The Legend of Zelda: Brot (2)

Ich glaube für ein beliebiges Stück Fleisch + Obst (Apfel) und Chili kriegt man scharfes Kochobst, füllt 5 Herzen und reicht erstmal für den Anfang. Später kann man dieses Gericht pimpen, indem man eine Maxi-Rübe oder ein zweites Stück Fleisch dazu gibt, dann regnet es mehr Herzen.

0  

Bräuchte mal Hilfe.

Kann mir jemand sagen wo ich gute Schwerter finde? Am besten wären Einhänder. War schon überall in den Dörfern etc. Aber da find ich entweder total schwache Schwerter oder Waffen die beide Hände brauchen.

Oder ihr verratet wie ihr den Schild von Ganons Donnerfluch zerstört. Mein Waffenvorrat reicht nicht um den Boss platt zu machen sweat_smile.png

0  

Wenn dein Waffenvorrat nicht reicht, dann solltest du vielleicht mal Krog-Samen suchen, damit du mehr Waffen schleppen kannst. ^^

0  

Mein Problem is eher das ich im Moment nur Speere, Großschwerter etc finde. Nützen mir nur wenig wenn ich den Schild brauch sob.png

0  

@Adrian1503:

Wie Tim schon schrieb, Löschechsen sammeln und einkochen, z.B. eine Echse und vier Bokblin-Hörner. Dann bekommst du in der Südmine für 10 die Rüstung und wenn du dir die Hose in Goronia noch kaufst, reicht das auch schon für den Todesberg. Der Helm ist nicht nötig.

@DarkLink: 

Waffen skalieren hoch - ich weiß nicht genau, woran das gemessen wird, ob Spielzeit oder absolvierte Schreine, aber ich finde sehr viele 50er-Waffen (Einhand). Starke Echsalfose droppen dir öfter den Tri-Echsalbumerang mit 36. Hinoxe lassen immer gut was fallen (am besten anschleichen und mit einer Zweihandwaffe Y gedrückt halten, dann ist der schon tot bevor er aufstehtgrin.png), bei mir Königsschwerter, Königsbögen, etc. Ein Raubzug durchs Schloss lohnt sich auch einigermaßen.

Zu Ganons Donnerfluch: Erst musst du ihn ja normal auf die Hälfte runterkloppen, dann schmeißt er Metall(!)-Splitter auf dich und lässt Blitze regnen. Du hast ja einen Magneten wink.png

@Terry: Je mehr Zutaten, desto gut. Beispiele:

  • Maxi-Knusperfisch (Weizen, Butter, Maxi-Trüffel, Maxi-Barsch) - Max. Heal +3
  • Maxi-Edelschmorbraten (Edelwild, Steinsalz, 2x Maxi-Trüffel) - Max. Heal +2
  • Maxi-Pilzspieß (2x Hyrule-Pilz, Hyrule-Gras, Maxi-Trüffel, Maxi-Rübe) - Max. Heal +5
  • Maxi-Wildgemüse (2x Hyrule-Pilz, 2x Maxi-Rübe, Hyrule-Gras) - Max. Heal +6
  • Maxi-Dampffleisch (2x Maxi-Rübe, Hyrule-Pilz, Edelgefügel) - Max. Heal +6
  • Maxi-Luxuswildcurry (2x Maxi-Edeltrüffel, Luxuswild, Reis, Goronengewürz) - Max. Heal +8
  • Maxi-Eiertorte (Maxi-Durian, Ei, Weizen, Rohrzucker, , Butter) - Max. Heal +5
  • Maxi-Omelette (2x Maxi-Durian, Ei, Weizen, Rohrzucker) - Max. Heal +9

Wobei ich denke, dass einige Zutaten da für bessere Effekte ausgetauscht werden könnten grin.png


nibez is good for you
1  

Zu den Rubinsammeln: Ich finde das Eiskegeln recht ergiebig. Man kriegt 300 Rubine, wenn man es schafft, alle 10 im ersten Versuch abzuräumen. Immerhin noch 100 wenn mans im zweiten versuch schafft. 9 geben noch 50. Ist glaub ich eine der spaßigeren Methoden um an Rubine zu kommen.

Beachtet: Man kriegt nur 300 Rubine, wenn die Waffentasche voll ist. Ansonsten kriegt man ein Werkzeug. Ach und jedes Spiel kostet 20 Rubine.


