Die Nintendo Direct vom 24.09. in der Zusammenfassung

Von Jeremiah David und Kamil Witecy am 24. September 2021

N64-Klassiker für Switch-Online, Bayonetta 3 lebt, Chris Pratt spricht Mario im kommenden Kinofilm und Kirby bekommt ein neues 3D-Abenteuer.

In der vergangenen Nacht wurde wieder eine Nintendo-Direct-Präsentation ausgestrahlt. Die Show als Ganzes haben wir euch oben verlinkt. Die wichtigsten Infos seht ihr aber auch nachfolgend in der Zusammenfassung:

  • Die gute Nachricht zuerst: Das "gratis" Angebot von Nintendo Switch Online wird um neue Retro-Titel erweitert. Schon Ende Oktober bekommen Fans N64- und Sega-Mega-Drive-Titel spendiert. Dazu gehören direkt zum Start unter anderem Klassiker wie The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Super Mario 64, Mario Kart 64, Lylat Wars, Yoshi's Story, Sonic the Hedgehog, Streets of Rage 2, Ecco the Dolphin oder Contra: Hard Corps. Die zum Start zur Verfügung stehende Auswahl soll in Zukunft erweitert werden. 
  • Ausgewählte Titel wie Mario Kart 64 lassen sich zudem erstmals auch bis zu viert online spielen. Passend dazu können Mitglieder von Nintendo Switch Online zudem bald zwei neue kabellose Controller vorbestellen, die dem originalen Nintendo-64-Controller und SEGA-Mega-Drive-Controller nachempfunden wurden. Jetzt kommt allerdings die schlechte Nachricht zu Switch Online: Diese Portfolioerweiterung geht mit einem höheren Abo-Preis einher und diesen erfahren wir erst noch.
  • Monster Hunter Rise bekommt im Sommer des nächsten Jahres mit "Sunbreak" eine "massive Erweiterung". Der kostenpflichtige DLC erweitert das Hauptspiel um neue Gebiete, Monster und Quests. 
  • Für Mario Golf: Super Rush stehen zusätzliche kostenlose Download-Inhalte bereit. Unter anderem schwingen Koopa und Ninji als neue spielbare Charaktere die Schläger und es gibt zwei frische Golfkurse: die verschneite Winterwindebene und die Wüstenlandschaft Stachelsande.
  • Das beliebte Indie-Rollenspiel Disco Elysium  erscheint als "The Final Cut am 12. Oktober in digitaler Form auf Nintendo Switch. Eine physische Version kommt Anfang 2022 in den Handel. 
  • Star Wars: Knights of the Old Republic (nicht das zuletzt für PS5 angekündigt Remake) erscheint am 11. November im Nintendo eShop. Vorbestellungen sind bereits möglich.
  • Es wurden mit kurzen Videosequenzen einige Remakes und Sammlungen nostalgischer Klassiker, etwa die HD-Neuauflagen von Actraiser Renaissance, Shadowrun Trilogy, Arcade Archives PAC-MAN / Arcade Archives XEVIOUS und die Castlevania Advance Collection mit Serien-Klassikern aus der Game Boy Advance- und Super-NES-Ära angekündigt und präsentiert. Zudem erscheint Dying Light 2 Stay Human als Cloud-Version im Februar 2022.
  • Im Februar hat Square Enix eine Umfrage zur Demo-Version des Strategie-Rollenspiels TRIANGLE STRATEGY gestartet. Auf Basis der Ergebnisse haben die Entwickler zahlreiche Verbesserungen vorgenommen, die in einem neuen Video vorgestellt wurden. Der HD-2D-Titel erscheint am 4. März 2022 für Nintendo Switch. Zeitgleich erscheint in auch eine Special Edition des Spiels, die sechs besondere Würfel, ein Satz Spielkarten, ein SteelBook, ein doppelseitiges Poster und eine Sammlerbox enthält.
  • Das Abenteuer Voice of Cards: The Isle Dragon Roars vom kreativen Spieleschöpfer Yoko Taro und Yosuke Saito steht kurz vor dem Start. Die neuartige Interpretation eines Tabletop-Rollenspiels von Square Enix erscheint am 28. Oktober für Nintendo Switch. Zudem steht ab sofort eine kostenlose Demo bereit.
  • In Chocobo GP fahrt ihr als bekannte Final-Fantasy-Charaktere wie Chocobo oder Gilgamesch um die Wette. Ihr nutzt deren spezielle Fähigkeiten und Maginiten, um an der Konkurrenz vorbeizuziehen. Möglichkeiten zum Anpassen des Motors stehen ebenso zur Verfügung wie lokale Multiplayer-Rennen und spannende Online-Wettkämpfe. Der Titel startet im Jahr 2022 exklusiv auf Nintendo Switch.
