Sony kauft Housemarque ...

Von Jeremiah David am 30. Juni 2021

... und vermutlich Bluepoint Games.

Hermen Hulst, Leiter der PlayStation Studios, gab heute de Übernahme von Housemarque im offiziellen PlayStation-Blog bekannt. Das finnische Entwicklerstudio schließt sich damit Sonys PlayStation Studios an. Housemarque hatte zuletzt Returnal (zu unserem Test) für die PlayStation 5 veröffentlicht. 

Ilari Kuittinen, Mitbegründer und  Managing Director von Housemarque äußerte sich dazu wie folgt:

Heute ist ein großer Tag für Housemarque, auf den wir über 26 Jahre hingearbeitet haben. Unsere starke Partnerschaft mit Sony Interactive Entertainment begann mit Super Stardust HD für die PS3. Seitdem haben wir von Arcade-Titeln inspirierte Spiele für alle PlayStation-Plattformen entwickelt. Unsere neueste Veröffentlichung, Returnal für die PS5, ist unser größter Vorstoß in die Welt der Action-Games mit Third-Person-Perspektive. Es hat unseren Stil und unsere Marke als Entwickler von einzigartigen und hochwertigen Spielerlebnissen in der Branche weiter etabliert.

Wir freuen uns sehr, endlich Teil der PlayStation Studios-Familie zu werden! Dadurch erhält unser Studio eine klare Zukunft und die Gelegenheit, weiterhin Gameplay-orientierte Ansätze zu verfolgen, während wir gleichzeitig mit neuen narrativen Methoden experimentieren und die Grenzen dieser modernen Kunstform neu definieren.

Die Übernahme von Bluepoint Games wurde derweil noch nicht offiziell bestätigt, gilt aber als sehr wahrscheinlich, denn auf dem Twitter-Account von PlayStation Japan war heute vorübergehend diese Grafik zu sehen:

Das Bild wurde zwar kurze Zeit später wieder gelöscht, es ist aber wohl davon auszugehen, dass es nur etwas zu früh hochgeladen wurde. Gerüchte um eine Übernahme halten sich schon seit einiger Zeit und mit einer offiziellen Bestätigung ist demnächst zu rechnen. Das texanische Entwicklerstudio Bluepoint Games arbeitet genau wie Housemarque schon seit einigen Jahren eng mit Sony zusammen. Früchte der Partnerschaft waren zuletzt die Remakes von Shadow of the Colossus auf der PlayStation 4 sowie der PlayStation-5-Launch-Titel Demon’s Souls.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


Tobsen
vor 3 Monaten | 1
Ich will doch nur Bloodborne Remastered *weary*.