Nintendo Entertainment System

michi1894 schrieb:

wenn man bedenkt, dass das Gerät dort umgerechnet gerade mal 50€ kostet.

Wie? Ich sehe in Fernost auch nur die Preise den Du jetzt auch bezahlt hast.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

michi1894 schrieb:

wenn man bedenkt, dass das Gerät dort umgerechnet gerade mal 50€ kostet.

Wie? Ich sehe in Fernost auch nur die Preise den Du jetzt auch bezahlt hast.

Das Teil war mal bei 5500 Yen auf Amazon.jp zu haben. Ist aber schon ein paar Wochen her. Mittlerweile ist der Preis bei 8600 Yen etwa.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Okay DAS ist der pure Hohn von Nintendo:

lakR0IMG_5200.JPG

Hat mal jemand eine Schritt-für-Schritt Anleitung für mich wie ich den Controller an eine Wiimote bekomme? Das ging doch irgendwie!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Einfach an die Wiimote stöpseln. Mit dem NES Mini kannst du das natürlich nicht benutzen, das ist nur für die Virtual Console wink.png

0  

Belphegor schrieb:

Okay DAS ist der pure Hohn von Nintendo:

lakR0IMG_5200.JPG

Hat mal jemand eine Schritt-für-Schritt Anleitung für mich wie ich den Controller an eine Wiimote bekomme? Das ging doch irgendwie!

So wird Gaming zum Genuss expressionless.png

Deshalb ist mein NES Mini noch verpackt. Keine Kopie kann mit dem Original mithalten! 


McClane ist Gott.
0  

Nintendofan schrieb:

Einfach an die Wiimote stöpseln. Mit dem NES Mini kannst du das natürlich nicht benutzen, das ist nur für die Virtual Console wink.png


Echt jetzt? Hieß es nicht mal das man irgendwie mit der Wiimote (und / oder Wii Classic Controller) was "basteln" könnte?


the schrieb:


So wird Gaming zum Genuss expressionless.png


Ja also das mit dem HDMI-Kabel und auch der Stromquelle würde sich ja lösen lassen (hinter dem Phonoschrank liegen genug Steckdosen und zur Not kauf man ein längeres HDMI Kabel). Dann würde das NES im Sideboard stehen. ABER das Controllerkabel reicht von da ja auf keinen Fall bis zur Couch rage.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

ABER das Controllerkabel reicht von da ja auf keinen Fall bis zur Couch rage.png

Und das ist bekannt seit das Ding gezeigt wurde. stuck_out_tongue_winking_eye.png
Stört eigentlich niemand der SONY TV? So viel Hass gegen Sony und dann nen TV von denen. Das nenne ich konsequent. joy.png


Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
2  

Belphegor schrieb:

Echt jetzt? Hieß es nicht mal das man irgendwie mit der Wiimote (und / oder Wii Classic Controller) was "basteln" könnte?

Basteln läst sich da nichts. Es ist halt so, dass man den NES-Kontroller auch an der Wiimote anschließen kann um so sie für Virtual Console zu verwenden bzw. ist es auch möglich, dass man den Wii Classic Controller an den NES Mini anschließt mit dem Vorteil, dass der Home-Button des Kontrollers statt dem Reset-Knopf gedrückt werden kann. Aber das war es auch schon.

Mehr kann man halt nicht machen, da das Kabel zu kurz ist. An sich ist der NES Mini eigtl. eher so konstruiert, dass das beste wäre wenn man ihn irgendwie zum Spiel auf den Couchtisch verfrachtet und ein dementsprechend langes HDMI-Kabel verwendet bzw. auche iner der Entfernung passenden Steckdose sucht. Ohne den Wii Classic Controller musste ja ohnehin dauernd zum Reset-Knopf greifen, wenn du ins Hauptmenü zurück willst.


