The Legend of Zelda: Brot (2)

Belphegor schrieb:

@Jewe: wenn die ganze Klasse ne 6 schreibt und Hans ne 5 ist er dann der König unter den Blinden?

Ich würde behaupten ja, zumindest ist er weder im Durchschnitt noch Mittelmaß.

Belphegor schrieb:


Um die 80 % sind nach wie vor Mittelmaß und NICHT sehr gut und auch nicht herausragend wie es viele Magazine attestieren!

Dass 80% sehr gut oder herausragend sind habe ich auch nicht behauptet, allerdings sind sie im Vergleich zu den anderen Switch bzw. WiiU Games eben kein Mittelmaß.

Belphegor schrieb:


Da hilft es auch nicht das das Game knapp über dem Durchschnitt der paar Switch Games und der vielen U Games ist.

Knapp ist anscheinend wieder relativ, denn 84% bzw. 80% sind zu Zelda OoTs 92% ungefähr genauso "knapp" entfernt wie zu dem Durchschnitt 72% bzw 70%.

Belphegor schrieb:

Wo liegt es denn im Vergleich zu allen spielen weltweit auf allen Geräten? Oh richtig, im Mittelmaß oder auch im Durchschnitt mit seinen 75, 80, 85 %.

Hier muss ich gestehen, dass ich diesbezüglich auf Metacritic nichts gefunden habe. Für einen Link wäre ich sehr dankbar.


Edit: Viel eher ist mir die Drei-Farben-Ampel aufgefallen, ähnlich wie sie lightcrusader angesprochen hat:

  • Grün: 100 bis 75
  • Gelb: >75 bis 50
  • Rot: >40 bis 0

Selbst damit wäre aber Zelda BotW im Grünen Bereich und nicht im Mittelmaß (Gelb)

0  

Man läuft damit nachts schneller. 

Müsste auch mal wieder weiterspielen, hab jetzt schon 2-3 Wochne pausiert. Habe zuletzt den ketzten Titanen besiegt. Mur fehlen noch knapp 15 Schreine, die ich wohl noch machen werde, aber ggf. mache ich vorher schonmal einen Abstecher ins Schloss.

1  

Nintendofan schrieb:

Man läuft damit nachts schneller. 

Müsste auch mal wieder weiterspielen, hab jetzt schon 2-3 Wochne pausiert. Habe zuletzt den ketzten Titanen besiegt. Mur fehlen noch knapp 15 Schreine, die ich wohl noch machen werde, aber ggf. mache ich vorher schonmal einen Abstecher ins Schloss.


Off-Topic?


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
1  

Wie ihr hier jetzt ernsthaft über Schulnoten diskutiert... sweat_smile.png

Letztendlich hat doch jeder hier seine eigene kleine Skala, bei Belphegor ist es halt erst ab 92/100 (oder so) ein gutes Spiel... finde ich zwar etwas seltsam, erklärt aber auch die teils absurd hohen Wertungen für Wii U Spiele.

Im Endeffekt bewerte ich bspw. von 50 bis 99, wieso? Weil unter 50 eh alles nur noch schlecht ist - und eine detaillierte Differenzierung zwischen diesen Titeln nur erfolgen könnte wenn ich sie durchspiele, was ich an dieser Stelle aber eben nicht mehr tue - und die 100/100 ziehe ich sowieso nie, ein perfektes Spiel wird es niemals geben.

Dazwischen habe ich denn scheiß relativ simpel gestaffelt:
50-64 (akzeptabel, ausreichend, was auch immer ihr dem Spaß für ein Wort geben wollt)
65-74 (befriedigend)
75-84 (gut)
85-94 (sehr gut)
90-99 (herausragend, man merkt hier schummele ich, da man mMn. nicht alles an einer simplen Zahl fest machen kann und ich sowieso selten mehr als 94 gebe... letztendlich könnte ich es hier zwar auch auf 85-92 und 93-99 verschieben und somit innerhalb dieser Zahlenwertungen die meisten Titel mit einbeziehen, aber dann würden andere Titel heraus fallen die mMn. eben nur eine 9/10 verdienen, aber welche ich trotzdem als herausragende Spiele bezeichnen würde.)

