The Legend of Zelda: Brot (2)

An Storybackground in Textform ist nichts verkehrt. Ist ja optional.


See you Space Cowboy
0  

@Michi: Natürlich, danke^^ Das wird das extrem erleichtern. Die Pfeile haben die Teile nichtmal zerstört, aber es reichte um sie abzulenken^^

0  

Wie weit kann man ins Schloss ohne, dass der Kampf gegen Ganon beginnt? Ich war zwar einmal da habe dann aber am Schloss Tor umgedreht weil  ich den Kampf zuletzt machen will.

0  

Dieses Spiel wird mich noch sooo lange beschäftigen. Ich habe jetzt so an die 70 Stunden gespielt und bin immer noch nicht dabei die Hauptquest weiter zu führenstuck_out_tongue_winking_eye.png. In noch keinem Open World Spiel habe ich soviel Zeit damit verbracht einfach nur durch die Gegend zu laufen und dabei immer wieder etwas neues zu entdecken und seien es nur bestimmte Dinge die Gegner mit Ihrer Umwelt machen. Heute habe ich einen Hinox bekämpft und zum ersten mal fiel mir auf dass dieser Bäume ausreißt und diese nach mir wirft. Eine Schreinmission fande ich auch ganz nice:

 

Der Schrein war in einem Felsen verborgen, Wetterlage: Gewitter. Prompt habe ich ein Metallschild auf den Felsen abgelegt. Der Blitz schlug im Felsen ein und der Schrein war frei, nice. Vom Rätselfaktor relativ simpel aber diese interaktion mit seiner Umwelt, ganz großes Kino Nintendo

Habe nun die Hälfte der Schreine gefunden und gelöst und die komplette Karte aufgedeckt. Unfassbar dass sich jetzt nochmal 60 Schreine irgendwo verstecken, naja ich habe noch längst nicht alles gesehen. Was ich mir fürs nächste Zelda aber wünsche sind bessere nebenquest, diese sind wirklich nur zum abarbeiten und bringen einen zumeist recht miese Belohnungen auf denen man auch verzichten kann 

Die Nebenquest vom Eigenheim und den Aufbau des eigenen Dorfs war schonmal ein richtiger Ansatz aber leider auch nicht das wahre
.

Heute habe ich auch meinen ersten Wächter zerlegt. Naja, ich hatte 4 antike Pfeile und nach ein paar Sekunden war der Kampf vorbei.stuck_out_tongue_winking_eye.png Ich denke ich werde mal versuchen mir einen ordentlichen Vorrat davon anzulegen.

Aber nun reicht es mir fürs erste auch mit dem Erkunden und ich werde morgen mal wieder die Hauptquest angehen, muss mir nur noch überlegen welchen Titan ich als nächstes angehen werde. Irgendwie habe ich gerade einen Hang zu den Ornis, ich mag die Viecher.

Zu den Drachen habe ich noch eine Frage, die mir vielleicht jemand beantworten könnte:

Da ich absolut keinen Plan hatte was ich bei den Viechern machen sollte, habe ich mich gespoilert und gelesen dass man diese mit einen Pfeil abschießen soll um Schuppen zu erhalten, diese soll man dann zu einer quelle bringen. Ich habe das beim Elektro Drachen versucht aber der hat irgendwie keine Schuppen abgeworfen obwohl ich ihn eindeutig mehrmals getroffen habe. Habt ihr da irgendwelche tipps für mich wie ich das am besten angehe?


Remakes, Remasters...Thats for the Players
1  

RickGrimes schrieb:

Zu den Drachen habe ich noch eine Frage, die mir vielleicht jemand beantworten könnte:

Da ich absolut keinen Plan hatte was ich bei den Viechern machen sollte, habe ich mich gespoilert und gelesen dass man diese mit einen Pfeil abschießen soll um Schuppen zu erhalten, diese soll man dann zu einer quelle bringen. Ich habe das beim Elektro Drachen versucht aber der hat irgendwie keine Schuppen abgeworfen obwohl ich ihn eindeutig mehrmals getroffen habe. Habt ihr da irgendwelche tipps für mich wie ich das am besten angehe?


