PlayStation 5

Da es IMO ein großes Diskussionpotential hat noch mal hier:

PS5 steuert in Japan auf einen Flop zu

Zusammengefasst:

  • Die PlayStation 5 hat sich in Japan in den ersten sechs Wochen schlechter verkauft als die PlayStation VITA und die Sega Dreamcast in demselben Zeitraum
  • Die PS5 ist in Japan natürlich ebenfalls ausverkauft - aber Sony hat sich bewusst dazu entschieden, unter 250.000 Konsolen für Japan bereitzustellen
  • Ein Analyst erklärte gegenüber der Famitsu, dass sich die Verkaufszahlen bei steigender Verfügbarkeit nicht bessern werden und nennt dafür etliche Anzeichen und Gründe

Besonders krass finde ich, dass nun sogar ein Analyst die "Zensur japanischer Entwickler" anspricht. Ich hatte ja auch schonmal geschrieben, dass die PlayStation im Prinzip keine Japano-Konsole mehr ist, aber war mir eigentlich selbst im Klaren darüber dass das nur die Wutrede eines Videospielers in einer kleinen Ecke des Internets ist, der sich darüber aufregt dass Sony ihm seine Waifus wegnimmt. Aber offenbar hat das, zumindest in Japan, echte Auswirkungen auf den Massenmarkt. 

Mir ist durch den Artikel auch zum ersten Mal wirklich bewusst geworden, wie viele Serien die zur PS1- und PS2-Ära fest mit der PlayStation-Marke verwoben waren, längst zu Multiplattform-Titeln geworden sind. Disgaea war 15 Jahre lang quasi Sony-exklusiv und jetzt erscheint Disgaea 6 exklusiv für Nintendo Switch. Bis auf das eingekaufte Final Fantasy XVI hat Sony wirklich keine japanischen Exklusivtitel mehr (korrigiert mich, wenn ich falsch liege).


Everything is impermanent and to exist is to suffer.
1  

Oh, jetzt hab ich schon auf die Story geantwortet. 

Wie gesagt, MH und Disgaea sind (noch) nicht ganz weg von Sony-Plattformen. Die Switch-Exklusivität im Westen ist natürlich ein erster Schritt in diese Richtung und wenn keine PS5-Version später kommt und sich Disgaea 6 auf Switch ordentlich verkauft, wird das den Deal sealen. Bei MH sehe ich aber ein potentielles World 2 auf PS5, gerade auch weil World, genauso wie die PS5, eine sehr starke Anbiederung an den Westen erkennen lässt. Lustig, dass Rise (zumindest visuell) im Gegensatz dazu so extrem japanisch ist  

Gerade kleinere Titel und Publisher sind da aber strikter.

Gal*Gun ist knallhart weg vom Sony-Fenster. Da wurde beim Remake des Erstlings jetzt sogar auch noch die Entwicklung der Xbox-Version eingestellt, sodass der Titel nur für PC und Switch erscheinen wird. Die Dungeon-Crawler-Reihe Genkai Tokki, die in Japan ursprünglich auf PS Vita erschienen ist, wird  nur auf Switch geportet (Teil 2 und 3 sind bereits erhältlich, Moero Chronicles H und Moero Crystal H).

Dragon Quest 1, 2 und 3 sind hierzulande nur auf der Switch erschienen - in Japan kamen die auch noch für PS4 heraus. Die Collection of Mana, die Collection of SaGa und die Grandia HD Collection sind alle Switch-exklusiv (Grandia 1 und 2 sind afaik einzeln auf Steam erhältlich). 


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky the 3rd (Steam), The World Ends With You (Switch), Ys IX (Switch)
1  

Meh. Die PS5 ist in Japan ausverkauft, genau wie sonst überall. Solange die Konsole nicht im Regal liegen bleibt, kann von einem Flop keine Rede sein. Und der Analyst ist nicht besser als Michael Pachter und co. Der stellt Vermutungen an, die eintreffen können, aber sicher nicht müssen.

