Nintendo Switch: Das bringt das Launch-Update

Von Michael Prammer am 27. Februar 2017

Nintendo Switch erhält bekanntermaßen erst am Launch-Tag via Update wichtige Funktionen, wie zum Beispiel den eShop.

Nun sind auch weitere Inhalte des ersten Updates für die Konsole bekannt. Neben dem bereits erwähnten eShop wird auch die Fähigkeit des Onlinespielens freigeschalten, die bis Herbst kostenlos ist. Außerdem soll eine Funktion beigefügt werden, mit der man Screenshots teilen kann. Der Nintendo-Account darf ebenfalls erst nach dem Update mit der Konsole verknüpft werden und wer sich via öffentlicher Hotspots mit der Konsole im Netz anmelden will, braucht den Day-1-Patch.

Der Download soll im Hintergrund des Systems erfolgen und somit kann man direkt zum Start beispielsweise mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild loslegen.

Schreibe einen Kommentar:

4 Kommentare:


thesaw33
vor 3 Jahren | 0
Ist bei dem Update auch mit der Unterstützung für microSDXC zu rechnen oder wird das erst nachgereicht? Denn microSDHC sollten ja schon von Anfang an unterstützt werden

Shanjjx
vor 3 Jahren | 0
ja ist dabei

the_Metroid_one
vor 3 Jahren | 0
Klingt doch gut,.auch wenn viele Funktionen wohl am Anfang fehlen. Zumindest kann man sofort mit dem Spielen anfangen.

Belphegor
vor 3 Jahren | 0
Irgendwie fehlt da so ziemlich alles was ich von einer Konsole anno 2017 erwarte. App Unterstützung und Streamingdienste, Browser, Tagesstatistik, Ordnerstruktur...