Nintendo Switch

Forum > Nintendo Heimkonsolen | Runter

Sapirus schrieb:

Jetzt müssten einige Perlen der letzten Konsolengeneration (wie es bereits mit Skyrim geschieht) portiert werden und die Xbox One sieht ziemlich alt aus ohne nennenswerte Exklusivtitel und hoher Lüfterdrehzahl beim Abspielen von 360-Titeln.

joy.png

I can't even... so viel geballter Unsinn.

smiley.png


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

Ich habe die letzte Seite nur grob überflogen aber alleine die Diskussion nach stärkerer Hardware (sprich Switch Pro) 14 Tage nach Release zeigt nur eine Sache: den Konsumenten ist das gebotene zu wenig. Aber ich bin ja der böse Belphe der nur schwarz sieht. Komisch das die Diskussionen immer andere beginnen smiling_imp.png

@Sapirus: oh ja gebt uns bitte noch mehr Last Gen Ports. Danach dürstet es den geneigten Gamer. thumbsdown.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Die One und die Switch haben zumindest gemeinsam, dass sie sich sehr speziell auf ihren Heimatmarkt fokussieren. Microsoft fokussiert sich ganz klar auf den US Markt mit ihrem Multimediaangebot, was sie vor einigen Jahren noch hart beworben haben und natürlich mit ihren Exklusiventwicklungen, die vor allem den US Geschmack treffen. Zudem bekommt sie auch fast alle westlichen Entwicklungen auf ihre Konsole.

Nintendo wird mit ihrer Switch von allem Japanische Spiele bekommen, neben den eigenen Nintendo Entwicklungen, die ja einen sehr globalen appeal haben. Aber allein schon die Hardware ist einfach total auf den Japanischen Markt zugeschnitten. Wie die U auch, aber eben wesentlich besser. Sie positioniert sich sehr gut in den Japanischen Markt mit ihren kleinen Häusern, wenigen platz für große TVs und Geldnot. Und den daraus resultierender Neigung hin zu mobilen Geräten. Die Switch passt da gut rein. Nur der Preis passt noch nicht.


Bezüglich zu Switch Pro: ja, das wäre toll und wird wohl auch irgendwann kommen. Aber zuerst sind neue Revisionen doch wichtiger, denn so Fehlerhaft wie aktuell darf die Konsole nicht bleiben. Nintendo sollte schließlich nicht warten bis zur eventuellen Pro Variante, bis man Fehler behebt.


See you Space Cowboy
0  

Pogo schrieb:

Sie positioniert sich sehr gut in den Japanischen Markt mit ihren kleinen Häusern, wenigen platz für große TVs und Geldnot. 

Bei Initialkosten von rund 500 € und mehr ist das ein Widerspruch in sich!


Edit: zum Thema Revision. Nintendo war immer der Hersteller der die bestmögliche Version Day One gebracht hat. An sich kamen nie wirkliche Revisionen von Konsolen wenn man mal von Farben absieht. Und die Wii mini war ja ein Downgrade. In sofern würde ich derzeit eher mal nicht spekulieren das es eine Pro Variante geben wird. Das passt so gar nicht zu Nintendo. Aber 1.000 DM für ne neue Konsole passt auch nicht zu Nintendo und sie haben es gemacht stuck_out_tongue_winking_eye.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Naja, was heißt "passt nicht zu Nintendo", die Zeiten ändern sich eben und früher wäre man mit manchen Sachen eben nicht durchgekommen, jetzt aber schon. Oft werden Revisionen ja auch von Käufern der ersten Version gekauft, früher war dies ja eher nicht denkbar, bei einer kleinen Verbesserung eine neue Konsole zu kaufen, da wurden ja auch schon einfache Erweiterungen vehement vom Markt abgelehnt, obgleich meist besondere Umstände vorlagen.


"The lunatic who believes that he is a poached egg is to be condemned solely on the ground that he is in a minority." -Bertrand Russell
0  

Belphegor schrieb:

Pogo schrieb:

Sie positioniert sich sehr gut in den Japanischen Markt mit ihren kleinen Häusern, wenigen platz für große TVs und Geldnot. 

