Playstation 4

Aber Zeit für einen kleinen Sony-Diss hat man dann doch.   


This is where we build our future.
0  

Einerseits das, andererseits wird es bestimmt wie in SW Battlefront II sein, wo man nicht in unter 40h das Geld für Darth Vader zusammen hat... [/sarkasmus]

Und KonoeA.Mercury hat nun ja auch zugegeben, dass er das angesprochene Game bisher noch gar nicht gespielt hat und wie einer von den Experten, die noch nicht eine Sekunde im Spiel verbracht haben, uns erklären will, warum das Spiel schlecht ist...

Das soll es von mir daher diesbezüglich nun auch gewesen sein ¯\_(ツ)_/¯

0  

KonoeA.Mercury schrieb:

Ich habe es gekauft, aber noch nicht gespielt. Fakt ist aber, dass ich an die Kostüme nie rankommen werde, da die Grundlage zum Freischalten abgeschaltet wird.

Frechheit! Und dann wäre da auch noch das Kostüm, das du nie bekommen wirst, weil du das Spiel nicht vorbestellt hast. Aber hey, wenn das Spiel noch originalverpackt ist, kannst du es vielleicht im Laden zurückgeben und dir diesen gewaltigen Ärger ersparen.


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
0  

JeWe schrieb:

Und KonoeA.Mercury hat nun ja auch zugegeben, dass er das angesprochene Game bisher noch gar nicht gespielt hat und wie einer von den Experten, die noch nicht eine Sekunde im Spiel verbracht haben, uns erklären will, warum das Spiel schlecht ist...


Lesen will gelernt sein...


Ich habe nie behauptet, dass das Spiel schlecht ist (warum sollte ich es denn auch kaufen?). Ich hab den ersten Teil doch auch gerne gespielt und halte es auch für eine der besseren Sony IPs. Es geht darum, dass nach nicht einmal einem Jahr die Server abgeschaltet werden und damit ein Teil des Offline Spieles nichtmehr zugänglich ist.


Jerry schrieb:


Frechheit! Und dann wäre da auch noch das Kostüm, das du nie bekommen wirst, weil du das Spiel nicht vorbestellt hast.


Was ich dann halt von vornherein weiß und mir nicht nachträglich weggenommen wird. Server abschaltungen muss man immer in kauf nehmen, das ist klar. Aber länger als 11 Monate wäre schon gut.


Aber schon klar, ich entschuldige mich dafür, dass ich mich ärgere, dass ein Teil des Spiels das ich gekauft habe nicht mehr zugänglich ist.


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

KonoeA.Mercury schrieb:

Was ich dann halt von vornherein weiß und mir nicht nachträglich weggenommen wird. Server abschaltungen muss man immer in kauf nehmen, das ist klar. Aber länger als 11 Monate wäre schon gut.

Aber schon klar, ich entschuldige mich dafür, dass ich mich ärgere, dass ein Teil des Spiels das ich gekauft habe nicht mehr zugänglich ist.

Jetzt mal ernsthaft: Klar ist die Sache etwas doof, aber es ist doch wirklich nur eine Lappalie. Außerdem hast du nicht damit begonnen, sondern mit GT6, einem Spiel, das vor über 4 Jahren auf einer Last-Gen-Konsole veröffentlicht wurde, 2 Jahre lang mit Updates versehen wurde und noch weitere zwei Jahre online lief. Die "Ich bin doch das Opfer hier"-Masche zieht dann einfach nicht.  


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
0  

Lesen will tatsächlich gelernt sein...


Ich habe nämlich nur den Satz (fast 1:1) von einem deiner letzten Beiträge aus dem "Zuletzt gespielt"-Thread kopiert und auf deine eigene "Aussage" übertragen.

Denn auch ich - und sofern ich mich noch recht entsinnen kann auch niemand anderes - habe in dem von dir angesprochenen Thread nie behauptet, dass das Spiel schlecht sei.