See you Space Cowboy
0  

DarkLink schrieb:

Mein Problem is eher das ich im Moment nur Speere, Großschwerter etc finde. Nützen mir nur wenig wenn ich den Schild brauch sob.png

Südwestlich des Turms auf der Hyrule-Ebene ist eine Arenaruine wo alle Gegner Elementarwaffen schleppen. Kannst ja mal gucken, lassen u.A. ganz nice 1-Händer fallen. Ganons letzte Phase kann man am besten mit Urbosas Zorn von der Wand kratzen.


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Brot benutzt übrigens dynamisches scaling der Auflösung, sowohl die Switch als auch die U version.

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2017-zelda-breath-of-the-wild-uses-dynamic-resolution-scaling

Kann man auch auf der U tatsächlich recht deutlich in Kakariko sehen wie alles pixeliger wird.


See you Space Cowboy
0  

@ Terry

Also eigentlich immer Fleisch oder effektlosen Fisch als Basis nutzen (oder Knochen bei Medizin) und dazu dann 4x davon, welchen Effekt das haben soll, "Fit-" für mehr Ausdauer, "Maxi-" für mehr Herzen, "Ausdauer-"... naja um Ausdauer wieder herzustellen usw. in der Regel gilt, je seltener je besser.

Manche bestimmte Kombinationen erzeugen zwar Gerichte mit speziellem Namen, die dann mehr Heilen, aber Zusatzeffekte lassen sich dabei nicht mehr wirklich hoch bringen. Und bis die wirklich nützlich werden würden, ersäuft man doch eh in Kochzutaten...^^

Anzumerken wäre noch dass Gerichte bei exakt derselben Kombination stärker ausfallen können. Selbes Rezept gehabt, einmal Abwehr +3 für 3:50, beim nächsten mal warens dann 8:30, und danach wieder 3:50

( 4x Maxi-Durian + Luxuswild ergeb bei mir mal eben so +19 Herzen xD )


Die Wirkung von Steinsalz und unterschiedlicher Monstermaterialien oder selbige in größeren Mengen hab ich aber auch noch nicht geschnallt

0  

Apropos Zelda: Elasmobranchophilia

joy.png

1  

@Pro: schaltet man nach dem durchspielen vielleicht doch noch den Hero Mode frei und die Entwickler entwicklen wirklich für den DLC einen dritten schwierigkeitsgrad oder passiert nach Ganon nichts mehr in Bezug auf neue Modi?


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

@Pro: schaltet man nach dem durchspielen vielleicht doch noch den Hero Mode frei und die Entwickler entwicklen wirklich für den DLC einen dritten schwierigkeitsgrad oder passiert nach Ganon nichts mehr in Bezug auf neue Modi?



Das einzige was vermutlich nach Ganon freigeschaltet wird ist...
...eine Spielstand anzeige wenn man die Karte öffnet... ich hatte irgendwas bei 22,5% von all dem Kram den man bei Brot machen kann bevor ich das Spiel dann endgültig beiseite gelegt habe

... naja und man bekommt halt ein Sternchen an den Speicherstand.


"Nintendo I've come to bargain"
1  

Bezüglich des Heldenmodus:

Es gibt keinen. Der DLC ist der Heldenmodus.


See you Space Cowboy
0  

Wartet doch Leute, es gibt vermutlich einen Heldenmodus und der Hard Mode ist etwas anderesexpressionless.png

War doch klar, also wird tatsächlich regulärer Inhalt als DLC verkauft...


Danke für den Einblick prog4m3r.


McClane ist Gott.
1  

So, bin nun nach über 55h Spielzeit bei den Zoras angekommen sweat_smile.png

Eine Sache die mir gerade hier wieder auffällt und mich, im Gegensatz zu den Framedrops/Rucklern, wovon ich kaum etwas bemerke, doch ziemlich stört, ist der Lautstärkeunterschied. Habe ich gerade noch einmal im Vergleich mit den Demos zu Snipperclips und Puyo Puyo Tetris getestet, sowohl im Docked- als auch im Handheld-Modus (mit und ohne Kopfhörer). Hier finde ich, dass Zelda im Vergleich sehr leise ist, die Musik höre ich gerade im Handheld-Modus wegen den Hintergrundgeräuschen kaum.

Stört mich schon immer, die Lautstärke beim Wechsel zu einem anderen Gerät manuell anpassen zu müssen. Nun darf ich das auch noch bei den einzelnen Spielen machen.

Bisher finde ich aber die Musik, Synchro und die Geräuschkulisse sehr gelungen. Das klassische Hyrule-Theme oder ein Musik-Item fehlt mir aber doch irgendwie. Bei den Schreinen ist bisher zwischen "gefällt mir sehr gut" und "gefällt mir sehr wenig" alles dabei.

