Nintendo Switch Online Service

Die Emulation der N64-Spiele soll grottenschlecht sein. Grafikfehler, Bugs, Framerate-Probleme, Spielabstürze und (für mich das K.O.-Kriterium) Input Lag.

Wenn Denios das Upgrade noch nicht vorgenommen hat, sollten wir es noch mal zur Diskussion stellen. Da es mir hauptsächlich um die N64-Spiele ging, wäre ich definitiv raus.



The Early Bird catches the worm. The night owl stays up until everyone else is asleep and has a feast.
1  

Sorry, ist schon gekauft   
Ich habe bis jetzt jewils ein paar Minuten Mario 64, Mario Kart 64, Mario Tennis, Sin & Punishment und Star Fox 64 gespielt und konnte nicht wirklich irgendwelche Probleme erkennen.

Edit: Habe gerade parallel SM64 auf dem N64 und auf Switch offen gehabt und für meine müden, alten Augen besteht kein Unterschied im Input Lag. Er ist vielleicht ein gaaaaaaanz kleines bisschen da, aber ich habe ja auch einen kabellosen Switch-Controller gegen einen kabelgebundenen N64-Controller antreten lassen. Es wirkt sich auf mein persönliches Spielerlebnis jedenfalls keineswegs aus. Mal sehen, wie das mit flotteren Games wie Smash oder F-Zero X wird.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Atelier Ryza 2 (Switch), Paper Mario (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
2  

Ich hab Mario Kart 64 und Dr. Mario 64 angespielt und in beiden ist der Input Lag spürbar. In Mario Kart hab ich sehr viel übersteuert (weil nachdem man den Joystick los lässt im Spiel noch ein paar Frames lang gelenkt wird) und in Dr. Mario landete öfters mal eine Pille dort, wo sie nicht hin sollte. Außerdem scheinen wir in Europa die in Zeitlupe laufenden 50-Hz-Versionen bekommen zu haben, zumindest ist eine Sekunde in Mario Kart 64 verdächtig lang...

Dafür laufen die Mega-Drive-Spiele super. Wenigstens etwas. 


The Early Bird catches the worm. The night owl stays up until everyone else is asleep and has a feast.
0  

Vyse schrieb:

Außerdem scheinen wir in Europa die in Zeitlupe laufenden 50-Hz-Versionen bekommen zu haben, zumindest ist eine Sekunde in Mario Kart 64 verdächtig lang...
Nein, es sind standardmäßig die US-Versionen. Die PAL-Versionen kannst du aber zusätzlich in den Einstellungen aktivieren, die sind dann aber separat, sodass man jedes Spiel zweimal in der Liste hat. 

1  

Ich fand Mario Kart tatsächlich angenehmer zu steuern als ich es fürs Original in Erinnerung hatte. Kann es heute Abend nochmal direkt nebeneinander testen. Aber dann hab ich wohl Glück, dass der Input Lag noch unterhalb meiner Nachweisgrenze liegt.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Atelier Ryza 2 (Switch), Paper Mario (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
0  

Mario Kart fand ich auch recht schwammig bzw. hat der Analaogstick mir zu sensibel reagiert.
Aber da würde mich der direkte Vergleich wirklich interessieren Denios.

Ansonsten joa. Nintendo hat nur das Nötigste gemacht. Die Standard Tastenbelegung ist kurios (C Knöpfe auf X / Y).

Aktuell kursiert ein vermeintlicher Datenminer Leak umher.
https://twitter.com/Mondo_Mega/status/1452826364990480386


38 Spiele sollen es bis dato werden. Man geht von einer alphabetischen Sortierung aus, was die Auswahl schon gut einschränkt. Mario Party 1-3 wird heiß erwartet. 

