PlayStation VR

Virtual Reality wird aus genau dem Grund mit der Übelkeit niemals funktionieren, solange man nur eine Brille aufhat und die Bewegungen nicht vom reellen Körper selbst wahrgenommen werden. Das ist ja weshalb es zur Übelkeit kommt. Sofern man keinen speziellen Sitz oder eine Einrichtung hat, welche reelle Reize auf den Körper ausüben, wird es immer zu so einer Auswirkung kommen.

Es mag Spiele geben, die damit allerdings funktionieren (Spiele in denen die Bewegungen langsam ablaufen), allerdings wird das daher nie zum Mainstream.

Die Zukunft wird sicherlich Augmented Reality sein, denn hier hat man die Referenz zur Realität überlagert mit virtueller Realität. Zur Übelkeit kommt es dadurch wohl eher nicht.

Doch wer weiß - vielleicht gibt es irgendwann einen Helm oder Ähnliches der direkt Reize ins Hirn senden kann, sodass man Bewegung spürt? Oder gleich einen Ganzkörperanzug. Wird sich wohl noch zeigen.


Abgesehen vom Übelkeitsfaktor gibt es noch (und sicherlich lassen sich mehr finden) einen Grund, weshalb es eher Nachteile birgt: Entspanntes Spielen wird nicht mehr möglich, da die virtuelle Umgebung aufgrund ihrer Nähe zu einem großen Stressfaktor wird. Wo man sich in etwa einem Rennspiel amüsiert, rast der Puls und man wird komplett hineingezogen. Man kann nicht kurz seine Augen entspannen und sich bewusst sein, dass man gerade nur ein Spiel spielt - man muss es sich sicherlich andauernd selbst einreden, damit man sich nicht verliert. Es sei denn man ist bereits so losgelöst davon, doch dann hat VR auch keinen Sinn.


Ich denke es wird wie die Bewegungssteuerung - zunächst interessant weil es neu ist, dann will der Großteil der Spieler wieder den Controller und den guten alten Bildschirm zurück.

0  

Habe gerade die Resident Evil-Demo (The Kitchen) auf VR gespielt. Mein lieber Schwan, ich hätte mich fast eingeschissenjoy.png. Wirklich toll gemacht, fand ich.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

michi1894 schrieb:

Habe gerade die Resident Evil-Demo (The Kitchen) auf VR gespielt. Mein lieber Schwan, ich hätte mich fast eingeschissenjoy.png. Wirklich toll gemacht, fand ich.

Ich fand die relativ unspektakulär.

Hab gestern noch einige Demos gezockt. Here They Lie hat eine starke Atmosphäre, aber eine relativ schlechte Grafik und die miese Steuerung versaut das ganze Spiel. Wayward Sky ist ein 0815-Adventure mit Point & Click Mechanik, das leider kaum von VR profitiert. 

Von Until Dawn: Rush of Blood war ich sehr angetan. Die Atmosphäre entspricht einem skurrilen Albtraum und die Achterbahnfahrt kann auch ohne das viele Blut ganz schön auf den Magen gehen - aber auf eine gute Art und Weise, wie bei einer echten Achterbahnfahrt eben. Wenn ich die VR-Brille behalte, werde ich mir das Spiel sicher noch holen.

Am Freitag nehm ich die Brille zu ein paar Freunden mit. Nach den Herbstferien wandert sie entweder auf Ebay (ich denke ich würde sie mir zu einem späteren Zeitpunkt wieder kaufen), oder ich lass sie eine Weile Staub sammeln, bis mehr interessante Spiele erhältlich sind. Bin mir da noch unsicher.


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
0  

Derkomai schrieb:


Abgesehen vom Übelkeitsfaktor gibt es noch (und sicherlich lassen sich mehr finden) einen Grund, weshalb es eher Nachteile birgt: Entspanntes Spielen wird nicht mehr möglich, da die virtuelle Umgebung aufgrund ihrer Nähe zu einem großen Stressfaktor wird. Wo man sich in etwa einem Rennspiel amüsiert, rast der Puls und man wird komplett hineingezogen. Man kann nicht kurz seine Augen entspannen und sich bewusst sein, dass man gerade nur ein Spiel spielt - man muss es sich sicherlich andauernd selbst einreden, damit man sich nicht verliert. Es sei denn man ist bereits so losgelöst davon, doch dann hat VR auch keinen Sinn.

