Comic und Manga Thread

Aus gegebenem Anlass mach ich mal einen Thread zum diskutieren über Marvel Comics und Mangas.

Kommen wir gleich mal zum Thema weswegen die Marvel Fans derzeit Amok laufen und bereits dem derzeitigen Cap America Autor Morddrohungen ausgesprochen haben:

Cap America war schon immer ein undercover Hydra Agent

image70qmt.jpeg


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Das ist so bescheuert, dass ich schockiert bin, dass sowas passieren durfte. Plot Twists schön und gut, Comic-Kram schön und gut, aber irgendwo ist halt mal Schluss. Heißt aber im Endeffekt für mich, dass ich mir den ganzen neuen Marvel-Kram sparen kann, ist auch gut, dann ist das schonmal von der To-Do-Liste gestrichen. Die MCU Filme reichen mir da echt vollkommen grin.png


This is where we build our future.
0  

Ich bin wirklich entsetzt! Damit ist Marvel für mich gestorben. Sie hätten ja wirklich viel machen können, aber das geht zu weit. Das empfinde ich als persönliche Beleidigung seitens der Autoren und das lasse ich mir nicht bieten.


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
3  

Habt ihr mitbekommen das die Tage ein großes Geheimnis um den Joker enttarnt wurde?


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

Habt ihr mitbekommen das die Tage ein großes Geheimnis um den Joker enttarnt wurde?


Jo, seine/ihre Identität, aber ehrlich gesagt...


Wayne? Ich meine er ist sowieso nur der Joker, die andere Identität ist vollkommen nutzlos oder bietet keine interessanten punkte.




Nochmal zu dem Marvel Thema:

Das ganze ist alles andere als unlogisch. Er war halt gleichzeitig nie bei Hydra und eben doch immer bei Hydra. Das ganze ist sehr durchdacht und bietet sogar enormes Potential für die Zukunft. Denn nur der Leser weiß das Cap ein undercoveragent ist. Die anderen denken er ist immer noch der "alte".


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Es sollte die Identität enthüllt werden aber es wurde etwas ganz anderes enthüllt was jetzt natürlich die Frage aufwirft ob das wirklich immer so war.


Es soll ingesamt 3 Joker gegeben haben und nicht nur einen!


Mitglied im Breath of the Wild 100 % Club!!!
0  

Belphegor schrieb:

Es sollte die Identität enthüllt werden aber es wurde etwas ganz anderes enthüllt was jetzt natürlich die Frage aufwirft ob das wirklich immer so war.


Es soll ingesamt 3 Joker gegeben haben und nicht nur einen!


Ja, hatte ich nochmal im Post reineditiert, wollte nicht spoilern.

Das es 3 gegeben haben soll, zeigt ja nur, dass DC versucht logiklöcher zu stopfen, dabei aber ein viel größeres aufgerissen haben. Haben die 3 voneinander gewusst? Sie sind nicht wirklich gesellig und hätten sicher versucht sich gegenseitig zu töten um der einzig wahre zu sein. Und warum sollte Batman das Jahrelang nicht gemerkt haben?


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
0  

Gibt es im großem weitem Internet eigentlich eine Seite, wo man ganz illegal Comics lesen kann?! grin.png
Und falls ja... wo fange ich an wenn ich letztendlich beim Captain Hydra landen will joy.png ?


"Nintendo I've come to bargain"
0  

prog4m3r schrieb:

Gibt es im großem weitem Internet eigentlich eine Seite, wo man ganz illegal Comics lesen kann?! grin.png
Und falls ja... wo fange ich an wenn ich letztendlich beim Captain Hydra landen will joy.png ?

http://marvel.com/comics/issue/57864/captain_america_steve_rogers_2016_1 

animated-smileys-rolleyes-07.gif


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
1  

Ein "Hail Hydra" von ihm wäre so genial gewesen. joy.png

lXHwbTm.jpg


"That thing was much too big to be called a sword. Massive, thick, heavy and far too rough. It was more like a huge mass of Iron..."
1  

Deadpool Kills the Marvel Universe


Ja, ich habe Comics gelesen, während ich die Entwicklung von Captain Hydra: Steve Rogers allerdings erst noch abwarten werde - und Himmel was stellen sich die Fans an, so schlecht ist der Plot wirklich nicht - bevor ich meine Senf dazu gebe, ist Deadpool Kills the Marvel Universe ja nicht nur extrem kurz... sondern auch ziemlich unkreativ und vorhersehbar.

