Nintendo-Wii-U-to-Switch-Port-Extravaganza

Zur Wiedervorlage in einer Woche. Erweiterungen erwünscht.

------------------------------------------------------------

Mario Kart 8 -> Check

Pokken -> Check

Splatoon -> Check

Captain Toad: Treasure Tracker

Star Fox Zero

Yoshi’s Woolly World

Paper Mario: Color Splash

Donkey Kong Country: Tropical Freeze

Lego City Undercover -> Check

Mario Tennis: Ultra Smash

Bayonetta 1/2

Super Mario Maker

Super Smash Bros

Super Mario World 3D

New Super Mario Bros. U


7f5.gif


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
5  

NSMBU kannst du streichen, das wird nicht passieren. SM3DW und Mario Tennis wahrscheinlich auch nicht. Und Splatoon wurde nicht geportet *rolleyes*.

Beim Rest... bin ich mir hingegen nicht so sicher sweat_smile.png

Smash und Mario Maker halte ich für am wahrscheinlichsten.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Final Fantasy II (PSP), Fire Emblem Three Houses (Switch)
0  

Denios schrieb:

Und Splatoon wurde nicht geportet *rolleyes*.

Diskutieren wir nicht darüber, mein lieber Biophyiker. Behalten wir einfach meine Version bei. grin.png


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

Gerade Mario Tennis: Ultra Smash würde sich doch anbieten sweat_smile.png

Neue Arena Hintergründe, den Umfang mit den drei Minispielen aus ARMS etwas aufpolieren und ein vernünftiger online Modus... zack fertig. Allerdings wäre es schön blöd es nicht einfach als ein "neues" Mario Tennis zu verkaufen wink.png


"Nintendo I've come to bargain"
2  

Splatoon 2 ist ein richtiger Nachfolger. Das Spiel einen simplen Port zu nennen, ist schlichtweg falsch.

Und Pokkén war ursprünglich ein Arcade-Spiel, welches dann für die Wii U geportet wurde. Die Arcade-Version hat sogar einige exklusiven Kämpfer, die wenn ich mich richtig erinnere für die Switch-Version angekündigt wurden.


Blub
4  

Solang die Leute Nintendo die Switch mit dem derzeitigen Line-Up aus den Händen reißen und Spiele wie MK8 Deluxe Verkaufsrekorde brechen, endet das Geporte auf absehbare Zeit nicht... Leicht verdientes Geld, würde ich genauso machen smiley.png


Zum Thema: SM3DW/ Captain Toad Collection vielleicht? Mit 2-Spieler Coop und paar neuen Levels für CTTT. Man müsste nur die Steuerung bei CTTT leicht anpassen, und die paar Gamepad-Zwang-Level aus SM3DW umbauen, fertig.

Oje. Bitte nicht, Nintendo!


0  

Splatoon ist wirklich eine Grauzone, tendiere aber auch eher zum Port mit Erweiterungen. Ja sicher für Leute ohne Wii U eine geile Sache für die armen Schweine mit Wii U bleibt halt noch ARMS, ist doch auch was. grin.png

2  

Animal Crossing: Amiibo Festival muss übrigens auch dringend nen Deluxe Port bekommen.joy.png


0  

Tja die Switch ist halt eine Wii U und wir werden mächtig von den Japanern verarscht. Nicht umsonst bin ich seit Monaten angepisst. Wenigstens wachen manch andere so langsam auch mal auf.


@McClane: Du hast Zelda vergessen. Die Switch Version ist auch nur ein Port.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

...sagt der, der mehr Switch-Spiele hat als die meisten und deutlich mehr Zeit mit ihr verbrachte grin.png

Da gibt es halt nichts, weswegen man "aufwachen" müsste. Nintendo versucht momentan, modern zu sein, indem man die Konkurrenz imitiert mit Dingen wie Onlinegebühren und haufenweise LastGen-Ports im Launch-Fenster. 


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Final Fantasy II (PSP), Fire Emblem Three Houses (Switch)
3  

Meinst du mich? Ich habe grad mal 3 Switch Spiele. Also nach über 3 Monaten grad mal so viele wie sonst am Launchtag. Und ja klar verbringe ich hunderte Stunden damit. Sonst würde ich keine Konsole brauchen wenn ich jeden Titel nur nen paar Stündchen zocke würde.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Interessante Liste, ich bin gespannt. Bei Zelda gehe ich auch noch mit als Port.

Aber mal ernsthaft, das mit Splatoon ist doch Quatsch. Ich vergleiche das mal mit einem ähnlichen Genre Vertreter: Call of Duty. Ist Modern Warfare dann erst der eigentliche Teil 2 und COD 2+3 sind Ports? Und ist nun WW2 Teil 3 oder doch eher ein Port von Teil 1? Ich habe noch nicht genau verstanden wann denn nun ein Spiel als neuer Teil gelten soll?


