Super Mario Odyssey (Switch)

nibez schrieb:

Den Test von NplusX gibts dann.. später.. Kamil muss erst noch zu Nintendo marschieren und da mit einem charmanten Lächeln einmal ins Büro pupsen.

Hm ... die Strategie für euer Southparktestmuster muss aber nicht zwingend bei jedem Publisher funktionieren ...


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
1  

KonoeA.Mercury schrieb:

Metacritics sagt nichts aus *rolleyes*

Es gibt schon einen Unterschied zwischen dem Metacritics-Score alleine und einer Auflistung der Tests-Ergebnisse, bei der jeder auch die Relevanz der Magazine abschätzen kann.


@topic: ich wollte eigentlich kein Mario JnR mehr, aber nach Nights of Azure 2 wird's doch gekauft/gespielt.

0  

Es kam grad an, werd es gleich mal antesten :-)

0  

Wie ich mich freue! Es gibt auch einige Tester, die normal nicht so schnell euphorisch sind, welche Traumwertungen vergeben.

Ich glaube wir haben das nächste Meisterwerk und hoffentlich gibt es SuperMario64-Momente bei mir und vielleicht kann Nintendo tatsächlich in einem Jahr Zelda nochmal toppen. Wenn keine neuen Spiele mehr für die Switch kämen, hätte sie sich schon gelohnt!

0  

Ich weiß, ihr muss grad alle spielen, aber dennoch: Wie sind denn eure ersten Eindrücke zum Spiel?

0  

Ich hab's gestern zwei Stunden oder so gespielt...

Erwartet habe ich ein extrem einfaches Spiel, das aber durch den Exploration-Aspekt trotzdem Spaß machen könnte (hat bei BotW ja auch funktioniert). Am Anfang überwiegte tatsächlich der Ärger über den Schwierigkeitsgrad, aber das Sand Kingdom fand ich dann eigentlich ganz cool.

Was mich aber wirklich ärgert und sich wohl auch nicht mehr bessern wird ist die Wertlosigkeit der Monde, weil es einfach zu viele von ihnen gibt. Dadurch fühlen sich die Story-Monde und Multi-Monde, für die man etwas mehr machen muss, trotzdem nicht wie ein Erfolgserlebnis an. Es ist als hätte man in Super Mario Sunshine alle 120 Shines durch 120 weitere blaue Münzen ersetzt.


Prithee, time runneth but finite and my backlog is legion.
1  

Jetzt hetze er doch nicht so, Mensch... bin gerade erst dazu gekommen die Switch auszupacken, jetzt gucken das ich die Schutz"folie" ordentlich drauf bekomme und dann kommt es vllt. auch innerhalb der nächsten 1-2 Stunden dazu, dass ich Mario Odyssey anwerfe... sobald ich mich dazu aufgerafft habe aus meiner Büchs den HDMI Stecker zu ziehen joy.png

Edit: Meh, bin bisher nicht so angetan. Mir scheint Nintendo hat nicht ganz verstanden was genau an Super Mario 64/Sunshine so toll war...


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Die Post trollt mich. Warte den ganzen Tag schon auf die SMS, dass es in der Packstation liegt, und jetzt lese ich in der App den Status:

Die Sendung wird vorübergehend gelagert, um Belange des Empfängers (z.B. Betriebsferien) zu berücksichtigen. Die Sendung wird im Anschluss zugestellt. 

Kann doch nicht wahr sein. Falls die Packstation voll ist sollen sie es gefälligst in die Filiale gegenüber bringen, wie sonst auchrage.png

1  

In einer Woche Geburtstag haben ist scheisse. :D
Da kommt nach Jahren ein neues Mario Spiel raus und ich kann es mir nicht kaufen, weil es mir ja evtl. jemand schenken könnte. 7 lange Tage warten...

0  

@ Nintendofan: Hehe, was ähnliches hat DPD heute mit mir gemacht. Meine NoA2-CE hat der Fahrer wieder mitgenommen, weil nur mein Name als Adressat auf der Sendung stand - NISA hat es verpeilt den Firmennamen, wo ich arbeite und die Sendung habe hin schicken lassen, mit anzugeben. Und da drei Firmen hier im Gebäude sind hat er lieber mal bei keiner geklingelt ...

Also habe ich online die Adresse geändert und es wird dann Montag erneut ausgeliefert. sob.png Naja, habe ja noch FEW zu spielen, insofern nicht ganz so schlimm.