Bei Initialkosten von rund 500 € und mehr ist das ein Widerspruch in sich!


Edit: zum Thema Revision. Nintendo war immer der Hersteller der die bestmögliche Version Day One gebracht hat. An sich kamen nie wirkliche Revisionen von Konsolen wenn man mal von Farben absieht. Und die Wii mini war ja ein Downgrade. In sofern würde ich derzeit eher mal nicht spekulieren das es eine Pro Variante geben wird. Das passt so gar nicht zu Nintendo. Aber 1.000 DM für ne neue Konsole passt auch nicht zu Nintendo und sie haben es gemacht stuck_out_tongue_winking_eye.png

500€ Initionalkosten? In Japan? In Japan benutzen sie den Yen. Die Switch kostet da 29.980  Yen, was ungefähr 247,50€ sind. Plus Zelda für 6.473 Yen, was ungefähr 53€ sind, dann wären wir bei fast genau 300€, oder eben 36.453 Yen.

Naja, und außerdem habe ich doch geschrieben, dass der Preis noch nicht passt. Sehr fauler Beitrag  von dir.


See you Space Cowboy
0  

Belphegor schrieb:

Edit: zum Thema Revision. Nintendo war immer der Hersteller der die bestmögliche Version Day One gebracht hat. An sich kamen nie wirkliche Revisionen von Konsolen wenn man mal von Farben absieht.

Im Handheldsektor aber nicht. grin.pngDa stanken so ziemlich alle D1-Versonen gegen spätere Revisonen ab. Advance, DS oder 3DS, alle hatten sie Überarbeitungen, die um ein Vielfaches besser waren. Beleuchtung, Formfaktor, Leistung, Akku, Größe/Design etc. wurden teilweise angegangen.

Wenn ich an den ersten DS denke. see_no_evil.png


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

Der erste Modder hat eine angepasste Docking Station für die Switch veröffentlicht

https://www.jolimonkb.com/switch


0  

McClane schrieb:

Belphegor schrieb:

Edit: zum Thema Revision. Nintendo war immer der Hersteller der die bestmögliche Version Day One gebracht hat. An sich kamen nie wirkliche Revisionen von Konsolen wenn man mal von Farben absieht.

Im Handheldsektor aber nicht. grin.pngDa stanken so ziemlich alle D1-Versonen gegen spätere Revisonen ab. Advance, DS oder 3DS, alle hatten sie Überarbeitungen, die um ein Vielfaches besser waren. Beleuchtung, Formfaktor, Leistung, Akku, Größe/Design etc. wurden teilweise angegangen.

Wenn ich an den ersten DS denke. see_no_evil.png

Genau was McClane sagt. Gerade der erste DS war ja wohl mit der heißen Nadel gestrickt. Davon ab: die Diskussion um eine mögliche Switch Pro kommt ja nicht auf, weil wir hier mit der Leistung unzufrieden wären. Es geht einfach um die Diskussion, ob man den 3DS mit einem richtigen Nachfolger ablöst (der mit Pech dann die Switch kannibalisiert, oder umgekehrt), oder eben mit der aktuellen Switch selbst, wobei man dann gleichzeitig eine Pro-Variante für die High End User bringt.

0  

Samus_Aran schrieb:

Davon ab: die Diskussion um eine mögliche Switch Pro kommt ja nicht auf, weil wir hier mit der Leistung unzufrieden wären.

Naja, zu Teilen schon. Wenn ich die Wahl zwischen Grützen-DQH1+2 (Vanilla Switch) oder einem (auf einem hypothetischen Switch Pro) coolen DQH1+2 habe, nehme ich letzteres.


