Der offizielle Kunst-Thread

Forum > Off-Topic | Runter

Hab mal ein altes Bild (Warnung: verdammt kitschig!!) ausgekramt und völlig überarbeitet.

Das hier ist von 2009:

daydreaming_fairy_by_jerry8448-dbk94mk.jpg

Das hier von heute:

unbenannt_1_by_jerry8448-dbk94m7.jpg

Vorlage war dieses Foto: Link


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
4  

Also ich muss sagen, das mir das erste besser gefällt (bis auf dass die Augen nicht auf gleicher höhe sind und eines imO etwas zu viel Schatten hat) Die Farbe beim ersten ist total super (hat sowas von Biolumineszens). Beim zweiten mag ich diesen psychedelisch-solarisierten Hintergrund zudem nicht so. Dort gefällt mir aber besser, dass die Elfe schwarze Haare hat, zusammen mit dem Oberteil bekommt das Gesicht einen tollen Rahmen.


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
1  

Ich find das Gesicht oben schrecklich und die Kontraste etwas zu schwach.^^

Das untere Bild ist ein einziges großes Farbexperiment und entspricht sicher nicht meinem üblichen Stil. Werde noch etwas weiter rumexperimentieren.

Hätte auch das hier noch im Angebot:

unbenannt_2_by_jerry8448-dbk98gf.jpg

 


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
2  

Edit: Der Post bezieht sich auf beide Bilder dieses Posts von Jerry


Finde die Neuauflage hat definitiv die Nase vorn was die technische Komponente betrifft (Skills) und über den Hintergrund lässt sich natürlich streiten.

Und hier mein Vorschlag als Möglichkeit, als Experiment, nicht weil es eventuell etwas verbessern würde sondern eher als Probe was die Farbgebung betrifft:

- Gib der zweiten Illustration dieselbe Farbgebung wie bei der Vorgängerversion, und

- Die Haare mal komplett farblos (also grau), ebenso die Blüten


Ich finde das würde wunderbar zu der neuen Version der ersten Illustration passen. Ansonsten würde ich auf jeden Fall sagen, dass die Neuauflage besser gefällt.

1  

Derkomai schrieb:

Und hier mein Vorschlag als Möglichkeit, als Experiment, nicht weil es eventuell etwas verbessern würde sondern eher als Probe was die Farbgebung betrifft:

- Gib der zweiten Illustration dieselbe Farbgebung wie bei der Vorgängerversion, und

- Die Haare mal komplett farblos (also grau), ebenso die Blüten

Habs gemacht. Sieht seltsam aus.^^


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
1  

Nach langer Zeit mal wieder ein Bild...

Als Vorlage diente mir die kleine Figur, die bei der Special Edition von Little Nightmares dabei war.

Wenn ich es ins Forum hochlade, macht die Forensoftware unschöne Dinge mit der Bildqualität, daher nur eine Vorschau mit Link: Klick mich!

e5HZK1510507193293.jpg

Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
4  

Nice, ja der littleNightmares-Bezug lässt sich nicht verleumden ... Irgendwie sind Kinder mit Kapuzen in Horrorsettings in letzter Zeit wohl in (Georgie bei "ES").
Die Augen im Hintergrund sind sehr leicht zu übersehen (die sind mir erst beim dritten Anschauen in der Detailansicht aufgefallen) - ich persönlich hätte sie etwas eingefärbt, damit sie sich von dem Schneetreiben etwas abheben.
Ansonsten sehr "coole" Farbwahl und ein schöner warm-kalt-Kontrast mit der Lampe!


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
1  

sorry für den Doppelpost - aber nach 24h darf ich doch, oder?
Passt gerade zum Kapuzenthema:

7cQci1510650962784.jpg

Hinten rechts ist mein Mittlerer - das Licht war total super an dem Morgen, so dass ich das Foto nicht nachbearbeiten/photoshoppen brauchte. Das Schiffchen haben wir vorher natürlich der getreu der ES-Vorlage mit Wachs eingestrichen (nein, Sohnemann durfte den Film nicht sehen ;-P) und es schwimmt richtig gut


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
4  

JoWe schrieb:

nein, Sohnemann durfte den Film nicht sehen ;-P

Weiß er, wofür er da modeln durfte?   


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
0  

Mal was anderes weil hier ja einige auch jobtechnisch künstlerisch tätig sind und daher von Urheberrecht usw. Ahnung haben:


Ich habe folgendes Problem und zwar habe ich damals für mein Tablet die Grafiksoftware Sketchbook gekauft. Da hab ich dann auch die ganze Zeit mit gezeichnet und bin auch bei den nachfolgern bei meiner gekauften Version geblieben (hab immerhin dafür bezahlt und will nicht jede neue Version bezahlen). Das Problem ist jetzt iOS 11. ich kann nicht mehr auf die alte Software zugreifen und viel schlimmer ich komme nicht mehr an all meine Bilder ran...


Ich bin auch nicht der einzige mit dem Problem:

https://forums.autodesk.com/t5/sketchbook-forum/ios-11-with-sketchbook-pro-2-x-s-logo-amp-sketchbookx/td-p/7399435


Das ganze wurde weder angekündigt noch ordentlich kommuniziert und jetzt sind die Daten wie es aussieht für immer verloren es sei denn der Entwickler updated die App (was sie nicht tun werden).


