Holt ihr die Switch? / Habt ihr eine?

Forum > Nintendo Heimkonsolen | Runter

Ich habe Zelda 75 Std gesuchtet. Und habe die Switch gerade für 360 Euro verkauft. 


-20 Euro (Zelda inklusive)


Kommt auf langer Sicht (nur Mario), nichts gutes, überhaupt kommt kaum etwas.

0  

Um zum Ursprungsthema zurück zu kommen:

Wie benutzen die Switch-Benutzer hier im Forum diese denn? Eher als Handheld, eher als Konsole oder gemischt? Warum habt ihr euch die Switch zu diesem Zeitpunkt gekauft, obwohl das Spieleangebot bis auf Zelda jetzt im Moment mau ist? 

0  

Also ich nutze die Konsole aktuell zuhause hauptsächlich im Dock mit dem ProController, wenn aber meine Tasche + Bildschirmfolie kommen,. werde ich sie auch das ein oder andere Mal nach draußen nehmen.

Früh zugeschlagen habe ich hauptsächlich:

  • weil ich die Switch spätestens zu Weihnachten für Mario gekauft hätte und ich bis dahin mit keinem redenswerten Preissturz rechne
  • da mich das Konzept durchaus anspricht
  • weil ich selbst auf das bisher angekündigte (Switch-exklusive) Spielangebot nicht verzichten möchte
  • da ich es für recht unwahrscheinlich halte, dass Nintendo (wenn überhaupt) so früh eine bessere Version ihrer Konsole auf den Markt bringen wird
  • wegen Zelda, hier wollte ich unbedingt die LE
0  

Weil mir das Konzept und die Spiele gefallen. Brauchte wieder was neues von Nintendo und die Wii U war nen Reinfall


♥Nintendo Switch♥
0  

Ich nutzte den Switch bisher relativ "gemischt" Handheld vs. Dock.

Zum Launch gekauft, da:

  • ich Nintendo-Fan bin.
  • ich Handheld-Fan bin.
  • ich JRPG-Fan bin.

Der Switch ist für mich der leistungsstärkste Handheld der Welt, der obendrein von Nintendo ist und ganz gut mit JRPGs versorgt werden wird, so wie es ausschaut. -> gekauft.


ああ、いかに感嘆しても感嘆しきれぬものは、天上の星の輝きと我が心の内なる道徳律。
0  

Ich hab zugeschlagen um eine neue Heimkonsole zu haben weil die U seit minimum 1 Jahr quasi tot war und ich endlich was neues brauchte. Benutzt wird sie als beides, wobei eher Heimkonsole 


McClane ist Gott.
0  

Sehr gute Fragen, JeWe.

Bin kein Experte, aber eine mögliche Antwort, dass die Nintendo Entwickler bei diesen Entscheidungen unter extremen Zeitdruck waren, als klar wurde, dass die WiiU kommerziell den Bach runter geht und NX viel schneller kommen musste.

Indiz dafür, dass sie für die Switch wohl nicht einmal den Nvidia Tegra X1 angepasst haben, um mit riskanten Entscheidungen den superengen Zeitplan nicht zu gefährden:

http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Angeblich-nur-3-von-4-Kernen-fuer-Spiele-Nvidia-Tegra-X1-T210-bestaetigt-1223330

Der  PCGH Artikel liefert am Ende auch keinen Beleg, da Chipfotos bei zig Millionen Transistoren auf dem Die kein eindeutiger Beweis sind, und auch Aussagen zur Fertigungstechnologie fehlen. 


Ist am Ende auch egal,  die Switch hatte einen prima Start und spätestens Weihnachten kauf ich sie mir auch.


JeWe schrieb:

Bin wie Bernard auch eher zwiegespalten und würde vielleicht noch hinzufügen, dass Nintendo sich die eine oder andere Hard- und Softwareentscheidung noch einmal besser überlegen hätte sollen:

  • Warum hat das Dock keinen Ethernet-Anschluss standardmäßig verbaut? Wir würden hier zwar auch bei den größeren Stückzahlen wohl nicht über Cent-Beträge sprechen, es sollte aber mit merklich weniger als 10€ möglich sein
  • Warum wird USB 3.0 nicht bereits unterstützt, abgesehen davon, dass man noch gar nichts damit anfangen kann?
  • Hätte man dem Dock auf der vorderen Innenseite evtl. noch weicheren Gummi oder dergleichen spendieren sollen, um ein Zerkratzen des Bildschirms besser verhindern zu können?
  • Warum hat man statt einer Joy-Con Aufladehalterung nur eine normale Halterung beigelegt?
  • Warum muss der ProController vorne wieder eine Klavierlack-Beschichtung haben? Hat wohl keine technischen Gründe (oder etwa doch?) und sieht imho vor allem nach einiger Zeit einfach hässlich aus.
  • ...

