Games im November 2016

Von Nico Zurheide am 01. November 2016

Welche neuen Spiele erwarten uns im November 2016? Hier gibt es die interessantesten Releases im Überblick.

Pokémon Sonne / Pokémon Mond (23. November)

Unzählige Infoschnipsel begleiten uns auf NplusX zum neuen Rollenspiel bereits seit Monaten und auch eine Demo erschien schon im Nintendo eShop. In drei Wochen dürfen Spieler nun die neue Alola-Region bereisen und dabei auch wieder zahlreiche neue Taschenmonster fangen und trainieren. Zum 20. Jubiläum der Serie hat man sich bei Gamefreak sogar mal eine neue Story ausgedacht, so erlebt man in der auf Hawaii basierenden Region den Aufbau der hiesigen Pokémon-Liga direkt mit. Daneben gibt es wieder zahlreiche Detailverbesserungen. Pokémon Sonne und Pokémon Mond erscheinen exklusiv für Nintendo 3DS.

Dishonored 2 (11. November)

Mit ihrer ersten Eigenentwicklung - Dishonored - konnten die Arkane Studios 2012 auf sich aufmerksam machen und erhielten für das Stealth-Actionspiel viel Lob. Auch der Publisher Bethesda war zufrieden und so konnte ein zweiter Teil nicht lange auf sich warten lassen. In Dishonored 2 schlüpfen Spieler wieder in die Rolle von Corvo Attano, dem Protagonisten des ersten Teils - oder steuern die nun erwachsene Emily, die in Dishonored noch als kleines Mädchen gerettet werden musste. Die Spielwelt ist dieses Mal nicht an London, sondern eher an südeuropäischen Städten orientiert und soll wieder einigen Raum zum Erkunden bieten. Dishonored 2 erscheint für PCXbox One und PlayStation 4.

Watch_Dogs 2 (15. November)

Noch ein zweiter Teil, aber mit etwas anderen Voraussetzungen. Das erste Hackerspiel um Aiden Pearce erfuhr eine durchwachsene Rezeption, dennoch war es für Ubisoft erfolgreich genug, einen Nachfolger in Auftrag zu geben. Dieses Mal machen die Spieler in der Rolle von Marcus Halloway San Francisco unsicher und führen zusammen mit der Hackergruppe DedSec einen Cyberkrieg gegen das Überwachungssystem ctOS 2.0. Die Story tritt natürlich in den Hintergrund, wenn man wieder tausende belanglose Informationen über Passanten sammeln kann. Watch_Dogs 2 erscheint für PCXbox One und PlayStation 4.

Final Fantasy XV (29. November)

Mehr oder weniger bereits seit 2006 in Entwicklung wurde das Rollenspiel im August noch ein letztes Mal verschoben, erscheint nun aber wirklich Ende des Monats. Die „Platinum Demo“ gewährte zwischenzeitlich Einblicke in die Spielwelt und das Kampfsystem des JRPGs. Die Nationen der Welt Eos befinden sich im Krieg, Niflheim verrät Lucis, und die Plage der Sterne droht die Welt in Finsternis zu hüllen. Einzig der Protagonist Noctis Lucis Caelum kann jetzt wieder alles ins Lot bringen - doch sein Auto hat einen Totalschaden. Final Fantasy XV erscheint für Xbox One und PlayStation 4.

Call of Duty: Infinite Warfare (04. November)

Infinity Ward, damals mit der Modern-Warfare-Reihe neue Maßstäbe in der Spieleindustrie gesetzt, geht nun noch einen Schritt weiter in die Zukunft. Infinite Warfare wird zum ersten Mal in der Geschichte der Serie Weltraumschlachten bieten. Ob diese Neuerung die Kampagne mal nicht wie „more of the same“ wirken lässt, wird sich zeigen. Natürlich gibt es auch wieder einen Multiplayer. Mit Modern Warfare Remastered gibt es in der Legacy Edition außerdem eine nette Beilage. Call of Duty: Infinite Warfare erscheint für PCXbox One und PlayStation 4.

The Walking Dead: The Telltale Series: Neuland (15. November)

Telltale kann sich vor Auftragsarbeiten gar nicht mehr retten, so macht es nach beispielsweise Minecraft, Batman und Game of Thrones den Eindruck. Doch es bleibt offensichtlich noch Zeit für das Franchise, mit dem für Telltale 2012 der Erfolg begann: The Walking Dead bekommt die inzwischen dritte Staffel, wieder in fünf Episoden aufgeteilt. Die Geschichte begleitet weiter Clementine, doch dieses Mal soll es neben dem reinen Überleben auch um das Aufbauen einer gesicherten Existenz in einer lebensfeindlichen Welt gehen. The Walking Dead: The Telltale Series: Neuland erscheint für PC, Xbox OnePlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3.

Tyranny (10. November)

Mit Pillars of Eternity gelang Obsidian Entertainment im letzten Jahr ein Überraschungshit, das ISO-Rollenspiel Tyranny soll nun nahtlos daran anknüpfen. Beide Spiele basieren zwar auf der gleichen Engine, in Tyranny steht man mit seinem Protagonisten jedoch auf der Seite der Bösen“, die in der Spielwelt an der Macht sind. Den Spielern steht es also frei, die NPC-Mitmenschen zu terrorisieren. Das Fehlen eines Klassensystems soll darüber hinaus eine individuelle Spielweise fördern. Tyranny erscheint exklusiv für PC.

