, wahrscheinlich ist eins der winzigen Stecker beim Zusammenbau wieder auseinandergerutscht.

Aber wer weiss, es wurden ja anlässlich des Jubiläums weitere Spiele angekündigt, wie ich gelesen habe. Vielleicht kommt ja VIII und IX in einer Collection für die Switch, ähnlich wie es Nintendo jetzt mit Mario gemacht hat. 

Und ich habe noch keine Antwort auf mein "Bilderrätsel"   


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Ohje   Ja, ich wäre natürlich sehr dafür, dass wir einfach ALLE DQs auf die Switch bekommen. 4-6 nochmal in ne Colli (und im eShop einzeln), von 7 und 8 HD-Ports der 3DS-Versionen und von 9 bitte ein Remake/Remaster mit allen DLCs und online-Multiplayer. Das wäre richtig geil.

Und du bist beim angelnden Hund, aber ich will ja hier niemanden spoilern, der das vielleicht noch spielen will, deswegen lass ich das mal so stehen   


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
1  

Ah, jetzt habe ich diesen tollen Thread hier entdeckt, wunderbar   

Ich setzte mal die kleine Diskussion aus dem Zuletzt Durchgezockt-Thread hier fort.

Denios schrieb:

Empfehlungen zur DQ-Reihe:
1-3: Extrem archaisch, haben aber durchaus einen gewissen Retro-Charme und sind auf der Switch so zugänglich, wie man sie eben nur machen konnte. Die 3 hängen sehr lose zusammen, das Ende von 3 ist aber (für sein Alter) echt cool gemacht. 1 ist sehr kurz und nicht allzu teuer, ich würde vielleicht auf einen Sale warten und damit einfach mal anfangen. Basierend darauf können dann die anderen beiden bei Gelegenheit nachgekauft werden. 2 ist etwas unbalanciert, aber mit den Annehmlichkeiten der Switch-Fassung und dem einen oder anderen Blick ins Internet gut spielbar. Auch bei 3 würde ich beim ersten Durchlauf nicht davor zurückscheuen, einen Guide zu Rate zu ziehen, denn manchmal ist es nicht ganz einfach, herauszufinden, wo es als nächstes hingeht.

4-6: Die zweite Trilogie hängt noch loser zusammen und die Spiele können problemlos unabhängig voneinander gespielt werden, ohne irgendwas zu verpassen. Das Markenzeichen von 4 ist die Kapitel-Struktur und der Fokus auf die Partymitglieder (4 hat einige der coolsten Charaktere der Reihe). Allerdings würde ich das Spiel auf dem Handy empfehlen, da in der DS-Version der Party Chat fehlt und der wirklich super charmant ist. 4 kann auch gut in 25h durchgespielt werden, allerdings würde ich, wenn das Spiel auch nur halbwegs Spaß gemacht hat, echt das Postgame empfehlen, da es ein deutlich besseres Ende freischaltet. 5 besticht vor allem durch seine herzzerreißende Story, die Möglichkeit, eine Braut auszuwählen und Kinder zu bekommen und Monster zu fangen und in die Party zu integrieren. Ist allgemein einer der beliebtesten Teile der Reihe und kann sowohl auf dem Handy als auch auf dem DS mit vollem Umfang gespielt werden. Ebenfalls in ca. 25h durchspielbar, das Postgame ist ganz nice, hat aber keine krassen Storywendungen wie manch anderer Teil der Reihe.6 ist eher etwas für Hardcore-DQ-Fans. Das Spiel ist zäh mit viel zu langen Dungeons und echt knallharten Bosskämpfen und hat dazu eine sehr verwirrende Story, bei der man wirklich am Ball bleiben muss, wenn man alles verstehen will. Den Teil würde ich mir auf jeden Fall für später aufheben und entweder 4 oder 5 holen, die beide echt gut sind. 

7: Gut, war dir zu langweilig. Hat meiner Meinung nach eine der coolsten Stories der Serie, die wird aber echt etwas weird erzählt und ich kann verstehen, wieso nicht alle mega Bock darauf haben. 

