Super Mario Odyssey (Switch)

Hab die beiden Feiertage in dieser Woche mal verlängert und mir auch die übrigen Tage frei genommen. Hab die freie Zeit heute schon intensiv genutzt und knapp 6 1/2 Stunden Mario Odysses gespielt, in Summe bin ich bei ca. 15 1/2 Stunden.

Hatte mich im Vorfeld relativ spoilerfrei gehalten, Trailer kannte ich, aber die ganzen Videoschnipsel, die zwischendurch mal gezeigt wurden, hab ich mir meist gar nicht angesehen. Auch jetzt während des Spielens hab ich nichts weiter gelesen, wollte nicht wissen, wie viele Welten und Monde es gibt. 

Zum Zeitpunkt des Abspanns hatte ich ca. 270 Monde. Also noch viel zu holen. Nach dem Abspann ging es aber gleich weiter:

Dass das Pilzkönigreich noch irgendwann kommt, wusste ich bereits. Ich hatte ein Gemälde entdeckt und konnte aus der Eiswelt hinreisen. Da der Ausgang aber auf der „Yoshi-Insel“ ist, könnte ich dort nichts weiter tun. 

Nach dem Abspann und zurück vom Mond darf man sich da aber ja frei bewegen, und das fand ich großartig. Sterne statt Monde, ein Mario 64-Outfit, Peachs Schlossgarten aus Mario 64 (in Mario 64-Optik), Yoshi auf dem Dach... Das ist toller Fanservice und damit hätte ich nicht gerechnet. Insgesamt warten dort noch einmal 104 Monde, wobei der Großteil davon ja quasi Erfolge sind. Einen Mond gibt es für das Sammeln von 600 Monden, aber sind das alle bzw. ist das wirklich der Letzte? Bin gerad noch einmal in der Wüstenwelt gewesen, hab da erstmal noch 20 Monde gekauft (und kann noch weiter kaufen) und durch den Mondstein sind noch einmal knapp 20 auf der Karte verteilt worden. Und davon gibt es ja in jeder Welt einen.

Ich werd mal schauen, die Welten nochmal besuchen, viele Monde sammeln, um zum letzten (?) Gebiet reisen zu können mit 500 Stück. Sollte ich im Urlaub schaffen^^ 

Inzwischen bin ich übrigens bei 337 Monden, hatte das Pilzkönigreich bereits mit 40 neuen verlassen^^

Hab mal nach der Anzahl an Monden gegoogelt, warum bitte macht man das?

Sind wohl 836, die man im Spiel finden kann, wobei da Multimonde evtl. nicht mitgezählt sind. Zusätzlich kann man aber wohl beliebig viele kaufen. Was soll das denn bitte? Nach dem Abspann gleich in 10er-Paketen. Wenn sie sagen, pro Welt nochmal 10 kaufen oder so, gut. Dann kann man damit schön auf ne Runde Summe aufrunden, z.B. 1.000. Aber ist dem ist wohl nicht so. Ich könnte, Münzen vorausgesetzt, wohl auch 500 Monde kaufen. Auf dem Segel/Ballon der Odyssey ist einfach bei 999 Schluss. 

Ist das tatsächlich so oder hab ich Quatsch gelesen? Da hätte ich die Münzen für gekaufte Monde besser gespart für alle Kostüme etc.


0  

Ich bin momentan bei 627 Monden, aber insgesamt kann man 866 durch Missionen bekommen. Dazu dann noch 133 kaufen und du hast das Maximum von 999 erreichtsweat_smile.png


nibez is good for you
0  

Aber warum kann man danach noch weiterkaufen? Macht doch gar keinen Sinnsweat_smile.pngAber was soll’s, dann kauf ich ab jetzt einfach keine mehr.

0  

Ich hab's über's WE auch durchgespielt. Einmal bis zum Abspann, danach die meisten Königreiche noch ein zweites Mal besucht und alle Monde gesammelt die ich finden konnte, und alle Postgame-Inhalte zumindest ausprobiert.

