PlayStation VR

Nur weil du VR scheiße findest und es eine sehr teure Anschaffung ist, heißt das nicht automatisch, dass der Preis der Wii U richtig getroffen wurde.


See you Space Cowboy
0  

Belphegor schrieb:

So hab mich mal etwas mit diesem ominösen Hype auseinander gesetzt.

Das könntest du etwas ausführen. Hast du dir wirklich Zeit genommen um dich über das ganze zu informieren oder mal wieder links und rechts auf dem Weg Dinge aufgegriffen die deine ziemlich oberflächliche Kritik bestärkt?

Für so eine neue Technologie halten sich die Kinderkrankheiten doch stark in Grenzen und Motion Sickness kommt anscheinend bei nur vereinzelten Spielen vor, abgesehen davon dass es halt zum Launch nicht so viele Games gab.


Aber wo genau kam jetzt die Schlussfolgerung, dass das Konzept nicht zukunftsfähig ist? Mal abgesehen das viele Leute vom Spielgefühl begeistert sind sehe ich nicht viel was man nicht durch eine bessere Hardware-Revision und bessere Spiele beheben kann.

Dafür benötigt es halt Zeit und Sony darf das Gerät halt auch nicht wie die Vita verhungern lassen. Bis jetzt scheint man ja aber ganz zufrieden zu sein.


0  

Asinned schrieb:

Belphegor schrieb:

So hab mich mal etwas mit diesem ominösen Hype auseinander gesetzt.

Das könntest du etwas ausführen. Hast du dir wirklich Zeit genommen um dich über das ganze zu informieren oder mal wieder links und rechts auf dem Weg Dinge aufgegriffen die deine ziemlich oberflächliche Kritik bestärkt?

Belphe hat nach langem Überlegen festgestellt, dass er Sony und MS noch immer nicht mag. Die einzige logische Schlußfolgerung aus dieser Erleuchtung: Playstation VR ist überteuerte Scheiße. Und Nintendo auch. Jetzt zumindest. Zu WiiU-Zeiten noch nicht; da war Nintendo ganz prima.

Ich war heute unter anderem im Müller und im MediaMarkt. In letzterem hat man mir gesagt, dass PS VR gleich am 13. Okt. schon früh ausverkauft war. Eine Anspiel-Station gibts leider nicht. Hätte das Ding zu gerne mal ausprobiert.


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
0  

Mein Freund hat sich das Ding auch gekauft. Selbst habe ich es noch nicht probiert.. mich interessiert es ehrlich gesagt nicht wirklich. Weiß nicht.. vll demnächst mal. 

Ihm gefällts,  mich nervt das Gehampel im Augenwinkel.. Es ist so wie ich es erwartet habe. joy.png


Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
0  

Hier haben ja jetzt scheinbar ein paar Leute PlayStation VR. Habt ihr auch Probleme, dass das Bild sich mit der Zeit nach links (oder rechts) verschiebt und ihr euch selbst auch entsprechend nach links oder rechts drehen müsst? Das ist ziemlich nervig und ist mir besonders bei VR Worlds und Batman aufgefallen.

Beim Ocean Descent ist das noch halb so schlimm, auch wenn es schon seltsam ist, dass man wenn man unten ankommt um 90° gedreht sitzen muss, um noch vorne aus dem Käfig gucken zu können. Ein erneutes Zentrieren über die Optionstaste bringt da rein gar nichts, keine Ahnung was da zentriert wird...

Bei Spielen mit Controllern, besonders mit Move-Controllern, ist das aber extrem nervig bis unspielbar (nach ner Zeit). Dann muss ich mich nach links drehen, um wieder "gerade" zu sitzen, aber die Hände/MoveController verschieben sich nicht mit.

Scheint ein sehr häufiges Problem zu sein. Werde als nächstes mal testen, die Kamera näher ranzuholen. Gibt's nen Trick das wieder zu resetten? Optionstaste macht nicht das, was ich mir davon verspreche (nur im Cinema-Modus klappt das), und durch langes Drücken der PS-Taste kann ich zwar meine "Position bestätigen", aber da tut sich auch rein gar nichts.

0  

Klingt ja nach Immersion pur.


Without women, men would just sit around and play video games all day.
0  

Habe es nun ausprobiert. Es ist lustig.. aber Immersion zumindest bei mir Fehlanzeige.
Hat aber einfach den Grund dass ich die ganze Zeit die runden Linsen sehe. Ein Blick durch die Augen von Harry Potter!