So denn: back 2 SMO


I don't know half of you half as well as I should like; and I like less than half of you half as well as you deserve.
0  

Hatte nun eigentlich vor die Kabelverlängerung für die SNES-Controller aus der Packstation zu holen, die schon seit Dienstag warten. Hätte dann statt Odyssey eben etwas mit Mario auf dem SNES Mini gezockt. Aber die Packstation ist defekt, komme also nicht an das Paket. Daher umso unverständlicher, warum die heutigen Lieferungen nicht umgeleitet wurden. Techniker wird erst am Montag kommen laut Hotline...

Also bin ich doch in den Media Markt gefahren, um mir Odyssey dort zu holen. Hat sich wohl gelohnt, denn ich finde es supersmiley.png

Hatte hier oder in Discord gelesen (glaub Andy war es), dass er die Bewegungssteuerung ausgestellt hätte, sie aber weiterhin aktiv wäre. Da hast du wohl nicht richtig gelesen, das gilt nur für die Kamera, z.B. In der Egoperspektive!

Ich hab nun knapp 3 Stunden gespielt, mit dem Pro Controller. Finde es etwas schade, dass manche Moves auch damit nur durch Bewegungssteuerung funktionieren, z.B. ein Ruck zur Seite, um die Kreisbewegung mit der Mütze zu machen. Das ist wirklich nicht eingängig und störend, dabei ist der Move sehr nützlich. Mobil muss man dann seine Switch ruckartig bewegen? 

Werde also wohl oder übel auch mal am TV mit den Joy-Cons spielen müssen, was ich hauptsächlich aufgrund der kleinen Analogsticks aber eigentlich nicht möchte. Die Moves werden damit aber sicher besser von der Hand gehen. Hier würden mir sogar Nunchuk und Wiimote als Controller-Variante besser gefallen. 

Wie spielt ihr? Bei Kamil hab ich schon was von Joy-Cons gelesen. 

0  

Also ich spiele mit Pro Controller und das funktioniert ziemlich gut soweit. Klar man hätte dort das mit der Bewegungssteuerung besser lösen können aber was solls.


Spiel gefällt mir richtig gut bisher, wobei ich Angst habe, dass ich schon zu viel von den ganzen Levels gesehen habe. Bin zur Zeit im 4. Level und da ist bisher doch ziemlich viel bekannt. Geil finde ich jedoch, wie sehr Exploration belohnt wird. Fast hinter jeder Ecke, in der man ein Secret vermutet, kann man auch tatsächlich eines finden.

0  


Also ich kann das Gemecker über Super Mario Odyssey ehrlich gesagt nicht verstehen. Ich habe aktuell einen großen Teil der Monde in der Wüsten-Welt gesammelt und beschäftige mich nun mit Backtracking, bevor es zu nächsten Welt geht. Mir persönlich gefällt es bisher besser als Mario 64 und meiner Meinung nach haben die beiden Titel auch einiges gemeinsam (Weltendesign, Schwierigkeitsgrad, Abwechslung, die Missionen der Sterne/Monde an sich, ...).

Die stärksten Unterschiede sehe ich eigentlich in folgenden Punkten (oder eben auch nicht):

  • Hubworld: Dies ist, denke ich, ein Kritikpunkt für einige, ich vermisse sie jedoch nicht wirklich. Zudem fungieren die Kingdoms in Odyssey auch oft als Hubworld zu kleineren Subworlds.
  • Game Over: Auch das gibt es im neuen Ableger nicht. Aber auch hier sehe ich keine Nachteile, wenn schon eher Vorteile. Imho spricht das auch nicht gleich für einen leichteren Schwierigkeitsgrad. Lediglich das neu Laden des Spielstandes und das Wiederholen eines bereits erfolgreich abgeschlossenen Abschnittes bleibt einem erspart. Zudem war wohl das Erreichen eines Game Overs in den 3D Marios schon immer das Schwierigste vom Spiel stuck_out_tongue_winking_eye.png
  • Schwierigkeitsgrad: Hier auch noch einmal ganz kurz: Kein 3D Mario war bisher wirklich schwer, Odyssey ist in den ersten Welten zumindest aber auch nicht einfacher, wie ich finde. Einige Monde sind sehr einfach und kaum zu übersehen. Andere wiederum erfordern schon ein paar "kniffligere" Jump'n Run Einlagen oder Rätsel, die bei mir zumindest durchaus auch den ein oder anderen Versuch in Anspruch genommen haben. Also wie bei den Vorgängern eben auch.
  • Grafik/Leveldesign: Ersteres versteht sich von selbst, aber auch Letzteres sagt mir aktuell bei Odyssey mehr zu.
  • Items: Wurden ja durch das Captern abgelöst und sind bisher das Einzige, das ich ein wenig vermisse.