Ich meine, Story? Die X-Men schleifen Deadpool in die Psychiatrie wo er letztendlich vollkommen überschnappt, bzw. zu einer Einsicht kommt die er auch ohne dieses erste Plotthole hätte haben können... immerhin wusste er meines Wissens doch sowieso schon immer, dass er in einem Comic ist.

Also schnetzelt er sich, nicht mehr ganz so fröhlich durch Helden und Schurken seines Universums, welche alle lächerlich simpel abtreten, allein die Avangers... oder der Hulk... oder die X-Men, auch wenn es eigentlich für den ein oder anderen Helden nicht mal unlogische Tode sind, den Hulk in seiner menschlichen Form zu töten ist halt bedeutend simpler, sie sind viel zu einfach und bei all den Superschurken die es schon versucht haben diverse Helden zu beseitigen, wird wirklich offensichtlich wie sehr in anderen Handlungen mit Plottarmors gearbeitet wird.

Ich weiß zwar nicht wer Arcade oder auch der Puppet Master sind, aber ich wette durch diese sterben üblicherweise nicht sonderlich viele Helden... mit Deadpool der die Strippen zieht, segnen hingegen diverse Helden als auch Schurken schnell das Zeitliche.

Was genau Deadpool mit den übermächtigen Wesen des Marvel Universums macht wird hingegen nicht einmal ansatzweise gezeigt, dafür ist den Autoren wohl keine Lösung eingefallen, weshalb diese - wie so viele andere - einfach tot sind...

Letztendlich kommt natürlich das offensichtliche und schon ab dem ersten Chapter des Comics vorhersagbare Ende, ACHTUNG SPOILER

Deadpool verlässt sein Universum, aber anstatt sich die Mühe zu machen und jedes weitere auszulöschen, bringt er die Autoren um... was in letzter Konsequenz wirklich das Marvel Universum auslöschen würde.


WOW, was für ein Ende! So lahm es auch ist, so sehr passt es auch zu diese Comic. Nicht das ich mich nach einem gut geschriebenen und deutlich längeren Deadpool Kills the Marvel Universe darüber beschwert hätte, aber zwischen Anfang und Ende ist Deadpool Kills the Marvel Universe ungefähr so Storylastig wie Super Mario Bros. und jeder Held, Schurke und Anti-Held so einfach ausgeschaltet wie ein Gumba.


Edit:

Captain America: Steve Rogers #2 ... gefällt mir! auch da jetzt geklärt ist wieso er Heil Hydrat!
Old Man Logan #7 ... also das finde ich richtig gut, weiß zwar mit vielen nichts anzufangen, aber ich hoffe Huge Jackman darf dies in 10-20 Jahren verfilmen joy.png
Spider-Man/Deadpool (2016) #6 ... ganz interessant, auch wenn das letzte Chapter zwar lustig aber doch echt unnötig war
All-New All-Different Avengers #8 ... und damit wäre die weibliche Thor ruiniert sweat_smile.pngaußerdem gefällt mir das alles nicht so ganz...


"Nintendo I've come to bargain"
0  

Oha, es wird ernst in Nisekoi. Ruri hat Maiko wie aus dem Nichts ihre Liebe gestanden!!! Und Raku hat sich anscheinend auch endlich zwischen Chitoge und Kosaki entschieden... Dat Spannung!see_no_evil.png


This is where we build our future.
0