Auch blöd ist dass man nicht wirklich viel machen "darf", da sonst komische Sachen passieren.
Spielt mal "Kitchen".. (ja, ist kein Spiel) und dreht euch um.. ihr seht "euren" Körper.. ohne Kopf..
Wieso darf ich mich umdrehen wenn das Spiel solche Sachen eigtl nicht will? Wenn man sich vorbeugt kommt man auch übelst ins Clipping.. dann schaut in das Innerste der netten Dame.. :/


Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
0  

Es ist halt eine typische erste Generation, mit den entsprechenden Spielen, die schnell auf den Markt kommen sollten, um den Launch mitzunehmen.

Das Problem, das Mark beschrieben hatte, hatte ich bislang nur einmal in dieser Demo zu diesem Point & Click Adventure, da hat's dann aber auch extrem genervt und ich habe ausgemacht. Muss irgendwas mit der Kameraperspektive zu tun haben.

Mein Highlight bisher war The London Heist, dieses Gangsterspiel aus "VR Worlds". Teilweise war mir das echt schon zu intensiv, wie dieser lebensgroße Gangster mit der Waffe auf mich zielte. Aber gerade dieses Spiel macht es sehr gut, den Spieler einfach irgendwo ruhig hinzusetzen und ihn dann mit der Welt interagieren zu lassen. Außer in dieser Autofahrt-Szene findet da ja keine Bewegung statt, sodass man das auch längere Zeit aushält. Wenn solche Konzepte richtig weiterentwickelt werden, kann das wirklich was werden - denn gerade dieses Thema "Lebensgröße" ist für mich so entscheidend, dass kriegt man ja auf Fernsehbildschirmen sonst eigentlich nie hin.

0  

Das ist auch bei Batman so. Man sieht halt nur 2 abgehakte Hände die wild in der Luft rumgreifen. Noch ein Punkt ist das man sich nicht wirklich bewegen kann. Beispiel Bathaken. Streckt man seinen Arm richtig aus (so wie man es an sich machen würde) erkennt das die Kamera nicht mehr, da das Feld in dem etwas erkannt wird sehr klein ist. Also winkelt man seinen Arm an. Das ist pure Verrenkung. Gut die technischen Dinge wird man über die Jahre verbessern können. Aber mir fehlt es einfach an Inhalt. Das ist ein einfaches Point & Click Adventure, wo nach 45 Minuten der Anspann runter flimmert. Für 20 € viel zu wenig. Und ich finde es erschreckend das für sowas Geld ausgegeben wird und den Firmen zeigt: hey mit minimalstem Aufwand sind die Lemminge bereit neue 500 € Hardware zu kaufen. Krank. Vollkommen krank. Und Entwickler wie Playtronic müssen Kickstarter Kampagnen fahren um Geld zusammen zu bekommen, um vernünftige Spiele zu entwickeln. Auf dem N64 wäre Yooka-Laylee ein absoluter AAA-Blockbuster gewesen. Jetzt wird es ein 25 € Indie-Spiel. Sicherlich besser als so manches AAA-Spiel von heute aber irgendwo stimmen die ganzen Dimensionen doch nicht mehr. Und dann wird jetzt schon gemeckert, sollte NIntendo eine Konsole jenseits der 299 € rausbringen. Besser 199 €. Aber zwei Playstations innerhalb von 3 Jahren kaufen und noch ne Peripherie dazu, die noch mal genauso viel kostet wie ne Konsole. Krank. VOLLKOMMEN KRANK.


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Was ist daran krank? Wenn ein Interesse an der Technologie besteht, können die Entwickler dafür einen Preis verlangen. Und wenn er bezahlt wird, haben sie ganz offenbar ein Bedürfnis im Markt getroffen. Genauso übrigens, wie Nintendo im Verlauf der Wii-Generation nicht wenig für einen Wii MotionPlus-Sensor, einen Zapper, ein Balance Board, eine Wii-Remote Plus und potenziell einen Vitality Sensor verlangt hat oder verlangt hätte. Wenn die Sachen ein Bedürfnis ansprechen, werden sie gekauft - sonst nicht. So funktioniert's nunmal.

Man bezahlt halt auch nicht nur für das Produkt an sich, sondern für das Erlebnis - und dazu gehört durchaus auch, der Erste zu sein und der Neuigkeitsfaktor. Mit nichts von dem kann ein Spiel wie Yooka-Laylee kommen, das du ansprichst. Ja, es wäre vor 20 Jahren ein echter Blockbuster gewesen. Aber halt vor 20 Jahren.

1  

Tim schrieb:

Genauso übrigens, wie Nintendo im Verlauf der Wii-Generation nicht wenig für einen Wii MotionPlus-Sensor, einen Zapper, ein Balance Board, eine Wii-Remote Plus und potenziell einen Vitality Sensor verlangt hat oder verlangt hätte. Wenn die Sachen ein Bedürfnis ansprechen, werden sie gekauft - sonst nicht. So funktioniert's nunmal.


Die alle zusammen (inkl. Konsole) weniger als PSVR gekostet haben...