Den Stress in Rennspielen hab ich auch ohne VR. Nach 3 Stunden mit Forza Horizon bin ich dermaßen verkrampft in Nacken-Schulter-Partie, das ich besser gleich mit Dinkelkissen zocken sollte! wink.png

Aber nur bei Racern wink.png

Zu AR: angeblich kann man bei der Hololens die Helligkeit des Bildes so weit justieren, dass die Umgebung nahezu komplett ausgeblendet wird. Virtuelles VR sozusagen stuck_out_tongue_winking_eye.png! Dann könnte man als Kunde tatsächlich entscheiden wie weit man gehen möchte, ob es dadurch weniger tun Brechreiz kommt bezweifle ich aber stark!


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

A propos Racer!

VR-Update für Trackmania Turbo veröffentlicht


Nadeo hat ein kostenloses VR-Update für Trackmania Turbo, sowohl für PS4-VR, als auch für PC (Vive, Rift) ausgerollt. Es wird zwar nicht das komplette Spiel in VR spielbar, sondern "nur" 40 exklusive Tracks geboten, aber ich bezweifle, dass man das "richtige" Spiel in VR ohne großvolumigen Brechkübel neben der Couch spielen könnte.


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Nachdem mein ursprünglicher Plan darin bestand, PS VR zu kaufen, ausgiebig zu testen und dann möglichst verlustfrei weiter zu verkaufen, hab ich zwischenzeitlich mit dem Gedanken gespielt, das Teil doch zu behalten. Nach längerem hin und her und einem vollen Monat mit der Brille, stell ich das Ding nun wohl doch bei Ebay rein.

Wenn etwas mehr Zeit vergangen ist und mehr Spiele - für weniger Geld - verfügbar sind, greife ich evtl. wieder zu. Vorher noch ein endgültiges Fazit:

PS VR ist definitiv mehr als nur ein Gimmick und ich bereue den spontanen Kauf keineswegs. Die Immersion, die die Brille erzeugt, ist z.T. unglaublich. Man hat wirklich das Gefühl mitten im Spiel zu stehen und wer echtes VR (kein Smartphone in einer Halterung) noch nie probiert hat, kann hier einfach nicht mitreden. Das allein reicht jedoch nicht aus, um jedem der Launchtitel oder dem Gerät an sich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung zu erteilen. Viele der verfügbaren Spiele bieten für den jeweils verlangten Kaufpreis nur sehr kurze, minimalistisch gestaltete Erfahrungen. Alle von mir getesteten Spiele setzten zudem voll auf das Wow-Erlebnis des starken 3D-Effekts und würden in 2D bestenfalls als mittelmäßig eingestuft werden.

Sony muss ich an dieser Stelle allerdings ein Lob aussprechen, denn für die allermeisten Titel gibt es kostenlose Demos. Battlezone, DriveClub VR, Eve: Valkyrie, Harmonix Music VR, Headmaster, Here They Lie, Job Simulator, PlayStation VR Worlds, Rez Infinite, Rigs Mechanized Combat League, Thumper, Tumble VR, Until Dawn: Rush of Blood, Wayward Sky und Superhypercube lassen sich vor dem Kauf testen.

Dazu bekommt man noch Allumette, Playroom VR und den Little Star VR-Kanal mit verschiedenen kurzen 360°-Videos gratis.

Ocean Descent aus Playstation VR Worlds empfinde ich als das perfekte Einstiegsspiel. Wenn ich Freunde und Bekannte die Brille testen ließ, durften alle erst einmal in den virtuellen Haikäfig. The London Heist zeigt schön, was in Sachen Interaktion möglich ist. Die fünf einzelnen Titel der Spielesammlung zählen auch zu den technisch stärksten Spielen, allerdings sorgten Scavengers Odyssey und vor allem VR Luge bei mir für Übelkeit und trübten so den Gesamteindruck der Sammlung stark.

Neben PS VR Worlds hab ich noch Until Dawn: Rush of Blood gekauft. Letzteres war für 15 Euro definitiv sein Geld wert und zählt zu meinen VR-Highlights. Zu den Flops zählen dagegen Here They Lie und Driveclub VR, die technisch schwach umgesetzt wurden. Harmonix Music VR und Tumble VR sind aus anderen Gründen mies: Beide sind einfach nur langweilig.


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
0  

Hatte heute Nacht das erste mal eine Gear VR mit einem Galaxy S7 Edge auf und war überrascht, wie gut das aussah. Da merkte man, dass die Auflösung schon viel ausmacht, die ist beim S7 mit 2560x1440 natürlich deutlich höher als bei PlayStation VR, wodurch das Bild auch deutlich schärfer und klarer war.