(Warum sollte ich es denn auch als schlecht bezeichnen, wenn ich es noch nie gespielt habe? Und selbst wenn ich es gespielt hätte würde ich doch nur meine perönliche, fehlbare und subjektive Meinung zu dem Spiel abgeben...)


Mir schien es aufgrund der bereits angesprochenen Gründe (negative News, von der hier ich sage einmal eher wenige betroffen zu sein scheinen, über Sony aus dem Kontext gerissen und ohne große Hintergrundinformationen gepostet) eben nicht darum zu gehen, dass bei Gravity Rush 2, einem offline Single-Player Game, nach genau einem Jahr die Server abgeschaltet werden und damit ein wirklich kleiner Teil (oder gibt es neben den paar Kleidungen sonst noch irgendwelche Einschränkungen?)  des Games nicht mehr zugänglich ist.


Und wenn dir solche "News" tatsächlich zusagen sollten, musst du es mir nur sagen. Dann kann ich dir bestimmt gerne die ein oder andere PM zukommen lassen, in welcher ich dann Dinge schreibe wie "Sony rettet mit Aktion ABC oder Spende XYZ die sonst so verkommene Welt"  oder "Microsofts Xbox One X tötet, ähhm treibt, aufgrund von *** arme, unschuldige Kinder in Afrika noch tiefer in die Armut"   

...Und als PM übrigens deshalb, weil mir etwaige "News" keinen Beitrag im Forum wert wären (vorab: nur meine eigene, persönliche, fehlbare und subjektive Meinung).

1  

https://www.vg247.com/2018/01/02/the-last-guardian-studio-posts-new-years-teaser-image-maybe-hinting-at-uedas-fourth-game/


Neues Game vom Studio der Last Guardian Macher geteasert?


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Wieso sind die Captchas auf der Sony website so beschissen scheiße? Die gehen doch gar nicht. Die brauchen ewig um zu laden und am Ende ists immer falsch.,

edit.Ich kann mich einfach nicht einloggen. Funktioniert nicht. Beschissene Kacke.


See you Space Cowboy
0  

Kleine Wasserstandsmeldung zu den Verkaufszahlen (von Gamefront)

09.01.18 - Sony gibt bekannt, dass bislang mehr als 73,6 Mio. PS4-Konsolen weltweit bis 31.12.17 durchverkauft wurden.

Allein im Weihnachtsgeschäft, das vom 19.11.17 bis 31.12.17 erfasst wurde, konnten über 5,9 Mio. PS4 weltweit durchverkauft werden. Im selben Zeitraum wurden mehr als 55,9 Mio. Spiele im stationären Einzelhandel und als digitaler Download im PlayStation Store weltweit verkauft.

Der kostenpflichtige Service PlayStation Plus kann mittlerweile mehr als 31,5 Mio. Mitglieder vorweisen (Stand: Ende Dezember 2017).

Quelle


0  

Über 70mio ist krass. Aber auf PS4 gibts halt auch für wirklich jeden Geschmack eine breite Auswahl an Games, deswegen auch nicht extrem verwunderlich. Bin nur gespannt, ob die Switch das auch noch hinbekommt.


This is where we build our future.
0  

Denios schrieb:

 Aber auf PS4 gibts halt auch für wirklich jeden Geschmack eine breite Auswahl an Games


Außer eine vernünftige Rennsimulation oder Third-Person-Shooter...


Ansonsten:

https://theplaystationbrahs.com/2018/01/09/breaking-news-playstation-fans-still-love-porn-claim-the-pornhub-triple-crown/


Noch ein Rekord


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

KonoeA.Mercury schrieb:

Denios schrieb:

 Aber auf PS4 gibts halt auch für wirklich jeden Geschmack eine breite Auswahl an Games


Außer eine vernünftige Rennsimulation oder Third-Person-Shooter...