Blub
0  

Wie wärs mit einem Verlängerungskabel?
https://www.amazon.de/dp/B01N2GSGGZ/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1482687873&sr=8-2&keywords=classic+controller+verl%C3%A4ngerungskabel

0  

Es gibt auch noch einen, laut Kundenrezesionen guten Dritthersteller Kontroller, mit 1,8 Meter langem Kabel. LINK

0  

Tatze schrieb:

Und das ist bekannt seit das Ding gezeigt wurde. stuck_out_tongue_winking_eye.png
Stört eigentlich niemand der SONY TV? So viel Hass gegen Sony und dann nen TV von denen. Das nenne ich konsequent. joy.png

Und auch hier: 1000x schon erklärt das ich großer Fan der Marke Sony bin. Vom TV über Abspielgeräte hin zu Digicams. Alles in meinem Besitz. Der unstillbare Hass gilt einer Division bei Sony die auch mehrmals auf der Kippe stand und outgesourced werden sollte: der Bereich des Gaming!


@Sebastian: Genau das was ich suche, wunderbar. Wusste gar nicht das sowas schon angeboten wird.

@Nalze: Auch gut allerdings ziehe ich dann die Verlängerung doch vor. Ich habe ja bereits 2 Original NES Mini Controller.



Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Die Geschichte mit dem Fernseher von Sony ist natürlich amüsant, dennoch hat Belphegor eigentlich recht. Nimmt ihn dies bei Nintendo sehr mit, so ist ihm bei Sony eindeutig bewusst, dass Sony ein gewinnorientierter Konzern ist, der versucht seine Kunden möglichst oft zu einem Kauf ihrer Produkte zu bringen, weder mehr, noch weniger. In dieser Hinsicht ist es nicht sinnvoll den Konzern Sony zu "bestrafen". Wenn er ein Produkt von Sony als sinnvolle Investition empfindet, dann kauft er es logischerweise. In dieser Hinsicht ist natürlich erwähnenswert, dass er sich gelegentlich diesbezüglich unklug äußert und den ganzen Konzern kritisiert, was er eigentlich nicht so meint. Dementsprechend ist seine Handlungsweise durchaus verständlich. Er steht eigentlich nur einer bestimmten Sparte kritisch gegenüber und auf eben jene Produkte verzichtet er. Ansonsten holt er sich hingegen eben die Produkte die für ihn einen realen Mehrwert bieten. Weil ihm ein Produkt missfällt, muss er nicht zwingend auf andere, aus seiner Sicht gute Produkte, verzichten.