Dass Sony seinen Hauptsitz in die USA - also in den größten Videospielmarkt der Welt - verlegt hat, macht nur Sinn. Ebenso rational find ich die Entscheidung, das Controllerlayout zu vereinheitlichen  ist für Japaner sicher doof, aber sie werden sich daran gewöhnen. Sony weiß zudem, dass Japaner, die auf aktuelle Technik stehen, die PS5 praktisch kaufen müssen - Nintendo hinkt nämlich zwei Konsolengenerationen hinterher und Xbox ist für den gemeinen Japaner als westliche Konsole ein Werkzeug des Teufels.


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
2  

Allein wegen der ersten beiden Stichpunkte würde ich den aktuellen Verkaufszahlen nicht allzu viel Bedeutung beimessen. Die Konsole ist auch in Japan ausverkauft, also ist sie (noch) kein Flop. Der Vergleich zu anderen Konsolen ergibt vor dem Hintergrund der Coronakrise und damit fehlender Produktionskapazitäten auch nur bedingt Sinn. 

Offensichtlich ist aber ein Trend deutlich zu erkennen, und zwar dass Sony Japan in den letzten Jahren stark vernachlässigt. Final Fantasy 16 ist auch nur zeitexklusiv für die PS5. Diese ganzen Veränderungen sind für Japaner nicht nur "doof", sondern wahrscheinlich in vielen Fällen auch so schlimm, dass sie eben zu einer anderen Konsole greifen. Oder eben zum PC, der wird da nicht verteufelt und wenn sie da mal zum Nachbarn Südkorea gucken läuft es dort so auch hervorragend. Auf Steam gibt es mehr Japanokram als auf irgendeiner Konsole.

Aber jut, spätestens wenn Dragon Quest 13 exklusiv für die PS5 kommt hat sich der Flop auch erledigt. Da glaube ich allerdings nach dem Erfolg von DQ12 auf anderen Plattformen nicht mehr dran.


nibez is good for you
1  

Es sind ja nicht nur die - aus verschiedenen Gründen wenig aussagekräftigen - Verkaufszahlen der PS5, sondern auch viele weitere Entwicklungen, die auf diesen Trend hindeuten. 

In den Lifetime Sales stehen 17 Millionen verkaufte Switch-Konsolen gegen 9,2 Millionen verkaufte PS4-Konsolen. In der Vorweihnachtswoche waren 10 von 10 der meistverkauften Titel Switch-Spiele. Die PS4-Version von Dragon Quest XI S ist am 04. Dezember 2020 in Japan erschienen und hat sich in der Vorweihnachtswoche schlechter verkauft als die seit 2018 erhältliche Switch-Portierung von Minecraft. Und auf der anderen Seite wandern immer mehr Serien und Entwickler, die lange Zeit (hauptsächlich) Sony-exklusiv waren, zu Switch und Steam ab. 

Aus meiner Sicht hat Sony einfach die logischen Konsequenzen aus dieser Entwicklung gezogen, die PS5 in Japan nur halbherzig vermarktet und seine Ressourcen so ausgerichtet, dass hauptsächlich der Westen mit Konsolen versorgt wird. Sobald die Nachfrage bei uns gedeckt ist, sind dann die Japaner dran. Das ist wirtschaftlich sicherlich sinnvoll, dürfte aber auch dafür sorgen, dass Sony in Japan noch mehr Marktanteile verliert.


Everything is impermanent and to exist is to suffer.
1  

Jerry schrieb:

 Sony weiß zudem, dass Japaner, die auf aktuelle Technik stehen, die PS5 praktisch kaufen müssen - Nintendo hinkt nämlich zwei Konsolengenerationen hinterher und Xbox ist für den gemeinen Japaner als westliche Konsole ein Werkzeug des Teufels.