Ob man hier eventuell chancen mit einer Klage/Sammelklage hat? Es sind bei mir alleine 16,3 Gb an Bildern davon betroffen was ich ziemlich beschissen finde...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Was hat das Programm mit deinen Bildern zu tun? Sind die in einem Cloud-Speicher, der nur über das Programm erreicht werden kann?


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
0  

vermutlich proprietäres Format?

Daher sollte man immer mal wieder in ein gängiges Format konvertieren.

Die Bilder sind doch mit einer älteren Version noch aufrufbar, oder?

Oder hat das Programm eigenständig alles vernichtet?


Pokémon GO Team Gelb Level 33 zum Spielen ist man nie zu alt
0  

Unter iOS 11 laufen nur noch 64Bit-Apps. Die Sketchbook-Version ist aber offenbar in 32 Bit und wurde nicht von Autodesk angepasst. 

Afair hat iOS mit der letzten iOS 10-Version aber schon Warnmeldungen ausgegeben, wenn man eine 32Bit-App geöffnet hat. Ganz unvorhersehbar ist das also nicht, wenn auch trotzdem scheiße.

0  

@Jerry: Ja klar - ES ist das Thema der älteren Grundschüler, die sich damit brüsken den Trailer gesehen zu haben. Gerade weil es da ja um Kinder geht, ist das bei denen sehr präsent, Horrorfilme sind ja sowieso der absolute Reiz des Verbotenen und dann noch ein Horrorfilm mit Kindern und Clown - das ist paradox, dass sowas nur den Erwachsenen vorbehalten bleibt - und wer sich da auskennt ist Schulhofkönig. 


@Konoe: Soweit ich weiß, sind sie nicht zur Abwärtskompatibilität verpflichtet. Bzw ist es sogar Abwärtskompatibel - könntest Du mit der neuen Version die alten Dateien öffnen? Dann hast du mit ner Klage keine Chance. Du hast ja auch immernoch die Möglichkeit, die Dateien mit ner älteren Version zu öffnen, oder? Im Zweifelsfall musst du dir eine alte Version/ein altes System organisieren und die dann entsprechend konvertieren - und du hättest sie ja als jpg oder bestimmt tiff mit Ebenen speichern können, oder?


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
0  

Wie Nintendofan schon schreibt wäre es nur mit einer alten iOS Version aufrufbar, aber da komm ich nicht mehr hin. Downgrade ist nicht möglich und das Backup was ich habe ist schon iOS 11, daher scheidet auch ein neues Gerät aus auf welchem ich das installieren könnte.


Zugreifen mit der neuen Version ist nur möglich wenn man extra alles in der Cloud gespeichert hatte. Habe alles auf dem Pad, da es einfach schneller mit dem zugriff und auch offline klappt. Hochladen in die Cloud ist nur aus der App heraus möglich, die ich aber nicht öffnen kann... 


Hatte auch gedacht, dass ein so großes Unternehmen wie Autosketch da besser organisiert ist, aber fehlanzeige. Bleibt wohl nur die Hoffnung, dass sie doch noch nachgeben und updaten (wers glaubt) oder jemand eine Lösung findet die Daten extern auszulesen...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Du kannst die einzelenen Autosketch-Projekt-Dateien nicht erreichen und z.B. auf ne SD-Karte, externe Platte oder so ziehen?!

Also ich hatte Autosketch für Windows und da waren das eben einzelne Dateien ...


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
0  

So, wie ich das verstehe, ist das Problem weniger iOS oder Windows, sondern der Natur, dass Konoe das mit dem iPad handhabte. Mit externe Platte und SD-Karte ist da eben wenig bis gar nichts. Und so ultra easy durch die Folder-Struktur steppen wie bei "echten" Computern ist da eben auch nicht.   


ああ、いかに感嘆しても感嘆しきれぬものは、天上の星の輝きと我が心の内なる道徳律。
2  

Ne Tobsen, das ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass er nicht von der Wand bis zur Tapete denkt und hier keiner gewillt ist ihm zu helfen, obwohl die Lösung recht naheliegend ist.


"wie lange dauert denn ein lichtjahr?" "bzw wie lange braucht licht, für ein Jahr?" -Tobsen, Astronom und Stoppuhr
1  

Ken_Sugisaki schrieb:

...obwohl die Lösung recht naheliegend ist.

Die da wäre?

0  

Einfach die neueste Version kaufen und damit Spaß haben    (und jetzt darauf achten die Projektdateien entsprechend universell nutzbar abzuspeichern)
Wenn ich das richtig sehe kostet das Ding im Jahr 32 €. Wenn Du einfach nur die Daten raus ziehen und extern speichern willst, kannst du auch für einen Monat 5 € zahlen. 

Und ehrlich gesagt ist das für so ein Tool echt günstig - da sind meine monatlichen Kosten für Stift- und Papierverbauch erheblich teurer.


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
0  
Forum > Off-Topic > Der offizielle Kunst-Thread | Hoch