Ultra Street Fighter II: The Final Challengers (Switch)

@Belphegor

Wenn du Kampfspiele wie StreetFighter2 magst, warum dann nicht erstmal ARMS probespielen? Ist jedenfalls mal ein völlig neues Kampfspiel.

Ich werde enweder ARMS oder StreetFighter2 kaufen. Passen beide ziemlich gut zur Switch. smiley.png

1  

Geht mir auch so. Hab die Streetfighter Vorbestellung storniert und warte erstmal den testpunch am Wochenende ab, dann werde ich mich für eins entscheiden.


umgeSWITCHt.
1  

Ach herrlich der NX wieder. Weil Arms und SF ja auch so verdammt viel gemeinsam haben. Hey beide sind Beat 'em Ups - die MÜSSEN einfach zusammenpassen und die selbe Zielgruppe ansprechen. stuck_out_tongue_winking_eye.png Deine Ahnungslosigkeit ist immer wieder bewundernswert.

Lass Dir eins gesagt sein: unterschiedlichere Zielgruppen als diese beiden Prügler können gar nicht angesprochen werden!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Ich habe lediglich empfohlen ARMS kostenlos auszuprobieren bevor man sich zum fünften mal StreetFighter2 kauft und sich eine unumstößliche Meinung zu ARMS setzt.

4  

Boh wat ein fettes Game. Das bis dato beste Switch Game - auch wenn es abermals nur ein aufgebohrter Port bzw. ein aufgebohrtes Remake ist. Fans des 1991er, 1992er und 1993er Originals (SFII, SFII Turbo und Super SFII) kommen hier voll auf ihre Kosten. Viel wurde geändert (sogar die Endsequenzen), es gibt super viele Einstellmöglichkeiten, die sehr raren und legendären Illustrationen aus Street Fighter Artworks: Supremacy sind alleine schon 10 - 15 € wert, es gibt 107 Titel freizuschalten (ich denke die sind für den Online Rang), der Hafo-Modus ist in der Tat sehr Strange aber irgendwie auch cool und es ist Wahnsinn wie sehr ein 26 Jahre altes Spiel den Boden auch heute noch mit entsprechenden Titeln aufwischt. Fans MÜSSEN zuschlagen!

Und hier noch der Launch-Trailer:


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
1  

Habe es seit gestern. Mir gefällt es super (habe es damals aber auch schon gerne gespielt.

Habe mein SNES immer noch im Schrank stehen mit all den vielen Modulen....

Ob Arms auch ein Hardcore Prügler ist muß sich erst noch zeigen. Street Fighter II ist aber sicher ein Hardcore Prügler...

Gut über den Preis kann man sicher diskutieren wenn man möchte.

Aber Modul Spiele sind halt immer teuerer als CD,DVD,Blue Ray oder nur Download Titeln.

Mit dem Pro Controller spielt es sich richtig klasse.

0  


Bin doch schwach geworden und hab's mir gestern runtergeladen. Mit dem ProController ein Traum. Im Handheldmodus bin ich zu ängstlich, dafür ist so ein button smasher nicht gemacht irgendwie


umgeSWITCHt.
0  

Hier mal ne Anleitung wie man Titel freischaltet:


Blau: Arcade Mode durchspielen und dabei Kämpfe verlieren (aber kein Game Over Bildschirm)
Rot: Arcade Mode durchspielen ohne einen Kampf zu verlieren
Bronze: Kumpelkampf durchspielen
Silber: In allen 12 Matches jeden Gegner mindestens 1x mit dem Super Finish erledigen
Gold: Arcade Mode mit Perfect in jedem Match durchspielen

Alle Titel erhält man auf beliebigem Schwierigkeitsgrad. Somit kann man auch auf sehr leicht das alles machen und die Titel erhalten!