Ansonsten:

https://theplaystationbrahs.com/2018/01/09/breaking-news-playstation-fans-still-love-porn-claim-the-pornhub-triple-crown/


Noch ein Rekord



Geschmackssache ;)

Zur Statistik ist noch zu sagen, dass es doch die XBox Zahlen in den Verhältnis zu den VKZ signifikant höher sind :D

Hab irgendwo aufgeschnappt, dass die neuen Konsolen so in zwei Jahren kommen werden.
Ich für meinen Teil werde wohl wieder auf Nintendo only umsteigen und die PS4 Back Up mäßig nutzen, um noch ein paar Spiele nachzuholen. Für das kommende Jahr interessiert mich auch nur The Last of Us 2... 

0  

KonoeA.Mercury schrieb:

Außer eine vernünftige Rennsimulation oder Third-Person-Shooter...

Es gibt einige Rennspiele auf PS4, ob die vernünftig sind oder nicht, kann ich nicht beurteilen, weil mich das Genre 0 bockt.

Was 3rd-Person-Shooter angeht: Nice try, aber es gibt seit kurzem Senran Kagura Peach Beach Splash   


This is where we build our future.
0  

"I will do my best to continue the excellent work done by Mr. @AndyHousePS . About the issue of "Games as a Service", do not worry about it. @PlayStation's vision is totally different." - John Kodera, Präsident und Chief Executive Officer von Sony Interactive Entertainment.


Besonders der zweite Satz ist   


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
0  

Dir reicht es also aus, dass er etwas verspricht auch wenn er gleichzeitig genau das Gegenteil macht?




"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Wenn ich jetzt das schreibe, was ich gerne schreiben würde, schimpft mich Vyse wieder...   


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
0  

Schade, hätte echt gerne Argumente gehört, die die unterstützung von Spielen wie Star Wars Battlefront, Destiny und Capcom Beat‘em ups mit Exklusivdeals und diversen eigenen Titeln die auf dieses System setzen (GT Sports, Driveclub und erst recht PSNow) entgegenwirken...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Ich werde keine Argumente mehr bringen. Du bist was MS und Sony betrifft längst auf einem fanatisch-religiösen Niveau angekommen, das jede vernünftige Diskussion unmöglich macht. In deiner Welt sind alle Sonymitarbeiter Abgesandte des Teufels. Logik und Vernunft prallen an dir ab. Da hab ich keinen Bock drauf. Peace out.  


Frisbeetarianism is the belief that when you die, your soul goes up on the roof and gets stuck.
3  

Sony   


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Du kannst nicht schreiben, dass du keine Argumente mehr bringst wenn du noch nicht ein einziges gebracht hast. Und warum auch immer jetzt Microsoft wieder als Thema mit eingebracht wird. Weil die auch „Games as a Service“ Spiele haben? Klar haben sie das, wurde auch schon seit langem so kommuniziert, aber darum geht es auch garnicht. 


Es geht darum, dass die Aussage von dem Typ billigster PR-Bauernfang ist. Dabei ist es garnichtmal so schlimm, das er einfach Falschaussagen macht, sondern vielmehr sich die Denkfaulheit des gemeinen Brotvolkes zunutze macht. Warum auch selbst nachdenken wenn man überall gesagt bekommt, dass „Games as a Service“ schlecht sind. Dass macht es dann auch einfach es als Problem zu bezeichnen und davon abstand zu nehmen für etwas gute Werbung.


Dumm nur, wenn man halt trotz dieser Aussage selbst solche Spiele hat (Was die PR Abteilung natürlich weiß, allerdings wissen die auch, dass die Zielgruppe nicht groß nachdenkt) und noch dümmer (in diesem Fall von den Spielern) wenn man nicht erkennt, dass so ein Modell richtig umgesetzt eher positiv ist. Ein gutes Beispiel dafür ist sogar GT Sports, welches gerade vor kurzem ein kostenloses Content Update bekommen hat. Haben sich die Spieler sicher sehr drüber geärgert *rolleyes*


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0