1  

Ich finde es immer wieder lustig, wie abwertend das GearVR beäugt wird, und dass die Leute ihr PSVR verkaufen wollen, obwohl es doch die Innovation ist stuck_out_tongue_winking_eye.png


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

blither schrieb:

Ich finde es immer wieder lustig, wie abwertend das GearVR beäugt wird, und dass die Leute ihr PSVR verkaufen wollen, obwohl es doch die Innovation ist stuck_out_tongue_winking_eye.png

Wer beäugt denn GearVR abwertend? N-fan spricht doch sehr positiv von dem Gerät. 

Du bist nicht der Hellste, gelle? stuck_out_tongue_winking_eye.png



Der Smiley soll btw andeuten, dass ich das ironisch meine, auch wenn ich es womöglich gar nicht tue. stuck_out_tongue_winking_eye.png


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
0  

Jerry schrieb:

blither schrieb:

Ich finde es immer wieder lustig, wie abwertend das GearVR beäugt wird, und dass die Leute ihr PSVR verkaufen wollen, obwohl es doch die Innovation ist stuck_out_tongue_winking_eye.png

Wer beäugt denn GearVR abwertend? N-fan spricht doch sehr positiv von dem Gerät. 

Du bist nicht der Hellste, gelle? stuck_out_tongue_winking_eye.png



Der Smiley soll btw andeuten, dass ich das ironisch meine, auch wenn ich es womöglich gar nicht tue. stuck_out_tongue_winking_eye.png


Einen sinnvollen Kommentar habe ich auch nicht erwartet joy.png


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

Ich werde PSVR erst einmal behalten. Eagle Flight habe ich mir in der Truthahn-Woche relativ günstig bestellt und die VR-Missionen von Star Wars Battlefront will ich auch noch testen. Aber der Hype lässt auch bei mir spürbar nach, ich erkenne fast schon eine dünne Staubschicht auf der Brillesweat_smile.png.


"La historia me absolverá" - Fidel Castro
0  

Ist eigentlich bekannt, ob Steep einen VR-Modus bekommt?

Der 1st-Person Modus schreit doch förmlich danach:


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

@GF0P: Inzwischen kann man wohl sicher sagen, dass es keinen VR-Modus bekommen hat^^

Ich bin inzwischen am Grübeln, ob ich meine PS VR nicht doch wieder verkaufen soll. An sich bin ich ja recht begeistert davon (ich glaube ausführliche Eindrücke bin ich diesem Thread noch schuldig), aber nach Mitte November hatte ich das Teil eigentlich nicht mehr an. Und es ist auch nichts angekündigt, das das ändern würde. Thumper wär noch ganz gut, hab neulich das Angebot im Store aber versäumt. Und etwas so teures nur rumstehen zu haben und nur selten mal was damit zu machen, ist ja schon irgendwie sinnlos. 


0  

Damit VR wieder Spaß macht grin.pnggrin.png


SO EIN DRISS!! Jaa Lach du nur, du Dämliches Pelzvieh!!! Liebesode an Hasi folgt wenn anständige Signaturen möglich sind.
5  

Hätte ihr übrigens jemand Interesse an PlayStation VR? Hätte wohl ein Komplettset zu verkaufen wink.png

0  

Nintendofan schrieb:

Hätte ihr übrigens jemand Interesse an PlayStation VR? Hätte wohl ein Komplettset zu verkaufen wink.png

Ich! Ich bin bereit, einen hohen zweistelligen Betrag zu zahlen!


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
0  

Tobsen schrieb:

Nintendofan schrieb:

Hätte ihr übrigens jemand Interesse an PlayStation VR? Hätte wohl ein Komplettset zu verkaufen wink.png

Ich! Ich bin bereit, einen hohen zweistelligen Betrag zu zahlen!

Ich bezahle dir einen hohen dreistelligen Betrag!

Wenn du mir noch ein MMone incl. Versand oben drauflegst sunglasses.png

0  

Vader schrieb:

Damit VR wieder Spaß macht grin.pnggrin.png

Geiles Teil. grin.pngIch stell mir auch schon vor, wie wartungsintensiv das ist. Alle zwei Stunden leckt irgendwie Öl aus der Hydraulik. Wahrscheinlich gleich einen Mechaniker besser dazuleasen.

Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

Wie witzig heut wieder alle sind. 

0  

Nintendofan schrieb:

Wie witzig heut wieder alle sind. 

Kleiner Tipp: Ebay hat aktuell zwei Aktionen laufen. ENtweder nur 50% Provision oder nur 1€ Provision. Könntest PSVR also gut loswerden dort.


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
1