Und ehrlich gesagt kann ich auch seine Missgunst gegenüber der Videospielsparte von Sony bis zu einem gewissen Punkt durchaus verstehen. Gerade mit der Playstation und der Playstation 2 hat Sony, die Bezeichnung nutze ich einfachheitshalber jetzt mal von diesem Teil des Textes an wenn ich explizit über ihre Videospielsparte spreche, der Branche in vielerlei Hinsicht geschadet. Schon mit dem Markteinstieg haben sie 3DO, Atari, Nintendo und Sega geschadet. 3DO hatte ein sauberes, obwohl nur für einen kleinen Teil des Marktes interessantes, Konzept für das obere Preissegment entwickelt. Atari kämpfte zu dem Zeitpunkt um seine Existenz, der Rettungsschlag wäre ohne Sony wohl gelungen. Die Konsole wurde in Wirklichkeit Anfang 1994, davor Testphase,  veröffentlicht, hätte eher Ende 1994 kommen sollen. Doch so wurde der Jaguar von Sega und Sony verzichtet. Doch es lag nicht an Sega, die wollten, genau wie Nintendo viel später veröffentlichen, der Saturn war eine Kurzschlussreaktion. Deshalb gab es auch die Add-Ons, diese sollten nur zur Überbrückung dienen, wurden aber dann plötzlich zur Konkurrenz. In der Kombination mit dem Hype, massivem Preisverfall, den sich Sega nie leisten konnte und der versuchten Gegenwehr wurde damals jedem Konzern das Genick gebrochen. Und bald erging es Nintendo genau so. Sie hatten einen guten Status und konten trotz Schwächen eine zugkräftige Konsole entwickeln. Half aber nicht wirklich, weil Sony einfach billig war und unfassbar hart gepusht wurde. Eigentlich hatte die Konsole keine positive Eigenschaft, konnte sich aber irgendwie durchsetzen. Square Enix hat sich dann auch noch komplett Sony zugewandt, was aber eigentlich auch eher wegen des massiven Erfolgs passierte, wo ein Wille war auch ein Weg. Dabei holte man auch sehr viele Spieler zu sich, welche einfach auf jeden Hype reinfielen, entsprechend auch leicht zu beeindrucken und unfähig waren. Und seitdem geriet Gameplay immer mehr in den Hintergrund, die Spiele wurden immer leichter. Fokus auf Videos, Grafik und schön leicht. Anschließend kam die Dreamcast, welche der PSX in jeglicher Hinsicht überlegen und höchst innovativ war. Verkaufte sich nicht einmal ansatzweise, vor allem ab der Ankündigung der PS2. Welche auch ziemlich mies war. Technisch schwach, recht teuer, unterlegene Spiele, keine echte Anbindung zum Internet. Sie hatte einen DVD Player, Dreamcast und Player wären aber gemeinsam sehr viel günstiger gewesen. Der einzig wahre Grund war die übermäßig hohe Präsentation und die Tatsache dessen, dass die PSX schon ein Massenphänomen war. Es war "cool" eine zu haben, andere hatten auch eine, da war jeder wirklich wichtige Faktor egal, ohne jeglichen Gedanken wurde das Produkt gekauft, auf dessen Verpackung Sony stand. Was übrigens auch viel seriöser wirkt  als die Produkte der "Kinderkramhersteller" Sega und Nintendo. Und aus all diesen Gründen war es für den Gamecube schon zum Release zu spät, eine faire Chance bekam er nie, Sony war "in", Nintendo war "out". Ende der Geschichte: Sega war raus, konnten es sich nicht länger leisten, damit starb ein Bestandteil des damaligen Gamings. Nintendo gewissermaßen auch, sie waren immer finanzstärker und entschieden sich, um im Heimkonsolenmarkt zu überleben, einen komplett neuen Weg zu gehen. Wäre die Wii gescheitert wäre Nintendo wohl ausgestiegen. Eine Konsole die für klassische Spieler eine ziemliche Enttäuschung war. Seit dem ist Nintendo einen komplett neuen Weg gegangen.

Daher kann ich Belphegor in dieser Hinsicht schon bis zu einem gewissen Grad verstehen. Und entsprechend der neuen Standarts macht Sony mittlerweile einen soliden Job. Ihre Kunden, auch frühere Kunden von Nintendo sind zurecht zufrieden. Ich will keine PlayStation 4 haben, sicher nicht, kann die zufriedene Kunden schon verstehen. Und auch wenn sie für mich nie das Gaming der alten Sorte, so wie nur noch Nintendo es wirklich recht konstant präsentiert, ersetzen kann, sie hat sicher auch ihre Stärken. Ich denke es handelt sich, auch wenn er es möglicherweise verneinen wird, um einen rein dogmatischen Denkansatz der ihn zu seinen aktuellen Sichtweisen führt. Sony hat aus seiner Sicht der Branche geschadet und er nimmt es ihnen immer noch übel. Deshalb sucht er immer einen Anlass zur Kritik, selbst wenn dieser nicht immer gerechtfertigt ist.



McClane ist Gott.
2  

Wow. Einfach nur wow dein Beitrag. Dein Bester bis jetzt. Du hast sogar zum Teil erkannt warum ich Sony so verabscheue. Wobei es eher eine persönlichere Ebene bei mir ist. Ich habe den Konsolenkrieg aktiv auf dem Schulhof ausgelebt und da gab es Ende der 90er nur noch zwei Lager. Das mit dem 3DO und Atari hatte ich zum Beispiel gar nicht auf dem Schirm. Trotzdem ein toller Beitrag von Dir. Ich verneige mich. thumbsup.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Na, ihr tretet das ja breit.
Nebenbei bemerkt sind Nintendo und Sega genauso schlimm wie Sony.
Die haben damals die Branche der Mini-Spieleschmieden und deren Lebensgrundlage völlig zerstört. Und DAS waren die Leute die Spiele WIRKLICH geliebt haben.. Nintendo/Sega waren da einfach nur die geldgeilen Teufel, die es zur Industrie ohne Herz gemacht haben. Gab da ne sehr interessante Dokumentation.. von daher ist das was Nintendo und Sega passierte eh Karma. :P

Wie die Gaming-Branche vor Nintendo/Sega war.. war weitaus geiler, als das was die daraus gemacht haben. Merkt man ja aber: Ohne die mittlerweile wieder sehr starke Indie-Szene würden wirklich geniale Titel fehlen.

