König Fußball

McClane schrieb:

Die Bayern sind gerade die größte Lachnummer der (deutschen) Fussballwelt. Die demonitieren sich grad selbst. Ich feier es ab. Es ist bezeichnend, dass, seit Hoeneß wieder da ist, alles scheifgeht, was nur schiefgehen kann.

Die Pressekonferenz war schon mega peinlich. Da rechnet man mit einem dezenten Trainer Rauswurf und die Bosse machen die ganze Welt für die sportliche Talfahrt verantwortlich. Ich würde ja feiern, wenn sie am Wochenende wieder eine eingeschenkt bekommen, obwohl mir der Verein relativ egal ist. Der Liga tut das durcheinander im Verein gut und seit heute mittag haben wir alle noch ein wenig mehr zu lachen. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  


Naja. Alle Jubeljahre, wenn es mal nicht so läuft wie gewohnt, gibt es doch so eine Bayern-Medienschelte, um die Mannschaft bzw. den Trainer ein wenig aus der Schusslinie zu nehmen. Jetzt haben die Medien die Führungsebene im Visier, die Mannschaft  etwas mehr Luft. Das machen die ja schon bewusst. Ich geb euch aber recht, dass da wirklich viel sehr Lächerliches und Miminimi bei ist....aber höchstwahrscheinlich pendelt es sich bei den Bayern wieder ein und dann kräht in ein paar Wochen kein Hahn mehr danach.

Aber was ich auch nochmal sagen muss - die Idee, Hassan als Sportdirektor zu installieren: Alter, Falter   

1  

Auch wenn die Art mehr als fragwürdig ist, muss ich in einigen Punkten doch Recht geben. Die Art und Weise wie auf Leute eingetreten wird ist nicht mehr schön. Neuer macht 5 Spiele, die nicht Weltklasse sind, und schon wird er von allen Seiten runtergemacht. Löw hat die WM durch Glück gewonnen und ist jetzt die größte Pfeife. Kovac bekommt gar keine Chance, dass Team zu formen. Frage mich wie lange es dauert, bis mehr Menschen aus der Fußball-Welt sich auflehnen.

0  

Etzloets schrieb:

Auch wenn die Art mehr als fragwürdig ist, muss ich in einigen Punkten doch Recht geben. Die Art und Weise wie auf Leute eingetreten wird ist nicht mehr schön. Neuer macht 5 Spiele, die nicht Weltklasse sind, und schon wird er von allen Seiten runtergemacht. Löw hat die WM durch Glück gewonnen und ist jetzt die größte Pfeife. Kovac bekommt gar keine Chance, dass Team zu formen. Frage mich wie lange es dauert, bis mehr Menschen aus der Fußball-Welt sich auflehnen.

Gut, das Kim-Jong Hoeneß und Killer-Kalle DInge fordern (Respekt genüber Spielern), die sie selbst nicht einhalten (Özil, Bernat, ehemalige Spieler). Ist halt auch ein Muster, dass regelmä0ig mit Dreck geworfen wird. Oder die Abschiede von van Gaal oder letztens erst Ancelotti, wo eigentlich nur von Seiten der Bayern nochmal nachgetreten wurde.

Natürlich ist das kalkuliert, wobei es schon ein wenig aus dem Ruder gelaufen ist. Ich bin eigentlich mehr schockiert darüber, wie unprofessionell der Verein seit Hoeneß' Rückkehr wieder geführt wird. Als er im Gefängnis saß, hat sich der Verein schlau aufgestellt. Aber nun kehren wieder die 90er und der FC Hollywood ein. Ist halt für einen mulitnationalen Konzern, und nichts anderes ist der FC Bayern mittlerweile, absolut unwürdig.


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

McClane schrieb:

Etzloets schrieb:

Auch wenn die Art mehr als fragwürdig ist, muss ich in einigen Punkten doch Recht geben. Die Art und Weise wie auf Leute eingetreten wird ist nicht mehr schön. Neuer macht 5 Spiele, die nicht Weltklasse sind, und schon wird er von allen Seiten runtergemacht. Löw hat die WM durch Glück gewonnen und ist jetzt die größte Pfeife. Kovac bekommt gar keine Chance, dass Team zu formen. Frage mich wie lange es dauert, bis mehr Menschen aus der Fußball-Welt sich auflehnen.

Gut, das Kim-Jong Hoeneß und Killer-Kalle DInge fordern (Respekt genüber Spielern), die sie selbst nicht einhalten (Özil, Bernat, ehemalige Spieler). Ist halt auch ein Muster, dass regelmä0ig mit Dreck geworfen wird. Oder die Abschiede von van Gaal oder letztens erst Ancelotti, wo eigentlich nur von Seiten der Bayern nochmal nachgetreten wurde.

Natürlich ist das kalkuliert, wobei es schon ein wenig aus dem Ruder gelaufen ist. Ich bin eigentlich mehr schockiert darüber, wie unprofessionell der Verein seit Hoeneß' Rückkehr wieder geführt wird. Als er im Gefängnis saß, hat sich der Verein schlau aufgestellt. Aber nun kehren wieder die 90er und der FC Hollywood ein. Ist halt für einen mulitnationalen Konzern, und nichts anderes ist der FC Bayern mittlerweile, absolut unwürdig.