Das Ding ist und bleibt nunmal eine Perepherie die alles andere als ausgereift ist (wie die Wiimote und Kinect in den Anfängen). Richtige Spiele, abseits von Minispielen, wird es nicht viele geben (wie bei Wii und Kinect), die Kamera und Move waren nie für VR ausgelegt und daher kommt es eben zur starken limitierung. Und dafür sind imo 550€ für das Paket mit Kamera und 2 Move Controllern zu viel...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
1  

Ich finds super, wie Belphe hier andere als VOLLKOMMEN KRANK bezeichnet.

Das ist so, als würde ein Lepra-Kranker, dem schon die Gliedmaßen abfallen, über jemanden mit Heuschnupfen herziehen. joy.png


@Konoe: Das ist DEINE Meinung und die ist seit Anbeginn der Zeit bekannt. Sony ist blöd... Bla bla bla. Ja, wir habens verstanden. Lass doch den anderen ihren Spaß! Geh derweil mit deinen Anime-Figuren spielen. Zieh ihnen Barbie-Kleider an oder so. wink.png


Ich hab gestern übrigens PSVR bestellt. Angeblich liegen in einem Saturn-Markt noch Brillen. Ich möchte das ganze ausprobieren. Ich erwarte ein technisch unausgereiftes, aber dennoch kurzzeitig beeindruckendes 3D-Erlebnis mit spielerisch abgespeckten Games. Wenn mir VR nicht gefällt, sehe ich kein Problem darin das Set wieder zu verkaufen. Entgegen Konoes und Blithers Prognosen scheint ja durchaus Interesse daran zu bestehen.


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
2  

Jerry schrieb:

@Konoe: Das ist DEINE Meinung und die ist seit Anbeginn der Zeit bekannt.

Ach was...

http://de.urbandictionary.com/define.php?term=IMO

Dachte eigentlich die Abkürzung wäre bekannt...

giphy.gif


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Mir ging's nicht darum, dass die Abkürzung bekannt ist, sondern deine Meinung...

Schema F:

Sony macht XYZ. - Du findest es ist scheiße.

Ausnahmen gelten nur für JRPGs/seltsame Prügelspiel mit physikalisch realistischen Titten wink.png


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
3  

Vyse schrieb:

Klingt ja nach Immersion pur.
Wenn im ersten Post gleich das Wort "unspielbar" fällt, ist das für PSVR sicherlich nicht förderlich^^ Ein etwas ausführlicherer Post, abseits des schon genannten Problems, folgt aber noch. Der wird auch positiver ausfallenwink.png

0  

Jerry schrieb:

Mir ging's nicht darum, dass die Abkürzung bekannt ist, sondern deine Meinung...

Schema F:

Sony macht XYZ. - Du findest es ist scheiße.

Ausnahmen gelten nur für JRPGs/seltsame Prügelspiel mit physikalisch realistischen Titten wink.png


Genau deswegen hab ich Uncharted 4 auch als sehr gut bewertet.


Denios hat es mal perfekt ausgedrückt. Meine "Anschuldigungen" sind nicht aus der Luft gegriffen, aber ich habe die angewohnheit darauf rumzureiten. Letzteres wohl aufgrund von Frust, denn wenn man überall liest, dass die Benutzeroberfläche der PS4 Krebs heilen kann und die Grafikpracht und das Gameplay von Bloodborne alleine den Welthunger beseitigt, ist es schon sehr frustig, wenn man dann 350€ in der Erwartung ausgibt und Bloodborne bescheiden ist sowie die Benutzeroberfläche quasi eine abgespeckte X1 Version ist. Ich meine man hört überall, dass die X1 so viel unübersichtlicher ist, dabei ist es die selbe Grundoberfläche um 90° gedreht mit diversen Extra-Funktionen. Man sitzt dann halt davor und fragt sich wie verblendet man sein kann, dass man das nicht erkennt...


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Jerry schrieb:

Ich finds super, wie Belphe hier andere als VOLLKOMMEN KRANK bezeichnet.

Das ist so, als würde ein Lepra-Kranker, dem schon die Gliedmaßen abfallen, über jemanden mit Heuschnupfen herziehen. joy.png


@Konoe: Das ist DEINE Meinung und die ist seit Anbeginn der Zeit bekannt. Sony ist blöd... Bla bla bla. Ja, wir habens verstanden. Lass doch den anderen ihren Spaß! Geh derweil mit deinen Anime-Figuren spielen. Zieh ihnen Barbie-Kleider an oder so. wink.png


Ich hab gestern übrigens PSVR bestellt. Angeblich liegen in einem Saturn-Markt noch Brillen. Ich möchte das ganze ausprobieren. Ich erwarte ein technisch unausgereiftes, aber dennoch kurzzeitig beeindruckendes 3D-Erlebnis mit spielerisch abgespeckten Games. Wenn mir VR nicht gefällt, sehe ich kein Problem darin das Set wieder zu verkaufen. Entgegen Konoes und Blithers Prognosen scheint ja durchaus Interesse daran zu bestehen.