Nun ja. Ein Großteil der Japaner lebt in für "westliche Verhältnisse" kleinen Wohnungen. Ob dort der Durchsatz mit Riesenglotzen in UHD Auflösung ähnlich ist, wie in anderen Ländern, wie hier in Europa oder den USA und somit ein Muss für die Japaner könnte überschätzt werden.


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Hogwarts Legacy wurde auf 2022 verschoben.  

Hogwarts Delaycy


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
0  

Ich hab einen ziemlich fiesen Bug im AC Valhalla... 

In Glowecaesterscsir habe ich die Saga "Die Geschichte von Weidemann" begonnen und spiele das Kapitel "Hinweise und Rätsel". Hier muss man zum See reisen zum Druiden Halwyn. Ich habe an seiner Tür geklopft, er lässt mich aber nicht herein. Ich muss meine Maske aufsetzen und mich verkleiden. Leider kann ich nun nicht  mehr mit der Tür interagieren, um die Story voranzutreiben.

Hinzu kommt, dass ich keine Schnellreisen mehr tätigen kann. Ich habe versucht, eine andere Saga auf der Bündniskarte zu starten (ohne Schnellreisen wird das schnell zur Geduldsprobe mit dem Reiten). Aber auch hier komme ich dann schnell an einem Punkt, an dem die Geschichte nicht voran kommt (z. B. ist der Charakter, der die Geschichte vorantreibt, ums Verrecken nicht aus dem Boot gestiegen). 

Mal schauen, vielleicht findet hier meine 60-stündige Reise nach Englaland ein Ende...   

0  

Hmm, das hört sich wirklich fies an. Vor ein paar Tagen gab es ein fast 7GB großes Update, hast du das schon mitgenommen?

In Glowecaesterscir war ich noch nicht, vielleicht hast du irgendwas übersehen und dir hilft das hier weiter


nibez is good for you
1  

hallo Nibez, danke für deine Antwort. Habe dann irgendwann mal auf Updates geprüft und alles auf den neusten Stand gebracht, das hat die Sache leider auch nicht gelöst.

Bin nochmal die Schritte durch gegangen auf der Komplettlösung, leider finde ich nichts, was ich vergessen haben könnte. Ich kann tatsächlich nicht mit der Tür interagieren, um die Story zu starten/voranzutreiben. Ich befürchte, jetzt bleibt nur eins: abwarten.

Auf der Liste der bekannten Bugs auf der offiziellen Seite steht dieser Fehler allerdings nicht drauf. Mal sehen... 

0  

Sehr ärgerlich  Hatte die Tage etwas ähnliches bei The Last of Us 2, wo ich eine relevante Tür trotz Schlüssel nicht öffnen konnte. Da hat zum Glück ein Zurücksetzen zum letzten Kontrollpunkt gereicht. 

1  

Nintendofan schrieb:

Sehr ärgerlich  Hatte die Tage etwas ähnliches bei The Last of Us 2, wo ich eine relevante Tür trotz Schlüssel nicht öffnen konnte. Da hat zum Glück ein Zurücksetzen zum letzten Kontrollpunkt gereicht. 

Zum Glück hast du eine Lösung finden können!   Ich hatte das auch versucht, aber relevante frühere Spielstände waren durch das automatische Speichern nicht mehr verfügbar (läuft wie am Schnürchen bei mir)   

0  

Die News um PS5-Nachlieferungen sind mindestens genauso nervig wie Nintendo-Direct-Spekulationen. Es gab sehr viel die letzte Woche, aber mein Favorit war am Donnerstagmorgen: "In der Nacht wurden LKWs beim Logistikzentrum von Amazon gesichtet, also kann man dort ab 9 Uhr Konsolen bestellen." Am Freitag wurde man im Chat von emin190766 sofort gesperrt, wenn man behauptet hat dass die Konsolen zu einem bestimmten Termin oder bei einem bestimmten Händler demnächst geschaltet werden.