Letztendlich ist diese ganze Geschichte mit den Zahlen aber auch nur unzureichend, da dies eben auch nicht die subjektiven Präferenzen einfangen kann. Deus Ex Mankind Divided bspw. habe ich eine 76/100 gegeben, das Gesamtpaket hat halt nicht vollständig überzeugen können, nichts desto trotz ist das was am Spiel da ist mMn. sehr gut, was sich im Test halt auch in der Teilwertung "Spielerlebnis" wiederfindet.

Zahlenwertungen sind eben letztendlich nur Richtwerte mit Hilfe derer wir ohne gleich ausführliche Tests zu schreiben zu vermitteln versuchen wie sehr uns etwas gefallen oder eben nicht gefallen hat.
Weshalb ich hier mittlerweile i.d.R. auch immer auf 0.5er auf- bzw. abrunde. Dies funktioniert natürlich nur wenn jeder ungefähr auf dem selben Maßstab bewertet, was in Belphegors Fall ja nun offensichtlich nicht so ist, aber an dieser Stelle kommt halt auch die persönliche Komponente ins Spiel, weshalb ich NplusX.de bzgl. Test doch am liebsten ansteuere, da ich eben die Personen hinter dem Test einschätzen kann. Michis Test bspw. sind i.d.R. 0.5-1.0 Punkte höher angesiedelt als das was ich dem von ihm getesteten Spiel wohl geben würde. An anderer Stelle halt Nico, von dem ich weiß das er ein elender Pokémon Fanboy ist und dessen 9.0/10 für Pokémon Sun/Moon einfach mal komplett an dem vorbei geht was diese Spiele von mir bekommen haben, oder sei es Andys Persona 5 Test, hier weiß ich halt auch er ist Fan der Reihe und kann dementsprechend diese 10/10 - welche es auf NplusX (bzw. WiiUX, bzw. WiiX) noch nie gab - einordnen... und letztendlich natürlich Tim, der mitunter sehr kritisch - aber keineswegs unfair - gegen Nintendo Spiele ins Gericht zieht und bei dessen Tests zu Ubisoft Spielen (Assassin's Creed 3 - 9/10 tada.png) man sich scherzhaft denkt, der wurde doch geschmiert!


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Also Bels Notenverteilung kann ich bis zum Jahre 2015 bestätigen. (Sowohl für Gym in Nds, als auch BBS)

Noten anpassbar: Definitiv schon häufiger vorgekommmen (sowohl Gym, als auch BBS, als auch Uni) + der Schlüssel für die Endnote wurde auch entsprechend angepasst.


@Pogo: Und du sagtest, es käme durch das erwähnen der Bewertung eine sinnlose Diskussion hervor. joy.png


"wie lange dauert denn ein lichtjahr?" "bzw wie lange braucht licht, für ein Jahr?" -Tobsen, Astronom und Stoppuhr
1  

blither schrieb:

Off-Topic?
Dass ich was zu Zelda geschrieben habe? Dass man nachts schneller läuft? Falls ja, dann kürze solche Zitate doch, dann weiß man auch was gemeint ist ;-) Das mit dem nachts schneller laufen war eine direkte Antwort auf Jerry und Denios, in der Zwischenzeit hatte aber jemand wieder das Notenthema aufgegriffen..

Jerry schrieb:

Edit: Wobei, eine Frage hätte ich noch: Hab mir vor kurzem die Dark-Link-Rüstung geholt. Ist die für irgendwas gut außer cool aussehen? 

Nintendofan schrieb:

Man läuft damit nachts schneller.

1  

@ Nintendofan


Werde gleich auch weiterspielen. Bin noch immer bei einem Titanen (der Zoras) der bereits befreit wurde, das Schloss ist interessant und wenn du dort überlebst, wirst du mit einer Menge nützlicher Gegenstände zurückkehren.