Größten Kritikpunkt sehe ich aktuell bei der aufgezwungenen Bewegungssteuerung, die mir eigentlich keinen Vorteil bietet, sondern mit dem ProController eher schwierig durchzuführen/gezielt einzusetzten ist. Eine optionale Tastenkombination hätte es meiner Ansicht nach auch/besser getan.

So, jetzt kurz 'ne Verschnaufpause, dann gehts wieder weiter thumbsup.png

2  

Der einzige Kritikpunkt für mich ist, dass nplusx beim vielleicht wichtigsten Spiel des Jahres immer noch keinen Test draußen hat. Gerade am Freitag haben sicherlich soviele Leute nach einem Test gesucht. Auf einem Nintendo-Portal müsste das eigentlich höchste Priorität haben und ich verstehe, wenn man einen guten Test abliefern will. Aber einen guten Test, denn dann deutlich weniger lesen, weil sie woanders schon massenweiße Tests gelesen haben oder das Spiel schon zu Hause haben ist irgendwie auch nicht zielführend.

Dafür kam ein Test über Mittelerde und GranTurismo...


Mario O. macht sauviel Spaß. sunglasses.png

1  

https://nplusx.de/story/1311-heute-nicht-bei-uns-im-test-nintendos-verschaerfte-review-politik


Prithee, time runneth but finite and my backlog is legion.
0  

Ok, wenn das so bleibt bei den meisten Nintendotiteln, dann kann ich bei nplusx auf die News und Testberichte wohl verzichten. Meistens schaue ich am Anfang nach einem Test und kaufe dann auch kurz nach oder direkt zum Release. Jetzt wo ich das Spiel in Händen halte, werde ich auch keinen Testbericht mehr lesen.

Bin mal weiter zocken. smiley.png

0  

NXPro schrieb:

Der einzige Kritikpunkt für mich ist, dass nplusx beim vielleicht wichtigsten Spiel des Jahres immer noch keinen Test draußen hat. Gerade am Freitag haben sicherlich soviele Leute nach einem Test gesucht. Auf einem Nintendo-Portal müsste das eigentlich höchste Priorität haben und ich verstehe, wenn man einen guten Test abliefern will. Aber einen guten Test, denn dann deutlich weniger lesen, weil sie woanders schon massenweiße Tests gelesen haben oder das Spiel schon zu Hause haben ist irgendwie auch nicht zielführend.sunglasses.png

Glaub' uns, das nervt uns noch mehr als dich ;) An der Stelle darfst du dich aber gerne direkt bei Nintendo wegen seiner beknackten Bemusterungspraxis beschweren, die nun ausgerechnet beim wichtigsten Titel des Jahres so restriktiv war wie sonst noch nie. Wir hoffen aber, dass es bei zukünftigen Titeln wieder besser wird.

Ein ausführlicher Test kommt zwar noch - dann aber natürlich nicht mehr als Kaufberatung, sondern mehr als intellektuelle Auseinandersetzung mit dem Spiel. Entsprechend breche ich den jetzt auch nicht übers Knie. Ohnehin dürfte ja aber auch schon vor Release klar bzw. sehr wahrscheinlich gewesen sein, dass man mit SMO kein großes Risiko eingeht.

0  

Bin bisher begeistert vom Spiel thumbsup.pngBin noch nicht weit, mal sehen smiley.png

0  

Find es auch richtig gut bisher.


Braucht man die diversen Kostüme eigentlich für irgendwas oder ist das nur spielerei?



umgeSWITCHt.
0  

TomParis schrieb:

Find es auch richtig gut bisher.


Braucht man die diversen Kostüme eigentlich für irgendwas oder ist das nur spielerei?


Hauptsächlich Spielerei, aber oft gibt es in den Welten zumindest einen Charakter, der darauf reagiert und euch den Weg freimacht für einen Mond.

1