The Legend of Zelda: Brot (2)

Zelda hat nen Update bekommen. Bringt hoffentlich ne bessere Framerate. Kennt wer die Größe?


♥Nintendo Switch♥
0  

Ungefähr 2,5 GB.


See you Space Cowboy
1  

8OuqB17097976_418005855201279_4864636334


«So sehr wir uns auch optimieren mögen, zu mehr als Menschsein werden wir es im Leben doch kaum bringen.»
1  

Venne schrieb:

Zelda hat nen Update bekommen. Bringt hoffentlich ne bessere Framerate. Kennt wer die Größe?

bekommt nur die Switch version das Update oder auch die U Version?

0  

Wii U-Version rotiert im Laufwerk und läd ein Update  smiley.png


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

blither schrieb:

Wii U-Version rotiert im Laufwerk und läd ein Update  smiley.png


Argggg ich will auch.... und ich muss noch bis Mitternacht warten... und dann noch der Download, der dauert auch nochmal 1-2 stunden.... Arggggg...rage.png

0  

Habe es nun auch. Für WiiU. Die Switch kann warten. Das wird ne lange schöne nacht heute.


edit: Wow, ich bin hin und weg. Nintendo hat nicht zuviel versprochen und erschafft eine Welt die sich einfach nur "richtig" anfühlt noch nie habe ich so einen sagen wir mal "Realismus" in einer open World verspürt. Es ist wirklich ein vollkommen neues Spielgefühl. Ich möchte darauf gar nicht genauer eingehen, ihr werdet es selbst merken. Dieses Zelda bricht einige Traditionen ohne jedoch das typische Zelda-flair zu verlieren. Die Welt ist auf jedenfall gigantisch und ich bin gespannt was mich dort noch alles erwartet, langeweile wird denke ich mal niemals aufkommen.  Bei aller Retroliebe und den schönen Erinnerungen an alte Zeiten, dieses Zelda wird sie alle schlagen. Nach dem guten dennoch eher enttäuschenden Skyward Sword hat diese Serie einfach diesen neuen Schritt in der wirklich wahren open World gebraucht. Anders möchte ich nun auch kein Zelda mehr (ausgenommen den 2D Zeldas) erleben. Wers erst heute bekommt: Freut euch darauf und nehmt euch nix anderes mehr vor^^.

Das einzige was ich wirklich zu bemängeln hätte bisher ist wirklich die Technik, diese ist halt wirklich betagt, was das Design aber wunderbar wettmacht, trotz vielen wirklich häßlichen Matschtexturen usw. und auf der WiiU gibt es wirklich einiges an Ruckler. Aber dennoch bleibt es immer super spielbar und da Nintendo halt auf schwächere Technik setzt muss man dieses wohl halt verkraften, kann man aber auch sehr gut bei diesem Spiel. Das warten hat sich gelohnt.

Ach und um mal etwas zum Thema schwierigkeitsgard zu sagen: Botw ist sicherlich nicht mehr so easy-peasy wie seine Vorgänger auch ich habe schon mindestens fünfmal den Game Over Bildschirm gesehn, meistens jedoch nur wegen unüberlegten Handeln. Vergleiche mit Dark Souls finde ich Total unangebracht, so schwer ist Botw einfach nicht wenn man klug vorgeht, eigentlich finde ich es bisher einfach nur moderat und würde den Schwierigkeitsgrad einfach nur als "normal" bezeichnen. Man bekommt halt nicht mehr unter jedem Grasbüschel herzen, muss sich um seine Nahrung kümmern und Kämpfe halt ein wenig taktischer angehen. Von Dark Souls ist Zelda immer noch Meilenweit entfernt. 


Remakes, Remasters...Thats for the Players
1  

Hab jetzt auch gespielt für WiiU. Die Framerate auf der WiiU-Version bricht manchmal ein, so tragisch finde ich es aber nicht. Das Spiel läuft gleich schnell nur halt mit weniger Bildern, es gibt keinen Slowdown wie bei so manchem anderem Konsolenspiel (z.B. Tales of X). Das Spiel wurde also modern programmiert, wo der Zeitschritt automatisch der fps-Zahl angepasst wird (sollte eigentlich standard sein möchte man meinen).


Die Ladezeiten auf der Downloadversion sind auch nicht so lange und man hört nicht dauernd die Disc.

0  

So bin durch. Der Endkampf war dann doch härter als gedacht aber Aonuma bleibt im recht. Man kann direkt zum Endboss Latschen joy.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Das nächste Kapitel der frei erfundenen, absolut realen Geschichten, von Belphegor. Schon am ersten Tag TLoZ durchgespielt? Wenn wirklich, dann hast du sehr viel Potenzial verschwendet, denn im Spiel steckt viel mehr.


