E³ 2017 - Das Original

uCiRB16700644_10154986428272866_79584637


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
1  

Ich kann Scorpio noch nicht so richtig einordnen. Ist es der Nachfolger der ONE? Oder ist es nur ne stärkere ONE? Man kann ONE Spiele auf ihr spielen, aber kann man auch alle Scorpio Spiele auf der ONE spielen?

Na ja, mal schauen. Ich interessiere mich eh nur für das Pad, falls es ein neues geben wird.


See you Space Cowboy
0  

Im Prinzip ist die Scorpio die nächste Konsole von Microsoft.
Allerdings ist sie aktuell eher als eine Antwort auf die PS4 pro zu verstehen.

Nur während Sonys Kunden 2019 wohl eine PS5 kaufen, hat Microsoft dann schon ein paar (wahrscheinlich) Millionen Xbox "Scorpio" abgesetzt und startet mit einem Vorsprung (und vorhandener Abwärtskompatibilität) in die neue Generation.

Wenn die Kiste jetzt für 599€ auf den Markt kommt hat Microsoft in 2 Jahren sicher auch den Punkt erreicht die Kiste für 399€ verkaufen zu können.


Edit:
@NXPro

Schlicht und ergreifend aus dem gleichen Grund weshalb sich Leute eine PS4 pro kaufen, weil sie einen 4k HDR Fernseher haben ODER einfach die neuste und leistungsstärkste Konsole haben wollen. Ebenso wie bei der PS4 pro wird die Xbox "Scorpio" die normalen Xbox One Spiele ja in höherer Auflösung und besserer Framerate darstellen können - ein entsprechendes Update seitens der Entwickler natürlich vorausgesetzt. Das Final Fantasy XV Team arbeitet ja wenn ich es recht in Erinnerung habe bspw. auch schon an einer Xbox "Scorpio" Version des Spiels.


"Nintendo I've come to bargain"
0  

edit:

Wäre die Frage warum sich dann 2017 schon eine Scorpio holen sollte und nicht erst 2019 eine PS5 oder Scorpio für einen guten Preis.


Am meisten bin ich natürlich auf Nintendo gespannt, aber direkt danach kommt die Scorpio. Finde es interessant, wenn Microsoft jetzt einen etwas anderen Weg als Sony einschlägt von der Leistung.

XBoxOne < PS4 < PS4Pro < Scorpio

0  

Die bisher stärkste Konsole ohne Exklusivspiele. stuck_out_tongue_winking_eye.png

1  

Ähm Suchfunktion wink.png


https://nplusx.de/thread/174-e3-2017



Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Einfach hier weitermachen, der andere Thread ist zugemüllt und im Grunde steht dort zusammengefasst nur, dass Belphegor nervig ist. tada.png

2  

Eigentlich hat sich bestätigt, was andere befürchtet haben. Es gab in 8 Monaten absolut nichts relevantes zu diskutieren und jetzt gräbst du bockalten Kram aus...


McClane ist Gott.
0  

Meine 3 ist schöner im Titel.


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
1  

Ich bin auch mal gespannt wie genau die scorpio dann vermarktet, bzw. Präsentiert wird.

Und vorallem, inwiefern die Entwickler die Leistung umsetzen werden. Es gibt ja dann wieder Unterschiede wie jetzt zwischen PS4 Pro und XBOX one, nur anders herum.

Wird man dann auch nur wieder nachträgliche Patches und kleinere Unterschiede sehen? (Könnte vor allem der Fall sein, wenn Vorgabe ist das games auf scorpio und one laufen müssen)

Werden Multiplattform-Spiele gezielt angepasst? Oder wwerden PS4-Pro Games einfach in 1440p und Scorpio Games in 2160p gerendert?

Und wie sieht es mit den FPS aus? Wird die Scorpio 60fps schaffen oder zugunsten von Details auf 30fps zurückgreifen?

Fragen über Fragen :D

Zu den Präsentationen:

Zu Microsoft kann ich leider nicht viel sagen, verfolge die Sparte ja nicht so, aber verfolgen werde ich die Präsi, mal sehen ob wir was interessantes sehen.

Bei Sony hoffe ich definitiv mehr von TLOU2 zu sehen (vielleicht ein 2017er release?), dann ein Date zum U4 DLC und weitere Details zu den Games der letzten E3/PS-Experience.

Neue Ankündigungen glaube ich kommen dieses Jahr gar nicht so viele, aber überraschen lass ich mich immer :D


"Justice rains from above!" - Pharah
0  

Ich würde gern was zu einem Animal Crossing Switch sehen. Außerdem würde ich zu einem Release-Trailer zu Everybody's Golf PS4 nicht nein sagen.