Remember, no preorder.
1  

Naja bei CoD hast du immer nen neues Setting und ne neue Engine. Auch wenn sich das Gameplay kaum ändert so fühlen sich die Spiele alle neu an. Splatoon 1.5 sieht aber aus wie 1.0, spielt sich wie 1.0 und die paar Neuerungen die da reingeflossen sind, könnten auch DLCs oder Updates von Teil 1 sein. Nintendo hat sich keinen Gefallen getan so kurz nach dem ersten Teil einen zweiten mit kaum Neuerungen zu veröffentlichen.


@McClane: an sich haben Yoshi und Mario Maker ja auch schon Ports auf dem 3DS erhalten. Kannst du beide somit auch "checken"


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Star Fox Zero kommt auf keinen Fall und vom Mario Maker werden wir wohl ebenfalls nichts mehr hören. Auch die restlichen Gamepadzwang-Spiele (zu denen ich dann auch Project Zero 5 zählen würde, was auf deiner Liste fehlt, aber plausibler ist als einige der gelisteten Titel) würde ich nicht unbedingt erwarten.

Außerdem fehlt Fast RMX auf deiner Liste. ^^


Prithee, time runneth but finite and my backlog is legion.
0  

@Belphegor: jedes Mal eine neue Engine halte ich für sehr gewagt. Ich weiß es nicht aber ich behaupte dass da maximal drei verschiedene in der Reihe verwendet wurden. 

Neues Setting? Teil 1 bis 3 und World at War waren WWII. Und dann (fast) entweder nahender WWIII oder Zukunftssetting. Trotz Weltraum ist es das gleiche. 

Und beim eigentlichen Herzstück, dem Multiplayer (wie Splatoon) wurde dieser auch nicht immer neu erfunden. Es wurde gefeilt und vielleicht Mal ein neuer Modus eingeführt. Und genau das erwarte ich natürlich auch von Splatoon. Somit sehe ich immer noch nicht den Unterschied.


Remember, no preorder.
4  

DKC: Tropical Freeze und Bayonetta 1+2 würden mir beide gefallen und ich würde die auch beide kaufen. Mario Maker kam erst für 3DS, Yosho ebenfalls, schließe ich beide aus. Star Fox ist zu sehr auf Bewegungssteuerung ausgelegt, man hätte allerdings die Chance, vieles wieder gut zu machen. TLoZ: Skyward Sword könnte ich mir vorstellen, käme sicher nicht schlecht und könnte etwas HD-Rumble mit rein bringen.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
1  

Um einen neuen Teil zu haben wird folgendes benötigt:

- neue Story (oder die Geschichte weitererzählt)

- neue/mehr Waffen (und wenn aus dem Tiger ein Panther wurde, dann ist das als neu zu werten)

- neue Maps, die sich tatsächlich auch anders spielen

(- Grafikupdate)


Den Multiplayer würde ich nicht als reverent werten. Klar ist es das, wo man am meisten spielt, allerdings bekommt ein Spiel erst durch die Kampagne ein Gesicht.



"wie lange dauert denn ein lichtjahr?" "bzw wie lange braucht licht, für ein Jahr?" -Tobsen, Astronom und Stoppuhr
1  

Auch neue Modi würden helfen das es sich neu anfühlt. Aber wir kriegen ja wieder Revierkämpfe, Herrschaft, Turm-Kommando und Operation Goldfisch. Wow thumbsup.png Dazu wieder die selbe Veröffentlichung wie zuvor: unfertiges Game welches mit Updates nach und nach komplettiert wird. Dazu wieder die Sache mit der Map-Rotation und auch Splatfeste. Sowohl alle guten als auch alle schlechten Dinge werden 1 zu 1 übernommen. Und aus dem Grund sprechen die meisten Gamer von einem Port, Remake, Remaster bzw. 1.5 Teil anstatt von DEM großen, neuen, innovativen zweiten Teil!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
1  

Gibt es eine Zahl für "die meisten Gamer sprechen von Splatoon 1.5", oder ist das lediglich deine Wahrnehmung?


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
2  

Stimmt, diese Modi bekommen wir wieder. Wir kennen aber bereits einen neuen Modus und das ist dieser Koop Gegner Wellen Modus. Vielleicht werden noch mehr vorgestellt.

Die Entscheidung mit der Rotation finde ich auch bekloppt aber ist das ein Argument für einen Port? Manche Reihen haben jedes mal Lobbys. Weil Port?


Remember, no preorder.
2