Die Krogs suche ich auch sehr gerne. Ob ich allerdings alle sammeln werde weiß ich noch nicht, die verschiedenen Rätsel sollte ich jetzt eigentlich größtenteils gesehen haben, nun sollten sie sich ja nur noch geringfügig unterscheiden.

0  

Yo Danke Pro. Wobei deine 22,5 % ja auch ein Witz sind. Wo ist der ansporn auf 100 %? heart_eyes.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Lautstärkeunterschiede sind mir auch schon aufgefallen. Nervt vor allem bei VOEZ, was auch auf maximaler Lautstärke ziemlich leise ist. Gerade für ein Musikspiel doof.

Und alle Sammelitems zu finden dürfte glatt unmöglich werden, selbst wenn man fast alle findet liegt das letzte dann irgendwo in dieser riesigen Spielwelt.

Außerdem liegen die teilweise auch wirklich unter einzelnen Steinen oder Büschen, die nicht weiter auffallen. Oder man klettert auf einen Baum, oben auf dem Baum liegt ein Stein und wenn man ihn hochhebt: "You found me!" Die wenigsten verstecken sich hinter einem Rätsel oder ähnlichem, und wenn man es drauf anlegt kann man die Dinger im Minutentakt finden ^^

Auch bei den Schreinen hab ich nicht das Gefühl, dass man sonderlich viel verpasst wenn man zwei Drittel davon macht und die anderen auslässt. Dafür sind die für sich genommen einfach zu uninteressant, auch wenn ich tatsächlich einen Schrein gefunden habe in dem das Erreichen der optionalen Schatzkiste wirklich schwierig war, da hatte ich auf den ersten Blick noch keine Idee wie ich das anstellen soll. Leider war in der Kiste nur so eine doofe Waffe, die dann sofort wieder kaputt geht.

Samus_Aran schrieb:

Apropos Zelda: Elasmobranchophilia

joy.png

Meh, ich bleibe bei Crystal.


Prithee, time runneth but finite and my backlog is legion.
1  

Vyse schrieb:

Meh, ich bleibe bei Crystal.

Ich auch, obwohl Mipha gar nicht mal so schlecht ist... Aber die besten Waifus in Brot sind bisher neben Zelda Paya, Riju und Urbosa heart_eyes.png

Ich entdecke ab und zu schon mal nen coolen Schrein (und manchmal ist das Finden oder Aktivieren des Schreins ja schon ein Rätsel) und das gefällt mir dann doch sehr gut. Hab jetzt knapp die Hälfte, also noch ein bisschen was zu tun in der Hinsicht grin.png


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Dark Souls (NSW), Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung (NSW), Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
0  

Nun, wer beim Suchen nach Schreinen, Items, Schätzen, etc. auf Hilfsmittel zurückgreifen möchte, dem kann ich folgende Map empfehlen:


Rechts oben kann man über die Legende die einzelnen Elemente beliebig ein- und ausblenden. Und links kann man sogar über die Suche gezielt etwas finden. Die Karte ist meines Wissens noch nicht vollständig (und nur in Englisch verfügbar), kann aber imho schon jetzt eine große Hilfe sein.

0  

Hab es ja mittlerweile wirklich geschafft einen 2ten Turm zu aktivieren!
Ansonsten geht die Krog-Suche gut voran. Bin nun bei gut 120 Stück und hab nicht einmal die Hälfte des 2ten Gebiets (Haneto) abgesucht. Da Rubine wirklich gar kein Thema sind, habe ich dort aber schon zugeschlagen und alles gekauft was ging.. und ausgebaut. stuck_out_tongue_winking_eye.png

Für einen Aspekt des Spiels kriegt es aber ohne Wenn und Aber eine 6: Die Musik.
Die ist so gut wie nicht mehr vorhanden.. in einem Zelda Spiel! Von einer Spieleserie mit absoluten Ohrwürmern zu sowas?! Absolut unverständlich.. Eine riesige Hyrule Ebene ohne eine tolle Hyrule Fields Neuauflage! sob.png

Edit: Dabei war ich nicht nur in diesen 2 Gebieten. Habe auch schon alle Erinnerungen gefunden. (Ja, bei einer brauchte ich Hilfe! Aber den Rest findet man einfach viel zu schnell *g*) Und in keinem der Gebiete war es anders mit der Musik.

Ne.. so geht das nicht. Von wegen bestes Zelda aller Zeiten. 


Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
0