FAST RMX für Switch: Preis und Inhalte

Von Michael Prammer am 25. Februar 2017

FAST RMX zählt zu den Nintendo Switch-Start-Titeln, die sich ab 3. März im eShop der Konsole tummeln werden. Jetzt gibt es Details zum Inhalt und den finalen Preis.

Das Rennspiel wurde im Vergleich zur Wii U-Version etwas überarbeitet und bietet zusätzliche Features. So wurde die Auflösung im Dock-Modus auf 1080p geschraubt und es sollen 60 Bilder pro Sekunde dargestellt werden, was auch für den Mehrpielermodus gilt. Das Switch-Feature HD-Rumble findet ebenfalls Verwendung.

Im Spiel sollen 30 Rennstrecken enthalten sein, die sich auf 10 Cups verteilen. Außerdem stehen 15 Fahrzeuge zur Verfügung. Auf hartgesottene Rennspiel-Fans wartet der Heldenmodus, der eine besonders harte Herausforderung bieten soll. Ein Online-Modus ist ebenfalls mit an Bord und bietet acht Spielern die Möglichkeit sich zu duellieren. Dies ist übrigens auch offline möglich, wobei hierfür acht Konsolen mit jeweils einem Spiel notwendig sind.

Zum Schluss ist nun auch der Preis bekannt. FAST RMX wird für 19,99€ im eShop der Switch ab dem 3. März erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar:

17 Kommentare:


Sefgodio
vor 3 Jahren | 2
.....cool ich abe es auf der Wii u ausgelassen, obwohl ich es mir eigentlich kaufen wollte. Auf der Switch wird's direkt gekauft.
....Hmmm also für mich fällt der Switch Launch gar nicht schlecht aus....
Zelda, Bomberman, Snipperclips und Fast Neo Racing......da kann ich nicht meckern. Mir ist es auch total egal, dass es sich hierbei um zwei Indie Titel handelt.

Herumutsu
vor 3 Jahren | 1
dito
Denios
vor 3 Jahren | 0
dito :D also ich hols glaub ich nicht Day One, aber ich hätte schon bisschen Lust drauf und werde es sicher in den ersten Wochen kaufen :D gut, dass ich die WiiU-Version nicht kaufte^^

Weltraummutant
vor 3 Jahren | 0
Wie bei mir - aber ich hätte es dennoch lieber physisch im Regal gehabt.


McClane
vor 3 Jahren | 3
Wenigstens einen Rabatt für Käufer der WiiU-Version wrde ich mir wünschen.

prog4m3r
vor 3 Jahren | 1
Eben... wie bei der Ori Definitive Edition wo man 4,99€ für das Upgrade zahlen konnte.
Ansonsten nehme ich es vllt. als Retail mal für unter 10€ mit, sofern dieses mal auch eine kommt.

the_Metroid_one
vor 3 Jahren | 1
Cool, noch ein Port!

Belphegor
vor 3 Jahren | 0
Wie geil das ich erst heute realisiere das dies auch nur ein Port und kein Nachfolger ist. Und dazu noch teurer als die Wii U eShop oder Retailversion. Und ja natürlich stinkt mir dieser Port genauso sehr wie die anderen Ports. Und als Wii U Fast Besitzer fühle ich mich an sich noch ein bisschen mehr Veräppelt. Grad weil ich ein Fan von bestmöglichen Versionen bin und ich in letzter Zeit das Gefühl habe entweder Jahre lang zu warten um dann zuschlagen zu können oder ich einfach mehrmals kaufen muss. 4 the Players!

Gengor
vor 3 Jahren | 1
Deine besten Reaktion ist daher, nicht kaufen. Aber für alle ohne Wii U oder diejenigen, die Switch auch unterwegs nutzen wollen, wäre RMX sicherlich eine Überlegung wert.
Wolf-Link
vor 3 Jahren | 2
Die 15 Euro für die Wii U Version waren auch nur 16 Strecken + 5 Euro für 8 DLC Strecken. Bei der Switch Version sind es aber 30 Strecken zum Preis von 24. Heißt also die Fast RMX ist sogar günstiger als Racing Neo. Ich warte auf eine Retail Version die hoffentlich auch noch kommt.

the_Metroid_one
vor 3 Jahren | 0
Wow! Ein Spiel welches bereits zu einem erheblichen An teil fertig entwickelt war, ist viel später minimal günstiger!

Belphegor
vor 3 Jahren | 0
Man kann sich auch alles schön reden / rechnen. Was mache ich jetzt als eShop und Selects Besitzer? Ich habe zweimal gekauft. Ich habe den DLC via Selects Kauf. Und jetzt? Soll ich mich für die Wii U nicht Besitzer freuen? Krank. Vollkommen krank.

Wolf-Link
vor 3 Jahren | 0
Anders rum klapp es genauso. Dass du Fast Racing Neo zweimal hast und jetzt eine bessere Switch Version kommt ist Pech. Ich habe das Glück dass ich Fast Racing Neo nur einmal als Download habe. Ich freue mich auf Fast RMX und werde es kaufen wenn es als Retail kommt. Wie Gengor schon schrieb musst du es nicht noch einmal kaufen.


NXPro
vor 3 Jahren | 4
Kauft es doch einfach nicht! Habt ihr irgendeinen Nachteil durch den Port, der scheinbar von genügend Leuten erwünscht ist?

Matthew1990
vor 3 Jahren | 0
Es scheint halt Leute zu geben, die das aktuell beste Spiel besitzen müssen.
Nun müssen sie ja, nach all den Jahren, den Port kaufen, weil ihre aktuelle Version veraltet ist.
Dann müssen sie ja das Spiel doppelt im Schrank verstauben lassen.
Das wäre ist pure Verarsche. :)

Tatze
vor 3 Jahren | 0
Da ich auf Mario Kart verzichten werde (zumindest erst einmal) werde ich mal drüber nachdenken. Das Spiel ist ja nun mal recht gut weggekommen. Und so nen Racer für zwischendurch ist nie verkehrt :>

Venne
vor 3 Jahren | 0
Freu mich drauf, werde ich mir in den ersten Wochen holen.