Civilization

Ich mache mal einen Thread für diese Reihe auf, da der neue Teil ja diese Woche erscheint.

Kernfrage zu Beginn: ich habe noch nie einen Teil gespielt, bin aber neugierig. Meine Kollegen sagen fast einstimmig: die Verbesserungen in Teil 6 klingen gut und sinnvoll, machen das Paket aber noch komplexer und für Neulinge ist das vermutlich ein echt heftiger Brocken. Gibt es hier welche mit Erfahrungswerten? Wie kommt man da am besten rein?

0  

Einfach eine Partie spielen. Eine Partie klingt nach wenig, aber das dauert sehr lange, besonders wenn man anfängt.

Ansonsten brauchst du dir keine allzu großen Gedanken machen, da das Spiel alles sehr gut und ausgiebig erklärt. Es gibt eine Civilopedia im Spiel, die das gesamte Spiel, alle Einheiten, Zivilisationen, Gebäude, Mechaniken und Konzepte erklärt.

Zusätzlich wird jedes neue Konzept einmal beim ersten Durchgang kurz vorgestellt. Alles sehr Einsteigerfreundlich.

Ansonsten ist das Spiel auch nicht übermäßig kompliziert. Je länger die Partie dauert, desto mehr Komponenten kommen hinzu, aber gleichzeitig hast du die vorherigen schon gemeistert, also steigt der Schwierigkeitsgrad in dem Sinne nicht wirklich.

Wie krass die Änderungen in Teil 6 sein werden, weiß ich nicht, aber es wird sicherlich wieder alles gute klärt werden. Und nach einer Partie hat man es drauf.


See you Space Cowboy
0  

Ich habe früher echt gerne diverse Strategiespiele gezockt unter anderem auch Civ 3, aber die Erinnerungen sind blass... von daher sollte diesbezüglich wohl jemand antworten der die Reihe nicht das letzte mal vor ~10 Jahren gespielt hat grin.png

Aber ich habe Teil 3, 4 und 5 komplett in meiner Steam Bibliothek und wenn du es mal ausprobieren willst, Steam bietet ja eine Share Funktion und ich spiele aktuell am PC eh so gut wie nie... bzw. nutze meine Steam Bibliothek eigentlich eh nur um diverse Spiele zu horten sweat_smile.png


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Wenn du dir das nur mal ansehen willst, hol dir lieber Civ 5 in der Complete Edition, die kostet keine 10€ mehr. Generell ist Civilization so ziemlich die einsteigerfreundlichste Strategieserie, durch deine Berater weißt du auch, was wann sinnvoll ist.

Ob Civ 6 jetzt so viel komplexer ist, kann ich schlecht sagen. Der Aufbau ist für Neulinge wahrscheinlich schwieriger, aber die Aktionen der KI sind nachvollziehbarer. Am besten rein kommst du natürlich, wenn du mit Bekannten zusammen online spielst, die das Spiel schon können. Gegen Computer werden dir aber bei leichter Schwierigkeit auch so ziemlich alle Fehler verziehen.

Zum Topic: Ich hab die letzten Tage mit Freunden noch ein paar Runden Civ 5 gespielt und heute Civ 6 vorbestellt. Freue mich schon, auch wenn die KI wieder nicht schlauer geworden sein soll.


nibez is good for you
0  

Ich kann den anderen nur zustimmen. Einmal eine Partie spielen und dann auch nicht gleich auf Gott (eher Stufe 5 oder 6) und dann wird das schon. Wenn du dann wirklich Tipps und Trick willst, dann schaust du dir nach deiner Partie 1-2 Videos bei Youtube an und fertig.

Die Spiele gegen die KI sind zum einschlafen und auch die Schlachten werden nicht deutlich besser. Civ kann mMn die 4 X besonders gut, aber sofern die Erkundung abgeschlossen ist, wird es  öde.


"wie lange dauert denn ein lichtjahr?" "bzw wie lange braucht licht, für ein Jahr?" -Tobsen, Astronom und Stoppuhr
0  

Für die komplette Civilisation - Reihe stimmt der abgedroschene Satz easy to learn, hard to master, wie Arsch auf Eimer.

Der Einstieg auf einem niedrigen Schwierigkeitsgrad, mittleren Maps und wenigen Gegnern ist schnell gemacht und man lernt behutsam die Grundprinzipien des Spiels kennen.

Später kann man Schritt für Schritt ie Regeln nach seinen Bedürfnissen anpassen und echt harte Brocken an Runden kreieren.


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Kurzes Fazit:

Die Grafik stört mich überhaupt nicht. Mit den entsprechenden Symbolen erkennt man auch alles Ressourcen schnell.