  • Disney Magical World 2 erscheint in einer Enchanted Edition diesen Dezember auch für Nintendo Switch. Sämtliche Download-Inhalte der ursprünglichen Nintendo 3DS-Version des Spiels sind enthalten.
  • Am 29. Oktober erscheint Mario Party Superstars für Nintendo Switch, entsprechend wurde ein neuer Trailer präsentiert. Im Hauptmodus Mario Party findet ihr viele klassische Spielbretter aus der Zeit des Nintendo 64 wieder, darunter unter anderem Yoshis Tropeninsel und das Horror-Land. Darüber hinaus gilt es im Modus Minispiel-Berg unter anderem die kompetitive Superserie, das kooperativeTeam-Match und weitere Herausforderungen zu durchlaufen. 
  • Mit Kirby und das vergessene Land erscheint das nächste Kirby-Abenteuer auf Nintendo Switch in 3D. Ihr könnt euch in einer geheimnisvollen Welt voller Relikte einer untergegangenen Zivilisation frei bewegen und Kirbys bekannte Spezial-Power nutzen. Der Titel erscheint im Frühjahr 2022.
  • Auch Super Smash Bros. Ultimate war kurz ein Thema, denn der nächste DLC-Kämpfer wird bald bekanntgegeben. Masahiro Sakurai wird am 5. Oktober die Identität des abschließenden DLC-Kämpfers enthüllen. Das Video wird die letzte Präsentation zu Download-Inhalten für das Kampfspiel sein.
  • Ein neues kostenloses Update für Animal Crossing: New Horizons wird ab November verfügbar sein. Weitere Details dazu gibt es im Oktober in einer speziellen Animal Crossing: New Horizons Nintendo Direct.
  • DELTARUNE Chapter 2 steht als kostenloses Update für alle zur Verfügung, die DELTARUNE Chapter 1 schon ihr Eigen nennen.
  • Ab dem 29. Oktober stehen neue Herausforderungen in Hyrule an. Die zweite Welle an Zusatzinhalten für den Erweiterungspass zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung lockt mit einem neuen spielbaren Charakter-Duo, zusätzlichen Schlachten und einer neuen Handlung.
  • Kein Geringerer als Shigeru Miyamoto höchstpersönlich hat bekannt gegeben, dass der schon länger geplante Mario-Film im Dezember 2022 an den Start gehen soll und mit einer hochkarätigen Besetzung aufwarten kann. So werden in der Originalfassung unter anderem Chris Pratt, Anya Taylor-Joy, Charlie Day, Jack Black, Keegan-Michael Key und Seth Rogen zu hören sein.
  • Shin Megami Tensei V wurde mit neuem Videomaterial bedacht und ist ab sofort vorbestellbar. Der Titel erscheint am 12. November für Nintendo Switch.
  • Rune Factory 5 erscheint am 25. März 2022 für Nintendo Switch und wurde ebenfalls mit einem neuen Video präsentiert.
  • Splatoon 3 hat einen neuen Trailer spendiert bekommen und lockt mit neuen und klassischen Arenen für packende Kämpfe 4-gegen-4 sowie mit Waffen, die es so noch in keinem Splatoon-Spiel zu sehen gab. Weitere Details zu Splatoon 3, das 2022 erscheinen soll, will Nintendo zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.
  • Bayonetta 3 lebt und wurde mit einem neuen Trailer präsentiert. Das Video des actionreichen dritten Ablegers der Reihe enthüllte den neuen Look von Bayonetta sowie neue Techniken, beispielsweise ihre Fähigkeit, Dämonen direkt zu kontrollieren. Bayonetta 3 erscheint im Jahr 2022. Weitere Informationen zu dem Spiel werden zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar:

12 Kommentare:


Matthew1990
vor 4 Wochen | 1
Ich finde diese "Goldmitgliedschaft" für N64 und SEGA Games dezent frech -> wird geskippt.

An Updates und DLCs fand ich cool:
- Animal Crossing
- Hyrule Warriors
- Smash Bros.
- Monster Hunter Rise

Ansonsten war zu Metroid Dread ja schon fast alles bekannt, was gezeigt wurde, aber hey! My hype is real!
Ich freute mich sehr über News zu Bayonetta 3 und Splatoon 3. :D

michi1894
vor 3 Wochen | 0
Bayonetta 3 freut mich riesig, Kirby gefällt mir auch sehr und neue Inhalte zu Animal Crossing kommen auch sehr gelegen.

