Nintendo Switch

Ne cartrige wäre nicht verkehrt. Bei den heutigen näxtgen muss man ja eh immer alles installieren, da is die Disk eh kokelores. Ich wäre dafür. Ist auf jeden Fall der beste Spiele Datenträger nach ner Festplatte für die heutigen Anforderungen. Um einiges schneller als ein Laufwerk, und auch leiser. 

Laufwerksdriss


SO EIN DRISS!! Jaa Lach du nur, du Dämliches Pelzvieh!!! Liebesode an Hasi folgt wenn anständige Signaturen möglich sind.
0  

Vader schrieb:

Ne cartrige wäre nicht verkehrt. Bei den heutigen näxtgen muss man ja eh immer alles installieren, da is die Disk eh kokelores. Ich wäre dafür. Ist auf jeden Fall der beste Spiele Datenträger nach ner Festplatte für die heutigen Anforderungen. Um einiges schneller als ein Laufwerk, und auch leiser. 

Laufwerksdriss

Nu hat se doch gedacht... *duck*


"The Show Must Go On..., NplusX"
0  

Mach net, sonst passt deine cartrige nirgends mehr rein


SO EIN DRISS!! Jaa Lach du nur, du Dämliches Pelzvieh!!! Liebesode an Hasi folgt wenn anständige Signaturen möglich sind.
1  


"The Show Must Go On..., NplusX"
1  

Neuestes aus der Gerüchtefront. Das erste kommt seitens einer Webseite namens SemiAccurate, die scheinbar recht zuverlässig sind, was ihre Informationen anbelangt. Dummerweise verstecken sie ihre Artikel immer hinter einer Paywall, so dass ich ihn nicht lesen kann. Übernehme aber die Zusammenfassung von Neogaf.
Im Artikel soll stehen dass:

  • Anscheinend soll Nvidia die Verlust von Konsolendeals deutlich stören. Ihr ganzer Fokus auf Shield scheinte wohl davon ablenken, dass MS und Sony AMD vorgezogen haben.
  • Dem Nvidia Team wurde gesagt, man solle gefälligst einen Konsolendeal an Land ziehen. Daher soll Nintendo wohl einen recht guten Deal erhalten haben, dass sich SemiAccurate schon fragt, ob  dass ganze ein Zugewiin für Nvidia war.
  • Angeblich soll Nvidia ihre Diense für sehr wenig Geld anbieten. Eine Quelle meint sogar, Nvidia würde ein Verlustgeschäft in Kauf nehmen.
  • Es wird nicht erwähnt um welche Tegra-Generation oder welchen Manufakturprozess es sich dabei handelt. Auch nicht wann der Handheld auf den Markt kommen würde
  • Heimkonsolen werden ebenfalls nicht erwähnt.

Man muss sagen so sehr überraschend wäre der Deal nicht, wenn man bedenkt, dass damals schon die allerersten 3DS-DevKits Tegra hatten. Fraglich ist nur, was das dann für die Heimkonsole zu bedeuten hat, wenn die beiden Systeme mehr wie Geschwister werden sollen.

Des Weiteren hat Emily Rogers in ihrem Blog einem Beitrag über die NX Hardware geschrieben. Ehrlich gesagt ihre Aussagen sind an sich ziemlich schwammig bis auf der Tatsache, dass NX laut sie keine x86 Architektur verwendet. In Sachen Power soll NX wohl zwichen XboxOne und PS4 liegen, was ihr gesagt wurde. Aber sie meint ne Aussage zu treffen is für jmd. der sich nicht auskennt wohl schwierig, da man quasi Äpfel (x86) mit Birnen vergleicht. NX soll aber nicht die Leitkonsolen auf den Markt nicht hinwegfegen, von dem was sie gehört hat.

Ganz ehrlich beides passt gut zusammen. Denke Nintendo verwendet ARM-Prozessoren, welche mittlerweile auch von einigen Engines (Unreal, Unity) unterstützt wird und an sich kein Problem darstellen sollte.
Naja aber an sich bin ich eher auf die Spiele gespannt. Vor allem weil ich von der Technik keinerlei Ahnung habe.^^'


Blub
1  

Also da ich von der Technik auch keine Ahnung habe, zuerst mal: *Shrug*.


Dann: Eine Seite namens "SemiAccurate"?
Paywall?
see_no_evil.png Wieso macht man sowas?^^


Egal, mich interessiert das nicht sonderlich. Nochmal weniger Leistung zu bringen als 3 Jahre alte Konsolen wäre allerdings kein kluger Schachzug sweat_smile.png


This is where we build our future.
0  

Nintendos letzte Konsolen liefen alle mit Chips von ATI bzw AMD, die X360, die One und die PS4 laufen mit Chips von AMD, aber Nintendos NX soll jetzt auf Nvidias Technik setzen, weil Nvidia alles tun würde, nur um am Konsolengeschäft überhaupt beteiligt sein zu dürfen?

