Summer Game Fest 2021 - das waren unsere Highlights

Von Michael Prammer am 11. Juni 2021

Am gestrigen Abend wurde die E3 2021 indirekt eröffnet, wenngleich das Summer Game Fest 2021 eine "Konkurrenz-Veranstaltung" darstellt. Wir präsentieren euch die wichtigsten Spiele des Events.

Durch die Show führte Geoff Keighley, der jedes Jahr auch die Video Game Awards moderiert und in der Branche schon einen gewissen Kultstatus genießt. In etwas mehr als 90 Minuten wurden über 30 Spiele gezeigt, darunter zahlreiche Weltpremieren. Wir haben uns die aus unserer Sicht interessantesten Spiele herausgesucht und stellen sie hier vor. 

Den Start machte Tiny Tina's Wonderlands von Gearbox und 2K, welches im Jahr 2022 auf den Markt kommen soll. Dass es sich hierbei um ein Spin-Off der Borderlands-Reihe handelt, lässt bereits der Artstyle vermuten.

Death Stranding erscheint als Director's Cut auf PlayStation 5. Ein Datum wurde noch nicht bekanntgegeben.

Jeff Goldblum kündigte persönlich Jurassic World Evolution 2 an, welches noch dieses Jahr erscheint.

Die Simulation Two Point Campus erscheint im Jahr 2022 für alle gängigen Systeme.

Tales of Arise erscheint noch im Jahr 2021.

Sky: Childrens of Light erscheint am 29. Juni für Nintendo Switch.

Tribes of Midgard erscheint am 27. Juli 2021 für PlayStation 4 und PlayStation 5 und entführt euch in die nordische Mythologie.

Evil Dead: The Game erscheint noch im Jahr 2021 für alle gängigen Systeme.

Das Highlight stellte der erste Gameplay-Trailer von Elden Ring dar. Das From-Software-Epos erscheint am 21. Januar 2021 für PC, PlayStation 4/5, Xbox One und Xbox Series X/S.

Schreibe einen Kommentar:

1 Kommentare:


TraxDave
vor 5 Monaten | 0
Ich find's lustig, dass Tales und Elden Ring mit neuen Infos dabei waren. Macht Bandai Namco nicht selbst noch eine Präsi? :D