PlayStation 5





1  




1  


Patente für den Dual Shock für die PS5 sind geleakt. Selber Controller fast wie der von der PS4. Nur ohne Lichtleiste.

https://www.videogameschronicle.com/news/ps5-controller-shown-in-patent-images/

Mittlerweile siehts so aus als seien das Speichermodule für die PS5: https://www.psu.com/news/ps5-ssd-expandable-storage-likely-confirmed-new-information-added-to-existing-patent/

Das Motto der PS5 soll sein Direkt Spielen laut Jason Schreier von Kotku: https://twitter.com/jasonschreier/status/1196499868098990080


1  



2  



2  

Sony will bestimmte Spiele auf PC aber manche auch auf Switch und Xbox Konsolen in Zukunft bringen: 


1  

Rocket Beans über die vielen Leaks der letzten Tage:



2  

Fassen wir die Gerüchte/Leaks grob zusammen: 

  • am 5. Februar ist Präsentation
  • Gerät erscheint Ende Oktober
  • kostet ca. 450-499€
  • ist komplett abwärtskompatibel bis zur PS1
  • und mein Favorit: Bluepoint (Shadow of the Colossus Remake) sollen Demon's Souls Remastered als Start-Titel bringen

Alleine der letzte Punkt bringt mich richtig ins Schwitzen, denn eigentlich will ich keine Konsole mehr kaufen. Aber mit so etwas zum Start, einem neuen God of War, was sicherlich kommt und der Abwärtskompatibilität, wird das Teil langsam richtig interessant (wenn sich die Gerüchte als wahr herausstellen).


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
1  

Die potentielle Abwärtskompatibilität wäre für mich ein Killer-Feature, wenn PS1- und PS2-Spiele region free wären. Dann würde ich wahrscheinlich wie Denios nur noch JRPGs spielen. Aber da schon die PS3 einen Region Lock für PS1- und PS2-Spiele hatte, wird es so nicht kommen.


Passage into adulthood is often celebrated,

but as time goes by we realize what we have lost.

1  

Vyse schrieb:

Die potentielle Abwärtskompatibilität wäre für mich ein Killer-Feature, wenn PS1- und PS2-Spiele region free wären. Dann würde ich wahrscheinlich wie Denios nur noch JRPGs spielen. Aber da schon die PS3 einen Region Lock für PS1- und PS2-Spiele hatte, wird es so nicht kommen.



PS4 AWK -> muss sein
PS3 AWK -> sauber, aber dann muss auch eine PS1 AWK mit drin sein, damit ich die PS3 weg packen kann
PS2 AWK -> wäre wirklich genial, allein schon weil man damit eine verfügbare Alternative zur original PS2 bekommt

Dass der Region-Lock für PS1 und 2 Spiele verschwindet halte ich auch für praktisch unmöglich, Sony darf es einfach nicht... allerdings würde ich dann sogar in Erwägung ziehen mir eine US PS5 zu importieren, anstatt irgendwann mal eine PS2 von eBay.com zu kratzen.


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Sony ist im Wettkampf um Ram Speicher für die PS5 den Apple und Samsung auch nutzen und hat daher Probleme bei der Playstation 5 Produktion: 

https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-02-14/sony-is-struggling-with-playstation-5-price-due-to-costly-parts

Das selbe Problem hatte Nintendo in 2017 auch schon.


2  

Alle Berichte, Gerüchte, Patente in einem Video zusammengefasst und wahrscheinlich vieles Spekulation:


1  

Ja, ja. Tech-Präsentatin, bla bla blubb. Dennoch war das gestern einfach unklug von Sony, dass das der erste Allgemeineindruck der neuen Konsole ist. 

Microsoft be like: Das ist die Konsole, so sieht sie aus, hunderte Videos neu auf YouTube mit Guys, die die Konsole in die Kamera halten und selbst das Innenleben präsentieren.

Sony: Marc Cerny hält ein Referat vor der Klasse der 9c. Und nachher ist man kein Stück klüger.


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
2  

Nur so aus Neugier: Wie bestrafst du in deinen Klassen eigentlich aufmüpfige Schüler, die auf einer Playstation spielen?


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
3  

Stimme da McClane komplett zu. Das darf kein erster Eindruck sein. Sony muss damit rechnen, dass die ganzen Gamer die notgeil auf neue Infos sind da einschalten.


Und dann kommt noch das TF-Problem. Das ist nicht wirklich relevant bei den Unterschieden in den Grafik später, aber mehr als eine Zahl sehen die meisten nicht. Dabei finde ich die Hardware ziemlich geil. Die SSD ist so durch optimiert, dass sie quasi Ram ist und die neue Audio-Hardware stellt alles in den Schatten. Die hohen Taktraten können sich überproportional besser auf Games auswirken als die höhere Anzahl der CUs, da man den workload erstmal so vielfach parallelisieren muss. Digital Foundry ist zumindest ziemlich begeistert von der PS5.

0  

Bin da auch bei McClane. Kein Mensch interessiert, was das Teil kann, alle wollen sehen, wie das Teil aussieht und welche Spiele kommen.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

"I'm getting texts and DMs from developers being like, this is such a shame, the PS5 is so superior in all these other ways that they're not actually able to message right now, or can't talk about right now. I heard from at least three different people, since the Cerny thing, that the PS5 is actually the superior piece of hardware in a lot of different ways despite what we're seeing in these spec sheets."

http://www.pushsquare.com/news/2020/03/ps5_superior_to_xbox_series_x_in_a_lot_of_ways_but_devs_seem_disappointed_by_sonys_communication

Zitat kommt von Jason Schreier aus einem Podcast. Bin mal gespannt was damit gemeint ist. Hat die PS5 die besseren DevKits oder wurde noch ein Ass in der Architektur versteckt?

0  

Asinned schrieb:

Bin mal gespannt was damit gemeint ist.

Der altbekannte Geldkoffer, den Sony bei ihm ins Büro stellen ließ. 


nibez is good for you
3  

Was genau hat oder kann die PS5 denn in Bezug auf Audio? Hab das irgendwie nur am Ramde mitbekommen.

Insgesamt finde ich, dass Microsoft aktuell besser dasteht was Informationen und Details angeht (Abo-Modelle, Abwärtskompatibilität, Smart Delivery, ...). Vor allem, da man eben die Konsole auch schon gesehen hat. Grafik und Leistung wird man ohnehin erst im Verlauf richtig bewerten können. Nur fürchte ich, dass MS auch mit der Series X nicht meinen Geschmack treffen wird, da die PS4-Exclusives mir auch in dieser Generation deutlich mehr zusagten. Game Pass hin oder her. 

0  

Zum einen benutzen sie überproportional viel Hardware für das Sounddesign und wollen 100te Soundquellen unterstützen. Zum anderen versuchen sie den Sound an den Gehörgang anzupassen und räumliches hören durch jede Soundquelle ermöglichen. Für Stereokopfhörer ist man schon fertig und als nächstes kommen TV Lautsprecher.

0