Google Stadia

Pogo schrieb:

Asinned schrieb:

michi1894 schrieb:

Ich bekam eine Mail, wenn ich Cyberpunk 2077 für Stadia kaufen würde, gibt es bis nächste Woche eine Premiere-Edition mit dazu, sprich einen weißen Controller und Cromcast. Super Deal, ich habe das Spiel allerdings schon für Xbox. 

Jop der Deal ist schon einige Wochen bekannt und jeder konnte ihn nutzen. Stadia hatte scheinbar auch kurze Probleme zum Cyberpunk Launch weil das Spiel so viele zocken wollten. Mit allen 3 Ubisoft Titel + Cyberpunk 2077 sind 4 der größten AAA Games diesen Winter zeitgleich auf Stadia erschienen. Der Service macht sich.

Bei dem grafischen Grauen wie 2077 derzeit auf der base PS4 aussieht (und vermutlich dann auch auf der One), ist Stadia eine interessante Alternative. Als Neukunde gibt es meines wissens sogar noch 10€ Rabatt im Store.

Wier ist das dann eigentlcih mit den PC Settings auf Stadia? Vorgefertigt?

Haben die mittlerweile Ihre GraKa aufgestockt zu 3080? oder ähnlichem?

Stadia ist ne Plattform, deshalb erwarte ich nicht den Umfang von PC Sertings (spiele es ja auf PS5 und kann deshalb nicht nachsehen). Die Stadia Blades hatten bisher auch keine Hardware Upgrades (keine von denen man weiß). D.h. unterstützt Stadia anders als GFN noch gar kein Ray Tracing. Mal abgesehen davon, dass amd karten ganz allgemein noch nicht supported werden für rt bei Cyberpunk.

0  

Bei Stadia gab es diese Woche gleich mehrere gute Neuigkeiten:


Gelungener Cyberpunk Port

Digital Foundry hat am Ende ihres aktuellen Konsolenvergleichsvideos angedeutet, dass die Stadia Version des Titels ziemlich gut läuft. Bedenkt man, dass das Spiel auf den PC sehr hohe Anforderungen hat und nicht jeder ne RTX20XX/30XX und PS5/Series X noch sehr rar am Markt sind, könnte das für viele die beste Möglichkeit sein Cyberpunk vernünftig zu zocken.


IOS Websupport

Man kann jetzt endlich Stadia auf IOS über Safari starten. Als Input stehen 3 Optionen zur Verfügung:

  1. Stadia Controller via Wlan
  2. Irgend ein Controller über Bluetooth
  3. Touchcontrols

Damit ist Stadia nun auf jedem relevanten Device erhältlich. Kann mir gut vorstellen, dass ich über Weinachten dann mal Into the Breach auf dem Handy zocken werde da das Game kostenlos im Pro Abo ist. Da rundenbasiert, sollte das auch ganz gut gehen mit der Touchtastatur.


Ubisoft + auf Stadia (erstmal nur USA)

Auch wenn mich der Dienst an sich 0 interessiert, ist das Konzeot interessant: Ubisoft + Mitglieder können nämlich ihre Spiele ohne zusätzliche Kosten auf Stadia spielen. Pro wird wie bei einem normalen Spielekauf nicht benötigt. Hoffe Stadia kann in Zukunft weiterer solcher Kooperationen aufsetzen. 

1  

Asinned schrieb:


Ubisoft + auf Stadia (erstmal nur USA)

Auch wenn mich der Dienst an sich 0 interessiert, ist das Konzeot interessant: Ubisoft + Mitglieder können nämlich ihre Spiele ohne zusätzliche Kosten auf Stadia spielen. Pro wird wie bei einem normalen Spielekauf nicht benötigt. Hoffe Stadia kann in Zukunft weiterer solcher Kooperationen aufsetzen.

Da warte ich lieber, bis Ubisoft+ in den Gamepass integriert wird!   


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  


DF hat Wort gehalten und ihr Video zu Cyberpunk nachgeholt. Schon allein lohnenswert wegen dem „interessanten“ Setup zum Footage Capture.