McClane ist Gott.
0  

Gestern Abend zwei Stunden Zelda gespielt. Spielerisch ist es wirklich toll, aber technisch bringt es die Wii U an ihre Grenzen und darüber hinaus.


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
1  

Also doch technische Probleme. Sehr schade. Aber leider abzusehen, hoffentlich bleibt es durchgehend gut spielbar. Ist aber schon eine Enttäuschung für Wii U Käufer, dass das Spiel auf welches sie ewig warteten nur mäßig läuft.


McClane ist Gott.
0  

Es ist da heart_eyes.png

Wer den Karton der Limited "ungeöffnet" lassen will, weil oben ein Aufkleber ihn verschließt, öffnet ihn einfach am Boden :D


Farore... Sie spendete Leben und schuf sämtliche Formen des Daseins.
0  

blither schrieb:

Gestern Abend zwei Stunden Zelda gespielt. Spielerisch ist es wirklich toll, aber technisch bringt es die Wii U an ihre Grenzen und darüber hinaus.

Nach dem Test (ich habe nur das Fazit gelesen) bin ich schon spitz drauf und hadere, ob ich mir nun doch die WiiU-Version anschaffe. Zumal stand jetzt eine Familienswitch zu Weihnachten im Finanzministerium auf Ablehnung stößt.

Aber: Die technischen "Probleme" oder Leistungsgrenzen auf der WiiU können meiner Meinung jetzt noch nicht abgeschätzt werden. Da müssen erst ein paar Tage und einige tausend Spielstungen ins Land gehen, um ein endgültiges Fazit der WiiU-Spieler abzuwarten.

Framerateeinbrüche können ggf. verschmerzt werden, aber gerade der Punkt der besseren Umgebungsgeräusche steht für mich immer noch als absolutes Ausschusskriterium für die WiiU-Fassung dar.
Die Geräuschkulisse trägt wesentlich mehr zur Atmosphäre eines Spiels bei, als jede High-End Grafik. Ich erwarte keine DTS-HD Ebendürtige Soundkulisse, das ist mit dem PCM-Multichannel der Switch wahrscheinlich nicht machbar, aber es ist Traurig, dass das bei Spieletests immer noch so stiefmütterlich behandelt wird. Bei den Heimkinozeitschriften gibt es so schöne Titel wie "Soundreferenztitel".

Edit:  Wäre eine Download-Only Version möglicherweise für WiiU sinnvoller? Stichpunkt Ladezeiten?



You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Die Geräuschkulisse ist für mich kein Kriterium. Ich spiele oft sogar ohne Sound, oder mit stark reduzierter Lautstärke. Daher stört mich der schlechtere Sound auf WiiU nicht.

Ich bin recht sensibel, wenn es um die Bildwiederholfrequenz geht. 30 FPS empfinde ich bereits als grenzwertig. Hängt auch oft vom Spiel ab. Bei Zelda fällt es mir oft auf, dass die Framerate nicht sehr stabil ist. Längere Spielsessions sind dann schon nicht ohne. In den Schreinen lief es glücklicherweise bisher sehr stabil.

Das Spiel macht unheimlich viel Spaß, daher werde ich mich dadurch kämpfen, oder früher oder später auf die Switch Version wechseln... ;)


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

4Players hat gerade den Test zur WiiU-Version nachgereicht:

Switch 91% - WiiU 91%

4players schrieb:

„Man braucht keine Switch für dieses ausgezeichnete Zelda: Auch auf Wii U macht das Abenteuer in der offenen Welt unheimlich Spaß!”


http://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/Allgemein/Test/Fazit_Wertung/Switch/35851/80970/The_Legend_of_Zelda_Breath_of_the_Wild.html


1  

the_Metroid_one schrieb:

Das nächste Kapitel der frei erfundenen, absolut realen Geschichten, von Belphegor. Schon am ersten Tag TLoZ durchgespielt? Wenn wirklich, dann hast du sehr viel Potenzial verschwendet, denn im Spiel steckt viel mehr.

ja und was ist daran jetzt erfunden oder unrealistisch? Bitte um Erklärung!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

So ein Spiel so schnell zu beenden erscheint mir zu dämlich, als dass es real sein könnte.


McClane ist Gott.
0  

Er  hat doch nur ausprobiert, ob man wie angepriesen sofort zum Bossgegner und besiegen kann. Bedeutet ja nicht, dass er gleich das Spiel als "gelöst" abhackt und nie wieder  anfasst.


Blub
0  

Hast du den Endgegner auch besiegt oder warst du nur da?

0