Und was gibt es noch? Freunde des gepflegten Rasenballsports können sich ab dem 04. November in die umfangreiche Fußballsimulation Football Manager 2017 (PC-exklusiv) stürzen. Keinen Sportverein, dafür einen Vergnügungspark, muss man in Planet Coaster ab dem 17. November managen. Der geistige Nachfolger von Roller Coaster Tycoon erscheint exklusiv für PC. Ebenfalls nur für PC erscheint das neue Abenteuer von Daedalic Entertainment. In Candle (11. November) müssen die typischen Rätsel des Entwicklers vor einer handgezeichneten Aquarell-Hintergrundgrafik gelöst werden.

Hardware gibt es auch: Die PS4 Pro (10. November) soll HDR und 4K bieten, während das NES Mini (11. November) 30 Spieleklassiker von Nintendos erster Heimkonsole abspielen kann. Apropos Nintendo: Der 2D-Plattformer Owlboy wurde bereits hoch gelobt und mit SNES-Jump'n'Runs verglichen und erscheint am 01. November exklusiv für PC. In Sword Art Online: Hollow Realization verbringt der Großteil der Menschheit seine Zeit in VR-Rollenspielen - so präsentiert sich das JRPG als ein Rollenspiel im Rollenspiel. SAO: Hollow Realization erscheint am 08. November für PlayStation 4 und PlayStation Vita.

Wie um diese Dystopie zu unterstützen, bringt Crytek mit Robinson: The Journey am 09. November ein PlayStation-VR-Spiel, das auf Erkundung in einer prähistorischen Welt setzt. Ubisoft liefert mit Eagle Flight (08. November) ebenfalls ein VR-Spiel exklusiv für PlayStation VR. Außerdem gibt es am 17. November die Assassin's Creed Ezio Collection mit Teil 2, Brotherhood und Revelations für Xbox One und PlayStation 4

Hier geht es zu den Games im Oktober 2016.

Schreibe einen Kommentar:

13 Kommentare:


Belphegor
vor 2 Monaten | 0
Tja nicht ein Spiel für mich dabei. Schade das die Warmaster Edition von Darksiders verschoben wurde.

Knusel
vor 2 Monaten | 1
Pokemon Mond wird wohl mein letztes Spiel vor der switch sein . Aber damit sollte ich auch bis März gut beschäftigt sein ...

Dann kann ich wenigstens genug Geld bei Seite legen,
Switch und pro kontroler dann noch zelda und sollten diese Spiele zum Start verfügbar sein , mario kart skyrim und das 3d mario ... stehen auf der einkaufsliste .

Denios
vor 2 Monaten | 0
ich würde den 3DS auch gern ab März ad acta legen, aber dann kommen ja noch Dragon Quest 8, Ever Oasis und Mario Sports Superstars...

blither
vor 2 Monaten | 0
[quote]Die Nationen der Welt Eos befinden sich im Krieg, Niflheim verrät Lucis, und die Plage der Sterne droht die Welt in Finsternis zu hüllen. Einzig der Protagonist Noctis Lucis Caelum kann jetzt wieder alles ins Lot bringen - [b]doch sein Auto hat einen Totalschaden.[/b][/quote]

Diesen Eindruck macht FF15 auf mich: Fantasy Trash :ugly:

Tobsen
vor 2 Monaten | 2
Bei mir sind FF XV und Pokémon Sonne gesetzt. Ich freu mich auf beide sehr - das wird ein guter Zock-Monat für mich.
Ich vermisse in der Liste allerdings Trails of Cold Steel 2. Der erste Teil war ein echter Geheimtipp.

KonoeA.Mercury
vor 2 Monaten | 0
Ich vermisse in der Liste Blazblue Central Fiction...

Ansonsten Mond > Sonne

Belphegor
vor 2 Monaten | 0
So langsam heißt es auch bei mir die letzten Wii U Spiele kaufen (Fast Racing Neo Retail, Lego Avengers, Darksiders Warmaster Edition, Yooka-Laylee, BotW) und sich dann so langsam der Switch zu widmen.

Asinned
vor 2 Monaten | 0
Freu mich sehr auf Dishonored 2, WD2 und FF15, wobei nur letzteres D1 wird. Auch die PS4 Pro wird in mein Wohnzimmer wandern.

Knusel
vor 2 Monaten | 0
Meinen 3ds werde ich noch nicht einmotten... Nur und das eine oder andere Spiel wird sicher noch gekauft . Aber bis zur Switch ist erst mal Schicht. Wenn jooka leele auf für switsh kommt kann ich die wii-u abbauen .. andernfalls gibt's noch ein letztes Spiel dafür ....

michi1894
vor 2 Monaten | 1
Danke, für diese tolle Zusammenfassung. Toller Monat. Dishonored 2, Final Fantasy 15 und der VR-Titel Robinson könnten zu mir wandern. Pokemon juckt mich leider nicht, die Demo war langweilig.

GF0P
vor 2 Monaten | 0
Ich freue mich auf die neue Staffel TwD. Ich mag die Story um Clementine und bin gespannt, wie es nach dem doch sehr deprimierenden Ende von S2 weitergeht.
Werde wohl auf 360 zugreifen, um mit den alten Savegames weiterzuspielen.

TraxDave
vor 2 Monaten | 0
Pokémon Sun und Final Fantasy XV in der Deluxe, sowie Sword Art Online Hollow Realization...viel zu viel für einen Monat. Bin ich der einzige, der möchte, dass endlich mal weniger Spiele erscheinen? ^^'
Für die Wii U kommt zwar nicht mehr wirklich was raus, trotzdem hab ich noch minimum 3-4 Spiele, die noch anstehen (ich noch kaufen will). Pile of Shame mal gekonnt ignoriert an dieser Stelle.

Wolf-Link
vor 2 Monaten | 0
Aktuell ist für mich nur Pokemon Sun dabei. Ansonsten ist noch Dishonored 2 und Watch Dogs 2 interessant.