Exakt das, du musst sie einfach nur mit einem Pfeil treffen. Meiner Erfahrung nach ist es Zufall, was der Drache dann fallen lässt, bei mir bisher Schuppen, Zähne und Klauen. Allerdings nur ein Teil pro Drache pro Nacht.

Ein Pfeil sollte aber genügen. Am besten in den Winden, die die Drachen mitbringen, hochfliegen und dann siehst du auch schon, wo das leuchtende Stück hinfällt. Wenn du das nicht siehst, irgendwo hochklettern und die Umgebung absuchen, die Teile leuchten hell genug.

Vielleicht geht es sogar mit dem Shiekah-Sensor +, hab ich noch nicht ausprobiert.

Auf der Ranelle-Spitze wird das alles ganz gut erklärt.



nibez is good for you
1  

Meine Switch hat das Dock entjungfert... Aber ich glaube Sie steht eher auf nen flotten Dreier mit den Joy Cons.

Zelda kriegt für diese Performance im Dock nen Ausreichend bis Mangelhaft. Hatte noch nie nen Konsolenspiel mit derartigen FPS Problem. Für mich ne absolute Premiere! Und eine ziemliche Frechheit.. zum Glück gibts den Handheldmodus. stuck_out_tongue_winking_eye.png



Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
0  

Da ich immer noch keinen einzigen Ruckler im TV-Modus hatte (obwohl ich Zelda fast nur so spiele), grübel ich gerade, ob es wirklich an der Konsole liegt.

Mögliche Lösungsideen:
1) Vielleicht ist das Nintendo HDMI Kabel schlecht abgeschirmt und bekommt Strahlung von anderen Quellen in der Umgebung ab.

2) Der Fernseher ist in einem falschen ... nennen wir es mal "Modus". Als Beispiel: Mein Samsung Fernseher hat einen optional einschaltbaren "Videospiel-Modus", der angeblich (ich hab ihn nie getestet) höhere Frameraten in Videospielen ermöglichen soll. Gleichzeitig sagt die Anleitung zu dem Modus aber auch, dass er technische Probleme, wie z.B. Ruckler verursachen kann.

Ich bin zwar kein Techniker und meine Jahre im Kundensupport einer Videospielfirma liegen hinter mir, aber was ich aus der Zeit mitgenommen habe ist, dass viele Menschen glauben, dass etwas bei Gerät A klappen muss, wenn es vorher auch immer bei Gerät B geklappt hat, ohne sich die 10 Minuten zu nehmen, um mal zu gucken, wie man das Problem vielleicht regeln kann.

Natürlich kann ich mit meiner Konsole auch einfach Glück (oder Tatze Pech) haben. Aber vielleicht hilft es ja irgendwem. :)

0  

Ich spiele ja aber nicht nur Zelda. Und bei den anderen Spielen passiert nix.

Zumal die Konsole an einem TV ausprobiert wurde an dem wirklich nichts anderes steckt. sweat_smile.png


Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
0  

Gestern hatte ich einen sehr lustigen Moment in einem Kampf gegen zwei Gegner - um ggf. Spoiler zu vermeiden: Es war ein größerer und ein kleinerer Gegner. Na auf jedenfall, irgendwann hat sich der große Gegner mitten im Kampf dann den kleineren gepackt und nach mir geworfen. Habe mich wirklich kaputtgelacht, weil auch die Animation dazu total stimmig war. Nur eine ganz kleine Sache, aber ein Beispiel dafür, warum ich das Spiel und die Welt so toll findesweat_smile.png

3  

Terry schrieb:

Gestern hatte ich einen sehr lustigen Moment in einem Kampf gegen zwei Gegner - um ggf. Spoiler zu vermeiden: Es war ein größerer und ein kleinerer Gegner. Na auf jedenfall, irgendwann hat sich der große Gegner mitten im Kampf dann den kleineren gepackt und nach mir geworfen. Habe mich wirklich kaputtgelacht, weil auch die Animation dazu total stimmig war. Nur eine ganz kleine Sache, aber ein Beispiel dafür, warum ich das Spiel und die Welt so toll findesweat_smile.png