Was die Reihenfolge der Bosse betrifft (was ich herausfand, da ich mich mal bis zum Boss-Raum vorgearbeitet hatte) wird im Schloss ersichtlich - Die Teile des Ganon, die noch in den Titanen sind, spawnen in einer bestimmten Reihenfolge wenn sie noch nicht besiegt worden sind.

- Zuerst spawnte Ganons Windfluch, dann Ganons Feuerfluch (ab dort habe ich abgebrochen, da ich eigentlich den Endgegner garnicht machen wollte und eh nicht gewinnen könnte), danach wäre der Sandfluch (oder wie auch immer der dann genannt wird) gespawnt und dann der Rest vom letzten Endgegner. Die Reihenfolge richtet sich wohl nach dem allgemeinen Schwierigkeitsgrad, aber der ist abhängig davon wie weit man sich schon aufgelevelt hat, wodurch eine eigentliche Reihenfolge eher unwichtig wird, doch es ist eher eine Art Referenz)

Ich muss noch endlos viele Schreine erledigen, denn ich brauche genügend Herzen für das Masterschwert und dann werden die restlichen Titanen befreit. Vielleicht schaue ich beim Vogel Titanen ja trotzdem schonmal vorbei. Zwar wurde zuletzt alles aufgedeckt, von der Map, allerdings bin ich noch lange nicht überall gewesen. Selbst die winzig wirkenden Orte sind nochmal groß genug um sich dort stundenlang aufzuhalten (zumindest geht es mir so). Ich benutze die Funktion zum Aufspüren von Schreinen nicht, damit ich noch mehr selbst entdecken kann und nicht von A nach B zu rennen beginne.

Zwei Irrschlösser habe ich derweil gemacht, fehlt noch eines (glaube ich).

Heute geht's mal nur auf die Jagd, und ich brauche Vogeleier. Und mal sehen was ich unterwegs noch so entdecken werde.

Na dann - weiter geht's.

2  

Was passiert, wenn man Ganons Flüche im Schloss besiegt? Kann man den jeweiligen Titanen dann nicht mehr machen? Bekommt man im Schloss auch einen Herzcontainer?

Ich freue mich schon auf den ersten DLC und die Kartenoption, die den absolvierten Weg anzeigt. So sieht man auf einem Blick, wo man noch nicht gewesen ist und kann sich da noch einmal umschauen.

0  

Ken_Sugisaki schrieb:


@Pogo: Und du sagtest, es käme durch das erwähnen der Bewertung eine sinnlose Diskussion hervor. joy.png

Nun. Ich sehe mich bestätigt joy.png


See you Space Cowboy
1  

Jerry schrieb:

Edit: Wobei, eine Frage hätte ich noch: Hab mir vor kurzem die Dark-Link-Rüstung geholt. Ist die für irgendwas gut außer cool aussehen? 

Nachts läuft man damit schneller.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Jerry schrieb:

@treib0r: eine objektive Bewertung gibt es grundsätzlich nicht.

 


Anhand transparenter Kriterien ist dies recht gut möglich. Leider bilden Noten diese nicht ab.

0  

@ Nintendofan

Da die restlichen Flüche vor dem eigentlichen Endkampf spawnen, das gesamte Szenario aber als einziger Kampf gilt, wird man (im Falle dessen, dass man den gesamten Boss-Run schafft, da man diesen ansonsten wieder von vorn beginnen muss) danach die Titanen noch machen können, weil das Spiel keinen "Aftermath" Status besitzt. Man kann also nie nach dem Kampf mit Ganon speichern und hat somit immer die Chance, den Rest des Spieles noch zu machen, zumal man ansonsten nie das "richtige Ende" (durch Erhalt aller Erinnerungen) machen könnte.

Du kannst also mal einen Blick riskieren, es sei denn, du willst dich nicht spoilern (um nicht zu wissen, was die Flüche beim Kampf einsetzen). Wenn der Kampf einmal getriggert ist, kannst du den Raum nicht mehr verlassen und musst entweder besiegt werden, den Kampf gewinnen oder das Spiel abbrechen.