Im Prinzip hab ich genau das bekommen, was ich erwartet habe: Ein einfaches Jump'n'Run, was aber durch die weitläufigen Levels trotzdem meistens nicht langweilig war. Wirklich begeistern kann ich mich dafür aber nicht, was aber wohl auch daran liegt, dass die Serie generell nicht meinen Geschmack trifft. Selbst als Kind fand ich Super Mario World schon nicht so toll und habe lieber Mega Man X oder Rock'n'Roll Racing gespielt. Nachdem ich an den letzten drei Konsolen-Marios (Galaxy 2, NSMBU und 3DWorld) wirklich gar keinen Spaß mehr hatte, ist Odyssey aber wieder eine ganz klare Steigerung.

Positiv überrascht hat mich das Verwandlungs-Feature, weil es nur selten zum Einsatz kommt, wenn es auch wirklich Sinn macht. Alle Sequenzen und Bosskämpfe, in denen das Feature zum Einsatz kommt, sind perfekt auf die jeweilige Verwandlung abgestimmt, und den Rest des Spiels absolviert man halt als Mario. Ich hatte irgendwie erwartet, dass man einfach alles und jeden kontrollieren kann und das Leveldesign nicht so stark darauf ausgerichtet ist.

Hauptkritikpunkt ist für mich wieder das Balancing. Selbst die Postgame-Monde sind aus spielerischer Sicht extrem einfach, problematisch ist halt nur dass man sie finden muss, was extrem schwierig wird wenn in einem großen Königreicht noch drei bis fünf Monde übrig sind. Mit Amiibos oder einer Komplettlösung könnte aber wohl jeder völlig problemlos 98% der Monde erspielen und die letzten zwei Prozent sind eigentlich auch nur deshalb schwierig, weil

man 15 Minute lange Marathon-Sequenzen ohne Checkpoints spielen muss.

Ich finde es übrigens absolut heuchlerisch, dass auf der einen Seite Dark Souls und Cuphead immer dafür kritisiert werden, dass sie keinen Easy Mode haben, weil sie "wenig begabte" Spieler durch ihren Schwierigkeitsgrad aussperren, Mario Odyssey aber überall mit einer 10/10 durchgewunken wird, obwohl es keinen Hard Mode hat, der das Spiel für Vielspieler aber enorm aufwerten würde. Exklusion ist für diese Leute also offenbar nur so lange ein Problem, wie sie selbst davon betroffen sind.

Wirklich positiv hervorheben will ich mal die Koopa-Rennen. An denen hatte ich definitiv den meisten Spaß und sie sind ein gutes Beispiel dafür, wie ich mir eine faire Herausforderung vorstelle. Außerdem sind wirklich alle versteckten Monde auf eine anspruchsvolle Art und Weise in den Levels untergebracht. Ganz anders als in Yoshi's Woolly World, wo gefühlt die Hälfte der Collectibles aus Ideenlosigkeit in unsichtbare Wolken gepackt wurde. Man findet alle Monde durch aufmerksames Hinsehen und Nachdenken und plumpes Herumsuchen ist nie notwendig.

Ich schwanke persönlich immer noch zwischen einer 7.5/10 und einer 8/10, aber weil die Musik im Wooded Kingdom so cool ist gebe ich mal eine 8/10.


Prithee, time runneth but finite and my backlog is legion.
1  

Nintendofan schrieb:

Aber warum kann man danach noch weiterkaufen? Macht doch gar keinen Sinnsweat_smile.pngAber was soll’s, dann kauf ich ab jetzt einfach keine mehr.


Jo, das ist echt ein bisschen komisch gemacht. Hätte ich das vorher gewusst, wäre Kleidung meine Priorität gewesen (zum Beispiel das Knochenkostüm), danach erst Monde. Wäre wirklich sinnvoller, wenn es einfach noch 10 weitere pro Kingdom gewesen wären.


nibez is good for you
0  

Zocke es auch momentan sehr begeistert, bin aber auf einen ärgerlichen Bug gestoßen. In der 10. Welt, hab ich 35 Monde gesammelt, aber laut der Mondliste nur 33. Die Gesamtzahl mit allen Welten stimmt aber. Hoffentlich bedeutet das nicht, dass mir irgendetwas Freischaltbares dadurch entgeht. Selbst wenn nicht, wäre es schon bitter, wenn am Ende immer diese Lücken bleiben würden, obwohl man alle Monde hat.sweat_smile.png

0  

@sebastian733: Hast du denn schon einmal versucht, die betroffenen Sterne erneut einzusammeln? Bzw. besser gefragt: Woher weißt du denn so genau, dass dir zwei Monde in dieser Welt fehlen, wenn es nicht angezeigt wird? Oder sind es evtl. sogar Monde, die einem anderen Kingdom zugerechnet werden?