Natürlich muss man sich erstmal eingewöhnen, aber mit zunehmender Spieldauer gefällt mir das Ganze doch immer besser. Vieles ist anders im Vergleich zu CIV 5, vor allem die (Sozial-)Politiken und natürlich der Städtebau. Politiken bestimmen nicht mehr dein ganzes Spiel, weil man die "Regierungen" jederzeit ändern und so auf dringende Bedürfnisse reagieren kann. Es gibt 2 Forschungsstränge, einen für Technologien und einen für fortschrittliche Politiken, die man dann entsprechend der Regierung einsetzt. Bei beiden Strängen ist man sehr von seinen Aktionen im Spiel abhängig, weil diese Boni für schnellere Forschung freischalten (wenn man z.B. keine Küstenstadt hat, kann man die nautische Forschung komplett ignorieren).

In den Städten baut man hauptsächlich Bezirke, um in diesen dann einzelne Gebäude hinzuzufügen. Hier ist man abhängig von dem Gebiet, das einem zur Verfügung steht, weil bestimmte Felder Boni gewähren.

Wunder kommen mir erstmal nicht mehr soo wichtig vor, und die Barbaren erscheinen mir viel entspannter, zumindest klauen die keine Bautrupps mehr.

Die KI hat sich leider gar nicht weiterentwickelt, eher agieren die Coms noch dümmer.


nibez is good for you
1  

War es bei Civ nicht schon immer so, dass die KI zu den Spiel-Elementen gehörte, die dann über die Monate nach dem Release nochmal gepatcht wurde? Meine da mal was gelesen zu haben. Bin sehr neugierig Civ mal auszuprobieren mit Teil 6, werde wohl aber noch ein bisschen warten.

0  

Bei jedem Strategiespiel sollte die KI nachgepatcht werden.

Ich finde es nur interessant, dass z.B. Total War die KI sehr kritisiert wird. Bei Civ, welches das rundenbasierte Strategiespiel schlecht hin ist, ist die KI selbst nach 5 Jahren noch viel dümmer. Was ich jetzt schon bei Civ 6 gesehen habe ist ja auch schon extrem traurig.


"wie lange dauert denn ein lichtjahr?" "bzw wie lange braucht licht, für ein Jahr?" -Tobsen, Astronom und Stoppuhr
0  

Bei Civ wird sie deswegen ja auch kritisiert.


See you Space Cowboy
0  

Ja klar kommen da noch einige Patches und ein Haufen Content mit DLC/for free. Zum Beispiel haben die einfach mal übersehen, dass man seine Städte nicht umbenennen kannjoy.png

Ich kann nicht genau sagen, welches Civ jetzt einsteigerfreundlicher ist. Civ 6 ist visuell eindeutlicher und du musst dich um einige Dinge wie Straßen nicht direkt kümmern. Dafür gibt es da mehr Entscheidungen, die aber nicht so endgültig wie in Civ 5 sind. Außerdem könnte man allein vom Umfang in 5 erstmal überfordert sein. Hm ja, also hol dir 6 und wir spielen ne Partie wink.png


nibez is good for you
0  

Sogar hier überlebt Sean Beans Charakter nicht...


nibez is good for you
1  

Die Inhalte des DLCs zusammengefasst:



nibez is good for you
0  

Ich weiß, dass das Spiel viele Freunde hat und dass es wohl echt richtig gut sein soll; gönne es Allen!

Aber bin ich der einzige, der das Charakterdesign zum Weglaufen findet? Dieses komische Timesplittersmäßige... kann das gar nicht richtig beschreiben. Tut dem Spiel als solchem sicher keinen Abbruch, aber nöckeln wollte ich halt schon mal diesbezüglich   


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
0  

Ich find den Stil schöner als den der vorherigen Teile. Aber Geschmackssache ist es allemal, kann auch verstehen, warum man ihn nicht mögen tut.


See you Space Cowboy
0  

Das Charakterdesign sieht IMO aus wie aus irgendeinem Handy- oder Browsergame. Hat für mich einen richtigen Fremdschämfaktor. ^^


Without women, men would just sit around and play video games all day.
1  

Also man spielt ein Strategiespiel halt nicht wegen der Optik und da man die Charaktere verhälsnismäßig selten sieht, ist es ok. Einige Persönlichkeiten find ich auch ganz nice (Polen & Spanien) und eine ganze Reihe geht halt gar nicht.


Was halt wirklich nervt: Hügelgebiete lassen sich nicht so schön erkennen.


"wie lange dauert denn ein lichtjahr?" "bzw wie lange braucht licht, für ein Jahr?" -Tobsen, Astronom und Stoppuhr
0  

Das neue Teil ist ziemlich gut, aber es gibt dafür leider noch zu wenig Mods mit zusätzlichen Einheiten, Technologien und Bauwerken. Trotzdem, lohnt sich auf jeden Fall. Ich habe alle Teile von Civilization gespielt. Erinnere mich noch an das Buch zum ersten Teil, wo man spezielle Bilder finden musste, die als Raubkopieschutz verwendet wurden.


0  

Ach, das war auch eines dieser Spiele mit solch einem Kopierschutz? Einige Adventuegames hatten so was ähnliches ja auch. Ganz lustig.


See you Space Cowboy
0