Nintendo Switch

Forum > Nintendo Heimkonsolen | Runter

@Chris: Red Luigi, Dorpsbewoner und Space Dog gefallen mir am besten joy.png

Ich hoffe dass es sich um einen Fake handelt. Müssen wir uns echt bis Freitag jeden  Tag mit neuen Gerüchten herumschlagen? ^^


«So sehr wir uns auch optimieren mögen, zu mehr als Menschsein werden wir es im Leben doch kaum bringen.»
0  

Also Nikkei berichtet nun auch über den japanischen Preis für die Switch. 25 000 Yen. Passt eigtl. gut zu den bisherigen Preisgerüchten, die wir bisher hatten.


EDIT: Zu der Meldung gibt's ein Update siehe unten...


Blub
0  

Asinned schrieb:

Warum hat Dale zugeschlagen?

Da sind Bilder aufgetaucht und Dale denkt, dass diese fake sind und auf bisherigen Gerüchten aufbauen.


Da die Bilder selbst von irgendwo her kommen würde ich auch sagen, da hat sich hemand künstlerisch ausgetobt.

Dennoch weißt sie ganz dezent darauf hin. Da momentan jeder Hampel auf die gute Dame hört, verbreitet sie es ja auch in gewisser Hinsichtwink.png.

Ich halte übrigens die Namen und den 17.03.2017 von gar nicht soweit hergeholt. Und auch das mit den 25.000 Yen (was bei uns laut aktuellem Kurs 202€ etwa wäre - realistisch leicht aufgerundet also 250joy.png) ist auch nicht unrealistisch. Aber ihr habt natürlich recht, jeder kann momentan irgendeinen Furz zu Switch machen und die Leute jubeln.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

michi1894 schrieb:

Dennoch weißt sie ganz dezent darauf hin. Da momentan jeder Hampel auf die gute Dame hört, verbreitet sie es ja auch in gewisser Hinsichtwink.png.

Ne also jmd. hat sie lediglich angetwitter und gefragt ob was dran ist. Sie hat geantwortet und jene Antwort offen auf Twitter kommuniziert. Und das vor ca. 8 Stunden. Und das war es schon.

Die Dinger waren auf Neogaf, 4Chan und Reddit schon länger im Umlauf. Selbst wenn sie von den meistens bereits als Fake abgetan wurden. Problem sehe ich eher in denen die aus solchen Dingen gleich eine News machen müssen.


Was aber jetzard auch dazu passt, gibt's ein kurzes Update zur Nikkei-Sache. Nikkei behauptet nicht die Switch wird 25 000 Yen kosten, sondern schätzt es lediglich in diesem Preissegment ein. Dualshocker.com hat auch einen guten Artikel dazu verfasst.


Blub
0  

DIe Nikkei-News hatte GameFront schon am Freitag.

GameFront schrieb:

Nikkei sieht Preis der Switch bei höchstens Yen 25.000

06.01.17 - Der Preis der Switch sollte höchstens bei Yen 25.000 (EUR 200 / USD 213) liegen, wenn die Konsole im März 2017 in Japan auf den Markt kommt. Das schreibt die Wirtschaftszeitung Nikkei.

Yen 25.000 sind ein traditioneller Preis für Nintendo-Konsolen, stellt Nikkei fest: Super Famicom (SNES), Nintendo 64, Gamecube, Wii und Wii U kamen alle für Yen 25.000 in den Handel.

Dieser Preispunkt sei wichtig, wenn man einen hohen Absatz der Konsole und damit verbunden auch gute Software-Verkäufe erzielen will, schreibt Nikkei weiter. Viele Investoren sehen einen höheren Preis als kritisch an, der zu schwachem Hardware-Absatz führen könnte.

Die Investmentgruppe Rakuten Securities sieht sogar den Preis von Yen 25.000 als problematisch an und empfiehlt angesichts der aktuellen Marktlage, dass die Switch besser für Yen 20.000 (EUR 162 / USD 171) in den Handel kommen sollte, wenn sie erfolgreich sein will.



Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
1  

So, und nicht anders wird es kommen!

Internal use only!!!

Gez. Ihr

John Kate McClane

rnqLxleak_switch.jpg

rg48uDH3_-_John_McClane.jpg


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
5  

Fake. Das Releasedatum für Pikmin World stimmt nicht.

0  


Zubehör

Gez.