Möchte aber auch noch betonen, dass ich mit dem Konzept der Switch insgesamt zufrieden bin, und auch ein weitaus besseres Gefühl als bei der WiiU habe. Zudem würde ich Design-(Fehl-)Entscheidungen wie oben auch bei anderen Herstellern kritisieren (z.B. bei Smartphones, dass die Kopfhörerbuchse, der microSD-Slot weggelassen oder sogar auf einen fest verbauten Akku gesetzt wird).

0  

Bernard schrieb:

Wie benutzen die Switch-Benutzer hier im Forum diese denn? Eher als Handheld, eher als Konsole oder gemischt? Warum habt ihr euch die Switch zu diesem Zeitpunkt gekauft, obwohl das Spieleangebot bis auf Zelda jetzt im Moment mau ist? 
Ich bin beruflich drei Nächte pro Woche im Hotel, da eignet sich die Switch perfekt, um abends eine Runde zocken zu können. Mit Wii U und PS4 war das immer nervig. Zum einen, weil man eine extra Tasche mitnehmen musste, zum anderen, weil man das dann im Hotel auch noch abschließen muss. Kam dann auch schonmal vor, dass ich von den drei Tagen nur einen Abend was gezockt habe, da lohnt der Aufwand nicht. Hab daher ohnehin meist nur den 3DS dabei gehabt. Jetzt mit der Switch kann ich zwischendurch schnell mal ne Runde spielen, während der TV im Hintergrund läuft. Für mich ist das Konzept also perfekt. 

Zu Hause zocke ich bisher nur im TV-Modus mit Pro Controller. 

Und warum ich schon gekauft habe? Warum nicht? sweat_smile.pngNeuer Technik-Fu ist immer gut, wenn es dann noch von Nintendo kommt, umso besser :D

0  

prog4m3r schrieb:

Ich verstehe einfach nicht wieso du dir die Switch jetzt schon gekauft hast Belphe,

Bis zum 13.01. wusste wir gar nichts. Okay so hatte man 7 Wochen Zeit den Kauf abzuwägen. Aber an sich ist das alleine schon ne Frechheit. Zudem wurde mehr Output versprochen. Keine 10 Retailspiele zum Start sprechen eine andere Sprache. Dazu das abgesteckte OS ohne Funktionen. Daneben die Probleme der Hardware. Nintendo wollte viel und kann nichts. Das schlimmste ist aber wirklich das die Switch weder Wii U noch 3DS ersetzt. Das wird dann mit Serverabschaltung und fehlenden neuen Spielen künstlich herbeigerufen. Und das ist auch der Grund für den Kauf. Die (Nintendo)Zukunft. Wobei diese beschissen aussieht. An sich gibt's ja nur noch zwei Käuferschichten: die die Nintendomarken spielen wollen und die die JRPGs mögen. Anderes Klientel spricht Nintendo mit der Switch gar nicht mehr an.

Zelda ist nun durch, nächste Woche Splatfire Demo und dann heißt es warten. Laaaaange warten. Am 26.05. kommt noch Street Fighter was aber eher ein nostalgisches Spielchen wird. Bis Splatoon (wahrscheinlich im August) verkümmert somit das Hoffnungszugpferd von Nintendo. Und ja du hast recht: ich sollte meinen Widerstand gegen die PlayStation aufgeben und endlich umsatteln. Mit Nintendo werden selbst die Fans nicht mehr glücklich.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

Keine 10 Retailspiele zum Start sprechen eine andere Sprache. Dazu das abgesteckte OS ohne Funktionen. Daneben die Probleme der Hardware. Nintendo wollte viel und kann nichts. Das schlimmste ist aber wirklich das die Switch weder Wii U noch 3DS ersetzt.

Keine 10 Retailspiele? Ich muss doch bitten, es gab sogar stolze 5 Spiele. 3 davon konnte man schon auf der U spielen, dazu eine grauenhafte Minispielsammlung und ein mit Bugs überfülltes Bomberman. Also wer da meckertsmiling_imp.png

Klar ersetzt sie die Wii U, immerhin kannst du jetzt mit der Switch die gleichen Spiele wieder spielenwink.png 



McClane ist Gott.
1  

Naja ich zog jetzt mal die Importe ein da ein Tobsen ja so gerne I Am Setsune spielt. Aber ja, geht man in den Media Markt lachen einen satte 5 (waren es nicht sogar 6?) Spiele an.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

@Bel: Pro versteht nicht, warum du dir die Switch jetzt schon gekauft hast, und deine Antwort darauf sind Gründe, warum man sie jetzt noch nicht kaufen sollte?sweat_smile.pngVerkehrte Welt. 