Ich nehme Hoeness und Co. nicht aus meiner Meinung raus. Auch da kommt viel Blödsinn. Ist halt ein allgemeines Problem. 

In den Medien dreht man sich halt mit dem Wind. Fall Özil. Die Bild hat auf ihn eingeschlagen ohne Ende und letzte Woche hat er Geburtstag und streamt Fortnite und auf einmal ist die Bild wieder ultra freundlich. 

0  

Heute stirbt ein kleiner Teil von mir. Das Wildpark Stadion in Karlsruhe wird komplett umgebaut. Mein ganzes Leben hängt an diesem Stadion, diesem Verein (1894 Gründung, daher der Nick). Ab Montag rollen die Bagger und meine zweite Heimat wird umgebaut. Auf der einen Seite braucht die Stadt, der Verein den Neuanfang. Auf der anderen Seite bricht eine Welt für mich zusammen. Jeder Fußball Fan wird mich verstehen. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
4  

Die CL-Auslosung hat ergeben:

FC Schalke 04 - Manchester City

Tottenham Hotspurs - Borussia Dortmund

FC Liverpool - FC Bayern München


Für Dortmund kein leichtes Los, aber machbar. Für Schalke und Bayern seh ich schwarz.


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
1  

Aus irgendeinem Grund räume ich Schalke noch die besten Chancen ein. Liverpool ist zu stark für Bayern und wenn Harry kane einen guten Tag erwischt, schießt er Dortmund alleine raus. 

Man City hingegen wird Schalke nicht ernst nehmen und genau darüber können die stolpern. Aber am Ende kommt doch wieder alles anders. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
1  

michi1894 schrieb:

Aus irgendeinem Grund räume ich Schalke noch die besten Chancen ein. Liverpool ist zu stark für Bayern und wenn Harry kane einen guten Tag erwischt, schießt er Dortmund alleine raus. 

Man City hingegen wird Schalke nicht ernst nehmen und genau darüber können die stolpern. Aber am Ende kommt doch wieder alles anders. 

Ich leg mich fest: ManCity überrollt S04^^


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
0  

Sehe ich leider auch so :D

0  

Schalke ist ja wohl mit ABSTAND eine der drei schwächsten Mannschaften im Achtelfinale. Wie man ihnen ernsthaft eine Chance einräumt ist mir unerklärlich. ^^ Alle haben sich doch nach diesem Los die FInger geleckt.

Schöne Partien, ich freue mich sehr. Tottenham hatten wir aber schon in den letzten Jahren, ist absolut ausgeglichen.


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
1  

McClane schrieb:

Schalke ist ja wohl mit ABSTAND eine der drei schwächsten Mannschaften im Achtelfinale. Wie man ihnen ernsthaft eine Chance einräumt ist mir unerklärlich. ^^ Alle haben sich doch nach diesem Los die FInger geleckt.

Schöne Partien, ich freue mich sehr. Tottenham hatten wir aber schon in den letzten Jahren, ist absolut ausgeglichen.

Gerade weil Schalke absolut schlecht ist, räume ich denen Chancen ein. Realistisch gesehen ist Schalke chancenlos aber ich weiß nicht, ich habe da irgend ein komisches Gefühl   


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Dass Schalke weiterkommt halte ich für wahrscheinlicher, als dass Bayern verliert ;)


Passage into adulthood is often celebrated,

but as time goes by we realize what we have lost.

0  

Ich nicht ^^ Liverpool ist super drauf und eine aggressive Pressingmaschine; und ich hoffe sogar adrauf, dass die die Bayern plätten ;-)

@Michi
Schalke ist nicht absolut schlecht. Wir haben nur gerade eine nicht so gute Phase   

0  

Herzlichen Glückwunsch @borussia Dortmund, zu einem genialen Transfer. Pulisic über Wert verkaufen und dann noch gratis ausleihen ist eine Glanzleistung. Vor allem mit dem Hintergrund, dass er beim bvb keinen stammplatz hat und der Vertrag keine 2 Jahre mehr lief soweit ich weiß. Chapo, die Herren zorc und watzke. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Klar, die Enthüllungen habe ich über die Monate schon irgendwie mitbekommen, aber so richtig aufmerksam darauf bin ich erst in einem Jahresrückblick im Radio geworden:

Football Leaks - Der Podcast

Auf dem NDR kann man sich alle Folgen, von der Superleague ohne die UEFA über Financial (UN)fairplay der Scheichklubs und die Deals des El Presidente noch einmal anhören.


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Gestern mal wieder mit meinen Freunden aus Straßburg unterwegs gewesen. 30 Stunden auf den Beinen, um das Liga pokal Finale in lille zu sehen. 4:1 nach Elfmeter schießen zusammen mit knapp 30000 Straßburgern den pott gefeiert. Das war es wert. 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
4  

Doppelpost 

Nach zwei scheiß Jahren endlich wieder zweite Liga. War eine sehr alkoholische Fahrt gestern nach Münster    #nurderksc 


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Glückwunsch. Karlsruhe gehört für mich nicht in die dritte Liga.

Ich hoffe, dass Hansa auch endlich mal wieder folgt. ;)

1