Dragon Quest Thread II : Fragments of the forgotten Forum

Trial Version für Dragon Quest Heroes II jetzt im japanischen PSN verfügbar. Lade sie gerade runter, bin gespannt.

EDIT: nur kurz reingespielt, aber wird auch wieder ein Day One Kauf. Das DQ Design spricht mich viel mehr an als Hyrule Warriors.

0  

Ich mag sowohl HW als auch DQH. Hoffe sehr auf einen Release von DQH II im Westenheart_eyes.png


This is where we build our future.
0  

Neuer TV Spot:


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Denios schrieb:

[...]Frage mich, wer das wohl für NplusX testen wird...

Hoffentlich nicht Du, das wäre kein objektiver Test!  sweat_smile.png



You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

stuck_out_tongue_winking_eye.png Keine Sorge, ich weiß, wann ich fanboyen kann und wann nicht wink.png 


This is where we build our future.
0  

PAX West 2016 Diskussion:


Und noch ein Übersichtstrailer:


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
1  

Bin echt überrascht, wie sehr Nintendo für das Spiel die Werbetrommel rührt. Hoffentlich wird es ein Erfolg sweat_smile.png. Dragon Quest hätte ein bisschen Erfolg im Westen echt verdient.


This is where we build our future.
0  

Auf Amazon ist es derzeit nicht vorbestellbar. Ist die Auflage so klein, oder wird das Spiel tatsächlich ein kleiner Verkaufshit?


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

blither schrieb:

Auf Amazon ist es derzeit nicht vorbestellbar. Ist die Auflage so klein, oder wird das Spiel tatsächlich ein kleiner Verkaufshit?

Ich habe gerade nachgesehen und es ist noch immer (wieder?) vorbestellbar.

0  

Ach wieso vorbestellen, das wird hier jetzt gefälligst gewonnen! grin.png


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Eine Stunde Videomaterial sweat_smile.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Ich habe mittlerweile 10 Stunden intus und mir ging das ganze backtracking von DQVII bereits vor fünf Stunden auf dem Keks.

Ich meine, es ist eine Sache, dass die Inseln alle so klein sind und maximal bisher zwei Dungeons haben. Allerdings finde ich wie das Spiel aufgebaut ist bisher etwas lästig.
Wir vervollständigen die Handlung in der Vergangenheit, stellen alle Dungeons und Städte auf dem Kopf. Und wiederholen das gleiche in der Gegenwart.

Gleichzeitig hat sich Layout der Verleise nicht geändert - sofern sie denn auch in der Gegenwart stehen.

Gerade die Heimatinsel kann ich inzwischen nimmer sehen.

Ich klammere mich an den Gedanken, dass es besser wird.

0  

Hmm, also Backtracking wird es schon noch einige Male geben sweat_smile.png. Ein Dungeon hat mich dabei auch ein wenig genervt, weil man den mehrmals besuchen muss. 

Die Städte in der Gegenwart sind meiner Meinung nach ziemlich interessant, weil sich ja doch immer was verändert hat und man mit den Nachfahren der Leute aus der Vergangenheit labern kann, aber die Dungeons ändern sich leider nicht wirklich. 


This is where we build our future.
0  

Wow, sogar IGN gibt DQ Builders ne 8.9. Dann muss das Spiel ja gut sein!


This is where we build our future.
1  

DQB Interview

Wer hat sich Builders gekauft hier? Und wie findet ihr es bisher? 


