Playstation Indies - Unsere Zusammenfassung

Von Robert Emrich am 05. August 2021

Sony hat heute im 30-Minuten-Takt sieben Indietitel vorgestellt, die in naher Zukunft auf den Playstation-Konsolen erscheinen werden.

Den Anfang macht Oxenfree II: Lost Signals, das sowohl auf der PS4 als auch auf der PS5 erscheint und das Gameplay des sehr guten ersten Teils fortsetzen wird. Dabei werdet ihr dieses mal aber nicht wieder Teenagerin Alex spielen, sondern in die Rolle der Forschungsassistentin Riley Poverly versetzt. Riley kehrt in ihre Heimatstadt Camena, den Schauplatz des ersten Teils, zurück, um die rätselhaften Phänomene in der Region zu untersuchen und wie schon im ersten Teil, wird es sich im Spiel immer wieder um die emotionale Entwicklung der Charaktere drehen.

Ein genaues Datum für die Veröffentlichung gibt es bisher noch nicht.

Weiter geht es mit Axiom Verge 2, einem Metroidvania dessen erster Teil plattformübergreifend Furore machte. Die große Neuerung der Fortsetzung ist die Bruchwelt, die schon im ersten Teil existierte aber nicht besucht werden konnte. Diese wird im zweiten Teil eine Art außerirdische Parallelwelt darstellen, die mit der ursprünglichen Überwelt verknüpft ist, sich von dieser in Sachen Gegner und grafische Darstellung aber deutlich unterscheidet.

Auch hier steht ein genauer Termin für die Veröffentlichung auf beiden Konsolengenerationen noch aus.

Im Spiel Wytchwood schlüpft ihr in die Rolle einer alten Hexe, die sich aufgrund eines Paktes dazu gezwungen sieht, in einer Märchenwelt, die an die Geschichten der Gebrüder Grimm erinnert, gute Taten zu vollbringen. Dazu zieht ihr im eher entspannten Spielverlauf Kräuter sammelnd und erkundend durch die märchenhafte Welt, lernt deren Bewohner kennen, braut (Zauber-)Tränke und erledigt Aufgaben, die man euch immer wieder aufträgt.

Los geht das ganze im Herbst diesen Jahres und wird sowohl für die PS4 als auch für die PS5 zu haben sein.

Sol Cresta, ein vertikal scrollender Shooter, wird von Platinum Games entwickelt und stellt nach 36 Jahren die Fortsetzung der Spiele Moon Cresta und Terra Cresta darWie bei solchen Spielen üblich schießt ihr euch euren Weg durch tausende von Gegnern, die vom oberen Bildschirmrand aus auf euch zukommen, während das Andocken an befreundete Raumschiffe euer Vehikel verbessert und mit neuen Fähigkeiten ausstattet.

Veröffentlicht wird der Titel auf der PS4 (sowie auf Steam und auf der Nintendo Switch). Wann genau ist leider noch nicht bekannt.

In dem kleinen Erkundungsspiel A Short Hike steuert ihr den anthropomorphen Vogel Clair auf einen Gipfel. Die Beantwortung der Frage wie und auf welchem Weg ihr das macht, bleibt euch überlassen und bildet den Kern des Spiels, das im Ursprung wie ein sehr pixeliges Animal Crossing wirkt, auf der Playstation 5 und der PS4 Pro mittels einstellbarer Pixelgrößen aber auch in 4K gespielt werden kann.

Veröffentlich wird das Spiel auf allen aktuellen Playstation Konsolen im Herbst diesen Jahres.

Wer auf der Suche nach etwas handfesterer Spielekost ist, darf sich auf Carrion, ein Reverse-Horror-Spiel freuen, bei dem ihr nicht der Held, sondern das schleimige Monster seid, das nur zwei Ziele hat: Vor bewaffneten Menschen fliehen und alle anderen Menschen fressen. Dafür lernt ihr im Laufe des Spiels immer neue Fähigkeiten, wachst und gedeiht und werdet auf diesem Weg mit etwas Glück der Alptraum jedes Monsterjägers.

Konsequenter Weise gibt es auch hier keinen Termin, wann das ganze "noch in diesem Jahr" für die Playstation 4 zu haben sein wird.

Zuletzt wurde noch einmal Hades, der Indie-Hit des letzten Jahres angekündigt, der ab der kommenden Woche für alle aktuellen Playstation-Generationen zu haben sein wird.

Konnte euch einer der Titel besonders begeistern?

Schreibe einen Kommentar:

2 Kommentare:


Tobsen
vor 1 Monat | 2
Ich skippe die wohl.

nibez
vor 1 Monat | 2
Oxenfree 2 und Axiom Verge 2 werde ich beide auf jeden Fall spielen, aber auf der Switch.
Carrion ist ganz nett, aber A Short Hike kann ich wirklich jedem nur ans Herz legen!
Und Hades sowieso, aber das kommt ja auch zeitgleich in den Game Pass.