Aber kurz zusammengefasst:

  1. Bock auf Cyberpunk 2077? Ja?
  2. Hast du Gaming-PC? Nein?
  3. Hast du Next Gen Konsole? Nein?

Dann spiel es auf Stadia


Bin heute auch über ein mydealz Angebot gestolpert bei der es um Stadia Angebote ging. Wollte mal wissen wie sehr der Service in den Kommentare beleidigt wird. Tatsächlich gabs da fast nur positive Erfahrungsberichte und die meisten haben den Titel wegen Cyberpunk 2077 ausprobiert. Der Titel scheint dem Service einen ordentlichen Boost zu geben.

1  

So sicherlich hat es der ein oder andere schon gelesen aber Google gibt seine First Party Studios auf.


https://blog.google/products/stadia/focusing-on-stadias-future-as-a-platform-and-winding-down-sge


Was heißt das genau? Man fokusiert sich nun mehr auf die Kooperation mit anderen Publishern und die Ambitionen selbst ein Big Player zu sein sind erstmal dahin. Ich vermute auch, dass Pro irgendwann aufgelöst wird und sich mehr white-label Konzepte wie bei Ubisoft+ durchsetzen. Bedeutet Stadia wird vermutlich mehr zum Backend für die Träume der Publisher eine eigene Streamingplattform zu stemmen anstatts sich als Konkurrenz zu Sony oder Microsoft zu entwickeln.


Verständlich, weil die Tech das einzig gute war, bei dem Goggle mit Stadia voll ins schwarze getroffen hat aber auch verständlich, da man bis zum heutigen Zeitpunkt es nicht mal geschafft hat einen Teaser zu nem AAA-Titel raus zu hauen und auch sonst wenig Bemühungen zeigte der Next Gen etwas entgegen zu setzen.


ich bin mal gespannt wie sich das ganze noch entwickelt, habe jetzt aber auch meine Mitgliedschaft gekündigt (habe noch bis zum 20. Zeit Journey to the Savage Planet zu zocken)

0  

Was das heißt? Google gibt auf. Sie haben es versucht. Hatten einen guten Service aber der Kunde wollte es nicht. Schade aber war absehbar. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
1  

michi1894 schrieb:

Was das heißt? Google gibt auf. Sie haben es versucht. Hatten einen guten Service aber der Kunde wollte es nicht. Schade aber war absehbar. 

Google gibt als Big Player im B2C Gaming Bereich auf ja. Könnte aber gut sein, dass das genau die richtige Entscheidung war um Stadia durchstarten zu lassen.

Sollte Google jetzt seine Plattform so öffnen, dass es für mehr Publisher interessant wird könnten wir demnächst viele Cloudgaming Abos von Ubisoft, EA und Co sehen, die auf der Stadia Tech basieren.

0  

Asinned schrieb:

michi1894 schrieb:

Was das heißt? Google gibt auf. Sie haben es versucht. Hatten einen guten Service aber der Kunde wollte es nicht. Schade aber war absehbar. 

Google gibt als Big Player im B2C Gaming Bereich auf ja. Könnte aber gut sein, dass das genau die richtige Entscheidung war um Stadia durchstarten zu lassen.

Sollte Google jetzt seine Plattform so öffnen, dass es für mehr Publisher interessant wird könnten wir demnächst viele Cloudgaming Abos von Ubisoft, EA und Co sehen, die auf der Stadia Tech basieren.

Das glaube ist vl keine so schlechte Idee. Schließlich lief die Technik ja schon ganz gut. Nur alles andere war ne Katastrophe    Ich wusste nicht mal, dass die überhaupt first party studios hatten!

Ich hoffe aber nicht, dass die nun exklusivdeals mit Publishern schließen, die es verhindern, dass Spiele auf Steam etc kommen. Epic reicht da schon im PC Markt ...und Microsoft fährt ja auch die Strategie, dass Sie alles,was sie nicht haben nun einfach einkaufen.