Ich bin recht gespannt auf den DLC, besonders auch den zusätzlichen Story DLC. Es ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, doch ich wünschte mir Nintendo würde noch eine Weile mehr aus der Welt von BoTW herausholen und noch mehr Inhalte einfügen. Das bietet sich sehr dafür an.


- Vogeleier habe ich heute sogar mehr gefunden als erwartet. Bin nicht zu weit in eine Richtung gelaufen um mich mehr in einem der kleineren Areale aufzuhalten. Selbst an den Ufern findet man Dinge. Das nächste Mal werde ich mal auf meine Questliste schauen, ob ich da einfach mal einer Nebenquest nachgehen kann. Ich war bestimmt an 90% der Orte auf der Gesamtkarte noch garnicht gewesen (oder habe die Mehrzahl der Orte unbewusst durchquert ohne mich genauer umzusehen).

1  

Mir ist eigentlich völlig egal, wie andere das Spiel bewerten.

ICH muss, bzw. will es gern spielen. Und ich finde es episch.

Wie man es aber spielen kann, ohne dass man es gut findet, nur weil man sich am Ende eine 100%-Krone aufsetzen will, geht mir nicht ein. Tantalusqualen?

Viele Gegner oder Aufgaben überfordern mich schlichtweg (z.B. dem einen Drachen aus dem Gleiten heraus die Fluchmarken wegzuschießen, schon der Leune am Donnerberg), dann geh ich halt woanders hin und versuche eben dort was zu erkunden.


Wenn ein "Coregamer" nur darauf aus ist, das Spiel sehr schnell und vollständig (was die ingame-Aufgaben angeht) abzuschließen und sich nicht von der Atmosphäre, die ein Spiel aussrahlt (wenn es dies denn macht), bezaubern lässt, seinem "Spieltrieb" im wahrsten Sinne des Wortes freien Lauf lässt, dann macht er meiner Meinung nach etwas falsch.



Pokémon GO Team Gelb Level 35 zum Spielen ist man nie zu alt
4  

Hey Leute ist schon mal jemand von euch 3 mal hintereinander, beim Schrein, wo man nicht die Blumen betreten darf, auf die Blumen gelatscht?


Macht das mal...ich hab das gerade soo gefeiertjoy.pngjoy.pngjoy.png

1  

Muss ich mal ausprobieren geht ja glaub ich auch wenn man den Schrein schon gemacht hat oder?grin.png


Remakes, Remasters...Thats for the Players
0  

Ja geht auch danach noch. Die Tusse ist ja immer da und spinnt rum.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

The lunatic is on the grass ...


Pokémon GO Team Gelb Level 35 zum Spielen ist man nie zu alt
0  

Ich versuche grad die stärksten Pferde zu fangen. Was ist in euren Augen besser:


Stärke: +++++

Speed: +++

Ausdauer: +++++

Gesamt: 13 Punkte


oder


Stärke: ++++

Speed: ++++

Aussauer: +++++

Gesamt: 13 Punkte


Ein Pferd welches überall 5 Punkte hat gibt's ja leider nicht.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Ich habe noch ein einfarbiges Pferd gefangen. Kann mir einer bitte Tipps geben was ich falsch mache? Ich habe 2 Kreise. Muss ich die Taste hämmern? Braucht es Timing? Muss ich Ausdauer Tränke benutzen oder muss ich sonst eine Fähigkeit erst erhöhen?

Danke im voraus.


Remember, no preorder.
0  

Du brauchst lediglich mehr Ausdauer. Also einfach einen Trank nehmen. Man muss tatsächlich auch nur die Tasten kloppen.

Das gleiche Problem hatte ich btw. auch. hab ziemlich spät ein einfarbiges Pferd gefangen.

@Bel: Geschmackssache. Meiner Meinung nach das untere, also das Ausgeglichenere. Schnelligkeit ist doch schon echt wichtig beim Pferd.


See you Space Cowboy
2