1  

@Nintendofan

Ab Zeile 8.


@Belphegor

Meines Wissens nach waren es die folgenden 5:
Skylanders (Wii U Port)

TLoZ (Wii U Port/Crossgen)

1 2 Sh... Switch (Exklusivmist)

Bomberman (Exklusiv+schlecht)

Just Dance (Wii U Port)


McClane ist Gott.
0  

Skylanders und Just Dance sind Multiplattform-Ports.

Das imho beste Spiel zum PS4-Launch war ein Download-Titel, Resogun, und der beste Xbox One-Titel das wahrscheinlich schlechteste Spiel des Forza-Franchise, Forza Motorsport 5.

So gesehen befinden sich Launch-Spiele für Switch in bester Gesellschaft :D


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

Ich habe mir die Konsole hauptsächlich als neue Nintendo Heimkonsole gekauft. Gleich zu Beginn mir Zelda in der besseren Version und ich bin sicher im Laufe der Zeit genug Spiele dafür zu besitzen. War bei der Wii U genauso. 

Der mobile Teil ist für mich eher noch optional. Ich habe noch nicht wirklich davon gebrauch gemacht, halte es aber auch nicht für ausgeschlossen.


Remember, no preorder.
0  

the_Metroid_one schrieb:

Ich hab zugeschlagen um eine neue Heimkonsole zu haben weil die U seit minimum 1 Jahr quasi tot war und ich endlich was neues brauchte. Benutzt wird sie als beides, wobei eher Heimkonsole 


Es ist ein Jammer, dass es nicht günstige Alternativen zur Switch gibt wenn man einen Heimkonsole mit vielen Spielen will...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

KonoeA.Mercury schrieb:

the_Metroid_one schrieb:

Ich hab zugeschlagen um eine neue Heimkonsole zu haben weil die U seit minimum 1 Jahr quasi tot war und ich endlich was neues brauchte. Benutzt wird sie als beides, wobei eher Heimkonsole 


Es ist ein Jammer, dass es nicht günstige Alternativen zur Switch gibt wenn man einen Heimkonsole mit vielen Spielen will...

Ja, gäbe es nur eine alternative Heimkonsole mit Nintendospielen. Ein Jammer.


McClane ist Gott.
0  

@Blither: Aha also weil alle anderen es verkacken hat Nintendo den Persilschein es auch verkacken zu dürfen? Schreibt die ganze Klasse ne 6 dann ist derjenige der ne 5 schreibt der König und muss dafür gekürt werden? Das ist doch jetzt nicht wirklich dein Ernst? Zumal die Last Gen mit der Wii U vorgemacht hat wie ein Launch Line-Up auszusehen hat!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

@Blither: Aha also weil alle anderen es verkacken hat Nintendo den Persilschein es auch verkacken zu dürfen? Schreibt die ganze Klasse ne 6 dann ist derjenige der ne 5 schreibt der König und muss dafür gekürt werden? Das ist doch jetzt nicht wirklich dein Ernst? Zumal die Last Gen mit der Wii U vorgemacht hat wie ein Launch Line-Up auszusehen hat!

Das Line Up der Wii U war nicht gut. Kein Systemseller dabei, nichts außergewöhnliches. Gefällt mir nun auf der Switch besser.


♥Nintendo Switch♥
1  

Belphegor schrieb:

@Blither: Aha also weil alle anderen es verkacken hat Nintendo den Persilschein es auch verkacken zu dürfen? Schreibt die ganze Klasse ne 6 dann ist derjenige der ne 5 schreibt der König und muss dafür gekürt werden? Das ist doch jetzt nicht wirklich dein Ernst? Zumal die Last Gen mit der Wii U vorgemacht hat wie ein Launch Line-Up auszusehen hat!


Mit dem ersten Punkt hast du natürlich recht. Nur weil es andere so machen, macht es die Sache nicht besser.

Aber ich fand den Wii U-Launch auch nicht prickelnd und habe daher meine Wii U erst später gekauft. Ebenso jetzt bei der Switch, aber auch nur, weil ich einen 3DS und eine Wii U habe. Hätte ich beide nicht, stände eine Switch bereits unterm TV.


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  
Forum > Nintendo Heimkonsolen > Holt ihr die Switch? / Habt ihr eine? | Hoch