Teilweise liest man auch absolut krasse Erfahrungsberichte. Einer hat Donnerstag und Freitag extra Urlaub genommen, jeweils den ganzen Tag nichts anderes gemacht als sämtliche Seiten zu aktualisieren und nichts bekommen. Ein anderer berichtet, dass er bei einem Schweizer Händler innerhalb von vier Sekunden bestellt hätte und trotzdem zu langsam war.

Laut gameswirtschaft.de hätte es diese Woche große Nachlieferungen geben sollen, die aber einfach nicht bei den Einzelhändlern ankamen. Teilweise liest man zwischen den Zeilen raus, dass bestimmte Quellen vormittags Konsolen angekündigt und das nachmittags revidiert haben (Quelle, siehe Update vom 11.02. 09:00 Uhr). Ich frage mich wie sowas sein kann und mein persönlicher Eindruck ist, dass da im Hintergrund allerlei illegaler Kram passiert, weil sämtliche an der Lieferkette beteiligten Unternehmen versuchen, aus der Situation zusätzlichen Profit zu schlagen.

Die im Limbo festhängenden Konsolen sollen jetzt im Laufe der nächsten Woche verfügbar werden. Auf der Arbeit habe ich bis Ende Februar ein zeitkritisches Projekt und kann es mir deshalb nicht leisten, die Seiten wirklich gut im Auge zu behalten, aber ich versuche mal, meine Mittagspausen auf die Zeit zwischen 13 und 14 Uhr zu legen, weil das die beste Zeit zu sein scheint. Ich mache mir aber nichts vor und weiß, dass die Chance praktisch bei Null liegt. Interessant könnte höchstens sein, wie sich die Preise auf eBay entwickeln, wenn es wirklich so viele Konsolen werden wie Gameswirtschaft behauptet. Wobei das Problem hier dann wieder ist, dass die Scalper ihre Konsolen einfach nicht herausgeben, wenn die Preise zu stark fallen. Zumal eh alle davon ausgehen dass die Preise im Sommer, wenn es monatelang keine neuen Lieferungen geben wird und Ratchet & Clank, Horizon Forbidden West und Gran Turismo 7 erschienen, selbst im Vergleich zur jetzigen Situation völlig explodieren werden.


Everything is impermanent and to exist is to suffer.
0  

@Vyse: Wusste gar nicht, dass du eine PS5 anschaffen wolltest. Auf jeden Fall viel Glück!


Ich mache das ganze Chaos aus der zweiten Reihe mit, da ich immernoch hoffe, dass mein Kumpel eine abbekommt und wir unser FiFa-Ritual wieder Remote angehen können. Manchmal frage ich mich ob das überhaupt was mit Lieferketten noch zu tun hat und sich diverse News Seiten einfach nur an dem Clickbait bis zur Unendlichkeit ergötzen. 

0  

Die PS5 wird womöglich am häufigsten genannt, aber das Problem betrifft die Series X und die RTX-30XX Karten von Nvidia genauso. Im Prinzip ist es zur Zeit nahezu unmöglich an eine Next-Gen-Konsole zu kommen.

Ich habe im übrigen null Verständnis für die Wiederverkäufer und finde das  Verhalten der Scalper ziemlich asozial. Ebay sollte imho jeden Verkäufer, der keine Auktion laufen lässt, sondern mit einem Wucher-Festpreis arbeitet, bannen. Das wäre auch rechtlich wohl kein Problem. 


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
0  

Glaube Asinned sieht das mit dem Clickbait schon ganz richtig.

Ich habe irgendwie das Gefühl, die ganzen PS5en gehen an sich eine Goldnase verdienende Skalper.
Ich selbst warte noch auf eine PS5 ohne Kinderkrankheiten.


