The Last of Us - Part II

Kommt dann also wieder ein remaster für die PS5.grin.png


See you Space Cowboy
1  

Da soll man sich ruhig Zeit lassen, Qualität braucht seine Zeit. Da warte ich lieber auf ein Spiel als es halbgar auf den Markt geworfen vorzufinden.

0  

Von Gamefront:

The Last of Us II Gameplay auf E3 2018 / PSX Panel im Video    

10.12.17 - Zum Actionspiel The Last of Us II von Naughty Dog wird es erstmals "Gameplay-Szenen" für die Öffentlichkeit auf der E3 2018 (12.06.18 - 14.06.18) in Los Angeles geben. Das hat Director und Autor Neil Druckmann auf der PlayStation Experience bestätigt.

Er bestätigte außerdem, dass das Spiel etwa zu 50 bis 60 Prozent fertiggestellt ist. Ein paar Levels sind bereits komplett fertig. Nachfolgend das rund einstündige Panel zu The Last of Us II von der PSX als Video. Relase: TBA (Europa)


3  

Endlich neues Material! Leider weiterhin kein Termin.



1  

Naughty Dog zeigt einmal mehr wie sehr sie es draufhauen, mit den Mimiken der Charaktere zu arbeiten. Die Interaktion zwischen Ellie und ihrer Partnerin sieht einfach verdammt glaubwürdig aus, ich freu mich wie nochwas auf das Spiel! 

Mal schauen wann denn dann endlich der Release ist :) 


"Justice rains from above!" - Pharah
0  

Optisch ist das sowieso ne Wucht! Man beachte die grandiosen, flüssigen Animationen. TLOU2 sieht unfassbar dynamisch aus. Wenn das wirklich so kommt und funktioniert (und da zweifel ich bei Naughty Dog nicht wirklich dran) wäre das schon echt mehr als nur nice!

Ansonsten halte ich es für gewagt, anhand dieser kurzen Sequenz auf das fertige Spiel zu schließen. TLOU 1 überzeugte ja vor allem auch durch seine Atmosphäre und Geschichte, diese kann man aus so kurzen Präsentation ja nicht wirklich erschließen. Ist auf jedenfall nachwievor mein Most Wanted Nummer 1, aber wird offenbar noch mindestens ein Jahr dauern. Wenn nicht gar deutlich länger.

0  

The Last SJW of Us?


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

Ich zitiere mal einfach mal - ein Multiplayer-Modus wird enthalten sein.

Der Factions-Multiplayer-Modus aus dem originalen "The Last of Us" wird auch in "The Last of Us: Part 2" enthalten sein, wie der Co-Director Anthony Newman in einem E3-Interview bekannt gegeben hat. Allerdings liegen noch keine konkreten Informationen vor.

Der Co-Director Kurt Margenau ergänzte: "Der Multiplayer kommt zurück. Wir werden noch nicht im Detail darüber sprechen, welche Form das annehmen wird, aber wir können bestätigen, dass es einen Multiplayer geben wird." 


Außerdem ein Video zu einem Gespräch mit den Entwicklern.


Neben Druckmann haben also gleich 2 weitere Kreative das Sagen. Auch interessant die Infos zur Engine und AI. Dieses Suchen unter Autos und untereinander Kommunizieren der Gegner war also nicht gescriptet.

Auch hier möchte ich nicht wissen, was Sony da an Budget reinpfeffert. Welt und Story scheint um einiges komplexer und größer zu sein, professionelle Writer von Westworld, Schauspieler von Serien wie Westworld, mehrere Directors... die überlassen hier nichts dem Zufall. Ich tippe auf eine neue Gameplay Szene auf der PSX mit Joel, die dann komplett anders wird als das. Ich FREUE mich!

1  

Cool, der multiplayer hat echt saumäßig Laune gemacht bei TloU, gefiel mir wegen des Craftens und deutlich präsenteren schleichens auch noch ne Ecke mehr als der MP von U4. 

Denke auch dass man mit Ziemlicher Sicherheit sagen kann, dass hier der nächste Titel ansteht, der am perfekten score kratzen wird. 

