Project Octopath Traveler (Switch)

xZtmpsquare-enix-announces-project-octopath-traveler-for-nintendo-switch.jpg

Ein neues JRPG von den Machern von Bravely Default... ein wunderschöner Retro-Stil, wunderschöne Musik... alles wunderschön!

Wer ist noch so gehyped wie ich? 

http://www.jp.square-enix.com/octopathtraveler/

(hier einfach mal der Musik lauschen und das Bravely-Default-esque Artwork bewundern).

Wir haben zwar noch kaum Infos dazu, aber allein der Name und die 8 Dudes im Artwork lassen die Vermutung zu, dass man sich einen der 8 Leuten als Main Char auswählen und dann dessen individuelle Story erleben kann (also Legend of Legacy in gut joy.png). Da die beiden Bravelys zu meinen absoluten Lieblings-3DS-Games gehören, bin ich sehr zuversichtlich, dass die das gut hinbekommen. 
Klar, eine Fortsetzung von Bravely Second wäre mir natürlich noch ein wenig lieber gewesen, aber ich bin erstmal froh, dass die überhaupt etwas machen. Wenn sich Octopath einigermaßen verkauft, wird es ja vielleicht noch was mit Bravely Third. Der Artstyle lässt auch den Anschein erwecken, dass Square Enix erstmal nicht zu extrem viele Ressourcen in eine neue IP stecken möchte. Das Spiel sieht trotzdem gut aus, aber für 3D-Modelle im Nachfolger muss es sich wohl erst lohnen sweat_smile.png.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Dark Souls (NSW), Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung (NSW), Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
5  

Bin auch gehyptsunglasses.png

Nur wann kommt es?


McClane ist Gott.
0  

Das ist eine gute Frage. Wäre schon schön, wenn es noch 2017 käme. Innerhalb der Lebenszeit der Switch würde ich nämlich auch gern noch ein Spiel von Silicon Studio haben, wenns geht grin.png


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Dark Souls (NSW), Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung (NSW), Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
0  

Jo, ich ifinde das Gezeigte bisher auch sehr sehr vielversprechend. Ich mag die Mischung aus Retro und gleichzeitig "moderner" Beleuchtung der Szenerie.


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
0  

Der Stil ist echt klasse! Sieht sehr malerisch aus. 


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

Das Spiel spricht micht auch sehr an. Ich sollte aber vorher endlich mal Bravely Second spielen sweat_smile.png

0  

Wäre halt bloß schade, wenn der Titel jetzt erst Ende 2019 erscheint.
Bin bei Spielen die ohne Datum angekündigt werden mittlerweile immer skeptisch.


McClane ist Gott.
0  

@the_Metroid_one: Fände ich zwar auch schade, den Spaß am Spiel wird es aber wahrscheinlich nicht mindern, was uns hoffentlich auch Zelda am 03.03.2017 in bester Manier beweisen wird.

0  

Sicher nicht. Bin in der Hinsicht nur eher zurückhaltend und betrachte Spiele erst näher, falls eine Aussicht auf zeitnahem Erscheinen besteht,´.


McClane ist Gott.
0  

Naja, viel betrachten kann man ja noch nicht grin.png. I am Setsuna kommt schließlich auch noch zum Launch, also RPG-Fans sollten in der Regel gut bedient sein mit der Switch.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Dark Souls (NSW), Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung (NSW), Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
0  

Ich bin es. Zumindest wenn IaS auch in einer mir verständlichen Sprache erscheint.


Wollte nur ausdrücken, dass ich nicht dazu neige mich besonders mit solchen Spielen zu befassen. Ich werfe einen Blick darauf und wenn es in Frage kommt, schaue ich es mir sobald ein Release bevorsteht genauer an.


McClane ist Gott.
0  

@the_Metroid_one: Oh sry, da hatte ich dich wohl falsch verstanden. So gesehen gebe ich dir auch Recht, auch ich befasse mich mit Titeln ohne genauen Release erst, wenn bereits einiges zum Spiel bekannt ist.

1  

Ist doch klarsmiley.png

Empfinde es sowieso als völlig vermessen, wenn sich ständig kritisch gegen Spiele geäußert wird, die lange zur Entwicklung benötigen. Manchmal braucht ein Spiel eben länger, denn es ist oft schwer das Optimum zu erreichen. Dann muss man sich manchmal eben gedulden. Deshalb sollte man auch nicht wie verrückt auf sowas warten, sondern erst wenn man einen Release abschätzen kann, mit dem "Selbsthypen" beginnen.


McClane ist Gott.
0  

Demo ist im eShop erhältlich! 2 der 8 Pfade können angefangen werden.

Das Einstellungsmenü bestätigt japanische und englische Sprachausgabe sowie HD-Rumble!

Edit: Und wie ich mir dachte, Random Encounters... Aber okay, was anderes wäre bei der Pixeloptik auch komisch gewesen.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Dark Souls (NSW), Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung (NSW), Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
1  

Random encounters... see_no_evil.pngthumbsdown.png


See you Space Cowboy
0  

ich kann diesen Grafikstil nicht mehr ertragen! Der geht mir schon im Indiebereich seit Jahren auf den Sack!


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Hä? Welchen Stil meinst du? So einen Stil wie Oktopath haben wir doch noch gar nicht so oft gesehen?


See you Space Cowboy
2  

Während die Welt selbst optisch durchaus einen gewissen Charme hat, nervt mich der Pixellook bei den Charakteren doch auch ziemlich.

Obwohl ich mit dem NES groß geworden bin, sehe ich heute für eine solche Optik keine Daseinsberechtigung mehr. Jedenfalls nicht in meiner Spielebibliothek.

Sound und Idee dahinter scheinen aber gut zu sein. Mal abwarten.

1  

Och, ich find den Look eigentlich ganz hübsch. Ich mag aber auch nach wie vor Pixeloptik.smiley.png


See you Space Cowboy
0  

Ich störe mich nicht an Pixellooks, finde aber auch, dass er in letzter Zeit gerade von Indiestudios zu häufig genutzt wird. Bei Octopath mit dickem Publisher hintendran ist es umso unverständlicher, aber immerhin haben sie es durch die übertrieben geilen Lichteffekte halt von anderen Pixel-RPGs schon ein Stück abgesetzt. Sound ist von dem was man bisher so gehört hat, allererste Sahne und auch Kampfi und Story und Charas scheinen alle ziemlich geil gemacht zu sein. Also ich freu mich nach wie vor extrem darauf. Random Encounters sind nicht so geil, aber hier verschmerzbar und die Frage, ob die Welt zusammenhängend ist oder man, wenn man die Stadt verlässt, auf der Map einfach ein anderes Gebiet wählt, hat sich bei mir noch nicht geklärt (und weiß auch noch nicht, ob sie sich überhaupt klären wird in der Demo). Hab bisher nur so 20Min Demo gespielt, den Rest und den 2. Pfad mache ich irgendwann nächste Woche (bin jetzt erstmal paar Tage beschäftigt und hab da nur den 3DS dabei).


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Dark Souls (NSW), Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung (NSW), Trails in the Sky the 3rd (Steam), Final Fantasy XIV (PS4)
0