Der Vorstellungs-Thread

Willkommen zurück, Timor. Sehr cool, dass du auch wieder da bist! :)

1  

Timor schrieb:

..und wie taugts an der Grundschule?   

Bin selber an einer Hauptschule mit Grundschule unter einem Dach.

Wenn die Kleinen zur Pause die Treppe runter sausen, fühlt man sich manchmal wie Mufasa.

Ich überlebe.

Es ist schon ok. In NRW gibt es für Gymnasiallehrer (wenn sie kein begehrtes MINT-Fach haben) halt so gut wie keine Stellen. In Bayern werdet ihr ja übers Bundesland verteilt, oder? Jedenfalls, wenn ich mir nicht grad das Ruhrgebiet antun will (lol, nie im Leben), müsste ich halt warten und hoffen, dass ich mich unter 50 Mitbewerbern auf eine Stelle durchsetze oder einen Umweg nehmen. Es gibt einen Deal in NRW seit zweineinhalb Jahren: Geh für zwei Jahre an eine Grundschule und werde danach garantiert verbeamtet und an ein Gymnasium versetzt innerhalb von 35 km. Also bin ich jetzt Klassenlehrer im Brennpunkt.

Der Mangel an Grundschullehrern ist aktuell wahnwitzig.


Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
0  

..besonders nach Oberbayern werden wir verteilt, weil dort bei uns die meisten Schüler sind. Wäre jetzt für mich ned so tragisch gewesen, da ja ursprünglich aus Oberbayern kommend, aber mittlerweile wohne ich eben ganz im Norden Bayerns/Oberfranken und damit wäre es wieder echt mies gewesen. 

Gott sei dank bekam ich nach'm Ref Oberfranken zugewiesen ("Yeah!!") allerdings im Landkreis Hof ("Ach nöö..."), auch bekannt als "Bayrisch Sibiren" (liegt ziemlich hoch, sehr viel Schnee, wenig Bevölkerung) und von meiner Wohnung rund 64 Kilometer Landstraße entfernt (keine Autobahn, dafür jede Menge LKWs ... "ach nööö") aber ansonsten ist eben alles schick.

Mit den Gym-Lehrern isses bei uns ähnlich schwierig wie bei euch - zu wenig Stellen. Euer Deal klingt aber recht fair, man hat von Anfang an eine Stelle und die doch sichere Aussicht auf einen Gym-Platz. Heißt für dich noch gut 1,5 Schuljahre durchhalten und dann "am Ziel" oder?   


Stop managing things, start managing your mind.
0