Hier auch noch ein Hinweis, der vielleicht noch dem ein oder anderen hilfreich sein kann: Wenn ihr auf der Suche nach verbleibenden lila Münzen seid und Hilfe benötigt, könnt ihr, sofern vorhanden, einen Bowser Amiibo einscannen, der euch die nächstgelegenen Münzen auf dem Bildschirm (nicht auf der Karte) anzeigt. Anzumerken ist hier auch noch, dass es wirklich jeder beliebige Bowser Amiibo sein kann und es nicht zwingend der neue Odyssey Amiibo sein muss. Ist für mich zumindest für die letzten paar Münzen immer sehr hilfreich, da ich die Welt nach dem Ende der Hauptmission dann nicht wirklich noch mehrmals komplett danach durchsuchen wollte/will. Ein Zurückgreifen auf einen Guide oder dergleichen hat sich für mich als schwieriger dargestellt, da man die bereits gesammelten Münzen nirgends einsehen kann.

Beim anderen bzgl. Amiibo bin ich mir nicht sicher, ob es als Spoiler aufgefasst wird, von daher:

Nachdem ihr mit der Hauptstory durch seid, …

… könnt ihr ja einige neue Outfits in den Läden mit normalen Münzen kaufen. Habt ihr auch die passenden Amiibos oder ein entsprechendes Cheat-Modul, könnt ihr auch einige damit freischalten und die Münzen für andere, nicht an Amiibo gebundene, Outfits, Monde oder was es evtl. sonst noch so gibt sparen.


Und abschließend von mir noch eine Frage:
DLC wurde bisher noch nicht offiziell angekündigt, oder?
Haltet ihr es für wahrscheinlich, wie würdet ihr es finden und was wären so eure Wünsche?

  • Wahrscheinlich ja, außer sie heben sich die Ideen für einen direkten Nachfolger auf. Würde aber vor allem nicht gegen neue spielbare Charaktere, Outfits oder dergleichen sprechen.
  • Von DLCs, die nur Charaktere, Outfits oder dergleichen anbieten würden, wäre ich weniger angetan. Als Beilage zu neuen Leveln, Welten oder gar Spielmechaniken sehr gerne.
  • Neue oder neu aufgelegte Level/Welten (vielleicht ein schöner Vorgeschmack für Luigis Mansion 3?), neue capturebare Gegner, klassische Items/Level, … da wäre ich für so einiges offen ^^


0  

JeWe schrieb:

Und abschließend von mir noch eine Frage:
DLC wurde bisher noch nicht offiziell angekündigt, oder?
Haltet ihr es für wahrscheinlich, wie würdet ihr es finden und was wären so eure Wünsche?

Aus Nintendos Sicht wäre es doch blöd keinen DLC zu bringen und viele Fans würden sich gewiss freuen. Trotzdem ist's mir grundsetzlich lieber, wenn Spiele als fertiges Gesamtpaket auf den Markt kommen und Entwickler neue Ideen in einen Nachfolger integrieren, statt in DLC.   


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
1  

sebastian733 schrieb:

Zocke es auch momentan sehr begeistert, bin aber auf einen ärgerlichen Bug gestoßen. In der 10. Welt, hab ich 35 Monde gesammelt, aber laut der Mondliste nur 33. Die Gesamtzahl mit allen Welten stimmt aber. Hoffentlich bedeutet das nicht, dass mir irgendetwas Freischaltbares dadurch entgeht. Selbst wenn nicht, wäre es schon bitter, wenn am Ende immer diese Lücken bleiben würden, obwohl man alle Monde hat.sweat_smile.png

Multimonde werden in der Liste glaube ich nicht als 3 gezählt. 