PS: Ja, ist nun nur kurz angerissen.. ich spare mir ne große Diskussion.
Wer will kann sich ja schlau machen. :P


Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
0  

Tatze schrieb:

Belphegor schrieb:

ABER das Controllerkabel reicht von da ja auf keinen Fall bis zur Couch rage.png

Und das ist bekannt seit das Ding gezeigt wurde. stuck_out_tongue_winking_eye.png
Stört eigentlich niemand der SONY TV? So viel Hass gegen Sony und dann nen TV von denen. Das nenne ich konsequent. joy.png


Die TV Geräte und besonders die Hi-Fi Komponenten waren immer sehr gut gewesen, sicher Preislich lagen sie in der Mittelklasse, aber von guter Qualität waren sie allemal. Dennoch musste ich auch schmunzeln als ich das Bild sah.

Zum Thema waren: Seit der PS 2 muss sich Sony bei mir erst wieder beweisen. Ist zwar geniale Technik, aber wenn  Controller in der Hand innehalb eines Jahres zerbröseln, und Laufwerke nach nur 3 Monaten so verdreckt sind, das nix mehr lesbar ist, obwohl dieser Defekt nach so kurzer Zeit faktisch ausgeschlossen ist... Und dann das Z2 nach 3 Monaten das Gehäuse gerissen - ergo: nichts mehr mit Wasserdichtigkeit....rage.png

Einzig der Radiowecker von 2013 hält noch am alten Sony Geist fest.

Aktuell habe ich wieder mal ein Sony Gerät in der Bucht. Ist ein1997'er CD Radio. Einziger Fehler war eine gebrochene Antenne, und ein verstaubter Laser. (Deswegen sollte er vernichtet werden.) Teil spielt Tadellos wie am ersten Tag. Aber ich gebe Ihm eine 2 . Chance.


"Ungewiss die Zukunft ist, einzig du den Weg bestimmst."
0  

Meister!

Bääh, Doppelpost. Bitte zusammenfassen. Editieren ist erlaubt, sofern meine Stellung als Jedi nicht angezweifelt werden kann.stuck_out_tongue_winking_eye.png


the schrieb:

Die Geschichte mit dem Fernseher von Sony ist natürlich amüsant, dennoch hat Belphegor 


Ich war mal so frech und habe viel von dem was auch mir aus der Seele Sprach weggeschnitten damit dies kein Mammutzitat wird.


Ich kannte von Ninty & Sega bis 1996 auch keine ansatzweise Nennenswerten Erwachsenspiele die es auf allen 5 Systemen gab. Mit Nintendo & Sega habe ich das Ende meiner Kindheit & dem Anbeginn meiner Jugend 1990 mit dem Gameboy begonnen. (Alles früher bei Wiiux schon mal erläutert) Angefixt mit der PS 1 wurde ich Anfang 1997 als das erste mal die Demo 1 Disc ihr wahres Potential veröffentlichte. Das V-CD Programmheart_eyes.pngheart_eyes.pngheart_eyes.png und Wipeout 2097 sind bis heute haften geblieben. Wipeout 2097 ist längst vergessen, und will ich auch nicht wieder haben, aber das V-CDheart_eyes.pngheart_eyes.pngheart_eyes.png über den Emu läuft auch heute noch, wenn auch nur in der Version 2. (Urheberrechteschreier: Ja, Ich habe die Original CD, auch wenn die Rechte vor 20 Jahren abgelaufen sind. ((Demo halt)) ) Wenn auch nur selten.

So leid es mir tut, aber 1997 war für mich Nintendo, meine Kindheit, und meine Jugend. Marioheart_eyes.png, Tetris, Donkey Kong, Turtles. Sega war meine Jugend. Sonicheart_eyes.png, WWF.