This is where we build our future.
0  

Hey, nicht alle auf einmal joy.png

Naja, ich spamme mal weiter. Ich hab gerade gesehen, dass es für das DQ7-Remake eine Art kostenlosen Guide für die ersten Spielstunden gibt:

http://dragonquest7.nintendo.com/quick-start/

Tatsächlich habe ich im Miiverse und auch in diversen Dragon-Quest-Gruppen mitbekommen, dass gar nicht mal so wenige Leute Probleme mit den Rätseln in dem Spiel oder mit manchen Bossen haben. Da braucht man sich echt nicht wundern, wieso Games im Schnitt immer leichter werden sweat_smile.png

Also ich hab ja heute Morgen erst geschrieben, dass ich kein großer Fan von hohen Schwierigkeitsgraden habe, aber DQ7 ist schon stellenweise richtig leicht. Ich habe mir manche Bosse auch schwerer gemacht, indem ich meinen Charas "unpassende" oder taktisch unkluge Jobs zuwies, aber bis auf den Post-Game-Boss, für den ich schon seit Stunden Metal King Slimes massakriere, ist da jetzt wirklich nix Unschaffbares dabei (und den blöden Superboss mach ich auch noch fertig, ey...)


This is where we build our future.
1  

Der epische Dude is back (und dieses Mal sogar spielbar!):

Da ich DQ8 gerade teste, biete ich euch auch an, Fragen zu stellen, auch wenn es wahrscheinlich niemanden juckt joy.png.


This is where we build our future.
0  

Als jemand, der DQ8 gespielt hat, habe ich tatsächlich einige Frage zum neuen content.


Sind Morrie und Elster optional oder schließen sich die beiden nach bestimmten Storypunkten automatisch an? Und kann man elster weiter vorne in die Party stellen oder ist sie ein eher fragiler Charakter, wie Jessica?
Außerdem, sind die beiden neuen Mitglieder eher physische Haudraufs, Hybride oder magisch versiert?
Leveln ausschließlich aktive Partymitglieder mit oder ist es wie in DQIV - VI, dass auch Mitglieder im Wagen XP sammeln?


Der Alchemiepott wurde auch insofern verbessert, dass das Resultat nun sofort verwendbar wird, anstatt mehrere Minuten zu warten. Wurden die Erlöse von Alchemie-Artikel entsprechend generft, bzw. bekommt man nun viel weniger Gold oder ist es gleich geblieben?
Ich meine, so kann man aus Heilkräutern superschnell starke Arznei machen und sie gewinnbringend in Kramläden verkaufen um das Goldkonto zu verbessern.

Wie ist der schwierigkeitsgrad? DQVIII war mein erstes und ich fand es stellenweise sehr knifflig.
Hatte mit Skills, etc. auch teiolweise keine Ahnung, was ich hätte tun sollen.

Apropos Skills, sind die zu erlernenden Talente neu durchgemischt worden?
Sprich, lernen die Figuren ihre spezifischen Talente in einer anderen Reihenfolge?
wurden neue Talente eingeführt oder Zauber, die zu bestimmten Leveln erlernt wurden in die Talentbäume gesetzt und umgekehrt??

1  

Wow, tatsächlich ein paar Fragen sweat_smile.png

Leider darf ich aufgrund des NDA über einige Dinge noch nicht sprechen (zB über Morrie und Elster sweat_smile.pngsweat_smile.pngsweat_smile.png) und Elster hab ich auch noch gar nicht im Team.

Die Sachen mit dem Alchemiepott und den Talenten vergleiche ich heute Abend, wenn ich daheim bin, mal mit der PS2-Version und beantworte sie dann.

Zum Schwierigkeitsgrad: Also prinzipiell fühlt sich das Spiel bisher ungefähr genauso "schwer" an wie das Original, aber es gibt soweit keine Stellen, die man nicht mit ein bisschen grinden einfacher machen kann. Besonders die Gegend um Ascantha hat zu Beginn des Spiels sehr große Gegnergruppen, bei denen man genau planen und am besten schon ein bisschen grinden muss. Game Over war ich noch nicht, aber es sind schon oft Teammitglieder abgekratzt. Da die Gegner aber jetzt auf der Welt zu sehen sind, ist es deutlich leichter geworden, lebend in eine neue Stadt oder durch einen Dungeon zu kommen (allerdings verführt das auch dazu, dass man weniger kämpft und so weniger Gold und Exp bekommt). Was allerdings deutlich einfacher ist, ist die Metallschleim-Jagd. Vor der Höhle am Fluss zwischen Alexandria und Ascantha latschen haufenweise Metallschleime rum, also ist grinden da kein Problem, wenn man es möchte. Metallkönigschleime dürften dann wahrscheinlich ähnlich einfacher zu bekommen sein. Die Fluchtraten sind aber wieder ein bisschen höher als beim DQ7-Remake.