1  

Jerry schrieb:

JeWe schrieb:

Und abschließend von mir noch eine Frage:
DLC wurde bisher noch nicht offiziell angekündigt, oder?
Haltet ihr es für wahrscheinlich, wie würdet ihr es finden und was wären so eure Wünsche?

Aus Nintendos Sicht wäre es doch blöd keinen DLC zu bringen und viele Fans würden sich gewiss freuen. Trotzdem ist's mir grundsetzlich lieber, wenn Spiele als fertiges Gesamtpaket auf den Markt kommen und Entwickler neue Ideen in einen Nachfolger integrieren, statt in DLC.   



Muss da Jerry zustimmen, wobei ich es für Wahrscheinlich halte, dass noch 2-3 Welten als DLC zu 19,99€ nachgelegt werden, in denen man dann die "verbleibenden" Monde zur maximal Anzahl sammeln kann.


"Nintendo I've come to bargain"
1  

JeWe schrieb:

Und abschließend von mir noch eine Frage:
DLC wurde bisher noch nicht offiziell angekündigt, oder?
Haltet ihr es für wahrscheinlich, wie würdet ihr es finden und was wären so eure Wünsche?

Generell hätte ich zwar auch lieber einen vollwertigen Nachfolger, aber wenn die DLC richtig gemacht werden (in etwa so wie in Mario Kart), würde ich die wohl laden. Ein direkter Nachfolger wie Galaxy 2, weil "zu viele Ideen übrig waren", kann außerdem nicht mehr so flashen wie das Original. Kann natürlich auch sein, dass Nintendo nochmal mit total abgedrehten Ideen für das Capern daherkommt.

Wenn sie DLC ankündigen, dann gerne so zwei Packs à 9,99€, wo jeweils zwei neue Welten und eine alte "remastered" enthalten sind. Oder meinetwegen auch andersrum, eine neue und zwei alte Welten (mit dem Capern sind diese ja nochmal grundsätzlich anders zu bespielen). Bei Odyssey kann man sich zumindest sicher sein, dass solche DLCs nicht dem Hauptspiel entnommen wurden.#

Edit:
Außerdem war für mich der Post-Game-Content gerade im Vergleich mit SM3DW etwas enttäuschend.


nibez is good for you
1  

Nintendofan schrieb:

Multimonde werden in der Liste glaube ich nicht als 3 gezählt. 


Ach was, ja das wars wohl. Ging davon aus, dass die Anzahl oben rechts in der Liste die Gesamtzahl aller Monde für die Welt ist, aber Multimonde gelten in der Anzeige tatsächlich nur als ein Mond.sweat_smile.png

0  

nibez schrieb:

Edit:
Außerdem war für mich der Post-Game-Content gerade im Vergleich mit SM3DW etwas enttäuschend.


Wieso findest du denn den Content nach der "Story" enttäuschend? Ich finde es gerade bemerkenswert wie viel danach freigeschaltet wird.
Ich meine mit 2 Welten(dem Pilz-Königreich und der finsteren Seite des Mondes) und etlichen schwierigeren Aufgaben durch die "Metallblöcke" in jeder Welt gibt es sau viel zu tun und deutlich mehr als in SM3DW. Ich finde es nur etwas ärgerlich, dass neben diesen neuen Aufgaben durch die Blöcke auch weitere "normale" Aufgaben in den Welten freigeschaltet werden. Ich hab jede Welt schon bis ins letzte Detail erkundet und das muss ich jetzt vermutlich wieder machen.  

1  

So, das Spiel ist nun seit einer Woche draußen und ich möchte noch ein kleines Zwischenfazit meinerseits abgeben. Peach ist gerettet, etwa 600 Monde wurden gesammelt und nun geht es langsam aber sicher an die Post-Game Inhalte ran. Der Titel sprang bei mir auch recht schnell auf den ersten Platz der 3D Marios, den zuvor Mario Galaxy für sich beanspruchte. Die 2D Passagen sind wirklich eine clevere Idee gewesen und werden im späteren Spielverlauf auch etwas länger und kniffliger, im Vergleich zu den richtigen 2D Marios fehlt mir da aber noch etwas. Das Capturen und das generelle Moveset mit Cappy hat das bereits vorhandene Repertoire sinnvoll erweitert und ermöglicht so einiges.