Laura John McDale

1svY732117-327-600-3b25900aa449780e0ab5c7b332650a2bd420fee4.jpg

viVi032118-329-600-1e88f0e17e68527f009203673af2416e23d119bf.jpg

ZrbE632119-278-600-817c4df5ded6e359ff8e626eb3e21151f651e2a5.jpg

CQvSt32120-411-600-416a5064bc7ab2f15d72c8ac4f1623add19232d3.jpg

mScCJ32121-458-600-4b3503118a04cddd8a7a4046ff8a9a476c226a1f.jpg


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

Soll ich jetzt echt auch meine "Wunschliste" erstellen, seitlich und in schlechtem Licht fotografieren, mich bei Reddit anmelden und Ob1plays kontaktieren, und das nur damit die Nintendo Welt nochmals Kopf steht? 

Alter, bald ist Freitag. Ps.: Laura Kate Dale war mal ein Mann und lebt jetzt als Frau. So what.

smiling_imp.png


«So sehr wir uns auch optimieren mögen, zu mehr als Menschsein werden wir es im Leben doch kaum bringen.»
0  

Nvidia schrieb:

When you guys all see Switch, I believe people are going to be blown away, quite frankly. It’s really delightful.

Quelle

Da nimmt aber jemand den Mund ganz schön voll. Man muss aber dazu sagen, dass er sich hier mehr auf das Gesamtpaket Switch bezieht und nicht auf die Leistung des Geräts. Hoffen wir mal, dass es am Ende stimmt.

0  

Naja ist halt klassisches Nvidia Marketingelaber. Nicht unüblich.
 

Viel witziger fand ich eher, was wohl Nintendo of Spain geretweetet hat:

C1vi766XEAAL65r.jpg
Eine nette Anspielung auf eine alte NES-Werbung.^^


Blub
2  

McClane schrieb:

So, und nicht anders wird es kommen!

Internal use only!!!

Gez. Ihr

John Kate McClane

rnqLxleak_switch.jpg

rg48uDH3_-_John_McClane.jpg

Kannst du vielleicht mal diesen transphoben Unsinn lassen? Danke.

1  

Da fehlt das 3D in Super Mario Frost Land (SMFL3D)


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

@Fluppi: Dale with it joy.png Made my day.



This is where we build our future.
1  

Scalebound kommt wohl nicht mehr für die One --> Switch ;D

1  

Puh, ich halte das gar nicht mal für so unwahrscheinlich. Nintendo pflegt ausgezeichnete Beziehungen zu Platinum, und Platinum hat ein ureigenes Interesse die bislang entwickelten Assets noch zu nutzen. Warum also nicht einen ähnlichen Deal wie bei Bayonetta 2 eintüten?

0  

In diesem Video ist neben kreativen Differenzen zwischen MS undPlatinum auch die Rede davon, dass technische Probleme auf der Xbox dem Spiel zu schaffen machten. Wenn es nun also an der Hardware liegt und Switch nur eine aufgebohrte WiiU ist, dann könnte es zumindest schwierig sein.


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

Hmm, klingt nach hauptsächlich kreativen Differenzen, die ich auch nachvollziehen kann - das Spiel war immer ein merkwürdiger Zwitter aus westlichem Action-Held mit japanisch-überdrehter Inszenierung.

Technische Probleme könnte man sicher immer irgendwie lösen, in diesem Fall dürfte die Frage nach den Markenrechten aber die bedeutendere sein. Aber selbst da könnte Platinum ja tricksen, nennen das Spiel einfach My Dino & Me, nehmen eine junge Frau als Protagonistin und machen aus den Drachen irgendwelche Dinos :D

1  

Naja die Hardwareprobleme klangen ja eher so wie wenn Platinum quasi noch mehr Anpassungen vornehmen wollte, dass es auf der One rund läuft, während Microsoft wohl da nicht mehr Willens war mitzumachen. Dürfte ja schon Geld hineinversenkt worden sein.

Falls Nintendo das Projekt jedoch in irgendeiner Form wieder aufgreift, dann unter anderer IP etc. Man müsste aus rechtlichen Gründen eher ein neues Projekt anfangen so wie ich des verstanden habe. So oder so rechne ich mit einem oder zwei Platinum Spielen für die Switch.


Blub
0  

Moment, Scalebound war eine Auftragsentwicklung. Wenn das Spiel also nun in eine Schublade wandert, dann nicht in die von Platinum, sondern von Microsoft. Einen Switch-Release halte ich für undenkbar.

0  
Forum > Nintendo Heimkonsolen > Nintendo Switch | Hoch