Edit: Starke Arzneien etc. bringen im Remake nur noch etwa die Hälfte ein. Die Talente sind soweit ich es gesehen habe gleich geblieben und man bekommt alle auch mit den gleichen Punkten wie vorher. Allerdings habe ich mal gelesen, dass vor allem Jessicas Peitschenskills genervt wurden und nun deutlich weniger Schaden machen, was meiner Meinung nach gar nichts bringt, weil so OP waren die gar nicht... 


This is where we build our future.
1  

Denios schrieb:


Leider darf ich aufgrund des NDA über einige Dinge noch nicht sprechen (zB über Morrie und Elster sweat_smile.pngsweat_smile.pngsweat_smile.png) und Elster hab ich auch noch gar nicht im Team.


Aber du könntest doch behaupten, die JP-Version gespielt zu ha-

Ich habe NICHTS gesagt! sweat_smile.pngürt>

Na ja, macht nichts.
Ich habe mich ein wenig Schlau gemacht und die Talentbäume von Morrie und der Elster in einigen wikis gefunden. Leider spricht mit Elsters Fächer-Skillbaum nicht an.
Schade, hätte den Baum gerne genuzt, weil mir die Idee des Fächerkampfes gefällt.
Aber gibt ja noch Messer und Peitschen.

Denios schrieb:

Zum Schwierigkeitsgrad: Also prinzipiell fühlt sich das Spiel bisher ungefähr genauso "schwer" an wie das Original, aber es gibt soweit keine Stellen, die man nicht mit ein bisschen grinden einfacher machen kann. Besonders die Gegend um Ascantha hat zu Beginn des Spiels sehr große Gegnergruppen, bei denen man genau planen und am besten schon ein bisschen grinden muss.

Oh ja, ich erinnere mich, als ich vor ein paar Jahren einen neuen Durchgang startete. Ich bin zwar nur bis Trodain gekommen, aber die Anfangsphase ist schwer.Gerade der Weg zu Jessicas Heimatort und der Turm von Alexandria können sehr happig werden, wenn man schlecht vorbereitet ist.


Denios schrieb:

Edit: Starke Arzneien etc. bringen im Remake nur noch etwa die Hälfte ein. Die Talente sind soweit ich es gesehen habe gleich geblieben und man bekommt alle auch mit den gleichen Punkten wie vorher. Allerdings habe ich mal gelesen, dass vor allem Jessicas Peitschenskills genervt wurden und nun deutlich weniger Schaden machen, was meiner Meinung nach gar nichts bringt, weil so OP waren die gar nicht... 

Danke, dass du das geprüft hast.
Dass starke Arzneien generft werden mussten, war die logische Konsequenz, wenn der Pott nun alles sofort herbeizaubert.
Jetzt war es im Original schon so, dass Alchemieartikel mit der Zeit immer billiger wurden, je öfter sie verkauft wurden, aber ich nehme an, dass man nicht mehr viel Gewinn machen kann.

Na ja, und Jessica als Magierin konnte ja eh nie Bäume ausreißen, mit ihren Angriffen. Da mussten schon ihre Zauber her.
Ich gehe aber mal stumpf davon aus, da Elster auch Peitschen nutzt, es wohl Überschneidungen gibt und daher ein Nerf her musste.
aber das müsstest du prüfen, wenn's soweit ist und bestätigen oder dementieren, sobald das Embargo fällt.

0