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
3  

Hakuo schrieb:

Bei Sony hoffe ich definitiv mehr von TLOU2 zu sehen (vielleicht ein 2017er release?), dann ein Date zum U4 DLC und weitere Details zu den Games der letzten E3/PS-Experience.


TLOU 2 kommt frühestens Weihnachten 2018.


Sony kündigt sehr gerne sehr sehr sehr früh an. Ich glaube 2017 kann man sich freuen wenn endlich mal die GT Demo kommt (die ja schon letzten November kommen sollte, aber jetzt hatten wir noch nichtmal die Beta die schon vor einem Jahr kommen sollte) oder Detroid. God of War dann ende 2018 und Last of us 2 wohl eher mitte 2019. Death Stranding dafür schon Weihnachten 2038...



Aber ist ja alles gut, kann man Nier zocken heart_eyes.png


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Ein Heimkonsolengrafik- Animal Crossing zum mobil spielen wäre genial. E³ sunglasses.png


McClane ist Gott.
0  

Ich möchte eine West-Ankündigung der DQ-Titel sehen (und am besten ein recht früher Release von DQH1+2) und ansonsten halt irgendwas cooles von Nintendo (zB Metroid!!!). 

Ach ja und die Final-Fantasy-I-bis-IX-Collection soll mal real werden.



This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Trails in the Sky SC (Steam), Final Fantasy II (PSP), Fire Emblem Three Houses (Switch)
3  

Bei den gezeigten Spielen lasse ich mich wie immer überraschen, allerdings weiß ich jetzt schon, was ich nicht sehen möchte:

Eine Ankündigung von Nintendo zu...

...einem Nachfolger des Nintendo (New) 3DS.(mit Maus markieren)

Generell hätte ich vor einem Jahr ja noch nichts dagegen gehabt, allerdings wäre dies nun für mich jedenfalls kein gutes Zeichen mehr sweat_smile.png

0  

Ich beziehe mich mal nur auf die Switch, was ich an Ankündigungen erwarte und da sehe ich eher wenig Neuankündigungen. Man wird Super Mario aufs übelste bewerben und bis zum geht nicht mehr zeigen. Das wird der große E3-Titel von Nintendo. Dazu kommt wahrscheinlich Fire Emblem Warriors und für Europa wird Dragon Quest Heroes I&II angekündigt. Animal Crossing zeigt man für Smartphones und wenn wir Glück haben einen Switch-Ableger, der mit der Version kompatibel ist und etwa im Frühjahr 2018 erscheint. Dazu ein bis zwei Ports bekannter Titel und hoffentlich endlich den sagenumwobenen Rare-Titel (Donkey Kong?) ebenfalls für 2018. Viel mehr wird das nicht, sollte aber auch ausreichen.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

michi1894 schrieb:

und hoffentlich endlich den sagenumwobenen Rare-Titel (Donkey Kong?) ebenfalls für 2018.


Du meinst wohl eher Retro Studios. :)

1  

NES-Hero schrieb:

michi1894 schrieb:

und hoffentlich endlich den sagenumwobenen Rare-Titel (Donkey Kong?) ebenfalls für 2018.


Du meinst wohl eher Retro Studios. :)


Der Titel heißt Sea of Thieves ;)


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

Was ist eigentlich, wenn Retro wirklich an einer, zumindest für sie, neuen IP arbeitet? 

Worauf ich verzichten kann ist jegliche Art von Partyspielchen. Ein neues Ristar würde mich auch nicht begeistern. Ansonsten bin ich recht offen, umso mehr falls es ein neues Golden Sun wird. 

Wieder nur der Fokus auf einem Spiel (Mario) muss nicht sein. Vielleicht kommt noch ein Pokemon-Spinoff, oder ein Oasis HD.


McClane ist Gott.
0  

Pogo schrieb:

Ich kann Scorpio noch nicht so richtig einordnen. Ist es der Nachfolger der ONE? Oder ist es nur ne stärkere ONE? Man kann ONE Spiele auf ihr spielen, aber kann man auch alle Scorpio Spiele auf der ONE spielen?

Na ja, mal schauen. Ich interessiere mich eh nur für das Pad, falls es ein neues geben wird.

Offizielles Statement ist, dass Scorpio keine eigenen (wohl abseits von VR) Titel bekommt. Was auf Scorpio kommt, kommt auch auf One. Das soll sozusagen die One-Familie sein.

Ob es sich so durchhälten lässt, I dunno.


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0