See you Space Cowboy
0  

Ich suche eine PS5 seit offiziell gemacht wurde, dass die PS5-Portierung von Genshin Impact als Launch-Titel erscheint, also seit über drei Monaten. Wobei ich mich in der Zeit vom 04. Dezember bis letzte Woche nicht bekümmert habe, mal abgesehen von der Vaporwave die für Ende 2020 angekündigt war.

Die überwältigende Mehrheit der Artikel im Netz sind Clickbait oder geradeheraus Fake News, aber gameswirtschaft macht schon den Eindruck dass sie seriös sind, in direktem Kontakt mit den Händlern stehen und nur das weitergeben, was sie weitergeben dürfen. Natürlich kann man das nicht überprüfen und sie könnten sich auch alles einfach nur ausdenken, aber auf mich wirken deren News-Ticker absolut glaubwürdig.

Die Series X wurde gestern gegen 14:00 Uhr von Media Markt freigeschaltet und war zwischen 15:30 Uhr und 15:40 Uhr ausverkauft (Quelle, letzte Aktualisierung vom Freitag). Die Series S ist in diesem Moment immer noch bestellbar mit Lieferdatum 19. Februar. Bei den RTX30-Karten ist es gefühlt noch schlimmer als bei der PS5, die werden auch mit noch massiveren Aufpreisen verscalpt als die Konsolen.

eBay hat es so eingerichtet dass man maximal eine PS5 pro Woche verkaufen darf. Letztendlich haben die aber vermutlich nicht sonderlich viel Motivation das einzudämmen, da sie ja ordentlich daran mitverdienen. Kurioserweise sind Sofortkauf-Angebote günstiger als Auktionen, die Digital Edition bekam man in den letzten Tagen ohne allzu große Probleme für gut 650€ Sofortkauf, Auktionen gehen grundsätzlich über 700€. Das war bei eBay aber auch schon vor 15 Jahren so   

Genauso ist das übrigens mit den Händlern selbst. Deren "Maßnahmen" sperren nur gutartige Bots wie die von emin190766 oder nehalist aus, während die von Scalpern genutzten professionellen Bots sofort angepasst werden, und machen es somit eher schwieriger als leichter für Endkunden. Aussagen wie "Wir möchten keine genauen Termine bekannt geben, um uns vor Bot-Angriffen zu schützen" sind totaler Schwachsinn weil die Bots eh 24/7 laufen. Denen ist es nur zu viel Arbeit ihre Server neu zu starten wenn zum Stichzeitpunkt 300.000 Leute gleichzeitig F5 drücken, um sich eine von 5.000 Konsolen zu kaufen.


Everything is impermanent and to exist is to suffer.
1  

Vyse schrieb:

Die überwältigende Mehrheit der Artikel im Netz sind Clickbait oder geradeheraus Fake News, aber gameswirtschaft macht schon den Eindruck dass sie seriös sind, in direktem Kontakt mit den Händlern stehen und nur das weitergeben, was sie weitergeben dürfen.
Nach Launch hat Gameswirtschaft jedenfalls einen sehr guten Job gemacht und laufend über die Bestellstatus noch offener Bestellungen bei MediaMarkt/Saturn informiert, und das ohne mit denen in Kontakt gewesen zu sein.

1  

Ich hab - bzgl. Genshin jetzt nochmal - neulich auch mit dem Gedanken gespielt, es zu laden und war heftig überrascht, wie klein das ist von den Daten her. Das sind ja nur 9GB und das bei einem so großen Spiel, krass. Ich hab's dann aber doch nicht geladen, weil ich in der Zeit, die ich da reinbuttern würde, doch lieber erst Yakuza 3, 4, 5 und Persona 5 Strikers durchballern möchte.

#siegdervernunft


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
2  

Ich warte auch auf die Nachlieferungen. Aus dem Unterrichtshomeoffice habe ich jedenfalls gute Möglichkeiten das ganze Spiel regelmäßig zu refreshen. Vllt habe ich ja Glück :/


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0