Makes sense... 



Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
0  

Ich finde es nicht so abwegig, dass sich nVidia daran stört, dass alle aktuellen Konsolen mit AMD laufen. Das PC-Business läuft ok, aber eben nicht überragend, und der eigene Handheld und die stationäre Konsole (Shield) sind auch keine Verkaufswunder. Warum also nicht diese Technik zu einem günstigen Preis Nintendo anbieten?


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
1  

blither schrieb:

Ich finde es nicht so abwegig, dass sich nVidia daran stört, dass alle aktuellen Konsolen mit AMD laufen.

Das ist auch überhaupt nicht abwegig. Abwegig ist aber die Idee, dass Nvidia ein Verlustgeschäft in Kauf nehmen würde, nur um in den Konsolenmarkt einzudringen.

"SA has heard that Nvidia are promising software, support, and the whole shebang at a very low cost. According to one source, Nvidia may even be taking a loss on this deal."

Auch diese Formulierung find ich zumindest seltsam:

Nvidia team was told to get a console win or "go home."

Nvidia ist eine eigenständige Firma. Wer außer Nvidia selbst bestimmt dort was geschieht?

Der Original-Artikel auf SemiAccurate beginnt übrigens mit "If you recall our past guesses were pretty spot on" Das fehlende Komma ignorierend find ich vor allem das Wort "guesses" toll... wink.png





Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
1  

NX Prototyp 

i7MW5SqFwi7b.jpg 

Sorry see_no_evil.png


«So sehr wir uns auch optimieren mögen, zu mehr als Menschsein werden wir es im Leben doch kaum bringen.»
1  

Das ist das Konami Laserscope, ein real existierendes Produkt das auch verkauft wurde:

http://www.angelfire.com/anime/artline/laserscope/LaserScope-Box-_Front_.jpg


Passage into adulthood is often celebrated,

but as time goes by we realize what we have lost.

1  

Vyse schrieb:

Das ist das Konami Laserscope, ein real existierendes Produkt das auch verkauft wurde:

http://www.angelfire.com/anime/artline/laserscope/LaserScope-Box-_Front_.jpg

Ach was wink.png Hab den Post auch eher witzig gemeint, da es doch so viele Gerüchte gibt. 


«So sehr wir uns auch optimieren mögen, zu mehr als Menschsein werden wir es im Leben doch kaum bringen.»
2  

Nachdem sich nun die Gerüchte verdichten das NX die Grafikpower de X1 haben wird (und das ohne X86 Architektur) dürfte klar sein das sich Nintendo abermals nicht den Infight in "Yo Bro mein Grafik-Schwengel ist länger als deiner" geben wird. Heißt im Umkehrschluss sie machen es wie bei der Wii U, denn 2017 eine Konsole mit der Grafikleistung Stand 2012 rauszubringen zeugt schon von viel Selbstbewusstsein. Es dürfte klar sein das Nintendo abermals auf Innovation und ihre Starken marken setzen werden. Heißt aber auch das die Kids die Anno 2000 oder später geboren wurden abermals nicht zuschlagen werden. Mich freut es denn es könnte somit abermals eine Core-Konsole ohne Bullshit Schnickschnack wie Trophäensystem, Always On, etc. werden. thumbsup.png


Sollten dazu wirklich oldschool Cardridges angeboten werden werde ich Kimishimas Allerwertesten küssen denn das wäre der Himmel auf Erden!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Die WiiU war so gar nicht Core. Die Spiele an dennen nicht gespart wurde und wirklich überzeugen konnten, kannste an einer Hand abzählen. Zudem kamen Core-Amiibo & Core-DLCs.



"wie lange dauert denn ein lichtjahr?" "bzw wie lange braucht licht, für ein Jahr?" -Tobsen, Astronom und Stoppuhr
0  

Ich fände es gut, wenn Nintendo auf ARM setzt. Der Tegra X1 ist extrem effizient, mit viel Power für einen Handheld, und eine akzeptable Leistung (PS4>One~=TegraX1>WiiU, Stand 2014) für eine stationäre Konsole. Vielleicht hat nVidia die CPU auch inzwischen weiterentwickelt, so dass man PS4-Niveau erreicht. Man wäre zwar in der nächsten Generation wieder hinten dran, hätte aber eine zukunftsfähige Architektur. Und vielleicht überholt ARM schon in wenigen Jahren die x86er-Technologie ;)


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
1  

Die Leistung von PlayStation4 und XboxOne nicht zu überbieten, wäre offen gesagt ein Armutszeugnis.

Dabei geht es auch gar nicht um den graphischen Schwengel Vergleich wie du es so formulierst, sondern schlicht und ergreifend darum es den 3rds leichter zu machen ihre Spiele auf NX zu bringen, denn je mehr Leistung die Kiste hat, desto weniger müssen diese optimieren um ihre Spiele in der selben Qualität wie auf PS4 und X1 zum laufen zu bringen.