0  

So, habe den Paralleltest gemacht, mit folgendem Setup:

a) Original Mario Kart 64 mit original N64 Controller (Spieler 2) und original N64 Controller, bei dem ich den furchtbaren Stick durch einen viel besseren, billigen Chinastick ausgetauscht habe (Spieler 1), an einem LCD-TV (kein Smart-TV)

b) Switch im Tabletop-Modus mit Pro Controller


Es sei an dieser Stelle noch einmal ausdrücklichst erwähnt, dass ich kein guter Gamer bin und mir, sollte es einen schwachen Input Lag geben, diesen garantiert nicht spüren würde!

Meine Ergebnisse: Ich spüre tatsächlich keinen nennenswerten Input Lag   . Am angenehmsten steuert sich für mich persönlich immer noch die Switch Version mit Pro Controller, mit den Joy Cons wird es ein ganz kleines bisschen schwammiger. Der N64 Conti mit ausgetauschtem Stick fühlt sich direkt danach auch noch recht gut an, den original N64 Stick finde ich weiterhin kacke (ist btw kein ausgeleierter, deswegen habe ich diesen Test auch nur kurz gemacht, der soll so bleiben^^). Tatsächlich muss man bei der Switch Version den Stick nicht so weit auslenken wie bei MK8D für die gleiche Bewegung, vielleicht kommt daher das "schwammige" Gefühl, keine Ahnung. Oder ich habe einfach das Glück, dass mir sowas einfach nicht auffällt.

7CeJPWhatsApp_Image_2021-10-29_at_22.03.03.jpeg


Edit: lol, an nem LCD-TV ist der Input Lag 2 Frames länger als im Original.



This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Atelier Ryza 2 (Switch), Paper Mario (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
3  

Das Test-Video wird in den Youtube-Kommentaren ja schon scharf kritisiert, aber selbst wenn: Zwei Frames bei 30FPS sind 64 Millisekunden und das ist bei Spielen, die extreme Präzision erfordern, schon genug um sie unspielbar zu machen.

Aber seine Testmethode liefert wahrscheinlich auch den Hinweis darauf, warum der Input Lag so unterschiedlich wahrgenommen wird: Wenn man an einem schlechten TV spielt oder diesen nicht in den Game Mode geschaltet hat (der eine merklich schlechtere Bildqualität ausgibt) hat man eh schon so viel Lag, dass man die zusätzlichen zwei Frames dann auch nicht mehr wahrnimmt. ^^ Und ich denke mal, dass weit über 90% der Spieler bei ihren TV-Einstellungen die Bildqualität priorisieren und nicht auf Latenz achten.


The Early Bird catches the worm. The night owl stays up until everyone else is asleep and has a feast.
0  

Ja, dann schiebe ich es bei mir mal auf den schlechten TV   ich persönlich merke nix und ich bin auch niemand, der perfekte runs macht oder so. Für mich also alles gut. Falls Smash kommt, könnte ich es da vielleicht merken, aber mal sehen.  

Möchte denn jetzt jemand aussteigen aus la familia?


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Atelier Ryza 2 (Switch), Paper Mario (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
0  

Okay, ist wohl nicht der Fall   

Also, der Monat Switch Online und das volle Jahr Switch Online plus Erweiterungspass kosteten insgesamt 74,84€, das macht dann 9,35€ pro Familienmitglied. Wer mir bereits einen Teil davon überwiesen/gepaypalt hat, möge bitte noch den Rest nachreichen.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Atelier Ryza 2 (Switch), Paper Mario (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
1  

Ich habe dir also 2ct zu viel gezahlt, elendes Elend.


"Nintendo I've come to bargain"
1  

Die investiere ich, und wenn ich reich damit geworden bin, bekommst du die 2ct + 0,02% Zinsen dazu zurück.


This is where we build our future. Aktuell am Zocken: Atelier Ryza 2 (Switch), Paper Mario (Switch), Golden Sun (WiiU), Trails in the Sky the 3rd (Steam, pausiert)
0  

Wie heißt es so schön? : Bei Geld hört die Freundschaft auf :P


now playing: Xenoblade Chronicles 2 Xenoblade Chronicles Definitive Edition
0