Aber die Playstation war Tomb Raider, Hexen, Resident Evil, Tunnel B2, Po-ED, Fighting Force etc. Und wenn ich zurück zur Kindheit wollte, gab es Kurushi, Hercules etc. Endlich eine Konsole die auch Aufwendige Spiele schafft. 

So, und nun der Negativ-Part: Wollt ihr den wirklich haben? (Wo ist nur mein Lichtschwert?, Mann! Letzte Woche lag es doch noch in meinem Spind als ich es in den Rucksack tat...


"Ungewiss die Zukunft ist, einzig du den Weg bestimmst."
0  

War bei mir nicht viel anders. Ich erinerre mich noch an den Flohmarkt, auf dem ich meinen SNES-Kram verkauft habe, um mir vom Erlös ein N64 zu holen. Wurde damals schon auf sehr unfreundliche Art und Weise von älteren Händlern zugetextet, wie scheiße das N64 doch sei und das momentan eigentlich alle ihr N64 verkaufen würden, um sich eine PlayStation zu holen. Tatsächlich wurde ich mit dem N64 nie so richtig glücklich, der so oft zitierte "zum ersten Mal in 3D rumlaufen"-Effekt in Super Mario 64 zündete bei mir nicht. Und irgendwann wurde man dann auf so Spiele wie Final Fantasy VII oder Gran Turismo aufmerksam. Da gab es auf dem N64 nichts, das auch nur annähernd vergleichbar gewesen wäre und von Ocarina of Time hörte man noch nicht viel in dem Magazin, das ich damals gelesen habe.

Also irgendwas hat sich Nintendo da definitiv auch selbst verbaut, denn als das N64 rauskam war der Dritthersteller-Support ja eigentlich wirklich gut, die Launch-Titel der PS1 waren dagegen doch wirklich purer Müll. Auf jeden Fall war das N64 für Dritthersteller extrem unattraktiv, da Nintendo horrende Lizenzgebühren verlangte (deshalb kosteten First-Party-Spiele ja im Schnitt auch 50 Mark weniger als Spiele der 3rds, was Nintendo einen sehr unfairen Wettbewerbsvorteil verschaffte) und es schwierig war, einen 3D-Titel auf ein Modul zu packen. Damit war die PS1 halt eine ideale Einladung für alle Dritthersteller, die auf Nintendos Praktiken keine Lust mehr hatten (und das waren so ziemlich alle Dritthersteller der Welt) weshalb diese die Plattform dann ordentlich gepusht haben mit Grafikblendern, die auf dem N64 aufgrund der Platzprobleme unmöglich umsetzbar waren.

Tatsächlich hatte mich Sony mit der PS2 aber wieder als Kunden verloren, da ich in dieser Generation mit dem Gamecube deutlich mehr Spaß hatte. Und in der aktuellen Generation ist die PS4 halt das kleinste Übel, da man hier zumindest quantitativ mehr geboten bekommt und vergleichweise die meisten Genres abgedeckt werden, während sich Wii U und vor allem Xbox One doch sehr klar auf bestimmte Spiele-Genres fokussieren.


Passage into adulthood is often celebrated,

but as time goes by we realize what we have lost.

0  

Was ist denn der Spielefokus auf der X1?


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

Okay DAS ist der pure Hohn von Nintendo:

lakR0IMG_5200.JPG

Hat mal jemand eine Schritt-für-Schritt Anleitung für mich wie ich den Controller an eine Wiimote bekomme? Das ging doch irgendwie!

Was ein schickes Wohnzimmer du hast! thumbsup.png

1  

Joar Danke. Wobei du ja nur einen kleinen Teil siehst. Der Fokus liegt auf dem TV bzw. meiner Sammlung. Im alten Forum hatten wir einen Thread "Eure Bude". Da hab ich auch mal Fotos gepostet und da sah man auch das Schreinerstollenregal mit meiner Filmsammlung. Somit die Sammlung + der hängende TV = Eyecatcher auf den gespachtelten und schlicht weißen Wänden.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
2