Im Folgenden auch noch ein paar Bilder, die allerdings Spielinhalte der späten Hauptstory vorwegnehmen!

Es war nur ein kleiner Sprung für Mario, aber ein großer Schritt für das Jump 'n' Run Genre ...oder so ähnlich   U1t532017103102353600-8AEDFF741E2D23FBED39474178692DAF.jpg

Allerdings scheint das Sammeln aller Monde Mario etwas zu schaffen zu machen   VEdvG2017110108005300-8AEDFF741E2D23FBED39474178692DAF.jpg

Als Mario Spiel macht das Kamera-Feature echt was her, bitte bei den nachfolgenden Games ebenfalls implementieren, Nintendo   
...Nachteil ist allerdings, dass man im Internet noch leichter und häufiger zum Spiel gespoilert werden kann   

Und da ich mich auch aktuell am Koopa Freerunning versuche, hier auch einmal meine aktuelle Bestzeit im Kaskadenland. Diese Rennen finde ich auch sehr interessant, können aber auch manchmal recht frusten und leicht süchtig machen ^^

1  

sebastian733 schrieb:


Wieso findest du denn den Content nach der "Story" enttäuschend? Ich finde es gerade bemerkenswert wie viel danach freigeschaltet wird.

Die Finstere Seite ist ein(!) jämmerlicher Boss-Rush-Mode und ein paar kleine Challenges. Die Stockfinstere Seite bietet noch deutlich weniger.

Die Blöcke in jedem Level fühlen sich für mich einfach nicht nach Post-Game-Content an. Sie schalten lediglich weitere Monde in den jeweiligen Welten frei, diese hätten nur genauso gut auch schon von Beginn an verfügbar sein können. Immerhin besucht und erkundet man dadurch jede Welt nochmal, OK.

In 3DWorld gab es eben 4 Welten mit zahlreichen Leveln. Dazu der Weg der Champions, der im Gegensatz zum letzten Level in Odyssey auch eine Herausforderung war.


nibez is good for you
2  

Ich habe eine Herausforderung mit meinem Controller, wenn ich am TV spielen möchte, reagiert der linke Teil verzögert und macht manchmal, was er will. Das hat mich bei Zelda schon gestört, aber bei Mario - wo es eben so viele enge Passagen gibt - finde ich es extrem störend. 

0  

SantiagoWinehouse schrieb:

Ich habe eine Herausforderung mit meinem Controller, wenn ich am TV spielen möchte, reagiert der linke Teil verzögert und macht manchmal, was er will. Das hat mich bei Zelda schon gestört, aber bei Mario - wo es eben so viele enge Passagen gibt - finde ich es extrem störend. 


Garantie nutzen?

0  

NXPro schrieb:

SantiagoWinehouse schrieb:

Ich habe eine Herausforderung mit meinem Controller, wenn ich am TV spielen möchte, reagiert der linke Teil verzögert und macht manchmal, was er will. Das hat mich bei Zelda schon gestört, aber bei Mario - wo es eben so viele enge Passagen gibt - finde ich es extrem störend. 


Garantie nutzen?

  

0  

So, hab jetzt mal bis zum Abspann gespielt und damit das Hauptspiel beendet. 

Mein vorläufiges Fazit:

Sehr gutes Spiel aber wieso es zu den besten Spielen aller Zeiten zählen soll, erschließt sich mir nicht so recht. Obwohl es mich gut unterhalten hat, kam doch nie die ganz große Begeisterung auf. Trotz der vielen guten und liebevollen Ideen gab es Tage an denen ich mich echt aufraffen musste weiterzuspielen.

Warum der Funke nicht so ganz überspringen konnte weiß ich nicht. Mehr als 8 von 10 Punkten würde ich aber nicht vergeben, da mich viele andere (ebenfalls nicht perfekte Spiele) deutlich besser unterhalten konnte.



1  

Es ist halt nicht so fordernd. Aber wäre ich (wie damals bei Super Mario 64) erst 9 Jahre als ich es das erste Mal gespielt habe, ich wäre durchgedreht :D

1