8: Ebenfalls einer der Lieblinge der Fans. Definitiv empfehlenswert, lässt sich als "11 light" beschreiben. Die 3DS-Fassung hat leider keinen orchestralen Soundtrack, aber zahlreiche andere Verbesserungen gegenüber den Handy/PS2-Versionen. 

9: Die meiner Meinung nach beste Story der Reihe, aber etwas schwer zu "verkaufen" heutzutage. Die ganze Party wird vom Spieler erstellt und ist demnach stumm und es ist auf lokalen Multiplayer ausgelegt. Die Story-Struktur ist ähnlich wie in 11 mit vielen kleinen persönlichen und tragischen Vignetten, aber viele für die Handlung gar nicht mal so unwichtige Infos bekommt man nur durch Postgame-Quests, die man damals kostenlos herunterladen konnte, was jetzt nicht mehr ohne weiteres möglich ist. Auch wenn es mein zweitliebstes DQ ist, würde ich auch diesen Teil erstmal hinten anstellen, vielleicht haben wir ja Glück und bekommen ein Remake^^.


tl;dr: Mit 4, 5 oder 8 würde ich anfangen. Auf Switch kann man sich 1-3 geben, wenn man ein Hardcore-JRPG-Fan ist.

@Denios

Vielen Dank für diesen sehr guten „Guide“ zur DQ-Hauptreihe! Hatte tatsächlich auf Teil 9 ein Auge geworfen, aber das sollte man sich dann wahrscheinlich für später aufheben. Ich denke, ich werde mal Teil 8 auf dem 3DS als Nächstes probieren. Die anderen Interessanten Titel (Teil 4 und 5) sind doch sehr teuer, wie ich so auf dem 1. Blick sehen konnte   

1  

Helfe immer gerne angehenden Dragon-Questlern  

Mit VIII macht man nichts verkehrt und wird auch eine gute Weile unterhalten. Hier übrigens auch unbedingt nach dem Abspann noch etwas weiterspielen  

Ja, für die DS-Versionen von 4-6 kommst du leider ein paar Jahre zu spät, die waren für eine Weile mal recht günstig zu bekommen. 4 und 6 habe ich damals noch für je ca. 25€ gekriegt, 5 musste ich aber auch schon aus Italien importieren, weil es da "nur" 45€ gekostet hatte  Die ersten 6 DQs lassen sich aber echt gut auf dem Handy spielen Dank ihrer simplen Steuerung. Vielleicht haben wir ja ganz viel Glück und Square Enix erbarmt sich, 4-6 auch noch auf die Switch zu porten   


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
1  

@Christiano

Dragon Quest IV und V hatte ich mir damals als US-Versionen besorgt, weil die deutlich günstiger waren. Die laufen ja auf jedem Gerät der DS-Familie. Falls du Interesse hast und es dir nix ausmacht, auf Englisch zu spielen, kann ich sie dir gerne für einen etwas faireren Preis überlassen   


Everything is impermanent and to exist is to suffer.
1  

@Vyse

Oh, das ist sehr nett   

Ich werde aber erstmal DQ VIII spielen, dann werde ich vielleicht auf dich zukommen, falls du die Spiele dann noch hast. Prinzipiell ist Englisch für mich kein Problem   

0  

UY7a0IMG_20210408_192439.jpg

So... 

Ehrlich gesagt, bin ich vom Kampf gegen den Fürsten der Schatten und seine Gerippe etwas enttäuscht. In Runde 1 habe ich nicht einmal die Aufstellung wechseln müssen und nur einmal hat wer ins Gras gebissen und Runde zwei würde kurz brenzlig (nur noch 2 Charaktere auf den Beinen), aber ließ sich dann doch zu einem guten Ende bringen. 

Da waren einige der Zwischenbosse echt härter! 

Auf ins Post-Game 


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
1  

Bist einfach zu gut geworden   

Keine Sorge, der True Final Boss haut etwas härter rein. Und dann gibt es noch einen abartig schweren optionalen Final Boss, aber für den muss man alle Ticklingen-Quests absolvieren.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), Monster Hunter Rise (Switch)
0