Dahingehend hat uns Sony diese Gen ja echt verwöhnt, abgesehen von Knack gab es doch kaum Ein Spiel, das beknackte (hihi was ein wortwitz) Wertungen unter 80 einfahren müsste, oder?


"Justice rains from above!" - Pharah
1  

Nochmal ein neues Interview mit einigen Entwicklern, die das E3-Video kommentieren.


1  

Ich finde die Musik des Spiels - bzw. der Reihe muss man jetzt ja sagen - einfach total stark. Die wird mMn gar nicht häufig genug erwähnt.

Hier nochmal das Theme gespielt vom Komponisten auf einem Banjo:



Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
2  

Jep! Diese Streichmusik-Klänge aus dem ersten Teil hab ich immernoch im Kopf. Und vor allem, wird die mittlerweile auch in einigen Filmen / Serien / Werbespots verwendet....oder ich bilde mir das ein, und es klingt nur verdammt ähnlich. Aber in den letzten Monaten, meine ich die Musik mehrfach wiedergehört zu haben. Die hat einfach Wiedererkennungswert! Unter dem Strich: Was du sagst!

EDIT:
Neil Druckmann hat übrigens gesagt, dass Ellie die einzige spielbare Person sein wird.

0  

Neil Druckmann hat auf der E3 2018 ja eigentlich gesagt, dass Ellie der einzige spielbare Charakter in The Last of Us: Part 2 sein wird-

Gameplay-Designer Emilia Schatz hat aber wohl nun gegenüber JeuxAct folgendes gesagt: "An diesem Punkt sind wir nur bereit, Ellie als spielbaren Charakter zu zeigen. Das mag sich in Zukunft ändern, aber wir sind noch nicht wirklich bereit, darüber zu reden. Ich denke, es gibt eine ganze Menge über dieses Spiel, das noch nicht enthüllt wurde."

Irgendwas muss ja zwangsläufig mit Joel sein ;-)

0  

Terry schrieb:

Neil Druckmann hat auf der E3 2018 ja eigentlich gesagt, dass Ellie der einzige spielbare Charakter in The Last of Us: Part 2 sein wird-

Gameplay-Designer Emilia Schatz hat aber wohl nun gegenüber JeuxAct folgendes gesagt: "An diesem Punkt sind wir nur bereit, Ellie als spielbaren Charakter zu zeigen. Das mag sich in Zukunft ändern, aber wir sind noch nicht wirklich bereit, darüber zu reden. Ich denke, es gibt eine ganze Menge über dieses Spiel, das noch nicht enthüllt wurde."

Irgendwas muss ja zwangsläufig mit Joel sein ;-)

Story DLC?


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Wieso meinst du das? Ist sicher nicht ausgeschlossen, aber das Joel im Hauptspiel vorkommt, wurde ja schon bestätigt.

0  

Wieder ein neuer Infoschnipsel: In der E3-Demo war Ellie ja alleine unterwegs, doch Neil Druckmann hat nun in einem Interview bestätigt, dass sie auch einen KI- bzw. NPC-Begleiter bekommen wird. Wie es aber aussieht, wird dieser nicht immer an ihrer Seite sein.

Joel? Oder eine ganz andere Figur? Gut oder schlecht? Was meint ihr?

0  

Also ich wäre für Kratos ...  

In "God of War" wurde das mit dem KI-Begleiter super gelöst, finde ich. Wenn Sie das in TLoU2 auch so hinbekommen wäre natürlich ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren nett - frischer Wind tut aber auch gut. Ohne (KI-)Begleiter ist die Atmosphäre halt eine ganz andere - merke ich bei "The Division" gerade wieder. Es ist ein riesen Unterschied, ob man alleine durchs verschneite NY streift (alles wirkt bedrohlicher, an jede Ecke pirscht man sich vorsichtig ran) oder eben im Team - hier geht von der Atmosphäre etwas verloren, da man auch immer seine Begleiter im Blick haben, um sich passend zu denen taktisch zu bewegen ... da achte ich weniger auf die Gestaltung der Umgebung


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
0