Ozymandias
vor 3 Wochen | 1
Leider nur sehr wenig Highlights, im Grunde nur Metroid und Bayo 3 wobei sich letzteres erst noch beweisen muss, der Trailer war eher abtörnend.

2null3
vor 3 Wochen | 0
Die Nintendo Online Preis-Politik hat mir ein wenig den Spaß an der Präsentation genommen. Besonders nachdem die Retro-Controller vorgestellt wurden, die jeweils 50 Euro kosten sollen. Das ist schon mehr als frech. Trotzdem freue ich mich weiter auf Metroid und vielleicht kommt in diesem Jahr ja an der Indiefront noch was gutes. Der Spätsommer war da ja bisher ziemlich gnädig.

Asinned
vor 3 Wochen | 0
Freu mich schon heute die Voice of Cards Demo auszuprobieren, ansonsten find ich Bayonette 3 interessant und vll noch smtv. Aber ja der Unverschämtpreis geht ganz klar an Nintendo Switch Online Ultimate Team. Das ist einfach nur noch böse

Asinned
vor 3 Wochen | 4
So Voice of Cards Demo durchgezockt und ich fühl mich verarscht. Soundtrack ist zwar schön und Aufmachung ganz charmant ABER wie kann man in einem Spiel dessen Welt quasi nur aus Karten besteht kein Kartenbasiertes Kampfsystem machen? Das ist most basic RPG Kampfsystem was ich je gesehen habe

mega
vor 3 Wochen | 4
Ich fand Kirby überaus interessant. Könnte mitunter richtig gut werden. Wurde auch Zeit das mal mal den Schritt in die 3. Dimension wagt.

Denios
vor 3 Wochen | 0
3D Kirby ist nice, aber kommt für mich persönlich leider ein paar Jahre zu spät - der Jump n Run Zug ist glaub ich echt langsam abgefahren für mich.
Sunbreak wird supermegahypergeil, HW DLC wird bestimmt auch cool, alles andere kannte man schon oder interessiert mich nicht :D

Cristiano_
vor 3 Wochen | 0
Joa, was Neuankündigungen angeht recht mager, leider. Kirby ist mir von eben diesen Neuankündigungen jedoch im Gedächtnis verblieben, könnte lustig sein :)

Ja, auf der Switch gibt‘s in diesem Jahr Metroid und SMT V für mich, vllt noch Pokémon Diamant für unter 30€. Ist eigtl ok, aber der Große „Wow-Effekt“ fehlt mir halt immer noch.
Hab ehrlich gesagt momentan mehr Spaß mit der Series X, und die ist erst im 1. Jahr…

Jerry
vor 3 Wochen | 0
Also... The Last of Us: Kirby Edition, Gwent: Der Inseldrache brüllt, Final Fantasy Sidekick Kart, Ich-spring-im-Dreieck-Strategie, Dark Sailor Moon und ein paar DLCs. Dazu völlig überteuerte Controller und eine Preiserhöhung für einen grottenschlechten Online-Service, der durch weitere hoffnungslos veraltete Games kaum besser wird. Hm... Kirby sieht immerhin interessant aus. Ist mal was anderes für die IP. Der Rest juckt mich absolut null.

2null3
vor 3 Wochen | 1
Ich bleibe dabei: Das ist nicht The Last of Us: Kirby Edition sondern Kirby: Zero Dawn!

Buttergebäck
vor 3 Wochen | 0
Natürlich wird man dann erstmal sehen müssen, wie hoch der Preis für die Online-Gold-Mitgliedschaft ist, aber da ist bis jetzt kein Spiel dabei wegen dem ich das abschließen würde. Aber Kirby sieht äußerst interessant aus, der Termin von Project Triangle Strategy harmoniert recht gut mit meinem Beburtstag, der DLC von Hyrule Warriors ist vielversprechend und Splatoon 3 scheint in jeder Hinsicht ein würdiger Nachfolger zu werden.

Für mich persönlich ist die absolute Hammer-Ankündigung aber die Castlevania Advance Collection (was heißt Ankündigung, ist ja sofort erschienen, ROFL). Die dreo Teile für den DS zählen zu meinen absoluten Lieblingsspielen aller Zeiten, und jetzt endlich auch die GBA-Teile nachholen zu können ist eine Offenbarung.