Außerdem wurden die Kisten 2013 auf den Markt gebracht, nur die Wii U kam 2012 @ Belphe stuck_out_tongue_winking_eye.png

Heißt im Klartext wäre NX stärker als PS4 und X1 hätte Nintendo  wahrscheinlich bis mindestens Ende 2018 die stärkste Konsole am Markt, da es höchst unwahrscheinlich ist, dass Sony und Microsoft ihre Konsolen vor diesem Termin ablösen... sollte NX die Verkaufszahlen der PS4 und X1 nicht zu stark zum negativen Beeinflussen womöglich sogar erst 2019.


"Nintendo I've come to bargain"
1  

Ken schrieb:

Die WiiU war so gar nicht Core. Die Spiele an dennen nicht gespart wurde und wirklich überzeugen konnten, kannste an einer Hand abzählen. Zudem kamen Core-Amiibo & Core-DLCs.


Wii U ist eine Core-Konsole, weil nur der harte Kern der Nintendo-Fans diese noch gekauft hat.


Passage into adulthood is often celebrated,

but as time goes by we realize what we have lost.

2  

Man sollte bei der Leistungsfrage bedenken, dass Emily Rogers wohl hauptsächlich von der "Raw Power" auf X1/PS4-Niveau sprach und nicht von der Performance.
Hinzu kommt ja, dass beide Gerüchte immer mit vorsicht genommen werden müssen. Bei Frau Rogers vor allem auch deswegen, dass ihre bisheriges Insiderwissen eigentlich nur von Softwareseite(Paper Mario, Miiverse für 3DS) kam.

Ehrlich gesagt wüsste ich aber auch nicht, ob Nintendo es sonderlich bringen würde eine besonders leistungsstärkere Konsole auf den Markt zu bringen. Die westlichen Thirds werden nicht einfach aufspringen nur weil das Porten geht. Sie glauben einfach nicht, dass sich ihre Spiele auf einer Nintendo-Konsole verkaufen würden.

Auf Neogaf hatte auch jemand spekuliert: Falls die Tegra-Gerüchte & die NX-Familie-Spekulationen stimmen sollten, könnte Nintendo evtl. die Strategie fahren einen wesentlich perfomanteren Handheld mit 540p-Bildschirm zu bauen, für den das Porten von X1/PS4-Niveau-Spielen auf einen Handheld ermöglicht. Das wäre evtl. eher ein Grund die Thirds für NX-Familie anzulocken, um evtl. die japanischen Handheldkunden bedienen zu können.

Ein Gedanke, der mir persönlich einleuchten würde. Aber wie gesagt. Das wird ein langer Sommer voller Spekus werden. Selbst wenn sich Emily Rogers fürs erste zurückgezogen hat.


Blub
2  

Ich frage mich ja, weshalb immer alle über irgendwelche Chips und Hardware-Komponenten spekulieren wollen. Denn zwei Dinge stehen doch im Prinzip fest nach allem, was man von Nintendo realistischerweise erwarten kann.

1.) die Konsole wird in etwa so leistungsstark wie PS4 und XBOX One und wird statt mit überlegener Hardware-Leistung mit irgendeinem wie auch immer gearteten neuen Feature aufwarten.

b.) egal, welche Technik drinsteckt und wie kompatibel oder inkompatibel sie mit anderen Systemen ist: Sie wird keinen nennenswerten Third Party-Support bekommen, dafür ist die Erinnerung an Wii U bei den Third Parties noch zu präsent. Es geht nicht nur darum, wie leicht sich ein Spiel portieren lässt - es geht vor allem darum, wer es kaufen könnte. Und die Zielgruppen der großen Third Partys sind auf Nintendo-Konsolen seit mehr als zehn Jahren nicht vertreten.

3  

@Pro: Die Kisten kamen Ende 2013 auf den Markt mit Specs von 2011/2012. Es ist ja immer so das die Komponenten von Konsolen bei Release schon alt sind wink.png


Endlich mal ein guter Gedanke vom Tim. Die Zielgruppe der Furzstudios ... ähhhh Thirdstudios ist woanders anzutreffen. Und DAS ist auch gut so. Klar kann man immer argumentieren das ein Call of Assassins FIFA gut für eine Konsole wäre. Aber WER hat denn die Dinger auf Wii und Wii U wirklich gekauft bzw. wer von EUCH würde sich Ports kaufen wenn die besseren Versionen (Grafisch, Special Edition, Ingame-Boni) eh auf den anderen Kisten erscheinen? Ich käme zum Beispiel auch nie auf die Idee mit ein Doom, Far Cry etc. für ne Konsole zu kaufen. Und bei vielen ist es so das sie sich solche Spiele eben nicht für eine Nintendokonsole kaufen würden. An sich ist jetzt schon wieder klar das man auch in der Next Gen wieder 2 Plattformen kaufen muss, um das beste des besten zocken zu können. PC für die grafischen Highlights und "Codename NX" für die Nintendospiele.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0