Das hatte ich auch schon, bei mir war es aber noch genialer, da ich nur den großen gesehen hatte, der vor eine Ruine lang lief. Als er mich entdeckt hat habe ich mich gewundert warum er in diese reinläuft anstatt mich anzugreifen. In der Ruine war ein kleiner Gegner den er sich geschnappt hatte und den ich dann erst sehen konnte als er wieder rauskam. Mit dem hat er dann auch nach mir geworfen. In solchen Momenten vermisse ich die Aufnahmefunktion...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
1  

Kleiner Witz am Rande:

Was ist die große technische Gemeinsamkeit zwischen OoT und Brot?

Beide laufen mit 20 frames!

Hey, ich hab nicht gesagt er wäre gut sweat_smile.png


See you Space Cowboy
3  

1616f83ba72e4c2dbfd76f599a893e35?fit=max

"hey, it's really perfect..."


(Die referenz versteht sowieso niemand... cry.png )


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
2  

Verstehe ich wirklich nicht.

Ist dieses Bild wirklich im Spiel enthalten? Würde mich wundern wenn ich es übersehen hätte...

Und in ein Nintendospiel passt es auch echt nicht...



McClane ist Gott.
0  

7eVn6maxresdefault.jpg


Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
2  

Kann mir bitte jemand sagen wie ich in Ruhe den Todesberg erkunden kann ohne das ich die ganze Zeit geröstet werde ? Medizin hällt ja nicht ewig .


Alle meckern und am Ende wird es trotzdem gekauft . #Nintendomagic
0  

@Adrian1503

Es soll verschiedene Ausrüstungen geben, die ebenfalls vor Hitze/Brand schützen (Wüstenset in Gerudo oder Anti-Feuer-Set in Goronia). Ob es aber für den Todesberg ausreicht kann ich leider noch nicht sagen.


0  

Hitze und Kälte gibt es in drei Stufen, erkennt man auch an der Anzeige.

Pro Stufe braucht man ein Kleidungsstück mit Kälte- Bzw Hitzeschutz. D.h. für besonders kalte Region braucht ihr ein komplettes Set mit Kälteschutz

0  

Adrian1503 schrieb:

Kann mir bitte jemand sagen wie ich in Ruhe den Todesberg erkunden kann ohne das ich die ganze Zeit geröstet werde ? Medizin hällt ja nicht ewig .

Medizin ist erstmal der einzige Weg für die erste Etappe. Such' dir ein paar Löschechsen, die so in der Nähe der heißen Quellen am Stall am Berge leben (notfalls auch mit dem Shiekah-Sensor) und brau' dir daraus fünf, sechs Flaschen Medizin (geht zum Beispiel gut mit blauen Echsalfos-Schwänzen).

Auf der dritten Etappe triffst du dann jemanden, der dir eine Hitzerüstung gibt, wenn du ihm 10 Löschechsen schenkst. Die hilft dir für die "normale" Brandgefahr. In Goronia kann man das Set dann um schweineteure Ausrüstungsteile erweitern und ist dann gewappnet. Alternativ musst du noch mehr Medizin brauen. Also: immer schön Löschechsen sammeln.


0  

Generell vielleicht auch nochmal gefragt: Habt ihr einige gute Kochrezepte, die ihr häufig nutzt, weil die sehr effektiv sind und die Zutaten gut zu finden sind? So eine Übersicht wäre cool, auch für Medizin gegen Kälte/Hitze etc.

1  

Terry schrieb:

Generell vielleicht auch nochmal gefragt: Habt ihr einige gute Kochrezepte, die ihr häufig nutzt, weil die so effektiv sind? So eine Übersicht wäre cool, auch für Medizin gegen Kälte/Hitze etc.


Ich habe letztens Senfei gemacht und davor Schottische Eier. Waren lecker, gab aber keine Effekte...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0