Wir haben nichts gegenteiliges zum aktuellen Zeitpunkt behauptet.


Happy Birthday Xbox! Celebrating 15 Years of Xbox Gaming!
0  

blither schrieb:

Wir haben nichts gegenteiliges zum aktuellen Zeitpunkt behauptet.

Du hast also mit großer Nachfrage gerechnet und bist von einem anfangs durchaus stabilen Preis ausgegangen. Das geht auch eindeutig aus "Ich schätze die Chance recht groß ein, dass man bei vielen enttäuschten Käufern ein Schnäppchen machen könnte (wenn man denn so eine Brille unbedingt haben möchte),"  hervor. Für mich sah das in der Klammer nach einem hypothetischem, leicht abwertenden Gedanken aus. Ein simpler Bedinggungssatz kam mir nicht in den Sinn. Pardon.


@Konoe: Bloodborne ist imho scheiße. Und niemand hier behauptet, dass die Benutzeroberfläche der PS4 Krebs heilen kann - weder wörtlich noch im übertragenen Sinne. Das wirfst nur du uns immer vor (oder du bist noch in seltsamen anderen Foren unterwegs und beziehst dich auf Leute, die ich nicht kenne). Ich persönlich ziehe das OS der PS4 dem der X1 vor, aber funktionieren tun beide. Stehen bei mir auch ganz friedlich nebeneinander im Regal.

Sony profitiert seit Jahren davon, dass MS die Enthüllung der X1 komplett - zu 100% - in den Sand gesetzt hat. Das macht aber die PS4 deshalb noch lange nicht zu einer schlechten Konsole. Da wirkt dein Gerede sehr schnell, als wäre es einfach nur haltloses Fanboy-Geschwafel.

Es gibt hier analog dazu auch niemanden, der PS VR in den Himmel lobt. Jedem ist inzwischen klar, dass das System einige Kinderkrankheiten besitzt, deshalb ist es aber noch lange nicht Rotz, und ob es nun 500€ wert ist oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden.


Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody is going to die… Come watch TV?
1  

Konoe schrieb:

Man sitzt dann halt davor und fragt sich wie verblendet man sein kann, dass man das nicht erkennt...

Solche Formulierungen wirken immer extrem arrogant. Das klingt so als würdest du dich selbst für den Erleuchteten halten, der erkannt hat dass das OS der X1 viel besser ist, und als wäre jeder der das OS der PS4 besser findet einfach nur zu dumm zu begreifen dass das OS der X1 in Wirklichkeit viel besser ist.

Dass man als jemand, der sich mit beiden OS mehrere Stunden auseinandergesetzt hat und das System der PS4 eben bevorzugt dann keine sonderlich große Lust hat, sachlich auf einen solchen Beitrag zu antworten bzw. ihn überhaupt zu lesen, sollte klar sein.


Without women, men would just sit around and play video games all day.
1  

Vyse schrieb:

Konoe schrieb:

Man sitzt dann halt davor und fragt sich wie verblendet man sein kann, dass man das nicht erkennt...

Solche Formulierungen wirken immer extrem arrogant. Das klingt so als würdest du dich selbst für den Erleuchteten halten, der erkannt hat dass das OS der X1 viel besser ist, und als wäre jeder der das OS der PS4 besser findet einfach nur zu dumm zu begreifen dass das OS der X1 in Wirklichkeit viel besser ist.

Dass man als jemand, der sich mit beiden OS mehrere Stunden auseinandergesetzt hat und das System der PS4 eben bevorzugt dann keine sonderlich große Lust hat, sachlich auf einen solchen Beitrag zu antworten bzw. ihn überhaupt zu lesen, sollte klar sein.


Das bezog sich auf die Grund-Benutzeroberfläche und ja, wer da meint, eins der beiden wäre unübersichtlich, hat keine Ahnung, denn es ist im prinzip exakt das selbe.


Kleine Einführung:

PS4: man scrollt sich von Links nach rechts durch die chronologisch angeordneten Kacheln

X1: man scrollt sich von oben nach unten durch die chronologisch angeordneten Kacheln (+ als zusatz gibt es ganz unten den frei einrichtbaren Teil, den man mit Hotkey erreichen kann)


PS4: man drückt nach oben um die Leiste mit den Benachrichtigungen, Freunde die Online sind, Voice Chat, Trophäen,  Chats und Einstellungen zu bekommen

X1: man drückt nach links um das zu bekommen...




"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0