Was hört ihr gerade?



Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
0  



  




Aktuelle Spiele: Overwatch (Btag: Tatze#21613) || Destiny 2
1  

Ein an sich sehr simpler Song, der aber total von Andrews Präsenz getragen wird mMn. Also er ist einfach eine Erscheinung und überdies mit einem doch recht einnehmenden Stimmorgan gesegnet. Das macht wett, dass der Titel selbst nicht übermäßig ausgefeilt ist, allerdings passt hier auch die Botschaft. Er war Jahre lang weg vom Fenster und ich hatte ihn aus den Augen verloren (nachdem ich I Get Wet sogar auf seine Art sehr mochte) und bin dann aus Zufall auf das Comeback-Album gestoßen, auf dem auch dieser Track ist. Und dann erstmal Kinnlade -> Tisch. Ich hatte ihn (bzw. die Band) als reine Party-Band verbucht und dann kommt jetzt so eine Hymne um die Ecke. Da habe ich mich gewundert und daher ein paar Interviews mit ihm und Artikel über ihn gegooglet, um zu erfahren, was da los war und dabei erfahren, dass er wohl massiv an Depressionen leidet. Sein (musikalischer) Ansatz ist, dass er diese negativen Kräfte, die in ihm sind, nimmt und aus sich heraussingt. Dadurch wird das Lied noch eindrucksvoller imho. Wird aber natürlich nicht geklickt.    


Andrew WK: the most inspirational man in rock on depression, self-doubt, and why listening to Bach 'feels like breathing'



Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
1  

Ist ein bisschen schwierig. Songs wie Party Hard und We Want Fun funktionierten, weil sie einfach nur seichte Unterhaltung bieten wollten und das auch wussten. Sowas dann auf nachdenklich und tiefgründig zu trimmen kann schnell dazu führen dass es in die Ecke Unheilig / Jim Pandzko abdriftet. Ist hier zum Glück nicht passiert, alleine schon weil es ein kurzes Gitarrensolo gibt. Allerdings glaube ich, dass es - wenn es kommerziell erfolgreicher wäre - irgendwann trotzdem (ähnlich wie "Geile Zeit" oder "Tage wie dieser") als Partysong missbraucht würde. 


Und um auch was zum Thema beizutragen - das musikalische Äquivalent zu Retro-Spielen à la The Messenger, also 80er-Jahre-Rock aus dem Jahr 2018:



And I know, yes I know, that all the little things are coming back to haunt you

They'll tear you down in the end, colliding with your dreams and burning all you stand for

1  



You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
1  



Schon ein älteres Video, aber ich mag Ray Luzier einfach. Und er kann Bossanova spielen!   



Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
1  

Doppelpost   


Auch schon wieder fünf Jahre alt... Junge, Junge, Junge^^'.
Ein knackbraun gebrannter Rick Rubin, der permanent im Video rumrennt, ist natürlich direkt husbando, das ist ja klar.


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
1  

Francisco de Asís Tárrega y Eixea war ein spanischer Gitarrist und Komponist. Das Schaffen und Wirken Tárregas bedeutet einen Markstein für die Entwicklung der Gitarrentechnik. Er gilt als der profilierteste Gitarrist und Lehrer seiner Epoche, als der Begründer einer neuen Schule, der sogenannten neuen spanischen Gitarrenschule.


nibez is good for you
3  

Hugh Laurie (besser bekannt als Dr. House) mit seiner Copper Bottom Band.

Normalerweise bin ich eher auf der Klassik-Schiene unterwegs, aber dann und wann ist auch mal Jazz oder, wie in diesem Fall, Blues angesagt. Zum Abendessen mit Freunden oder beim Lesen kommt das doch etwas unsperriger rüber als Prokofjew   . Hier singt er zwar nicht, aber auf anderen Stücken des Albums tut er das und der Gesang ist ebenfalls nicht zu schäbig. Ich hasse Leute, die irgendwie für alles ein Talent zu haben scheinen   .



Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
2  



Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
2  

Irgendwie geil, aber don't ask me warum.



nibez is good for you
1  

"Sag Bescheid, wenn du da bist. Ich mach Tür unten auf.".

  


Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
0  

Kein Plan wieso, aber ich hör grad die Best Of von Roxette immer wieder. Wobei da auch nur eine Handvoll Songs drauf sind, die wirklich "Best" sind.

https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/roxette-the-30-biggest-hits-xxx/hnum/6792489

Aber die mit Abstand beste It must have been love Version ist die halb-Live Aufnahme auf Tourism


You should always waste time when you don't have any. Time is not the boss of you.
0  

Das dürfte wohl eines der ikonischsten Orgelstücke und generell eine der ikonischsten Eröffnungen jedweder Musikrichtung sein, die es so gibt. Aber auch im weiteren Verlauf ist das einfach ein Stück, was - zumindest auf mich - einen Sog ausübt. Also man muss nicht gläubig sein whatever, aber das Teil hat so eine Wucht... so eine gewisse sakrale Ader wird da bei mir schon angesteuert^^. Wenn ich mir dann noch vorstelle, ich wäre vor 300 Jahren in der Kirche gewesen und dann spielt der Organist dieses Stück und ich hätte es noch nie gehört... also da kann ich mir schon vorstellen, dass man da demütig wurde   .



Hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt, dann died er.
3  

Bissl chillen



Kreuzritter der philschen Tafelrunde SCORPIO!
1