Damit würde man 95 von 107 Titeln mit den einzelnen Kämpfern im Arcade-Mode freispielen. Insgesamt gibt es 111 Titel aber 4 Stück sind ab Start verfügbar. 7 Titel bekommt man für Online Turniere (kein Plan was da die Voraussetzung ist) und 5 weitere für etwas anderes. Habe ich auch noch nicht rausgefunden. Möglicherweise Weg des Hado durchspielen.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Puh wenn ich mir grad so anschaue wie Tekken 7 aussieht dann komme ich mir vor als ob ich ein Spiel aus einer ganz anderen Zeit Spiele. cry.png


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Naja SFII ist doch auch ein Spiel aus einer anderen Zeit, das war ja bekannt. Ich hab Ultra viel Spaß damit, genau wie damals mit 13 grin.png


umgeSWITCHt.
1  

Ich auch. Nur kein Mensch redet dieser Tage mehr über SF sondern nur noch über Tekken. Und wenn ich mir Tekken anschaue dann kann ich jeden Nichtkäufer von SF und gleichzeitigen Käufer von Tekken verstehen. Und das Tekken nicht auf die Switch kommt spricht ja auch wieder Bände.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Ich nehme mal an, die Leute werden schon sehr bald nicht mehr über Tekken reden. Oder ist das so gut?


See you Space Cowboy
0  

Belphegor schrieb:

Ich auch. Nur kein Mensch redet dieser Tage mehr über SF sondern nur noch über Tekken. Und wenn ich mir Tekken anschaue dann kann ich jeden Nichtkäufer von SF und gleichzeitigen Käufer von Tekken verstehen. Und das Tekken nicht auf die Switch kommt spricht ja auch wieder Bände.

Ich bin weiß Gott nicht in der Beat'em'up-Szene unterwegs, aber von allen Leuten, die ich kenne, schwärmen fast alle vom alten SF2 auf dem SNES und niemand redet überhaupt von Tekken. Ist natürlich nur mein Umfeld und kaum repräsentativ, aber es ist ja auch klar, dass Bel mal wieder provozieren und die Switch in ein negatives Licht rücken will wink.png.

Immerhin hast du Spaß mit dem Spiel. Wie ist denn da der online-Modus so?


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Dark Souls (NSW), Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung (NSW), Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
1  

Guckt euch doch mal Ultra SF II an & dann irgendein Spiel des Genres aus der heutigen Zeit. SF II geht schon klar, aber im Vergleich zu dem, was sonst so auf dem Markt ist, nicht für 40€. Auch wenn man vllt. noch versucht hat das Ding mit Gallerie & Weg des Hado-Modus etwas aufzupumpen. Wobei die Steuerung bei letzterem ja nicht gelungen sein soll. :/

So kommt man sich für diesen Preis echt so vor, als würde man als Switch-Besitzer hier mit einem zweitklassigen Produkt abgespeist werden.

Was Fighting Games angeht, hoffe ich daher auf eine Switch-Version von Pokkén Tournament.

Das habe ich auf der Wii U geliebt. Es bietet einem einerseits ein Kampfsystem mit Tiefgang, wie man sich das so vorstellt, aber ohne diese potenziell nervigen Halbkreisbewegungen, wie man es aus Street Fighter kennt. Dazu bringt es mit dem Phasenwechsel zwischen 2D-Spielebene und 3D noch was ungewöhnliches mit ein sowie einen hübschen Grafikstil und fertig ist ein richtig cooles Fighting Game. :)

Smash Bros. ist durchaus ein gutes Spiel, trifft jedoch nicht so meinen Geschmack und auch Arms hat bei dem Testpunch bei mir bis jetzt eher für Ernüchterung gesorgt, aber Pokkén entspricht denke ich ziemlich genau meiner Vorstellung davon, wie eine Fighting Game sein sollte.

Bin natürlich trotzdem weiterhin absolut offen für andere Spiele des Genres, aber eben nicht um jeden Preis. ;)

1  

Über Street Fighter 2 wird gefühlt die letzten 100 Jahre geschrieben und wahrscheinlich auch in der Zukunft. Ist einfach ein sehr guter, aber auch zu teurer Port für die Switch. Aber das meiste wurde eben auch schon mal erzählt.

Über aktuelle Spiele wird immer mehr berichtet und dann ist Tekken und ARMS natürlich deutlich präsenter. Genau aus dem Grund habe ich mich auch gegen Street Fighter 2 entschieden. Ich will etwas neues und zeitgemäßes.

Mit Tekken wurde ich übrigens nie richtig warm obwohl die Wertungen meistens gut waren.

1