ああ、いかに感嘆しても感嘆しきれぬものは、天上の星の輝きと我が心の内なる道徳律。
1  

Ich möchte nebenbei anmerken, auch wenn McClane es schon richtig beschrieben hat, dass es auch 2-3 Gameboy Revisionen gab. Der Color ist für mich eigentlich ein eigenständiger Handheld aber manche sehen es ja anders, dann bleiben 2 verbesserte Versionen:

 Gameboy Pocket: Kleiner, leichter, transportabler, weniger Stromverbrauch

Gameboy Light: Gameboy Pocket mit Hintergrundbeleuchtung

Daher gehe ich schon davon aus, dass es Revisionen geben wird. Aber ob es nun mehr Leistung gibt, für mich ist es anzuzweifeln. Meistens wurden die Geräte ja eher schlanker und wurden um neue kleine Features erweitert, NEW 3DS ausgenommen. Vielleicht gibt es eine anständige Kamera, verbesserte Joycons, mehr Akkulaufzeit aber ich weiß nicht ob man da wesentlich mehr Leistung gut nutzen kann.


"The lunatic who believes that he is a poached egg is to be condemned solely on the ground that he is in a minority." -Bertrand Russell
0  

Hey, der N3DS hatte immerhin ein hochgetakteten CPU und funktionierendes 3D.sweat_smile.png


See you Space Cowboy
0  

@Pogo

wurden die Geräte ja eher schlanker und wurden um neue kleine Features erweitert, NEW 3DS ausgenommen. wink.png


"The lunatic who believes that he is a poached egg is to be condemned solely on the ground that he is in a minority." -Bertrand Russell
0  

IGA schrieb:

Hello, this is IGA.

Thank you for always supporting us. I would like to give a message to the backers who pledged for the Wii U version of Bloodstained.

During our Kickstarter campaign, the Wii U was at the height of its popularity, but the situation has drastically changed after the release of Nintendo Switch.

This change made it difficult to receive the necessary support from the hardware maker, which has led us to drop the Wii U development and shift the development to Nintendo Switch.

We are very sorry that it has come to this after all your support, but we hope you will understand. We would like to respond by preparing options for our backers, such as moving your pledge to another version or requesting a refund if you don’t want any other version.

We hope you will continue to support us.

Ein Spiel mehr für den Switch und eins weniger für die U.tada.png


See you Space Cowboy
0  

War zu erwarten. Wii U ist tot und Switch hat ja im Gegensatz zur dieser von Haus auf UE4-Unterstützung.  Man hatte ja sogar ein externes Studio dafür angeheurt UE4 für Wii U und Vita zu porten. Da können sie sich eingies sparen. 
Nur dass die Vita-Version noch kommt, ist etwas verwunderlich.


Blub
0  

Zumindest hatte die Vita einen recht starken Markt, Japan.

War aber klar und auch verständlich, es hieß schon vor einiger Zeit dass man darüber nachdenken muss, was passiert. Sowas sagt man nicht grundlos.

Und ich bin recht neugierig, könnte ein interessanter Titel werden und wäre bei einer Retailversion wenn das Spiel tatsächlich gelungen ist dabei.


"The lunatic who believes that he is a poached egg is to be condemned solely on the ground that he is in a minority." -Bertrand Russell
0  

Nintendo hat in den USA schon verbesserte Joycons im Handel und repariert wohl schon eingeschickte:

2  

Ernst gemeinte Frage:

Wie teste ich meine JoyCons ob sie auch Probleme haben? Welches Szenario kann man einfach nachstellen um die JoyCons auf diese Verbindungsprobleme zu überprüfen?

Ich sitze ungefähr 2m von der Switch entfernt und nutze in der Regel den Pro Controller. Trotzdem möchte ich zeitnah prüfen ob meine JoyCons spinnen...

0  

Ich bin 3m weg gegangen, hab die Teile unter meinen Pulli, hinterm Rücken, hinter einer Tür getestet. Alles lief bei mir. Aber wie Leute die betroffenen sind das testen, würde mich auch interessieren.


♥Nintendo Switch♥
0  

Also bei mir reichten 20 Minuten spielen. Das linke verbindet sich dabei mehrmals neu und dabei gab es Unterbrechungen beim spielen. Ca. 3 Meter vom Fernseher und Konsole entfernt.

0  
Forum > Nintendo Heimkonsolen > Nintendo Switch | Hoch