Beyond Good & Evil 2

Die Verfolgungsjagd im Trailer war schon geil damals. Aber mittlerweile kennt man das in besser aus Uncharted. Würde mich trotzdem auf das game freuen (dürfte ja auch dann wieder ganz anders aussehen).


I'm qì, my friend. . . Let's take a plane to Japan and drink sake with the mafia.
0  


https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=M8IguhQqhAg

Also man kann ihnen nicht vorwerfen, sie wären  nicht ambitioniertsweat_smile.png

0  

Gott sei dank muss man nicht den Affen spielen. Bis auf Dakini finde ich die Charakter designs bisher furchtbar und Knox + Shani einfach nur unsympathisch und hässlich...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Hast du...die Namen nachgeguckt, oder weißt du die einfach so?

Ich bin so schlecht mit Namen, ich hab mir die natürlich nicht gemerkt. Ich finde, das Schwein und die Helferfrau sahen ganz gut aus. Das Schwein schön schweinig und die Frau hat halt jigglie boobs.

Ansonsten: Ich finde es etwas merkwürdig, dass das Spiel anscheinend so anders als BG&E1 sein will.


See you Space Cowboy
1  

Pogo schrieb:

Ansonsten: Ich finde es etwas merkwürdig, dass das Spiel anscheinend so anders als BG&E1 sein will.

Finde ich überhaupt nicht. Bis auf die korrupte Politik, hatten wir bisher doch fast alle Elemente aus Good and Evil gesehen. Klar kann man das Gameplay eines GC-Titels nicht mehr 1:1 kopieren aber ich erkenne viele der wesentlichen Elemente modernisiert wieder.


Aber nochmal zur Demo: WTF? Habt ihr die Technik und die Ausmaße der Welt gesehen?

Da habe ich echt Zweifel, dass das Spiel überhaupt auf der PS4 Pro läuft. Next Gen? 

0  

Irgendwie enttäuschend. Hätte mir eigentlich ein reines Singleplayer Offline Spiel gewünschtcry.png


McClane ist Gott.
0  

Gefühlt kann aus dem Spiel alles und nichts werden. Bin gespannt was am Ende dabei herauskommt. tada.png


Sieht jedenfalls ambitioniert aus...

0  

Pogo schrieb:

Hast du...die Namen nachgeguckt, oder weißt du die einfach so?

https://bgegame.com/2017/06/09/meet-the-bge2-characters-from-the-e3-trailer/



"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Ich bin erst spät auf das Video von Micel Ancel gestoßen und finde die ersten Spielszenen sehen ganz gut aus. Ok, so überragend, wie der Trailer ist das nicht, aber das ist es nie. Das gezeigte Material wäre mMn ohne Probleme auch auf Switch möglich. Es ist viel Luft nach oben und somit erwarte ich das Spiel nicht vor 2019.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Wow, die Ausmaße des Spiels sehen tatsächlich unfassbar aus. Generell bringt das aber oft mehr Probleme mit sich als echten Gameplay-Nutzen; es wäre absurd, von den Entwicklern zu erwarten, dass sie auch nur einen der Planeten wirklich komplett ausdetaillieren könnten.

0  

Die Raumschiffe sind ja wirklich super schnell und damit ist man auch innerhalb von ein paar Minuten an jedem Punkt des Planenten. In StarWars sieht man ja auch viele Planeten die zu 99% aus z.B. Sand oder Wald bestehen und dann eine große Stadt/Station. Dazu dann noch ein paar nette Spots für Aufgaben auf dem Planeten verteilen und fertig. Hier sehe ich übrigens auch unendliche Möglichkeiten für DLCs/neue Missionen.

Vom Feeling ist es ja komplett anders als z.B. bei Zelda, wo man die Welt zu Fuß erkunden muss und ein leerer Planet direkt langweilig werden würde.

0  


4  

Ich bin gar nicht mehr sonderlich interessiert an dem Spiel.   

Das was sie zeigen spricht mich gar nicht mehr an.


See you Space Cowboy
0  

Pogo schrieb:

Ich bin gar nicht mehr sonderlich interessiert an dem Spiel.   

Das was sie zeigen spricht mich gar nicht mehr an.

Ancel spricht davon, dass es auch eine "Solo-Experience" geben soll. Solange das der Fall ist, beobachte ich das Spiel weiter. An einem online-only Titel hab ich ebenfalls null Interesse.


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
0