See you Space Cowboy
0  

Das finde ich im Prinzip Schade für alle Stadia Kunden. Nur ohne exklusive Spiele werden die Changenlos gegen MIcrosoft sein.




2  

GameSpot über Google Stadia: 


1  

Stadia mag zwar hinüber sein, hier kommt allerdings ein nettes Angebot:

Resident Evil: Village, Stadia Controller und Chromcast für 69€. Ganz ehrlich, ich finde das Angebot absolut top. Alleine wegen der Gerätschaften lohnt das Angebot beinahe. Ich denke ernsthaft darüber nach...

https://stadia.google.com/games/resident-evil-village?hl=de


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Sorry für Doppelpost:

Ich habe Resident Evil: Village jetzt für Google Stadia vorbestellt und damit werde ich wohl (zumindest kurzfristig) zum Service zurück kehren. Sobald das Spiel erschienen ist, bekomme ich einen Gutschein für eine Stadia Premiere-Edition (weißer Stadia-Controller und Chromcast Ultra). Gekostet hat mich der Spaß 69,99€. 

Der Deal ist unglaublich gut und wenn man aktuell die Stadia Pro-Spiele beobachtet, dann kann der Service da durchaus mit einigen guten Spielen aufwarten (Resi 7, Little Nightmares 2, Hitman, YsVIII). Schaut man sich das alles mal ganz nüchtern an, dann ist Google Stadia zwar der erwartete Schuss in den Ofen, die Lichter sind längst noch nicht komplett erloschen.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
1  

Mal unabhängig von Stadia! Was kann der Chromecast Ultra? Muss ich den noch immer mit dem Handy beschicken oder kann ich dort analog zum FireTV Stick z. B. Netflix und Disney+ direkt darauf installieren und mit der Fernbedienung nutzen? 


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Der Chromecast Ultra kann auch nur per Smartphone bespielt werden, ein Konzept, das ich noch nie so ganz verstanden hab. Würde ich nie nutzen sowas.

Recht neu ist dagegen „Chromecast mit Google TV“, der kommt mit ner Fernbedienung, Benutzeroberfläche, Apps etc. daher. 

Im Bundle ist aber natürlich die alte Version, daher weiß ich auch nicht, warum sich das allein wegen der Hardware lohnen soll. Letztlich zahlt man beim aktuellen Angebot 70€ um RE8 spielen zu können (und das nur in 1080p, da 4K nur mit Abo), und danach braucht man den Controller auch nicht mehr. 

0  

Resident Evil VIII kostet 70€ auf allen Systemen oder liege ich da falsch? Ich bekomme bei Stadia einen Controller und Chromcast dazu. Da ist es doch Wurst, in welcher Qualität ich das Spiel spiele. Die Premiere-Edition kostet übrigens gerade 99€, was dieses Angebot nochmal lächerlich günstiger macht. 

Wenn wir schon rechnen wollen: Chromcast Ultra: 50-60€ (eBay), Stadia-Controller: 40-50€ (eBay). Wenn ich das Zeug alles verklopfe, spiele ich Resi 8 für lau. Aber kleiner Tipp (Kenner werden mir beipflichten): der Stadia-Controller ist erste Sahne.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Insgesamt glaube ich noch nicht so ganz an ein wiedererstarktes Stadia. Der Resi Deal könnte noch genau so gut vor Monaten bereits abgeschlossen worden sein und man hat ihn eben erst jetzt kommuniziert. Die Auswirkungen von Googles Entscheidungen sehen wir vermutlich erst in ein paar Monaten.


Der Deal selbst ist wie bei allem mit Stadia: Interessant für alle die keine potente Gaming Hardware zu Hause haben. Der Rest braucht das nicht.

0  

Ich fand resident evil 7 richtig gut und freue mich auf Teil 8. Daher ist das für mich ein toller Deal, zumal das Spiel wohl kaum in den Gamepass kommt und ich dementsprechend dafür bezahlen müsste. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0