Ultra Street Fighter II kommt als Retail für Switch

Von Michael Prammer am 13. Februar 2017

Heute tauchte ein Bild mit der Boxart von Ultra Street Fighter II: The Final Challangers auf, was damit eine Retail-Version zu bestätigen scheint. Außerdem gibt es Infos zum Inhalt.

Der Verpackung lassen sich weitere Informationen entnehmen, sollte es sich hierbei nicht um einen außerordentlich guten Fake handeln. Demnach soll es einen speziellen Ego-Perspektiven-Modus geben, der den Namen "Uleash Ha"DO"ken" trägt. Was sich dahinter genau verbirgt, ist noch nicht bekannt, lediglich die Tatsache, dass wohl die Joy-Cons zum Einsatz kommen.

Außerdem soll eine Kunstgalerie dem Spiel enthalten sein, welche über 250 Seiten mit Artworks bereit hält. Einen Release-Termin gibt es allerdings weiterhin nicht zu vermelden.

Schreibe einen Kommentar:

8 Kommentare:


TomParis
vor 3 Jahren | 0
Sehr schön,freut mich. Wird dann nach dem SNES Teil meine zweites Street Fighter

Belphegor
vor 3 Jahren | 0
Wird dann mein 4. Switch Spiel nach BotW, Mario, und Splatoon werden. Mal schauen ob 2018 dann von der Ausbeute besser wird. Immerhin kommt es schon mal als Retail. Hatte schon Angst das das auch wieder nur so ein Download Minispielchen wird.

the_Metroid_one
vor 3 Jahren | 0
Kein Project Sonic?
Belphegor
vor 3 Jahren | 0
Sonic war, ist und bleibt immer der Feind meines Marios!

the_Metroid_one
vor 3 Jahren | 0
Naja, Sonic ist schon seit 15 Jahren meilenweit unterlegen, da bin ich schon etwas neugierig und irgendwann ist das Kriegsbeil auch begraben.


the_Metroid_one
vor 3 Jahren | 0
Freut mich, bin auch dabei, je nach Preis sofort oder etwas später. Finde die Hüllen aber immer noch zu schmal :-(

JeWe
vor 3 Jahren | 0
@the_Metroid_one: Hättest du dann lieber, dass sie in der Breite höher oder in der Höhe kleiner wären? Zumindest wegen der Spiel-Cartridge selbst könnte das Case ja noch weitaus kleiner sein. Ich hatte damals auf Wii meine (legal erworbenen) Spiele über Homebrew mit einem Game Loader in einer Art Bibliothek gehabt, was ich mir auch heute noch mal von offizieller Seite wünschen würde. Aber ich schätze, dass ich da noch lange drauf warten darf ^^

Zum Spiel selbst:
Werde ich mir vielleicht (für einen angemessenen Preis) als Retail kaufen. Gefällt mir persönlich noch etwas besser und bei Switch kommt ja wieder dazu, dass man mit seinem Systemspeicher SEHR sorgsam umgehen muss. Kann mich noch beim SNES-Teil daran erinnern, wie wir als Kinder wie wild auf den Controllern herumgehämmert haben und uns dann immer riesig freuten, wenn wir zufällig mal eine Spezial-Attacke ausführten oder im Hintergrund etwas zerstörten. Hoffentlich kann ich das heute etwas besser ^^

the_Metroid_one
vor 3 Jahren | 0
Es ist gut wenn man merkt, das man nicht die einzige Gurke in Beat 'em Ups war.
Ich finde die Hüllen einfach dissproportioniert. Würde sie etwas niedriger gestalten, mit dem Standartformat könnte ich auch leben. Mein Wunsch wäre aber das Snes-Format.